HP LaserJet Pro M402dne C5J91A#B19 Laserdrucker : Sehr gutes Gerät

Hier haben wir einen gewohnt guten hp-drucker. Leise, (fast) sofort startklar, schnell. Zuverlässigkeit wird sich noch herausstellen, kann mir nicht vorstellen, dass er an einen laserjet 1010 herankommt, der heute noch wie damals funktioniert und noch nie aus- oder negativ aufgefallen ist. Abzüge muss es leider aber geben, wenn hp den drucker noch nicht einmal mit einer kleinen tonerkassette ausgestattet verkauft.Bei einem gerät dieser preis- und qualitätsklasse sollte doch wohl eine mindestausstattung dabei sein, oder?. Und natürlich bleibt zu hoffen, dass die tonerkassettetn auch noch “ein wenig” im preis sinken.

Und – wie nicht anders als erwartet, funktioniert alles – einrichtung ging ebenfalls problemlos. Auch der kontakt zum verkäufer, ausgesprochen hilfreich und kompetent – herzlichen dank.

Perfektes gerät nur im leerlauf ein wenig laut, wenn in energiesparmodus schaltet geräuschlos, kann ich nur empfehlen diese gerät wirklich klasse.

Ich hatte bereits einen hp laserdrucker. Der konnte auch doppelseitige ausdrucke in s/w. 10 jahre gute arbeit geleistet und nur in der letzten zeit hin und wieder gestreikt (hp 2200d). Deshalb habe ich ein günstiges nachfolgegerät gesucht und mir diesen drucker gekauft. Er schaltet selbständig in standby-betrieb, wenn er länger nicht gebraucht wird, wodurch das lästige ein- und ausschalten hinfällig ist. Die ausdrucke kommen sehr schnell, auch bei doppelseitigem druck. Das druckbild ist gestochen scharf und der papiereinzug erfolgt korrekt (gerade und gleichmäßig). Meiner meinung nach, ist dieser drucker ein absolutes schnäppchen (164,95€).

Noch ist der laserdruckerl nicht intensiv benutzt (wochenende), aber lieferzeit und artikel völlig in ordnung und entspricht den erwartungen.

Ein drucker der neusten generation mit duplex funktion für wenig geld, sehr empfehlenswert. Ein kleiner nachteil ist vielleicht die lautstärke beim drucken, sonst top.

HP LaserJet Pro M402dne C5J91A#B19 Laserdrucker (Drucker, LAN, Duplex, JetIntelligence, Apple Airprint) weiß

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Besonderheiten: schneller und effizienter Schwarzweiß Laserdrucker mit JetIntelligence-Technologie und Duplexdruck, ideal für Büroumgebungen, Auto On/Off und Instant-On, HP ePrint, Apple Airpint, Gooogle Cloud Print, Wireless-Direct, 256 MB DRAM Speicher, LCD-Display, geringer Stromverbrauch
  • Druckgeschwindigkeit: bis zu 38 S./Min (schwarz/weiß)
  • Druckqualität: bis zu 1200 x 1200 dpi; Anschlüsse: Hi-Speed USB 2.0, Ethernet, mobiles Drucken
  • Lieferumfang: HP LaserJet Pro M402dne (C5J91A); Vorinstallierte HP 26A Schwarz LaserJet Tonerkartusche; Kurzanleitung; Installationsposter; Support-Flyer
  • KABEL ENTHALTEN: Nein, bitte kaufen Sie das USB-Kabel separat

Viele jahre habe ich den falschen drucker verwendet für meine einfachen schwarz/ weiss rechnungen im laserdruck. Erst canon dann samsung ml-2010 r. Ständig stockte der transport des papiers oder irgend etwas anderes ärgerte mich. Seit ich nun den hp habe klappt der saubere ausdruck täglich perfekt. Nun hp fan und keine experimente mehr.

Die lieferung erfolgte von amazon gewohnt schnell. Das gerät war sauber verpackt. Der drucker macht einen kompakten stabilen eindruck. Die installation verlief problemlos. Man kann den drucker über unterschiedliche schnittstellen (usb, wlan, lan) anbinden. Wlan mit 5 ghz wird leider nicht unterstützt. Drucken über windows und auch apple airprint funktioniert problemlos. Das drucken auf folienetiketten war in der standard-einstellung nicht sauber, kann jedoch über den treiber angepasst werden. Alles in allem ein sehr guter drucker.

Toller drucker auch für’s büro. Steht bei uns seit monaten und ist im täglichen gebrauch um die kundenrechnungen zu drucken. Was hier ganz besonders bei dem preis hervorzuheben ist, dass er beidseitig drucken kann. Das spart papier und arbeit. Wir würden den drucker auf jeden fall wieder kaufen.

Schnell, leise, sauber, viele optionen vorhanden, schnelle problemlose installation, bin froh, ihn gekauft zu haben. Klare empfehlung, für die jenigen, die sie wissen, was sie genau suchen.

Zuerst einmal muss ich sagen, dass es wirklich interessant ist, welche bewertungen hier geschrieben werden. Der drucker sei überteuert, toner überteuert usw. Wir sprechen hier von einem profigerät, welches 38 seiten pro minute druckt. Günstigere drucker schaffen gerade mal knapp 30 und haben im normalfall auch keine duplexfunktion. Ein auto mit 600 ps ist auch teurer als eines mit 100 ps. Ebenso die toner kartusche, die mit 3200 seiten ca. 100 eur kostet, ist alles andere als teuer. Originaltoner für günstigere drucker kosten meist auch über 50 eur, allerdings nur mit einer kapazität von 1200 seiten. Dass keine kabel mitgeliefert werden, hat mich auch etwas verwundert, aber ein lan kabel hat doch heutzutage fast jeder irgendwo übrig. Und wer schließt einen netzwerkfähigen drucker an usb an??.

HP LaserJet Pro M402dne C5J91A#B19 Laserdrucker (Drucker, LAN, Duplex, JetIntelligence, Apple Airprint) weiß : Testbericht zum hp laser jet pro m 402 dnich habe den drucker von meinem bruder zur verfügung gestellt bekommen. Kein faxen, kein scannen, sondern nur drucken und dieses in s/w für diesen preis finde ich schon ein starkes stück. Es gibt vor allem bei den tintenstrahldruckern modelle, die alles das können und weit weniger als die hälfte kosten. , wir sprechen sicherlich nicht von laserdruckern. Aber für diesen preis bekommt man natürlich auch farblaserdruckerim lieferumfang war der drucker als solches mit 2 elektrokabeln und schon eingesetzter tonerkartusche. Aber zwei elektrokabel: eines für den us markt und eines für den eu markt?. Nur ein kabel für den jeweiligen markt sollte doch ausreichend sein dafür hätte man doch ein usb kabel beifügen können. Die beigefügte betriebsanleitung ist allenfalls als sehr dürftig zu beschreiben, sie ist kaum verständlich. Auf der mitgelieferten installations-cd habe ich auch keine ausführliche anleitung gefunden auf der hp internet seite ist der drucker erst gar nicht vorhanden. Hier muss unbedingt nachgebessert werden. Ich bin einmal gespannt, wie lange die tonerkartusche hält, wie der wechsel der kartusche vor sich geht und ob ich überhaupt zu recht komme. Bis jetzt habe ich noch nichts dazu gefunden. Nach bisherigen informationen in einem großen elektromarkt soll eine neue kartusche so um die 108 euro kosten. Sollte das wirklich stimmen, muss ich mir überlegen, ob es nicht wirtschaftlicher ist, sich einen neuen s/w-drucker eines anderen anbieters zu kaufen, statt den toner zu wechseln. Es soll möglich sein auch ohne usb kabel über wifi zu drucken. Die installation dieses punktes habe ich nicht verstanden und so ist es mir leider nicht möglich aus einem anderen raum mal einen druckauftrag zu geben.

Angeschlossen am fritz box über wps (nicht in der anleitung zu finden). Schnell, leiser, duplex auch. Mac findet den drucker einfach so und drückt entweder über airprint (mba 2014) oder wlan (mba 2010). Ipad und iphone einfach über airprint.

In der beschreibung steht schwarzweiß drucker. Der drucker druckt aber nur mit schwarzem toner. Wie soll er da bitte weiß drucken???ich drucke viel im duplexdruck und da kommt das ding auf eine sehr beachtliche geschwindigkeit.

Wir drucken schon immer mit druckern von hp und waren auch immer zufrieden. Hier habe ich meinen laserjet 1320 ersetzt der nach vielen vielen jahren probleme mit dem papiereinzug bekam. Auf den ersten blick ein drucker wie man ihn braucht, schnell problemloser guter druck auch beidseitig. Über die haltbarkeit kann ich noch nichts sagen, aber so robust wie mein alter sieht er nicht aus. Was mir negativ aufgefallen ist, nach dem auspacken kam mir ein strenger “chemischer” geruch entgegen wovon ich gleich kopfschmerzen bekam. Beim drucken riecht er immer noch, mal sehen ob das noch vergeht. An der qualität wird ja heute oft gespart, schade.

Nach längerer recherche und aufgrund guter erfahrungen mit dem modell “hp laserjet pro 400 m401dne” in der arbeit, habe ich mich entschieden den “hp laserjet pro m402dw” laserdrucker zu kaufen. Ich besitze ihn erst wenige tage nehme aber gleich vorweg, dass ich wirklich sehr zufrieden damit bin und meine erwartungen erfüllt wurden. Mir ging es in erster linie um ausgezeichnete s/w druckqualität und diese erfüllt der laserdrucker für mich. Mein eindruck nach wenigen ausdrucken in maximalen einstellungen: schrift – wie nicht anders zu erwarten gestochen scharf und dunkel-schwarz; grafiken / fotos – für mich in ausgezeichneter qualität, ohne streifen und komischen rasterungen. Und: noch nie war die installation einfacher. Die aktuellen dateien von der hp-homepage downloaden und starten (mitgelieferte cd einfach ignorieren). Alles wird automatisch eingerichtet. Bei mir läuft der drucker auf 2 systemen abwechselnd: windows xp 32bit (keine selbstverständlichkeit hier noch einen treiber zu bekommen) per usb-kabel (war beim drucker dabei), und macos sierra 10. Außerdem habe ich auch gleich ohne probleme ein firmware-update gemacht. Erwähnenswerte punkte, die mir aber egal sind:- drucker ist relativ groß- bei standardeinstellungen bzw. Bei maximaler qualität dauert es etwas bis die ausdrucke da sind (aufwachphase)- betriebsgeräusche in standardeinstellungen nicht leise- wohl nicht der günstigste laserdrucker (ich werde jedoch keine fremdtoner verwenden)was aber doch auffällt:- nach dem auspacken riecht der drucker doch ziemlich stark, das dürfte sich aber mit der zeit legenalso nochmals: ein sehr guter laserdrucker.

Der hp laserdrucker ist nicht unserer erster drucker aus dem hause hp. Bisher waren wir sehr zufrieden mit diesen geräten und so auch mit diesem. Das einrichten war kein problem, doch leider mussten wir erst eine tonerkassette kaufen , die dann auch gleich bei über 100 euro lag. Das ist natürlich erst einmal happig. Der druck ist aber gut, deutlich und kräftig außerdem sollte man dieser geräte nicht in schlafräumen unterbringen, da die tonerkassetten krebserregend sind. Also alles in allem ein gutes gerät mit abstrichen in der b- note.

Der drucker wurde in nur einem tag geliefert und funktioniert einwandfrei. Einzig die installation per mitgelieferter cd funktionierte trotz zweimaligem versuch nicht. Angeblich zeitüberschreitung. Erst per internet wurden die notwendigen treiber geladen.

Der drucker ist sehr gut verarbeitet und verrichtet seinen dienst einwandfrei und zuverlässig. Die druckergebnisse sind sehr gut und er ist für meine begriffe schnell und einigermaßen leise.

Auch wenn der drucker etwas laut ist, so überzeugt er mit dem preisleistungsverhältnis, der einfachen installation und dem hervorragenden druckergebnis.

Hervorragender service, bestellung wurde bereits nach einer stunde nach bestellung versandt. Versandt in originalverpackung und rechnung ohne probleme erhältlich – insgesamt hervorragend.

Der drucker hält, was er verspricht. Unkomplizierter beidseitiger druck, gute druckqualität – auch bei sw-grafiken. Die druckqualität bei fotos ist befriedigend. Ein wermutstropfen ist der sehr teure originaltoner.

Ein hp produkt und somit rund um zufrieden. Ausgepackt, aufgestellt und installiert fertig.

Geräte ist schnell und einfach einzurichten. Viel wichtiger der laser druckt sehr hochwertig und schnell in typischer laser druckqualität.

Der drucker hat ein schlichtes, modernes design und sieht stabil aus. Der anschluss hat problemlos funktioniert und das gerät druckt in guter geschwindigkeit. Im großen und ganzen sind wir zufrieden, die druckqualität in schwarz/weiß ist gut. Einzig bei der bedruckung von etwas dickerem papier war der druck ein bisschen verschmiert.

. Weil er eben für diesen preis zu wenig kann, und daher mit 3 sternen gut bewertet ist. Ein mittelklasse laserdrucker der für das, was er kann eindeutig zu teuer ist, da hilft auch die marke hp nicht weiter, denn der markt ist groß und gerade unternehmen haben heutzutage überwiegend multifunktionsgeräte. Klar, dass gerät hat eine umweltschonende auto on/off funktion, aber auch das ist mittlerweile standard. Usb anschlüsse und mobiles drucken sind jetzt keine neuen innovationen, das schnelle – relativ geräuscharme drucken ist dabei das positivste, was mir beim ersten test auffällt. Installiert ist die software schnell und ohne probleme, dass kenne ich auch von hp nicht anders, allerdings liege ich mit einem “kleinunternehmen” vermutlich unter den 750 bis 4000 empfohlenen druckseiten im monat. Optisch neutral, farbe weiß – man kann für diesen preis durchaus mehr bekommen (. Die langlebigkeit spricht allerdings für hp. Eher ernüchternd sind die tonerpreise.Wer gibt bitte schön bei diesem gerätepreis über 100 euro für toner aus?.

Der bestellte drucker wurde termingerecht und gut verpackt geliefert. 4 sterne gibt es wegen der schwierigen installation des druckertreibers. Die mitgelieferte installations-cd hat sich unter 3 systemen: win xp, 7 und 10 als völlig unwirksam erwiesen. Nach vielen stunden probieren wurde eine. Exe-installationsdatei aus dem internet geholt, die funktioniert hat. Der drucker druckt sehr gut und entspricht letztendlich unseren wünschen völlig. Er ist von der druckqualität sehr zu empfehlen.

Ich bin ein alter hp-fan wg. Der guten qualität und habe mir nun wieder einen hp-drucker gekauft, wichtig war netzwerkanbindung und duplex-druck. Ich habe bis heute schon sehr viel drucker installiert und ins netzwerk eingebunden, aber so schnell wie das mit diesem gerät ging, habe ich noch nicht erlebt: auspacken, netzstecker rein, netzwerkkabel rein, die kleine farbkartusche 26a ist schon drin, einschalten, konfig-display mit 5 x klicken, fertig. Testseite drucken und duplex testen. Und: der drucker kommt sehr schnell bei einem druckauftrag aus seinem ruhezustand. Darüberhinaus noch erweiterbar mit einem zusätzlichen großen papierfach.

Tolle druckergebnisse, leises drucken, schnelles drucken. Dieser hp kann alles das was ein guter drucker können muss. Vor allem in diesem doch recht hohen preissegment. Negativ ist, dass keine tonerkartusche enthalten ist, obwohl dies hier angegeben ist. Eine neue zu kaufen kostet gut 100 euro. Ebenfalls ist kein usb-kabel vorhanden, sondern lediglich ein stromkabel us und ein stromkabel deutsch. Fazit:super drucker, aber die fehlende tonerkartusche ist schon echt blöd und reißt die bewertung hier runter.

Installiert sich selbst und ohne probleme. Rückseitendruck bestens gelöst. Preis leistungsverhältnis ist ideal.

Der drucker ist toll, aber was sich hp bei der hellweißen led im einschalter hat einfallen lassen wissen nur die. Wenn der drucker auf standby geht blinkt diese dazu noch und ein arbeitszimmer ist nachts supernervig blinklicht beleuchtet. Man kann aber mit leichter gewalt die rechte abdeckung am einschalter ausreichend nach außen drücken. Dann entfernt man ein stück plexiglas und nimmt eine kleine zange und bricht die led einfach ab. Natürlich vorher den strom rausziehen. 😉 das ist für mich ein so starkes manko dass ich dem ansonsten schönen drucker nur 3 von 5 sterne gebe.

Wir setzen den drucker im netzwerk für 3 clients ein zum erstellen von lieferscheinen und rechnungen ein (ca. Die eingabe der netzwerkadresse klappte nach zwei versuchen (sehr kleiner bildschirm). Die mitgelieferte cd machte die installation der druckertreiber sehr einfach, der drucker wurde automatisch gefunden, man brauchte nur weiterzu klicken. Der versuch der installationssoftware, sich übers netz mit der hp-seite zu verbinden, um eine registrierung zu erreichen, ist nervig und wurde abgebrochen. Danach war die installtion abgeschlossen und der drucker einsatzbereit. Das programm hp-update, dass immer nach den neuesten treibern sucht, habe ich nachträglich über die systemsteuerung wieder gelöscht. Die hersteller versuchen zunehmend einen ständigen zugriff auf alle elemente des druckers zu erhalten. Gut an dem drucker ist das druckbild, die reaktionsschnelligkeit auf den ausdruck der ersten seite sowie die druckgeschwindigkeit insgesamt. Das gerät ist sehr kompakt (ersetzt ein brother dcp 8250) von den abmessungen und hat ein geringes gewicht.

Summary
Review Date
Reviewed Item
HP LaserJet Pro M402dne C5J91A#B19 Laserdrucker (Drucker, LAN, Duplex, JetIntelligence, Apple Airprint) weiß
Rating
4.7 of 5 stars, based on 42 reviews

Gerrit Dörfler

Ein Kommentar

  1. Rezension bezieht sich auf : HP LaserJet Pro M402dne C5J91A#B19 Laserdrucker (Drucker, LAN, Duplex, JetIntelligence, Apple Airprint) weiß

    Der drucker wird als “zweitdrucker” zum netzwerkdrucker genutzt. Wie ich das von hp gewohnt bin, sehr gute qualität und sehr gutes druckergebnis. Ich wurde, nach der bestellung, von der firma auf ein modell mit erweitertem leistungsspektrum, zum gleichen preis, hingewiesen. Sehr schnelle abwicklung und lieferung.
  2. Rezension bezieht sich auf : HP LaserJet Pro M402dne C5J91A#B19 Laserdrucker (Drucker, LAN, Duplex, JetIntelligence, Apple Airprint) weiß

    Der drucker wird als “zweitdrucker” zum netzwerkdrucker genutzt. Wie ich das von hp gewohnt bin, sehr gute qualität und sehr gutes druckergebnis. Ich wurde, nach der bestellung, von der firma auf ein modell mit erweitertem leistungsspektrum, zum gleichen preis, hingewiesen. Sehr schnelle abwicklung und lieferung.
  3. Rezension bezieht sich auf : HP LaserJet Pro M402dne C5J91A#B19 Laserdrucker (Drucker, LAN, Duplex, JetIntelligence, Apple Airprint) weiß

    Sie können den drucker in ms-office mit den werksvoreingestellten papierformaten verwenden. Wenn sie aber andere software haben, die den drucker direkt ansteuern will und zum beispiel aus dem manualfacheinzug eingelegtes sonderformat a4/drittel ausdrucken wollen, dann verweigert er entweder und druckt aus dem a4-fach, oder er zieht die zettel durch ohne irgendetwas aufzudrucken. So in unserer ordination, in der rezepte das format 1/3 von a4 quer haben. Sein urahn p2015 war da nicht so zickig. Nicht das, was man von einem “pro”-drucker erwartet, so ein schlechter treiber ist nicht annehmbar. Die marke hp ist damit ausgeschieden. Übrigens ändert es nichts, wenn sie ein zweites fach dazu kaufen. Es wird stur nach a4 gesucht, alles andere gilt nicht.
    • Sie können den drucker in ms-office mit den werksvoreingestellten papierformaten verwenden. Wenn sie aber andere software haben, die den drucker direkt ansteuern will und zum beispiel aus dem manualfacheinzug eingelegtes sonderformat a4/drittel ausdrucken wollen, dann verweigert er entweder und druckt aus dem a4-fach, oder er zieht die zettel durch ohne irgendetwas aufzudrucken. So in unserer ordination, in der rezepte das format 1/3 von a4 quer haben. Sein urahn p2015 war da nicht so zickig. Nicht das, was man von einem “pro”-drucker erwartet, so ein schlechter treiber ist nicht annehmbar. Die marke hp ist damit ausgeschieden. Übrigens ändert es nichts, wenn sie ein zweites fach dazu kaufen. Es wird stur nach a4 gesucht, alles andere gilt nicht.
      • 2,0 von 5 Sternen Eigentlich gutes Gerät, aber Treiberinstallation und Dokumentation unzumutbar und HP-Support qualitativ leider 'amerikanisch'
        Update ende juni 2018das austauschgerät druckt linien aus unerfindlichen gründen viel zu dick. Beim alten bau- und firmwaregleichen drucker bestand dieses problem nicht. Die treiber sind allesamt aktuell. Ich ziehe wieder einen stern ab. Selten mit einem neuen gerät so viel gewiggle gehabt. Update anfang juni 2018nach weniger als drei monaten wurde das papier beim duplexdruck vertikal geknittert. Offenbar ziehen die einzugsrollen der duplexeinheit ungleichmäßig ein. Hp hat das gerät am nächsten geschäftstag gegen ein refurbished-gerät getauscht. Dessen daten sind bei hp im system jedoch veraltet, so dass nun fälschlicherweise eine verkürzte garantiezeitraum angezeigt wurde. Hp wurde schriftlich darauf aufmerksam gemacht.
  4. Update ende juni 2018das austauschgerät druckt linien aus unerfindlichen gründen viel zu dick. Beim alten bau- und firmwaregleichen drucker bestand dieses problem nicht. Die treiber sind allesamt aktuell. Ich ziehe wieder einen stern ab. Selten mit einem neuen gerät so viel gewiggle gehabt. Update anfang juni 2018nach weniger als drei monaten wurde das papier beim duplexdruck vertikal geknittert. Offenbar ziehen die einzugsrollen der duplexeinheit ungleichmäßig ein. Hp hat das gerät am nächsten geschäftstag gegen ein refurbished-gerät getauscht. Dessen daten sind bei hp im system jedoch veraltet, so dass nun fälschlicherweise eine verkürzte garantiezeitraum angezeigt wurde. Hp wurde schriftlich darauf aufmerksam gemacht.
    • Hatte das gerät wegen der w-lan und der schnellstartfunktion angeschafft. Pro:erster druck wirklich schnellcontra:das gerät dünstet auch nach wochen noch ausdas drucken über w-lan ist mehr als unzuverlässig.
  5. Rezension bezieht sich auf : HP LaserJet Pro M402dne C5J91A#B19 Laserdrucker (Drucker, LAN, Duplex, JetIntelligence, Apple Airprint) weiß

    Hatte das gerät wegen der w-lan und der schnellstartfunktion angeschafft. Pro:erster druck wirklich schnellcontra:das gerät dünstet auch nach wochen noch ausdas drucken über w-lan ist mehr als unzuverlässig.
  6. Rezension bezieht sich auf : HP LaserJet Pro M402dne C5J91A#B19 Laserdrucker (Drucker, LAN, Duplex, JetIntelligence, Apple Airprint) weiß

    Habe mittlerweile fast 250 seiten mit duplex gedruckt. Wlan funktioniert auch problemlos. Das waren meine beiden hauptkriterien dafür diesen drucker zu kaufen. Ich benutze windows 7 64bit.
    • Habe mittlerweile fast 250 seiten mit duplex gedruckt. Wlan funktioniert auch problemlos. Das waren meine beiden hauptkriterien dafür diesen drucker zu kaufen. Ich benutze windows 7 64bit.
  7. Rezension bezieht sich auf : HP LaserJet Pro M402dne C5J91A#B19 Laserdrucker (Drucker, LAN, Duplex, JetIntelligence, Apple Airprint) weiß

    Mit diesem drucker bin ich überhaupt nicht zufrieden. Habe win 10 64 bit und dieser drucker, den ich als netzwerkdrucker betreibe, ist laufend offline. Merkwürdig insoweit als ich über den browser auf ihn zugreifen kann. Ich kann nur von dem erwerb diese geräts abraten.
  8. Rezension bezieht sich auf : HP LaserJet Pro M402dne C5J91A#B19 Laserdrucker (Drucker, LAN, Duplex, JetIntelligence, Apple Airprint) weiß

    Mit diesem drucker bin ich überhaupt nicht zufrieden. Habe win 10 64 bit und dieser drucker, den ich als netzwerkdrucker betreibe, ist laufend offline. Merkwürdig insoweit als ich über den browser auf ihn zugreifen kann. Ich kann nur von dem erwerb diese geräts abraten.
  9. Rezension bezieht sich auf : HP LaserJet Pro M402dne C5J91A#B19 Laserdrucker (Drucker, LAN, Duplex, JetIntelligence, Apple Airprint) weiß

    Ich war auf 2 pcs nicht in der lage die duplex einheit zu deaktivieren. Egal was im treiber eingestellt war bzw. Ist, er druckt mal duplex und mal nicht aber auch mal gerne gemischt,d. Und dann wieder 3 normal – komplett sinnfrei. Sorry ich hatte noch nie so einen schlechter drucker bzw. Druckertreiber von hp in händen. Auch wenn im treiber die duplex-einheit komplett deaktiviert war, hat er fleißig weiter gedruckt wie er gerade wollte. Der fehler trat auf bei excel (extrem beim komplette mappen drucken, word (manchmal) und vor allem unserer extra orga software. Ging zurück absolut nutzloser drucker. Montag einen neuen m402n – ohne duplex – bestellt. Und was kommt – wieder einer mit duplex (m402dn). Geht dann morgen wieder gleich zurück.
  10. Rezension bezieht sich auf : HP LaserJet Pro M402dne C5J91A#B19 Laserdrucker (Drucker, LAN, Duplex, JetIntelligence, Apple Airprint) weiß

    Ich war auf 2 pcs nicht in der lage die duplex einheit zu deaktivieren. Egal was im treiber eingestellt war bzw. Ist, er druckt mal duplex und mal nicht aber auch mal gerne gemischt,d. Und dann wieder 3 normal – komplett sinnfrei. Sorry ich hatte noch nie so einen schlechter drucker bzw. Druckertreiber von hp in händen. Auch wenn im treiber die duplex-einheit komplett deaktiviert war, hat er fleißig weiter gedruckt wie er gerade wollte. Der fehler trat auf bei excel (extrem beim komplette mappen drucken, word (manchmal) und vor allem unserer extra orga software. Ging zurück absolut nutzloser drucker. Montag einen neuen m402n – ohne duplex – bestellt. Und was kommt – wieder einer mit duplex (m402dn). Geht dann morgen wieder gleich zurück.
    • Im grunde ist das mein drucker. Aber heute bin ich fast wahnsinnig geworden. Druckt man etiketten ohne am drucker explizit einzustellen, dass er jetzt etiketten bekommt, dann wird das druckbild unreproduzierbar teilweise ausgebrochen. Sowas kenne ich von meinem 20 jahre alten hp6 nicht. Etikettenbögen schiebt er nämlich langsamger durch die druckeinheit. Ich könnte mir jetzt vorstellen, dass die schwärzung geringer ist, aber ausgebrochenes druckbild?2. Drucke ich das etiketten-din a4-pdf (210 x 297 mm) ohne seitenanpassung, kein duplex (abgehakt) und führe die etiketten einzeln per hand zu, dann bleibt jede zweite seite unbedruckt.
      • Im grunde ist das mein drucker. Aber heute bin ich fast wahnsinnig geworden. Druckt man etiketten ohne am drucker explizit einzustellen, dass er jetzt etiketten bekommt, dann wird das druckbild unreproduzierbar teilweise ausgebrochen. Sowas kenne ich von meinem 20 jahre alten hp6 nicht. Etikettenbögen schiebt er nämlich langsamger durch die druckeinheit. Ich könnte mir jetzt vorstellen, dass die schwärzung geringer ist, aber ausgebrochenes druckbild?2. Drucke ich das etiketten-din a4-pdf (210 x 297 mm) ohne seitenanpassung, kein duplex (abgehakt) und führe die etiketten einzeln per hand zu, dann bleibt jede zweite seite unbedruckt.
  11. 1,0 von 5 Sternen Kein Neugerät geliefert, Herstellergarantie nur noch 9 Monate; starker Geruch nach Lasertoner-Staub

    Rezension bezieht sich auf : HP LaserJet Pro M402dne C5J91A#B19 Laserdrucker (Drucker, LAN, Duplex, JetIntelligence, Apple Airprint) weiß

    ) es ist kein neugerät, da nur noch 9 monate herstellergarantie verbleiben. Begründung:1a) nach eingabe der sn in hp-support am 21. 17 die meldung: „gerät hat nur noch rest-garantie von 9 monaten“. Registrierung dieses druckers erfolgte bereits am 26. 2016 1b) außerdem zeigt „zubehör-status“ des druckers für die vorinstallierte kartusche „patrone 26a (cf226a)“ als verbleibende seitenanzahl: „>2450“ an, neue patrone muss für ca. 3100 seiten reichendemnach müssten schon ca. 500 seiten dina4 gedruckt worden sein, bevor ich diesen drucker erhalten habe.
    • ) es ist kein neugerät, da nur noch 9 monate herstellergarantie verbleiben. Begründung:1a) nach eingabe der sn in hp-support am 21. 17 die meldung: „gerät hat nur noch rest-garantie von 9 monaten“. Registrierung dieses druckers erfolgte bereits am 26. 2016 1b) außerdem zeigt „zubehör-status“ des druckers für die vorinstallierte kartusche „patrone 26a (cf226a)“ als verbleibende seitenanzahl: „>2450“ an, neue patrone muss für ca. 3100 seiten reichendemnach müssten schon ca. 500 seiten dina4 gedruckt worden sein, bevor ich diesen drucker erhalten habe.
      • Ich durfte diesen drucker einige wochen kostenlos in meinem büro testen. Nach außen hin, scheint der drucker ein ganz normaler officedrucker zu sein. Er passt eher in ein großes büro, für ein kleines büro ist er zu sperrig. Die farbe weiß ist unauffällig und typisch für drucker dieser art. Die druck-qualität ist ganz gut, wobei ich sagen muss, dass ich in der kurzen zeit noch nicht wirklich dazu gekommen bin, diesen drucker oft zu verwenden. Ich bin beruflich viel unterwegs und im ramen des produkttests, muss ich hier nach relativ kurzer zeit schon ein statement verfassen, was mir unter den gegebenen bedingungen etwas schwer fällt. Ein sehr negativer punkt ist, dass dieser drucker kein wi-fi hat. In der heutigen zeit ein absolutes no go. Desweiteren ist ein großer minuspunkt, dass der toner wirklich unglaublich teuer ist. Da überlegt man sich zwei mal, ob man da noch mal einen nachkaufen würde.
  12. Rezension bezieht sich auf : HP LaserJet Pro M402dne C5J91A#B19 Laserdrucker (Drucker, LAN, Duplex, JetIntelligence, Apple Airprint) weiß

    Ich durfte diesen drucker einige wochen kostenlos in meinem büro testen. Nach außen hin, scheint der drucker ein ganz normaler officedrucker zu sein. Er passt eher in ein großes büro, für ein kleines büro ist er zu sperrig. Die farbe weiß ist unauffällig und typisch für drucker dieser art. Die druck-qualität ist ganz gut, wobei ich sagen muss, dass ich in der kurzen zeit noch nicht wirklich dazu gekommen bin, diesen drucker oft zu verwenden. Ich bin beruflich viel unterwegs und im ramen des produkttests, muss ich hier nach relativ kurzer zeit schon ein statement verfassen, was mir unter den gegebenen bedingungen etwas schwer fällt. Ein sehr negativer punkt ist, dass dieser drucker kein wi-fi hat. In der heutigen zeit ein absolutes no go. Desweiteren ist ein großer minuspunkt, dass der toner wirklich unglaublich teuer ist. Da überlegt man sich zwei mal, ob man da noch mal einen nachkaufen würde.

Kommentare sind geschlossen.