HP OfficeJet Pro 8710 Multifunktionsdrucker : Erledigt seinen Job!

Hat meinen alten hp office jet ersetzt. Ich brauche ihn als echtes multitalent in meinem homeoffice. Er ist raketenschnell, leise, tintensparend, sieht mega aus und korresponiert auchper wlan völlig reibungslos mit all unseren apple geräten. Das touchdisplay ist gut zu bedienen und klar ablesbar. Wlan abbrüche habe ich auch nicht.

Allgemein: einfache installation über wlan und/oder usb. Ausdrucke kommen flott aus dem drucker. Gutes übersichtliches bedienungsdisplay das sich bei längerer inaktivität abschaltet. Druckqualität im vergleich zum vorhandenen hp laserjet in ordnung. Seitenpreise pro ausdruck sollen beim einsatz von instant ink günstig sein. Erfahrungswerte fehlen hier noch. Fax-funktion noch nicht installiert. Drucken/scannen ohne pc möglich. QualitÄt: usb-buchse ab der frontseite nicht in Öffnung zentriert; seitlich verschoben; usb stecker oder gerät muss vorsichtig eingesteckt werden. Sollte bei einem drucker dieses herstellers nicht vorkommen.

Im vergleich zu unseren alten druckern ist der hp 8720 wirklich gut verarbeitet und macht einen soliden eindruck. Die einrichtung und die einbindung ins netzwerk (bei uns über lan) verlief schnell und unkompliziert. Der großteilder einrichtung lief über das große display. Das macht schon was her und ist intuitiv bedienbar. Der rest läuft über denpc, wie z. Jeder schritt ist erläutert und klar verständlich. Die ersten ausdrucke sehen vielversprechend aus.

Wie immer bei amazon kam die ware ausgesprochen pünktlich und bestens verpackt ein. Der drucker hp officejetpro 8710 arbeitet bisher bestens. Die installation habe ich innerhalb 1,5 stunden problemlos hinbekommen, obwohl ich alles andere als ein computerfreak bin. Für meine begriffe ist das gerät gut verarbeitet und druckt mit sehr guter farb- und schwarzweißqualität traumhaft schnell. Sehr erfreulich ist auch, dass bei fragen sich reichlich gute antworten des hp-service im internet finden. Registrierung bei hp lief problemlos, dazu gab es dank amazon 3 jahre garantie, und das mit komplettem patronensatz für 135,87 € ,danke.

  • Sehr gutes All-in-One Gerät (ein Vergleich mit Epson XP-830)
  • Rezension zu HP OfficeJet Pro 8710 / HP Instant Ink / HP Carepack
  • Durchdachtes design und gute Druckqualität

HP OfficeJet Pro 8710 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucker, Scanner, Kopierer, Fax, WLAN, LAN, Duplex, Airprint)

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Besonderheiten: zuverlässiger und sparsamer All-in-one Drucker mit professioneller Qualität bei schneller Druckgeschwindigkeit, Netzwerkdrucker mit WiFi und Duplexdruck, ADF, drucken vom Smartphone oder Tablet, HP ePrint, Apple Airprint, Google Cloud Print, LDC Touchdisplay, geringer Stromverbrauch
  • HP Instant Ink: Bis zu 70 % bei Tinte sparen und bequem nach Hause geliefert bekommen
  • Spartipp dazu: der HP Instant Ink 300-Seiten-Tarif. Weitere Informationen in der Produktbeschreibung
  • Druckgeschwindigkeit: bis zu 22 S./Min (Schwarzweiß), bis zu 18 S./Min (Farbe); Druckqualität: bis zu 1200 x 1200 dpi, Anschlüsse: Hi-Speed USB 2.0, Wireless, Ethernet
  • Lieferumfang: HP OfficeJet Pro 8710 (D9L18A) All-in-One-Drucker; HP 953 Schwarz Setup-Tintenpatrone; HP 953 Cyan Setup-Tintenpatrone, HP 953 Magenta Setup-Tintenpatrone, HP 953 Gelb Setup-Tintenpatrone; 250-Blatt-Papierfach; Netzkabel; Telefonkabel; Installationsposter

Ich habe den drucker bisher erst 3 tage in gebrauch und hier zu 90% zum scannen meiner dokumente um diese zu digitalisieren. Zur verarbeitung:der drucker macht einen sehr wertigen eindruck und hat keinerlei verarbeitungsmängel. Er macht rundum einen qualitativ hochwertigen eindruck. Zum scannen:mit ein wenig voreinstellungen, wie z. Beim scan an den pc – den speicherort, scannt er in einem guten tempo alle eingelegten dokumente (normal- und duplexscan) und löscht, sofern vorher eingestellt, sogar automatisch leere blätter zwischen den gescannten seiten heraus. Das ist vor allem vorteilhaft, wenn man duplex scannt und zwischendurch nur einseitig bedruckte dokumente sind. Die scanqualität kann man bis 300dpi einstellen, für normale dokumente sollten allerdings 200dpi (als standard eingestellt) ausreichen. Zum drucken:die druckqualität ist tadellos und er druckt recht zügig. Die lautstärke beim drucken könnte etwas leiser sein, jedoch ist das für mich persönlich kein ausschlaggebender faktor bei druckern. Solange die mitgelieferten patronen noch voll sind, werde ich diese natürlich auch verwenden, danach nutze ich den service hp instant ink im gratis abo (15 seiten pro monat gratis – egal was gedruckt wird). Zum faxen:die faxfunktion war sehr schnell eingerichtet und hat auf anhieb tadellos funktioniert. Am router die gewünschte fax nummer dem anschluss zugeordnet und der drucker erkannte diese sofort und begann die konfiguration. Hp instant ink:hp bietet verschiedene abos an, welche man monatlich buchen kann um günstig und automatisch patronen geliefert zu bekommen, sobald die patronen im drucker sich dem ende nähern. Es gibt 5 verschiedene abos:15 s/monat gratis – alle weiteren 10 s kosten dann 1€50 s/monat 2,99 – alle weiteren 15 s kosten dann 1€ (nicht ausgereiztes volumen wird angespart)100 s/monat 4,99 – alle weiteren 20 s kosten dann 1€ (nicht ausgereiztes volumen wird angespart)300 s/monat 9,99 – alle weiteren 25 s kosten dann 1€ (nicht ausgereiztes volumen wird angespart)700 s/monat 19,99 – alle weiteren 20 s kosten dann 1€ (nicht ausgereiztes volumen wird angespart)bei allen abos werden neue patronen nachgeliefert, sobald sich die alten dem ende nähern.

Der drucker ist an sich ein gutes gerät. Aber ich hatte schon mehrfach probleme, wenn ich oben in den automatischen einzug dokumente gelegt habe, die kopiert werden sollten. Die hat es leider oft verklemmt auch wenn wirklich gar nichts an dem blatt war und manchmal konnte man sie nur noch wegwerfen, was sehr ärgerlich war. Bei den gedruckten seiten muss man aufpassen, dass wenn sie beidseitig gedruckt werden sollen, der auszug aus dem sie unten kommen auch wirklich ganz ausgezogen ist. Seite nicht richtig wieder eingezogen und verklemmen im gerät, so dass man erst hinten alles öffnen muss, dort eine weitere klappe entfernen und wenn man glück hat, kommt man ran. Ich musste dir dazu online eine anleitung suchen und hatte trotzdem sehr viel mühe, da mir das leider mehrfach passiert ist und ich insgesamt auch von technik nicht sehr viel ahnung habe. Ansonsten bin ich aber mit dem ergebnis zufrieden. Früher musste ich mir den drucker erst an meinen arbeitsplatz holen und mit dem rechner verbinden, dass geht jetzt online natürlich sehr viel einfacher und funktioniert auch. Ich musste allerdings auch einmal meine w- lan- netz umstellen, so dass es anders benannt wurde und hatte nicht dran gedacht, dass auch beim drucker neu anzugeben, das hat mir manche verzweiflung gebracht, bis ich dann den grund gefunden habe.

Ich hatte schon einen von seinen vorgängern, und bis auf die wucherpreise der tinte ist das echt ein guter alleskönner, wenn er denn dann einmal eingerichtet ist. Meine frau hat es nicht verstanden, und von wegen drahtlos von überall her drucken, nee nee nee, so einfach ist das nun wieder nicht. Die anleitung muß man schon lesen, und auch sach – und fachgerecht umsetzen, dann geht es. Aber wer liest schon anleitungen????.Wer’s nicht gerne macht, sollte ein anderes gerät nehmen.

Ich nutze den hp officejet pro 8720 nun bereits seit 8 monaten und bin bisher vollständig zufrieden mit dem gerät. Der hp 8720 wird bei uns in einem privathaushalt betrieben. Für diesen einsatzweck ist er eigentlich etwas überdimensioniert, da er für deutlich höhere druckleistung pro monat ausgelegt ist, als sie üblicherweise im privaten bereich erreicht werden. Allerdings habe ich das gerät im rahmen einer cashback-aktion von hp sehr günstig gekauft – es kostete dann unter’m strich weniger als ein multifunktionsgerät einer kleineren serie. Und etwas zu viel an leistung ist ja besser als zu wenig ;-)vor dem hp 8720 bzw. Eine zeit lang parallel hatte ich den multifunktionsdrucker epson xp-830 ( epson expression premium xp-830 tintenstrahl-multifunktionsdrucker (scanner, kopieren, fax) schwarz ). Zu diesem möchte ich einmal ein paar vergleiche anstellen und dabei auf die folgenden aspekte näher eingehen, die mir besonders aufgefallen sind:- der hp 8720 ist solide und ordentlich verarbeitet; der xp-830 wirkt dagegen eher „klapprig“- an jeder seite des hp 8720 befindet sich je eine griffmulde. Die lage der griffmulden scheint sehr gut ausbalanciert zu sein, denn damit lässt sich das doch recht schwere und sperrige gerät erstaunlich gut anheben und sicher bewegen. Gut mitgedacht von hp- die ersteinrichtung des hp 8720 sowie die einbindung in das netzwerk per wlan sind wirklich super einfach. Man wird schritt für schritt durch den vorgang geführt; alles funktionierte sofort ohne probleme.

Ich habe mir den hp officejet pro 8720 vor einer woche gekauft. Bis jetzt bin ich mit dem gerät sehr zufrieden. Ich hatte mir auch die negativen rezensionen durchgelesen und habe mir darüber hinaus auch alle anderen sterne bewertungen angesehen. Jeder druckerhersteller hat seine probleme und schwächen. Das zeigt sich schon darin, dass kein druckerhersteller bei amazon über 4 – 4,5 sterne kommt. Einige male wurde bemängelt, das der drucker teilweise vorlagen schief einzieht. Jeder der in einem büro mit profigeräten arbeitet, so wie ich. Egal ob lexmark, kyocera, xerox usw. Der vorlageneinzug ist bei jedem hersteller mehr oder weniger anfällig.

über die lebensdauer der patronen bzw des geräts kann ich noch keine aussage machenaber er druckt sehr schön auch auf normalpapier und schnell genug – es gibt keine Überraschenden “lags”die konfiguration hat im ersten moment fummelig gewirkt aber das display ist gross genug und gut lesbardie menueführung ist intuitiv ich habe auch wlan usw damit eingestellt. Vom handy drucken in 5 min ganz einfachim gegensatz zum vorgänger k5400 ist er zwar etwas höher aber braucht trotzdem weniger platz weil ich die papierablage immer eigeschoben habe – ausser bei grösseren aufträgen (beim alten gerät war sie fix). Auch beim scannen bzw kopieren ist er sehr fix und er hat eine eigene ablage obenbeidseitig kann er auchalles in allem ein guter kauf.

Der erste hielt nicht mal 1 jahr dann zog der duplex immer mehrere seiten ein. Austausch per garantie über amazon wie immer völlig problemlos. Aber man muss sich bewusst sein: die berge an elektronikmüll wachsen ins unendliche. Hatten zuvor schon brother, canon, epson, die waren noch schneller defekt. Diese geräte sind gut und billig, aber nur zum gelegendlichen drucken, so max. Für den professionellen einsatz z. In betrieben nicht zu empfehlen.

Drucker macht super druckbild. Leider nur ein einzugfach, also für fotodruck, papier wechseln. Touchscreen ist eine katastrophe, weil dieser unübersichtlich und klein ist. Dazu ist dieser in der reaktion minimal träge. Das gehäuse vom drucker ist dünn, zwar gute haptik aber nicht besonders stabil. Da der drucker aber ja nicht auf reisen geht, sollte dies egal sein. Ein weiter minuspunkt, ist die fehlende einrastfuntkion beim scanner. Auch der grössere bruder besitzt dies nicht. Alternative patronen lassen sich hp gewohnt problemlos einsetzen und geben auch wieder ein hervorrangendes druckbild.

Bin alter edv-dino, deshalb eine menge gutes und schlechtes equipment/peripherie kennengelernt. Diese “eierlegende wollmilchsxx” kann ich ohne bedenken empfehlen, gerade was preis/leistung angeht. Nur den kaffee hat die maschine nicht gebracht, den musste ich mir selbst kochen und holen. 😉 drucken sehr gut und schnell, gerade und auch bei farbe; faxen digital geht bei entsprechenden voraussetzungen (handbuch und datenblatt) auch sehr gut; scanleistung schon bei 300/600/1200/ipol. 2400 dpi mehr als genug für dokumente in s/w und farbe etc. ; kopieren klasse, duplex inclusive und super, auch bei mengen kein problem. Netzwerkanbindung, wifi, usb, einen steckerplatz für’s faxkabel z. Bei anbindung an router bzw. Buchse statt fax digital über pc etc. Patronen bei diesem modell für jede farbe einzeln, somit bessere ausnutzung der flüssigkeiten. Bei papier vielleicht nicht das billigste nehmen. Trotzdem hat die kiste auch bei 80g papier der billigklasse keinerlei mucken gemacht und prima ergebnisse gezeigt.

Wollte ein gerät, das einfach zu bedienen ist und trotzdem qualitativ hochwertige druckergebnisse bietet. Display erklärt die grundfunktionen gut. Erlebte bisher noch keine krise mit der bedienungsanleitung. Eigentlich wurde das gerät gewiss für kleinere büros entwickelt. Und mein sohn ist genervt, weil ein dau (dümmster aller user. ) wie ich gar nicht alle funktionen nutze. Ich genieße aber als lehrerin und vielnutzerin ebenso komfort, einfache bedienung, reibungslosen betrieb, gutes preis-/ leistungsverhältnis, einfachen patronenwechsen, hochwertiges touchscreen und druckgeschwindigkeit. Ein zusätzliches bonbon: macht lauter putzige geräusche.

Ehrlicher weise muss ich zugeben, dass ich seit 30 jahren ausschließlich hp-drucker benutze. Andere fabrikate kenne ich nur von der arbeit und dort werden ausschließlich laserdrucker verwendet. Da mein drucker im wohnzimmer steht, kommt ein laserdrucker nicht in die auswahl. A: wegen der lautstärke und b: wegen der immissionen. Dieser drucker hier hat ein sehr gutes schrift- und fotoergebnis für den täglichen gebrauch. Fotos würde ich sonst nicht ausdrucken, aber für die vermittlungen von ansichten im brief usw. Ist es wichtig, dass fotos deutlich erkennbar sind und die tinte das papier nicht verändert. Auf fotopapier sehr brillante bilder. Zur langzeitwirkung kann ich aber noch keine angabe machen.

Nutze seit langen jahren officejet pro-geräte dieser marke – dieser überzeugt mich nicht – da das gedruckte papier nach innen geht entsteht oft ein stau – weiterhin ist er sehr laut – der papiereinzug ist schwergängig – das display bzw. Touchscreen reagiert nicht optimal – weiterhin stören mich die maße – er nimmt in meinem homeoffice sehr viel platz und ist deutlich zu hoch – somit stehe ich diesem hp sehr differenziert und skeptisch gegenüber und überlege somit ein anderes gerät der marke zu kaufen – das neue muss nicht immer besser sein.

Der beitrag ist nicht gesponsert. Gerät ist seit anfang november 2018 in betrieb ohne probleme. Vorteile: top drucker mit sehr guter verarbeitung, sehr viele funktionen inkl. Gestochen scharfe farben, prima kopien, schnell, anwenderfreundlich. Der hp-store ist telefonisch schwer zu kontaktieren, allerdings ist dennoch alles lösbar. Ausführlich:ich habe mir den hp officejet pro 8710 im november 2018 bei amazon gekauft.

Wir haben uns im vorfeld durch viele ausführliche testberichte informiert und uns schlussendlich für dieses modell entschieden. Wir sind wirklich rundum zufrieden mit dem drucker und können ihn besten gewissens weiterempfehlen.

Für die kompletten einstellungen, braucht man schon das handbuch. Leider ist das nicht auf der mitgelieferten cd/dvd. Ansonsten ist das en super gerät. Bin mal gespannt wie das mit dem instant ink funktioniert. Habe den drucker, bei amazon, ohne instant ink gekauft. Den mehrpreis den amazon verlangt, für instant ink, ist in meinen augen abzocke, ist zwar nicht die welt weiß aber auch nicht was die folge kosten in dem fall sind. Bei hp muss man sich sowieso registrieren, dann geht das auch gleich in einem. Als dankeschön bekommt man ein kleines geschenk.

Neben der druckfunktionen war mir vor allem die scan-funktion und das scannen direkt zu google drive wichtig. – Über den einzug ist wirklich jedes dokument leicht schief gescannt. – pdf zu googledrive mit max 200dpi und nur als pdf (zu usb gehen 300dpi und pdf/a)- pdf nicht durchsuchbar, wie bei meinem alten, kaputten epson workforce+ schneller scan+ beidseitiger scan.

Alles in allem ein toller drucker mit ein paar schwächen. Der drucker nimmt relativ viel platz in beschlag (einen halben quadratmeter). Man sollte vorher also für ausreichend platz sorgen, denn auf einem normalen schrank oder schreibtisch wird er nicht passen. Der drucker ist beim drucken wirklich unerträglich laut. Hört sich an als würde das papier im drucker geschlachtet, kommt aber heile raus ;)die druckqualität ist in ordnung, da tintenstrahl und nicht laser. Ich kann jedem “hp instant ink” empfehlen. Hier bekommt man für diesen drucker eine tintenpatronen-flatrate. Ich habe das kostenlose abomodell für 0,00 eur (15 seiten pro monat) gewählt. Jede weitere seite kostet nur 10 cent.

Man sollte ruhig seine maße beachten. Bisher habe ich eins zwei seiten gefaxt und gedruckt. Über das druckermenu lassen sich firmware updates komfortabel anstoßen – für alle mufu geräte mit fax zur zeit pflicht. . (siehe heise sicherheitswarnung). Wer schon multifunktionsgeräte aus dem hause hp benutzt hat, kommt mit dem hp 8710 gut zurecht. Die patronen haben keinen eigenen druckkopf – mal gucken, wie lange das spielwerk hält.

Summary
Review Date
Reviewed Item
HP OfficeJet Pro 8710 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucker, Scanner, Kopierer, Fax, WLAN, LAN, Duplex, Airprint)
Rating
4.1 of 5 stars, based on 427 reviews

Kai Erkenbrecher

Ein Kommentar

  1. Ich nutze hp-drucker all-in-one seit >20 jahren. Produkt- und servicequalität immer 5*.
  2. Rezension bezieht sich auf : HP OfficeJet Pro 8710 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucker, Scanner, Kopierer, Fax, WLAN, LAN, Duplex, Airprint)

    Ich nutze hp-drucker all-in-one seit >20 jahren. Produkt- und servicequalität immer 5*.
    • Ich bin mit dem drucker durchaus zufrieden, gekauft im mai 2018 und heute, 13 monate später funktioniert der einzug zum kopieren und scannen nicht mehr. Leider hat hp nur 1 jahr garantie und ich habe es satt, mir jedes jahr einen neuen drucker zu kaufen. Nachhaltigkeit sieht hier im officebereich anders aus.
      • Ich bin mit dem drucker durchaus zufrieden, gekauft im mai 2018 und heute, 13 monate später funktioniert der einzug zum kopieren und scannen nicht mehr. Leider hat hp nur 1 jahr garantie und ich habe es satt, mir jedes jahr einen neuen drucker zu kaufen. Nachhaltigkeit sieht hier im officebereich anders aus.
  3. Rezension bezieht sich auf : HP OfficeJet Pro 8710 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucker, Scanner, Kopierer, Fax, WLAN, LAN, Duplex, Airprint)

    Muss andauernd neugestartet werden. Scan-qualität ist sehr schlecht.
  4. Rezension bezieht sich auf : HP OfficeJet Pro 8710 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucker, Scanner, Kopierer, Fax, WLAN, LAN, Duplex, Airprint)

    Muss andauernd neugestartet werden. Scan-qualität ist sehr schlecht.
    • On purpose the worst printers of mankindsoftware crap on purpose to maximise waste.
      • On purpose the worst printers of mankindsoftware crap on purpose to maximise waste.
  5. Funktioniert sehr gut, display könnte etwas größer sein.
  6. Rezension bezieht sich auf : HP OfficeJet Pro 8710 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucker, Scanner, Kopierer, Fax, WLAN, LAN, Duplex, Airprint)

    Funktioniert sehr gut, display könnte etwas größer sein.
  7. Rezension bezieht sich auf : HP OfficeJet Pro 8710 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucker, Scanner, Kopierer, Fax, WLAN, LAN, Duplex, Airprint)

    Fangen wir mit der lieferung an: wie eigentlich immer hervorragend und schnelldas gerät selbst war relativ schnell eingerichtet und zumindest am ortsfesten hauptrechner schnell einsatzbereit. An den mobilen geräten muss zunächst eine app installiert und bei jedem der von mir verwendeten mobilgeräte auch ein zusätzliches plug in heruntergeladen werden. Einmal eingerichtet funktioniert der zugriff auf den drucker mit jedem gerät per wifi einwandfrei. Die druckqualität ist sehr gut und schnell. Ich liebe den beidseitigen druck. Instant ink wurde schon registriert, werde aber erst die mitgelieferte druckerpatronen leeren bevor ich die instant ink patronen einsetze. Insgesamt sehr zufrieden und klare kaufempfehlung.
    • Fangen wir mit der lieferung an: wie eigentlich immer hervorragend und schnelldas gerät selbst war relativ schnell eingerichtet und zumindest am ortsfesten hauptrechner schnell einsatzbereit. An den mobilen geräten muss zunächst eine app installiert und bei jedem der von mir verwendeten mobilgeräte auch ein zusätzliches plug in heruntergeladen werden. Einmal eingerichtet funktioniert der zugriff auf den drucker mit jedem gerät per wifi einwandfrei. Die druckqualität ist sehr gut und schnell. Ich liebe den beidseitigen druck. Instant ink wurde schon registriert, werde aber erst die mitgelieferte druckerpatronen leeren bevor ich die instant ink patronen einsetze. Insgesamt sehr zufrieden und klare kaufempfehlung.
      • Man blickt von vorne auf den touchscreen. Von oben wäre es besser lesbar.
  8. Man blickt von vorne auf den touchscreen. Von oben wäre es besser lesbar.
  9. Rezension bezieht sich auf : HP OfficeJet Pro 8710 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucker, Scanner, Kopierer, Fax, WLAN, LAN, Duplex, Airprint)

    Eigentlich so weit ein gutes gerät, gute druckqualität, einfache handhabung. Nun aber das aaaber… wenn der drucker in den ruhe modus wechselt kann man ihn nicht mehr erwachen. Ich musste feststellen das ich auch nicht der einzige bin der dieses problem hat. Dieses hatte ich noch bei keinen anderen drucker in dieser form gehabt. Ich muss jedes mal den drucker neu starten. Man kann den ruhemodus leider auch nicht deaktivieren. Ich denke in dieser preisliga geht so etwas überhaupt nicht. Sehr enttäuschend die ganze geschichte.
  10. Rezension bezieht sich auf : HP OfficeJet Pro 8710 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucker, Scanner, Kopierer, Fax, WLAN, LAN, Duplex, Airprint)

    Eigentlich so weit ein gutes gerät, gute druckqualität, einfache handhabung. Nun aber das aaaber… wenn der drucker in den ruhe modus wechselt kann man ihn nicht mehr erwachen. Ich musste feststellen das ich auch nicht der einzige bin der dieses problem hat. Dieses hatte ich noch bei keinen anderen drucker in dieser form gehabt. Ich muss jedes mal den drucker neu starten. Man kann den ruhemodus leider auch nicht deaktivieren. Ich denke in dieser preisliga geht so etwas überhaupt nicht. Sehr enttäuschend die ganze geschichte.
    • 1,0 von 5 Sternen Eine riesen große Schweinerei- automatisches Update verhindert Fremdpatroneneinsatz
      Obwohl ich ausdrücklich die automatische update- funktion deaktiviert habe, wird von hp ein automatisches firm-update aufgespielt, welches mit sofortiger wirkung den einsatz von fremdpatronen verhindert und einen zwangskauf von patronen vorsetzt. Ein set patronen kostet über 100 euro. Bis dato hat alles prima funktioniert, nun ist die funktion nicht mehr gegeben, da der drucker seinen dienst verweigert. Besonders “praktisch”, wenn man den drucker gerade benötigt, wenn auch allgemein eine riesen große sauerei (hier ist dieses wort durchaus angebracht). Es gibt mittlerweile diverse bestätigungen im internet. Scheinheilige umweltversprechen gepaart mit kunden- verdummung. Für mich war dies definitiv das letzte gerät dieses unternehmens.
  11. Rezension bezieht sich auf : HP OfficeJet Pro 8710 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucker, Scanner, Kopierer, Fax, WLAN, LAN, Duplex, Airprint)

    Obwohl ich ausdrücklich die automatische update- funktion deaktiviert habe, wird von hp ein automatisches firm-update aufgespielt, welches mit sofortiger wirkung den einsatz von fremdpatronen verhindert und einen zwangskauf von patronen vorsetzt. Ein set patronen kostet über 100 euro. Bis dato hat alles prima funktioniert, nun ist die funktion nicht mehr gegeben, da der drucker seinen dienst verweigert. Besonders “praktisch”, wenn man den drucker gerade benötigt, wenn auch allgemein eine riesen große sauerei (hier ist dieses wort durchaus angebracht). Es gibt mittlerweile diverse bestätigungen im internet. Scheinheilige umweltversprechen gepaart mit kunden- verdummung. Für mich war dies definitiv das letzte gerät dieses unternehmens.
  12. 5,0 von 5 Sternen Viel besser als meine vorherigen Multi Funktions Geräte

    Rezension bezieht sich auf : HP OfficeJet Pro 8710 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucker, Scanner, Kopierer, Fax, WLAN, LAN, Duplex, Airprint)

    Ich hatte bereits epson und canon im einsatz und bin nun auf den hp umgestiegen. In erster linie war der günstige preis auasschlaggebend. Nach der installation, die soch am mac wirklich kinderleicht gestaltete, bin ich echt begeistert von der qualität dieses gerätes. Alles wirkt einen tick stabiler als beim wettbewerb, die druck und scanqualität ist top und das “bürograu” sieht allemal hochwertiger aus als das schwarze plastik der konkurrenz.
  13. Rezension bezieht sich auf : HP OfficeJet Pro 8710 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucker, Scanner, Kopierer, Fax, WLAN, LAN, Duplex, Airprint)

    Ich hatte bereits epson und canon im einsatz und bin nun auf den hp umgestiegen. In erster linie war der günstige preis auasschlaggebend. Nach der installation, die soch am mac wirklich kinderleicht gestaltete, bin ich echt begeistert von der qualität dieses gerätes. Alles wirkt einen tick stabiler als beim wettbewerb, die druck und scanqualität ist top und das “bürograu” sieht allemal hochwertiger aus als das schwarze plastik der konkurrenz.
  14. Rezension bezieht sich auf : HP OfficeJet Pro 8710 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucker, Scanner, Kopierer, Fax, WLAN, LAN, Duplex, Airprint)

    Sehr nervig, habe mir das gerät bestellt weil ich u. A5 duplex scannen muss, in der beschreibung steht nur dass das gerät a5 scannen kann und generell auch duplex, dass a5 duplex aber nicht geht, weil beim zurückziehen des blattes dieses zu kurz ist (kommt dann auch als fehler), das wird leider nicht erwähnt, deshalb war der drucker für mich unbrauchbar.
  15. Rezension bezieht sich auf : HP OfficeJet Pro 8710 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucker, Scanner, Kopierer, Fax, WLAN, LAN, Duplex, Airprint)

    Sehr nervig, habe mir das gerät bestellt weil ich u. A5 duplex scannen muss, in der beschreibung steht nur dass das gerät a5 scannen kann und generell auch duplex, dass a5 duplex aber nicht geht, weil beim zurückziehen des blattes dieses zu kurz ist (kommt dann auch als fehler), das wird leider nicht erwähnt, deshalb war der drucker für mich unbrauchbar.
    • 2,0 von 5 Sternen Officejet 8720 Pro: Druck- und Scanqualität i.V. zu früher leider stark abgefallen!
      Nachdem ich zunächst mit dem von stiftung warentest hochgelobten epson wf-c5710dwf nicht glücklich wurde (siehe kritik dort) kam ich reumütig zu hp zurück. Zuvor hatte ich 8 jahre lang einen hp officejet 8600 pro besessen, dessen druckkopf nun aber den geist aufgegeben hatte. Den officejet pro 8720 nahm ich nun genauso unter die lupe, wie zuvor den epson. Problemlos, der touchscreen war in seiner größe schon stark, dafür waren aber die gerätegröße, das design sowie das gewicht (letzteres sicher nur beim aufstellen von relevanz) schon sehr, sehr gewöhnungsbedürftig. Jeder besucher, der das riesengerät in meinem arbeitszimmer sah, fragte mich scherzhaft, ob ich nun einen druck-shop eröffnen wolle. Trotzdem hätte ich ihn behalten, wenn er nicht einige “macken” gezeigt hätte. Zunächst aber das positive: anders als der epson zog er feine horizontale linien (aus powerpoint oder excel) ohne mehrfachen versatz (problemlos auch vertikale linien – wie übrigens auch der epson). Das druckergebnis von text ist aus meiner sicht genauso gut bzw. , was die konturschärfe der buchstaben unter der lupe angeht, genauso schlecht, wie bei den von mir getesteten anderen druckern. Auch ist der hp beim drucken, scannen und kopieren wirklich schnell bzw. Rasant, was möglicherweise aber zu den im folgenden beschriebenen qualitätseinbußen führt. Getestet habe ich die drucker immer mit der gleichen basis, u. Einem lebenslauf mit passfoto vor farbiger vollfläche (original als word-dokument). Beim drucken wurde diese farbige vollfläche (ca. 4 cm hoch und din a4 breit) als auch das passfoto aber leider immer seitenbreit von einem ca. 1,5 mm breiten dunklen streifen durchzogen. Ein mehrfaches reinigen des druckkopfes half nichts.
  16. Rezension bezieht sich auf : HP OfficeJet Pro 8710 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucker, Scanner, Kopierer, Fax, WLAN, LAN, Duplex, Airprint)

    Nachdem ich zunächst mit dem von stiftung warentest hochgelobten epson wf-c5710dwf nicht glücklich wurde (siehe kritik dort) kam ich reumütig zu hp zurück. Zuvor hatte ich 8 jahre lang einen hp officejet 8600 pro besessen, dessen druckkopf nun aber den geist aufgegeben hatte. Den officejet pro 8720 nahm ich nun genauso unter die lupe, wie zuvor den epson. Problemlos, der touchscreen war in seiner größe schon stark, dafür waren aber die gerätegröße, das design sowie das gewicht (letzteres sicher nur beim aufstellen von relevanz) schon sehr, sehr gewöhnungsbedürftig. Jeder besucher, der das riesengerät in meinem arbeitszimmer sah, fragte mich scherzhaft, ob ich nun einen druck-shop eröffnen wolle. Trotzdem hätte ich ihn behalten, wenn er nicht einige “macken” gezeigt hätte. Zunächst aber das positive: anders als der epson zog er feine horizontale linien (aus powerpoint oder excel) ohne mehrfachen versatz (problemlos auch vertikale linien – wie übrigens auch der epson). Das druckergebnis von text ist aus meiner sicht genauso gut bzw. , was die konturschärfe der buchstaben unter der lupe angeht, genauso schlecht, wie bei den von mir getesteten anderen druckern. Auch ist der hp beim drucken, scannen und kopieren wirklich schnell bzw. Rasant, was möglicherweise aber zu den im folgenden beschriebenen qualitätseinbußen führt. Getestet habe ich die drucker immer mit der gleichen basis, u. Einem lebenslauf mit passfoto vor farbiger vollfläche (original als word-dokument). Beim drucken wurde diese farbige vollfläche (ca. 4 cm hoch und din a4 breit) als auch das passfoto aber leider immer seitenbreit von einem ca. 1,5 mm breiten dunklen streifen durchzogen. Ein mehrfaches reinigen des druckkopfes half nichts.
    • Macht was er soll, der touchscreen lässt sich manchmal sehr bitten also mehrmals hintippen damit der reagiert z. Ich bin mit diesem drucker weitestgehend zufrieden.
  17. Rezension bezieht sich auf : HP OfficeJet Pro 8710 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucker, Scanner, Kopierer, Fax, WLAN, LAN, Duplex, Airprint)

    Macht was er soll, der touchscreen lässt sich manchmal sehr bitten also mehrmals hintippen damit der reagiert z. Ich bin mit diesem drucker weitestgehend zufrieden.
  18. Rezension bezieht sich auf : HP OfficeJet Pro 8710 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucker, Scanner, Kopierer, Fax, WLAN, LAN, Duplex, Airprint)

    Lieferung war prompt, anschluß relativ problemlos (scannen nur über stick, nicht über w-lan), druckqualität (anschreiben, bewerbungen) ok. Das absolute no-go sind die patronen. Verschiedene anbieter ausprobiert: kein erfolg, keine chance. Mittlerweile gibt es probleme bei originalware: passen nicht richtig rein. Empfehlung: nie wiederwenn die zeit nicht überschritten wäre, würde ich ich ihn zurück schicken.
  19. Rezension bezieht sich auf : HP OfficeJet Pro 8710 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucker, Scanner, Kopierer, Fax, WLAN, LAN, Duplex, Airprint)

    Lieferung war prompt, anschluß relativ problemlos (scannen nur über stick, nicht über w-lan), druckqualität (anschreiben, bewerbungen) ok. Das absolute no-go sind die patronen. Verschiedene anbieter ausprobiert: kein erfolg, keine chance. Mittlerweile gibt es probleme bei originalware: passen nicht richtig rein. Empfehlung: nie wiederwenn die zeit nicht überschritten wäre, würde ich ich ihn zurück schicken.
    • Habe inzwischen mehrere patronen ausprobiert, der drucker erkennt die patrone nicht und läßt auch keinen ausschließlichen s/w-druck mehr zu.
      • Habe inzwischen mehrere patronen ausprobiert, der drucker erkennt die patrone nicht und läßt auch keinen ausschließlichen s/w-druck mehr zu.
  20. Rezension bezieht sich auf : HP OfficeJet Pro 8710 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucker, Scanner, Kopierer, Fax, WLAN, LAN, Duplex, Airprint)

    Nur wird es leider der letzte drucker von hp für mich sein. Es lässt sich mit der aktuellen firmware keine drittanbieter tinte mehr nutzen. Die tinte von hp ist einfach freche überteuert und andere tinte wie in den meisten drittanbieter kartuschen ist da auch nicht drin. Gruß,ein ehemaliger hp drucker supporter.
    • Nur wird es leider der letzte drucker von hp für mich sein. Es lässt sich mit der aktuellen firmware keine drittanbieter tinte mehr nutzen. Die tinte von hp ist einfach freche überteuert und andere tinte wie in den meisten drittanbieter kartuschen ist da auch nicht drin. Gruß,ein ehemaliger hp drucker supporter.
      • Ist ein super trucker bis jetzt mit allem zufrieden hoffe es bleibt so.
  21. Rezension bezieht sich auf : HP OfficeJet Pro 8710 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucker, Scanner, Kopierer, Fax, WLAN, LAN, Duplex, Airprint)

    Ist ein super trucker bis jetzt mit allem zufrieden hoffe es bleibt so.
  22. Rezension bezieht sich auf : HP OfficeJet Pro 8710 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucker, Scanner, Kopierer, Fax, WLAN, LAN, Duplex, Airprint)

    Habe den drucker nach anweisung in betrieb genommen,jedoch sagt er mir :mit dem drucker gelieferte setup patronen verwenden. Habe keinen plan woran es liegen kann und weiß auch nicht wo ich solchepatronen bekomme.
  23. Rezension bezieht sich auf : HP OfficeJet Pro 8710 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucker, Scanner, Kopierer, Fax, WLAN, LAN, Duplex, Airprint)

    Habe den drucker nach anweisung in betrieb genommen,jedoch sagt er mir :mit dem drucker gelieferte setup patronen verwenden. Habe keinen plan woran es liegen kann und weiß auch nicht wo ich solchepatronen bekomme.
  24. Rezension bezieht sich auf : HP OfficeJet Pro 8710 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucker, Scanner, Kopierer, Fax, WLAN, LAN, Duplex, Airprint)

    Immer wieder verbindungsabbrüche so dass sich oft keine druckaufträge vom smartphone starten lassen. Auch die scan verbindung will mal, dann will sie wieder nicht. Automatischer einzug beim scannen ist grausam, die vorlagen werden schief eingezogen. Bei scannen mehrerer seiten werden seiten zweifach eingezogen. Wenn auch nur eine druckerfarbe leer, kann überhaupt nicht mehr gedrückt werden, auch kein rein schwarzer ausdruck möglich. Seit dem letzten von hp aufgezwungenen und automatisch installierten firmware update nimmt der drucker keine fremdtinte an.
    • Immer wieder verbindungsabbrüche so dass sich oft keine druckaufträge vom smartphone starten lassen. Auch die scan verbindung will mal, dann will sie wieder nicht. Automatischer einzug beim scannen ist grausam, die vorlagen werden schief eingezogen. Bei scannen mehrerer seiten werden seiten zweifach eingezogen. Wenn auch nur eine druckerfarbe leer, kann überhaupt nicht mehr gedrückt werden, auch kein rein schwarzer ausdruck möglich. Seit dem letzten von hp aufgezwungenen und automatisch installierten firmware update nimmt der drucker keine fremdtinte an.
      • Hp lädt automatisch seine firmware auf den drucker (officejet pro 8710), regelmäßig blockieren diese fremdpatronen. Ärgerlich, ich habe nochmals welche nachgekauft, weil er anzeigte, gelbe patrone nicht richtig eingelegt, bitte austauschen, wenn fehler weiterhin auftritt. Leider hat er auch diese nicht akzeptiert, und nach internetrecherche bin ich darauf gestoßen, dass dies gar nicht an der einen patrone liegt. Nunmehr haben ich die teure variante kaufen müssen und hoffe endlich wieder drucken zu können. Nur mit schwarz druckt er übrigens auch nicht.
  25. Hp lädt automatisch seine firmware auf den drucker (officejet pro 8710), regelmäßig blockieren diese fremdpatronen. Ärgerlich, ich habe nochmals welche nachgekauft, weil er anzeigte, gelbe patrone nicht richtig eingelegt, bitte austauschen, wenn fehler weiterhin auftritt. Leider hat er auch diese nicht akzeptiert, und nach internetrecherche bin ich darauf gestoßen, dass dies gar nicht an der einen patrone liegt. Nunmehr haben ich die teure variante kaufen müssen und hoffe endlich wieder drucken zu können. Nur mit schwarz druckt er übrigens auch nicht.
    • Auf der suche nach einem preisgünstigen duplex-scan-drucker, um unsere privaten unterlagen zu digitalisieren, habe ich mich für den hp 8720 entschieden. Leider ist genau diese funktion – und darüber hebt er sich gegenüber konkurenzprodukten nun mal ab – schlichtweg mangelhaft. Sobald man mehr als 2 seiten in den einzug legt, ist es eine glückssache, ob man einen papierstau verursacht. Im Übrigen werden die blätter bereits einzeln schräg eingezogen und der adf-einzug ist dermaßen laut, dass man noch nichtmal scannen kann, wenn im nachbarraum die kids schlafen. Dank amazon hat sich die rückgabe problemlos gestaltet. Habe jetzt ein paar euros mehr investiert und den canon maxify mb5450 gekauft (bin mit dem super zufrieden; der scannt beide seiten gleichzeitig, und das auch noch leise und gerade). Positiv ist einzig und allein, dass die bedienung mit dem großen display wirklich ansprechend ist. Aber das war es dann auch schon. Selbst beim druckbild (ganze dina4-seite) waren zig streifen zu sehen, was man selbst in der preisklasse nicht erwarten darf.
      • Auf der suche nach einem preisgünstigen duplex-scan-drucker, um unsere privaten unterlagen zu digitalisieren, habe ich mich für den hp 8720 entschieden. Leider ist genau diese funktion – und darüber hebt er sich gegenüber konkurenzprodukten nun mal ab – schlichtweg mangelhaft. Sobald man mehr als 2 seiten in den einzug legt, ist es eine glückssache, ob man einen papierstau verursacht. Im Übrigen werden die blätter bereits einzeln schräg eingezogen und der adf-einzug ist dermaßen laut, dass man noch nichtmal scannen kann, wenn im nachbarraum die kids schlafen. Dank amazon hat sich die rückgabe problemlos gestaltet. Habe jetzt ein paar euros mehr investiert und den canon maxify mb5450 gekauft (bin mit dem super zufrieden; der scannt beide seiten gleichzeitig, und das auch noch leise und gerade). Positiv ist einzig und allein, dass die bedienung mit dem großen display wirklich ansprechend ist. Aber das war es dann auch schon. Selbst beim druckbild (ganze dina4-seite) waren zig streifen zu sehen, was man selbst in der preisklasse nicht erwarten darf.
  26. Der drucker ist durch die produktpolitik von hp nicht zu gebrauchen. Im gegensatz zum vorgängermodell erkennt er ersatzpatronen nicht und ist daher auf jeden fall nicht zu empfehlen. Ich würde ab sofort immer von hp-produkten abraten.
    • Der drucker ist durch die produktpolitik von hp nicht zu gebrauchen. Im gegensatz zum vorgängermodell erkennt er ersatzpatronen nicht und ist daher auf jeden fall nicht zu empfehlen. Ich würde ab sofort immer von hp-produkten abraten.
      • Installation sehr einfach, pc erkannt beim einschalten den drucker – der rest ist fast wie von allein. Manko von amazon: der drucker sollte in neutraler verpackung geschickt werden, gekommen ist die orginalverpackung von hp, tipp an amazon – bitte kundenwünsche lesen.
  27. Rezension bezieht sich auf : HP OfficeJet Pro 8710 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucker, Scanner, Kopierer, Fax, WLAN, LAN, Duplex, Airprint)

    Installation sehr einfach, pc erkannt beim einschalten den drucker – der rest ist fast wie von allein. Manko von amazon: der drucker sollte in neutraler verpackung geschickt werden, gekommen ist die orginalverpackung von hp, tipp an amazon – bitte kundenwünsche lesen.
    • Nachdem unser alter drucker den geist aufgegeben hat, habe ich diesen hier, aufgrund guter erfahrungen am arbeitsplatz, gekauft.
  28. Rezension bezieht sich auf : HP OfficeJet Pro 8710 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucker, Scanner, Kopierer, Fax, WLAN, LAN, Duplex, Airprint)

    Nachdem unser alter drucker den geist aufgegeben hat, habe ich diesen hier, aufgrund guter erfahrungen am arbeitsplatz, gekauft.
    • Ich war viele jahre mit meinem alten hp drucken zufrieden. Ein neuer sollte her, hab vor einem jahr 264€ bezahlt, wollte ein wenig mehr investieren und dafür bessere leistung erhalten. Leider gibt es ständig probleme beim papiereinzug, jetzt darf ich beim kopieren mehrerer seiten alles manuell und einzeln erledigen. Ökonomisch schlimmer: fremdpatronen werden entweder gar nicht erkannt, oder die qualität der ausdrucke ist unterirdisch, hab viele anbieter hier bei amazon ausprobiert und fleißig zurückgesendet.
  29. Rezension bezieht sich auf : HP OfficeJet Pro 8710 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucker, Scanner, Kopierer, Fax, WLAN, LAN, Duplex, Airprint)

    Ich war viele jahre mit meinem alten hp drucken zufrieden. Ein neuer sollte her, hab vor einem jahr 264€ bezahlt, wollte ein wenig mehr investieren und dafür bessere leistung erhalten. Leider gibt es ständig probleme beim papiereinzug, jetzt darf ich beim kopieren mehrerer seiten alles manuell und einzeln erledigen. Ökonomisch schlimmer: fremdpatronen werden entweder gar nicht erkannt, oder die qualität der ausdrucke ist unterirdisch, hab viele anbieter hier bei amazon ausprobiert und fleißig zurückgesendet.
  30. Rezension bezieht sich auf : HP OfficeJet Pro 8710 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucker, Scanner, Kopierer, Fax, WLAN, LAN, Duplex, Airprint)

    Alles zu meiner zufriedenheit. Der drucker arbeitet gut, war leicht zu installieren und ist sehr leise.
  31. Rezension bezieht sich auf : HP OfficeJet Pro 8710 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucker, Scanner, Kopierer, Fax, WLAN, LAN, Duplex, Airprint)

    Alles zu meiner zufriedenheit. Der drucker arbeitet gut, war leicht zu installieren und ist sehr leise.
  32. Rezension bezieht sich auf : HP OfficeJet Pro 8710 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucker, Scanner, Kopierer, Fax, WLAN, LAN, Duplex, Airprint)

    Ein toller drucker, mit netzbetrieb schwer zu installieren, aber es ging nachher.
    • Ein toller drucker, mit netzbetrieb schwer zu installieren, aber es ging nachher.

Kommentare sind geschlossen.