Epson Perfection V600 Photo Scanner : Insgesamt unerwartet gut

Ich bin ein alter epson fan, nutze seit ca 12 jahren epson scanner. Nachdem mein alter 3170 nunmehr seinen geist aufgibt (chassis verzogen, schlitten kratzt leicht) habe ich mir einen v600 zugelegt. Es ist zweifelsohne ein ordentlicher scanner, aber gegenüber dem 3170 kann ich keinen qualitätszugewinn erkennen. Obwohl der 3170 eine optische auflösng von 3200, der v600 von 6400 haben soll, ist kein zuwachs an schärfe zu verzeichnen. De hat der v600 ene optische auflösung von 1560 ppi. Nun ist mir natürlich bekannt, dass die werbeangaben bei scannern idr nicht korrekt sind, doch finde ich eine verdoppelung der marketingwerte ohne korrespondierende realität frech. Die farbtreue ist ordentlich bis gut.

Hervorragende und schnellste scan-ergebnisse und umwandlung gleich ins jeweils richtige dateiformat auch und grade für viele seiten hintereinander. Schade, dass er nicht noch etwas beim 1. Scan über die din-a4-größe hinaus einscannt, sodas s einem das etwas mühsame aneinanderfügen zweier scans erspart bliebe. Aber das scheint mir das große problem aller din-a4 flachscanner zu sein.

Der beste scanner, den ich je gesehen habe. Fotos werden brilliant, negative werden toll und dias werden einfach unbeschreiblich gut. Die software ist prima, kratzer- und staubentfernung funktionieren sehr gut. Je nach vorlage lohnt sich auch eine farbwiederherstellung. Ein uraltes dia mit totalem grünstich hat plötzlich wieder farben, einfach unglaublich. Der automatik-modus kann schon sehr viel, im experten-modus kann man aber noch viel mehr herausholen. Sehr schön auch die automatische trennung der bilder, wenn mehrere bilder auf einmal aufgelegt werden.

Wir hatten erst einen gebrauchten nikon coolscan iv, bei dem jedes dia umständlich einzeln eingelegt und bearbeitet werden musste, da seine platine den geist aufgab, kauften wir den epson v600 photo(neu zu wenger als dem halben preis des gebrauchten nikon). Hiermit läuft das dia-scannen nebenbei, da der epson 4 stück auf einmal bearbeitet und man nur immer wieder mal nachsehen und nachlegen muss. Nach dem vorscan beseitigt die 1-click-farbwiederherstellung gfs. Blau-und rotstichigkeit alter dias und ein dunkler vordergrund kann auch mit 1 click aufgehellt werden. Um die richtige scaneinstellung zu finden, mussten wir längst nicht so lange experimentieren wie beim nikon. So haben wir in wenigen wochen die restlichen 1500 dias bearbeiten können, ohne dass es uns spürbar zeit gekostet hätte. Für private erinnerungsfotos würden wir immer wieder zu dem einfach zu bedienenden epson v600 greifen. Für professionelle fotografische zwecke mag es besseres geben. Der v600 liefert scharfe bilder auf einem 40 zoll fernseher, auch der 2x zoom ist noch scharf genug. Die digitalisierten bilder sind auf dem fernseher schöner anzusehen als mit dia-projektor und leinwand. Außer dias in jeder rahmenart digitalisiert er auch filmstreifen aller art und papierbilder und erledigt natürlich auch die normalen scanaufgaben eines flachbettscanners.

Habe über 1000 bilder von negativ eingescannt mit 2400 dpi dauert bei 8 bildern 6 min. . Es hat etwas gedauert bis man mit allem vertraut ist geht aber super zu dem preis. Hatte keine schwierigkeiten mit der installation.

Habe in den letzten wochen hunderte dias und fotos digitalisiert. Die ergebnisse sind durchweg positiv. Erwähnen möchte ich auch die kompatibilität zum mac.

Epson Perfection V600 Photo Scanner (Event Manager, Copy Utility Adobe Photoshop) schwarz/silber

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Bseonderheiten: Flachbett-Scanner; Auflösung: 6.400dpi (horizontal x vertikal); Optical Resolution: Main 6.400dpi x Sub 9.600dpi
  • Schnittstelle: USB 2.0 Typ B
  • Scannen ohne Wartezeit und unnötigen Verbrauch dank Epson ReadyScan-LEDTechnologie; Frischen Sie Filme und Fotos mit der Digital ICE-Technologie wieder auf
  • Herstellergarantie: Lebenslang auf Switch (auf Netzteil: 12 Monate) bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Kompatible Betriebssysteme: Mac OS 10.5.8 oder höher, Windows 10, Windows 7, Windows 8, Windows Vista, Windows XP
  • Lieferumfang: Epson Perfection V600 Photo Scanner Epson Scan

Ich war auf der suche nach einem hochwertigen scanner für realistische, sehr detaillierte illustrationen mit farbstift oder bleistift. Diese sind größtenteils im a4, teilweise auch im a3+ format. Die scans sollten sehr farbgetreu dargestellt werden, sodass ich im bildbearbeitungsprogramm nicht mehr zu viel arbeit habe. Mein monitor ist kalibiert (spyder). Ich arbeite mit windows10 32 bit. Als alternative hatte ich noch den günstigeren v550 oder den um einiges teureren v800 auf meiner liste. Bereits der erste scan mit dem v600 hat mich überzeugt, die hauseigene epson-scansoftware liefert erstklassige ergebnisse. Toll finde ich die option, die papierstruktur mitzuscannen oder alternativ zu glätten. Der epson v550 oder andere günstigere scanner verfügen nicht über diese option. Der scanner selbst macht einen hochwertigen eindruck, er ist groß und stabil.

Wie so viele hier, hatte ich auch nach ein paar scans dünne, violette längsstreifen auf meinen bildern. Ich war schon kurz vorm zurückschicken, habe aber noch das handbuch gelesen, wo stand, daß man bei streifen die glasplatte reinigen sollte. Ich fand die glasplatte zwar sauber, schließlich war das gerät auch noch nicht alt, habe sie aber trotzdem gereinigt (durchlichteinheit oben nicht vergessen) und die streifen waren weg .

Benötigte einen neuen scanner. Dieser sollte, außer dokumenten usw. , auch dias, fotos und negative scannen. Nach dem lesen von x testberichten und dem rat eines versierten freundes habe ich mich zum kauf dieses gerätes entschieden. Man muß, um optimale scanergebnisse zu erreichen, sich eingehend mit den vielen möglichkeiten des gerätes auseinandersetzen. Speziell das scannen des fotomaterials ist erst nach einigen versuchen und des ausschöpfens aller eigenschaften des scanners möglich. Dabei habe ich keine zusätzliche software eingesetzt. Als normaler anwender bin ich aber mit den ergebnissen sehr zufrieden. Schnelle und präzise lieferung, keinerlei probleme, weder mit dem händler noch mit dem scanner selber.

Habe mir den scanner gekauft, um dias und negative zu scannen. Der scanner macht einen wertigen eindruck. Das gerät braucht ordentlich platz und eine steckdose für das externe netzteil. Leider kann auch dieses mittelklassegerät nicht viel mehr als 1 megapixel aus einem dia rausholen. Die höheren auflösungen bringen nicht mehr detailschärfe. Die geschwindigkeit ist erträglich. Die scan-software wirkt ein bisschen angestaubt. Wer seine diasammlung digitalisieren möchte kommt an einem professionellen dienst nicht vorbei.

Ich hatte mir das produkt gekauft für den betrieb am mac unter “el captain”. Als ich den scanner anschließen wollte, war “al captain” bereits seit wochen auf dem markt. Leider hab es keinen passenden treiber vom herstellen, um das gerät in betrieb nehmen zu können. Deshalb bin ich mir nicht mehr sicher, ob ich mir jemals wieder ein gerät von epson kaufen würde, denn wir ist es mit der investitionssicherheit?.

Ich habe mir den scanner gekauft um mittelformat negative einzuscannen. Dies funktioniert in sehr guter qualität. Aber auch dias und kleibild-negative lassen sich sehr gut einscannen. Ganz besonders begiestert bin ich von der qualität eingescannter papierbilder in farbe und schwarzweiß (auch sehr alte fotos). Ich kann den epson scanner nur empfehlen.

Einleitung:nachdem meine großeltern verstorben waren, habe ich immer versucht die verwandtschaft davon zu überzeugen die dia-sammlung meines großvaters zu digitalisieren, was mangels bereitschaft und möglicher kosten nicht umgesetzt wurde. Ich suchte also einen scanner, um ca. 40-60 jahre alte dia`s zu digitalisieren, um sie für die nachwelt bereitzuhalten. Nebenbei sollte er die alten negativ-streifen idealerweise auch noch digitalisieren. Dia-scanner gibt es doch billigerschaut man sich auf dem markt um, gibt es dia-scanner von 60 bis 1400 euro. Die als beworbenen dia-scanner haben neben der geringen auflösung, noch den nachteil keinen “einzug” zu haben, d. Jedes dia, muss einzeln eingeschoben werden. Die sehr teuren scanner, die man sich teilweise auch leihen kann, können dagegen ganze magazine verarbeiten. Erhalten aber bei bewertungen nur mittelmäßige kritiken.

Funktioniert ausgezeichnet, habe all meine farben und schwarz weiß negative gescannt und alles archiviert. Auch die bild und dokumente scans sind gut gelungen und die bedienung des scanners sehr übersichtig und einfach.

Die mancherorts geäußerte kritik, die scans von film seien unbefriedigend, verwaschen und zu wenig aufgelöst, kann ich nicht nachvollziehen. Ich erhalte (vom 6×6 negativ) perfekte ergebnisse. Auch an den auflicht-scans habe ich nichts auszusetzen. Die entrasterung von zeitungsscans funktioniert verblüffend gut. Die software verlangt ein wenig einarbeitungszeit, vorzugsweise der profimodus. Insgesamt ein sehr gutes gerät zu einem akzeptablen preis.

Perfect scanner at least for me. Very good combination of flatbed and film scanner. Just perfect, exactly what i expected.

Epson zeigt sich auch bei diesem gerät als ideereicher entwickler und technisch versierter hersteller. Auch wenn der preis des scanners im oberen segment angesiedelt ist, so ist das preis-leistungsverhältnis absolut ok. Wer die unterschiedlichsten medien scannen will, die features der pdf-erstellung und des direkten drucken (kopieren) benötigt, der hat mit diesem gerät ein zuverlässiges werkzeug.

Der scanner funktioniert mit software, die nicht von epson stammt tadellos. Die von epson mitgelieferte software erkennt den scanner nicht. Versuche diese software über die epson webseite (support) zu updaten war ebenfalls nicht möglich, es war über die webseite von epson auch nicht möglich einen kontakt für eine mögliche problemlösung zu epson herzustellen. Der scanner funktioniert mit vuescan tadellos und wird auch im system erkannt.

Ich gehe einmal davon aus, dass sich nur perfektionisten für das gerät interessieren. Perfektionisten greifen aber dann besser zum v700, weil die scans von negativen nicht perfekt sind. Nach meiner meinung sind die scans nur unwesentlich besser als von einem hp scanjet 3110, der aber nur den bruchteil kostet und vor allem nicht so globig ist. Ich hatte noch keinen v700, weshalb hier nur die hoffnung mitschwingt, dass es besser sein könnte. Gerne hätte ich den ausprobiert, jetzt muss halt der v 600 genügen.

Der scanner ersetzt bei mir den epson perfection 2480 photo. Mir hat gefallen dass ich dieselbe software (epson scan) weiter verwenden kann. Das programm ist einfach und intuitiv und bietet dennoch allerhand nützliche einstellungen. Im direkten vergleich zu meinem altgerät (vor-vorgängermodell) ist der v600 schneller, leiser und scheint auch akzeptable bildqualität zu liefern. Leider habe auch ich nen durchgehenden vertikalen grünen streifen. Dieser tritt bei mir seltsamerweise nicht immer auf sondern sporadisch. Um eigene mögliche fehlerursachen auszuschließen habe ich diverse kabel probiert, verschiedene usb-ports an relativ neuem intel-pc mit markenmainboard und auch den anschluß über aktiven usb-hub. Der fehler kann ein paar mal hintereinander auftreten, dann wieder eine weile gar nicht. Kurzum ich bekam`s nicht weg. Von den grünen streifen hatte ich vor dem kauf in den amazon-bewertungen gelesen.

Nach anfänglichen schwierigkeiten ( man sollte die anleitung gründlich lesen ) funktionierte der scanner tadellos und die qualität der gescannten negative , dias und fotos ist überragend.

I use it mostly to scan 120mm and 35mm film, and the sharpness and color rendition are pretty nice. Epson could improve it’s software that it’s already a few years old, but other than that, very good buy.

Ich habe den scanner gekauft um in erster linie filmvorlagen, also dias und negative, zu scannen. Bei einer angegebenen und angewandten maximalauflösung von 6400dpi habe ich jedoch mehrere grüne streifen vertikal über das gesamte bildfeld erhalten. Nach dem problemlosen tausch des ersten scanners, hatte der zweite leider auch noch einen deutlichen grünen streifen in der maximalauflösung von 6400dpi, den er über das scanfeld zog. Eine nachfrage beim epson service schaffte keine abhilfe. Ich werde nun auch dieses gerät zurückgeben müssen. Leider*der v600 hat meinen epson perfection 2400 photo ersetzt. Auch das gerät hatte damals einen deutlichen grünen streifen gezogen: ein tausch war aber erfolgreich und das gerät hat seinen dienst anschließend bis heute problemlos verrichtet. Und nun zum sternchen, dem – “leider”denn der v600 liefert ansonsten eine wirklich gute, bis sehr gute scanqualität, sofern man den feinschliff in der durchaus brauchbaren software vornimmt. Die geschwindigkeit der scans, insbesondere der hochauflösenden, empfinde ich als gerade noch gut.

Anwendungsgebiete und vorheriger scannerich nutze den scanner zum einscannen von dokumenten und fotos, also keine dias o. Deshalb kann ich zu letzterem auch nichts sagen – es gibt hier aber genug rezensionen. Ich habe lange mit dem epson v37 und dem plustek opticbook 3650 bzw. 3800 gearbeitet, die eine geringere auflösung besitzen und langsamer sind (zumindest der v37). Aber der v37 läuft auch noch nach sieben jahren ohne probleme (auch unter win10). Von 4800dpi) für text ist nicht nötig, jedoch ist der v37 doch ein eher gemächlicher scanner, vor allem bei höheren auflösungen (z. 600 dpi – wie wahrscheinlich alle in seiner preisklasse). Für gelegentliche scans ist er immer noch völlig ausreichend. Ausschlaggebend für mich war eine deutlich höhere scangeschwindigkeit, vor allem bei 600 dpi (für kleinere schriften, coverscans, etc. Marktüberblickder markt für flachbettscanner ist relativ überschaubar, die geräte sind meistens etwas älter.

Zunächst muss man vorweg sagen, dass es bei scannern keine neue entwickling mehr gibt, daher ist dieses modell auch schon seit 9 jahren verfügbar. Daher ist der v600 photo auch heute noch einer der besten scanner auf dem markt. Ich habe ihn schon einige zeit und nutze ihn hauptsächlich zum kopieren und digitalisieren alter fotos auf papier oder als negativ, die ich dann anschließend in photoshop aufarbeite, d. Farbe anpassen, kratzer und staub etc. Ich hatte früher schon ein vorgängermodell aber der v600 ist nochmal deutlich besser. Man kann mit sehr hoher auflösung scannen, so dass ich auch schon aus alten fotos drucke im posterformat machen konnte. Die bedienung über die mitgelieferte software ist ziemlich einfach und bietet einem neben einem recht guten automatikmodus natürlich auch einen manuellen modus in dem den eigenen wünschen kaum grenzen gesetzt sind. Wer also in der heutigen zeit noch eine scanner braucht, ist mit dem epson v600 immer noch sehr gut bedient.

Habe das gerät auch wegen der möglichkeit dias und filme einscannen zu können gewählt. Der vorgängerhatte lange treu gedient, dieser ist natürlich viel leistungsfähiger und beweist dies problemlos, seit ich ihn inbetrieb genommen habe.

Ich hab diesen scanner gekauft weil ich viele negativen in kleinbild und rollfilm habe die ich digitalisieren mochte. Scanner angeschlossen und sw installiert. Die mitgelieferten sw ist total veraltet und strutz ab auf mein mac. Als ich dann die neueste versionen runtergeladen habe tut die. Die knopfe an die vorderseite tun alle nicht in kombination mit applescan qualität ist bei kleinbild negativen völlig in ordnung, dauert nur ein bisschen aber das haben wohl alle flat bett scanner. Demnächst mehr wenn mehr erfahrungen gesammeltupdatehabe so ungefähr 500 fotos von rollfilm (6×6) eingescannt und mal abgesehen von die software die nicht sehr stabil oder schnell ist, ist die scan qualität besser als die der negativen. Also, guter scanner, aktueller sw nicht so gut.

Nach durchlesen vieler rezensionen und durchforsten vieler preise, habe ich dieses gerät bestellt. Arbeitet für meine bedürfnisse hervorragend.

Ich fotografiere wieder mit diafilm und wollt mal gucken, ob ich mit dem epson das ein oder andere dia aus den urlausfilmen digitalisieren kann. Ich habe drei scanprogramme ausprobiert; epson, silverfast und noch irgendwas hochgelobtes – nein danke, der scanner kann das nicht. S/w-negative werden prima, aber dias sind eindeutig viel zu gut für die auflösung des scanners. Die filmhalter sind ziemlich klapperig und fummelig – nichts für menschen, die qualität, die sich auch in haptik niederschlägt, schätzen.

Die qualität der fotoscanns ist sehr hochwertig. Sehr Ärgerlich ist, dass das gerät nach 12 scanns in eine art schlafmodus verfällt. Nach einigem warten sowie aus und an knipsen schafft er dann gerade mal wieder eine scannung…. Das ist sooooooo doofauf dass sich epson hierzu bald mal was einfallen lässt. Habe den fehler auch schon bei epson direkt geschildert, aber noch keine antwort.

Für einen privatanwender, der dokumente, fotos und dias einscannt, macht dieses gerät genau, was es soll und das in sehr ordentlicher qualität. Allerdings habe ich für das einscannen von fotos und dias in photoshop die scansoftware “silverfast8” dazugekauft. Für einfache scans reicht aber die mit dem gerät gelieferte epson scan-software völlig aus. Auch die texterkennung mit nuance omnipage 17 funktioniert jetzt besser als mit meinem alten scanner.

Siehe zusammenfassung: ich brauchte einen neuen scanner, an den ich gewisse anforderungen gestellt habe, die alle erfüllt werden: neben scanning von dokumenten auch die von dias, um sie direkt in dokumente einzubinden.

Der scanner ließ sich schnell und problemlos installieren (unter windows 8. Ich benutze ihn überwiegend für die digitalisierung von farb- und sw-negativfilmen sowie diafilmen im mittelformat. Mit der software von epson lässt sich dies einfach und zügig bewerkstelligen. Der vorgang an sich ist dabei selbst für anfänger selbsterklärend und die verschiedenen modi sind für alle möglichen zwecke gut ausgelegt (dokumente einscannen klappt auch hervorragend). Im professionellen modus lässt sich so aus negativen ein sehr hoher dynamik- und detailumfang herausholen. Eine auflösung von über 2400 dpi macht aber meiner meinung nach kaum noch sinn (keine sichtbare verbesserung, nur viel zu große dateien). Einstellungen wie unscharf maskieren oder ice nutze ich ebenfalls kaum, da ich die tif-bilder anschließend in lightroom nachbearbeite und dafür ein unverfälschtes ausgangsbild möchte (ice funktioniert zwar teilweise ganz gut, aber geht mit verlust wichtiger bilddetails einher). Die verschiedenen tools können für manche anwender jedoch sicherlich sehr hilfreich sein. Ich benutze lediglich das histogramm.

Ich bin mit dem scanner sehr zufrieden. Er ist schnell und heizt nach einer pause nicht erst auf wie meine früheren scanner, er legt auch nach 5 minuten inaktivität auf startbefehl einfach los, so macht das wirklich freude. Nach einer längeren pause (ca. 30 minuten) schaltet sich der scanner automatisch ganz aus, man muss dann mit dem seitlichen betriebsknopf – an der rechte seite des gehäuses gelegen- das gerät wieder aktivieren. Am anfang war das gewöhnungsbedürftig, aber jetzt finde ich das ganz ok. Die betriebssoftware ist für verschiedenen einsatzzwecke intuitiv gut anzupassen- das mag ich, da ich nie betriebsanleitungen lese.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Epson Perfection V600 Photo Scanner (Event Manager, Copy Utility Adobe Photoshop) schwarz/silber
Rating
4.7 of 5 stars, based on 60 reviews

Kai Erkenbrecher

Ein Kommentar

  1. Die zum gerät erforderliche software epson scan ist unter windows 10 nicht wirklich lauffähig. Positive lassen sich grad noch so scannen, was die software dabei an rechenleistung verbraucht ist nicht akzeprtabel. Noch schlimmer ist es beim scannen von negativen oder dias, das ist schlicht weg nicht möglich. Epson scan stürzt permanent ab, ich habe keinen einzigen scan geschafft. Der “kundendienst” von epson ist der schlichtweg der hammer, man sagte mir klip und klar, das ich da eben pech habe, die software sei exzellent und es gäbe da nichts zu beanstanden. Zum glück ist die rückgabe via amazon sehr problemlos. Fazit: wer negative oder dias scannen will: hÄnde weg.
  2. Rezension bezieht sich auf : Epson Perfection V600 Photo Scanner (Event Manager, Copy Utility Adobe Photoshop) schwarz/silber

    Die zum gerät erforderliche software epson scan ist unter windows 10 nicht wirklich lauffähig. Positive lassen sich grad noch so scannen, was die software dabei an rechenleistung verbraucht ist nicht akzeprtabel. Noch schlimmer ist es beim scannen von negativen oder dias, das ist schlicht weg nicht möglich. Epson scan stürzt permanent ab, ich habe keinen einzigen scan geschafft. Der “kundendienst” von epson ist der schlichtweg der hammer, man sagte mir klip und klar, das ich da eben pech habe, die software sei exzellent und es gäbe da nichts zu beanstanden. Zum glück ist die rückgabe via amazon sehr problemlos. Fazit: wer negative oder dias scannen will: hÄnde weg.
  3. Rezension bezieht sich auf : Epson Perfection V600 Photo Scanner (Event Manager, Copy Utility Adobe Photoshop) schwarz/silber

    Katastrophe,nach jedem scanvorgang hängt sich die software auf. Dann muss man scanner und computer (windows 10) trennen und wieder verbinden um den nächsten vorgang zu starten. . Glaubte es bei den anderen rezensionen nicht. Aber absoluter mist,geht morgen schon retour.
    • Katastrophe,nach jedem scanvorgang hängt sich die software auf. Dann muss man scanner und computer (windows 10) trennen und wieder verbinden um den nächsten vorgang zu starten. . Glaubte es bei den anderen rezensionen nicht. Aber absoluter mist,geht morgen schon retour.
      • Der scanner an sich ist ein tolles gerät: dias, negative und fotos werden in überragender qualität gescannt. Aber die software funktioniert unter windows 10 fast gar nicht mehr. Höchstens noch ein einziges bild kann gescannt werden bevor sich der treiber aufhängt. Über andere softwareschnittstellen als das epson scanner programm kommuniziert der scanner nicht.
  4. Der scanner an sich ist ein tolles gerät: dias, negative und fotos werden in überragender qualität gescannt. Aber die software funktioniert unter windows 10 fast gar nicht mehr. Höchstens noch ein einziges bild kann gescannt werden bevor sich der treiber aufhängt. Über andere softwareschnittstellen als das epson scanner programm kommuniziert der scanner nicht.
  5. Rezension bezieht sich auf : Epson Perfection V600 Photo Scanner (Event Manager, Copy Utility Adobe Photoshop) schwarz/silber

    Leider hat dieser scanner nicht meinen erwartungen entsprochen. Die software war nicht ausgereift. Trotz vorlagen für mittelformat, hat er diese filme nicht erkannt. Die eigene software hat den scanner dann nicht mehr gefunden. Als ich den usb-a-stecker am pc noch einmal steckte, brachte ein übermäßiger stromfluss über diesen anschluß den pc zum absturz.
  6. Rezension bezieht sich auf : Epson Perfection V600 Photo Scanner (Event Manager, Copy Utility Adobe Photoshop) schwarz/silber

    Leider hat dieser scanner nicht meinen erwartungen entsprochen. Die software war nicht ausgereift. Trotz vorlagen für mittelformat, hat er diese filme nicht erkannt. Die eigene software hat den scanner dann nicht mehr gefunden. Als ich den usb-a-stecker am pc noch einmal steckte, brachte ein übermäßiger stromfluss über diesen anschluß den pc zum absturz.
    • Habe das gerät erst kurze zeit und bin am testen welcheeinstellungen die besten sind. Denn ich habe ca 50 jahre alte dias zum scannen.
      • Habe das gerät erst kurze zeit und bin am testen welcheeinstellungen die besten sind. Denn ich habe ca 50 jahre alte dias zum scannen.
  7. Beim scannen von dias wird nur der rahmen mit den eingelegten dias dargestellt, die bilder aber nicht aufgelöst.
    • Beim scannen von dias wird nur der rahmen mit den eingelegten dias dargestellt, die bilder aber nicht aufgelöst.
      • Schließe mich nicht allen bewertungen an – top scanner mit zwei erheblichen nachteilen, zum beispiel für filmrollen- alle negative müssen auf 6 fotos pro streifen zerschnitten werden – das ist noch erträglich – aber jahrelang aufbewarte negativrollen haben eine starken drall, was beim einlegen die die äußerst empfindliche maske nur mit viel mühe und geduld funktioniert. Die zarten platstikstreifen sind äüßerst zerbrechlich – einer ist bei mir schon am ersten tag gebrochen. Eine straffere führung an der perforration ist wünschenswert. Wo bekomme ich nun ersatz für die gebrochene maske?.
  8. Rezension bezieht sich auf : Epson Perfection V600 Photo Scanner (Event Manager, Copy Utility Adobe Photoshop) schwarz/silber

    Schließe mich nicht allen bewertungen an – top scanner mit zwei erheblichen nachteilen, zum beispiel für filmrollen- alle negative müssen auf 6 fotos pro streifen zerschnitten werden – das ist noch erträglich – aber jahrelang aufbewarte negativrollen haben eine starken drall, was beim einlegen die die äußerst empfindliche maske nur mit viel mühe und geduld funktioniert. Die zarten platstikstreifen sind äüßerst zerbrechlich – einer ist bei mir schon am ersten tag gebrochen. Eine straffere führung an der perforration ist wünschenswert. Wo bekomme ich nun ersatz für die gebrochene maske?.
  9. Rezension bezieht sich auf : Epson Perfection V600 Photo Scanner (Event Manager, Copy Utility Adobe Photoshop) schwarz/silber

    Nachdem ich die mitgelieferte software installiert hatte, funktionierte überhaupt nichts. Nach rücksprache mit der hotline, wurde mir mitgeteilt, dass die software veraltet sei. Schnell erhielt ich per mail die neueste. Diese hatte aber auch einige fehler. Der mac fand den scanner nur teilweise. Für mich ein bananenprodukt.
  10. Rezension bezieht sich auf : Epson Perfection V600 Photo Scanner (Event Manager, Copy Utility Adobe Photoshop) schwarz/silber

    Nachdem ich die mitgelieferte software installiert hatte, funktionierte überhaupt nichts. Nach rücksprache mit der hotline, wurde mir mitgeteilt, dass die software veraltet sei. Schnell erhielt ich per mail die neueste. Diese hatte aber auch einige fehler. Der mac fand den scanner nur teilweise. Für mich ein bananenprodukt.
    • 1,0 von 5 Sternen Funktion nicht zu testen, da Gerät offensichtlich defekt
      Funktion war nicht zu überprüfen, da gerät offensichtlich defekt war, zudem fehlte das adobe photoshop-elements programm, das eigentlich dabei liegen sollte.
  11. Rezension bezieht sich auf : Epson Perfection V600 Photo Scanner (Event Manager, Copy Utility Adobe Photoshop) schwarz/silber

    Funktion war nicht zu überprüfen, da gerät offensichtlich defekt war, zudem fehlte das adobe photoshop-elements programm, das eigentlich dabei liegen sollte.
  12. Rezension bezieht sich auf : Epson Perfection V600 Photo Scanner (Event Manager, Copy Utility Adobe Photoshop) schwarz/silber

    Für die von mir anvisierten zwecke ( digitalisierung von mittelformat – negativen ) eine gute wahl. Mit der epson – scan software bin ich ebenfalls zufrieden. Betreibe den scanner an mac os x 10.
  13. Rezension bezieht sich auf : Epson Perfection V600 Photo Scanner (Event Manager, Copy Utility Adobe Photoshop) schwarz/silber

    Für die von mir anvisierten zwecke ( digitalisierung von mittelformat – negativen ) eine gute wahl. Mit der epson – scan software bin ich ebenfalls zufrieden. Betreibe den scanner an mac os x 10.
  14. Rezension bezieht sich auf : Epson Perfection V600 Photo Scanner (Event Manager, Copy Utility Adobe Photoshop) schwarz/silber

    Alles so wie beschrieben, super qualität,schnelle lieferung,funktioniert gut. Die versandverpackung könnte etwas stabiler sein, aber ist alles gut angekommen.
  15. Rezension bezieht sich auf : Epson Perfection V600 Photo Scanner (Event Manager, Copy Utility Adobe Photoshop) schwarz/silber

    Alles so wie beschrieben, super qualität,schnelle lieferung,funktioniert gut. Die versandverpackung könnte etwas stabiler sein, aber ist alles gut angekommen.
    • Gerät entspricht den erwartungen, auch negative werden in annehmbarer qualität eingescannt und konvertiert. Nach drei jahren ist jedoch das netzteil ausgefallen. Das netzteil war nur zu scaneinsätzen am netz. Da sollte man mehr erwarten. Deswegen eine große abwertung.
  16. Rezension bezieht sich auf : Epson Perfection V600 Photo Scanner (Event Manager, Copy Utility Adobe Photoshop) schwarz/silber

    Gerät entspricht den erwartungen, auch negative werden in annehmbarer qualität eingescannt und konvertiert. Nach drei jahren ist jedoch das netzteil ausgefallen. Das netzteil war nur zu scaneinsätzen am netz. Da sollte man mehr erwarten. Deswegen eine große abwertung.
  17. Rezension bezieht sich auf : Epson Perfection V600 Photo Scanner (Event Manager, Copy Utility Adobe Photoshop) schwarz/silber

    Sehr aufwändiger bedienungskomfort. Leistung nach empfindlichkeit sehr gut. Altes konstruktionsdatum nicht in der reklameangegeben. Genauere angaben können später angegeben werden.
    • Sehr aufwändiger bedienungskomfort. Leistung nach empfindlichkeit sehr gut. Altes konstruktionsdatum nicht in der reklameangegeben. Genauere angaben können später angegeben werden.
      • Das gerät wurde bisher (aus zeitgründen) nur sehr wenig genutzt. Vor kurzem wollte ich mit der erfassung der umfangreichen dia-sammlung beginnen. Dabei stellte sich heraus, dass das mitgelieferte netzteil funktionslos, also offensichtlich defekt ist. Inzwischen wurde ein neues netzteil erworben. Ob das gerät jetzt funktioniert, wurde noch nicht getestet. Ich hoffe, dass das gerät mit dem neuen netzteil funktioniert und nicht auch einen schaden hat.
  18. Rezension bezieht sich auf : Epson Perfection V600 Photo Scanner (Event Manager, Copy Utility Adobe Photoshop) schwarz/silber

    Das gerät wurde bisher (aus zeitgründen) nur sehr wenig genutzt. Vor kurzem wollte ich mit der erfassung der umfangreichen dia-sammlung beginnen. Dabei stellte sich heraus, dass das mitgelieferte netzteil funktionslos, also offensichtlich defekt ist. Inzwischen wurde ein neues netzteil erworben. Ob das gerät jetzt funktioniert, wurde noch nicht getestet. Ich hoffe, dass das gerät mit dem neuen netzteil funktioniert und nicht auch einen schaden hat.
  19. Rezension bezieht sich auf : Epson Perfection V600 Photo Scanner (Event Manager, Copy Utility Adobe Photoshop) schwarz/silber

    Vielleicht sind meine anspruche bzgl. Der dauer des scanvorganges hoeher als vorige rezensenten, aber mir ist der v600 einfach zu langsam. Die qualitaet ist zwar ok, die bedienung ebenfalls und die software reicht fuer durchschnittliche fotos, aber man braucht ca. 4-5 minuten fuer den scanvorgang von 2 streifen fotonegativen (10-12 fotos). Bei den mehreren tausend negativen die ich scannen will muss ich da schon mit ein paar wochen arbeit rechnenund letztlich: wirklich gute aufnahmen die auch auf hoechstqualitaet digitalisiert werden sollen, muss ich immer noch ausser haus anfertigen lassen. Trotzdem fuer den preis ein akzeptables produkt.
    • Vielleicht sind meine anspruche bzgl. Der dauer des scanvorganges hoeher als vorige rezensenten, aber mir ist der v600 einfach zu langsam. Die qualitaet ist zwar ok, die bedienung ebenfalls und die software reicht fuer durchschnittliche fotos, aber man braucht ca. 4-5 minuten fuer den scanvorgang von 2 streifen fotonegativen (10-12 fotos). Bei den mehreren tausend negativen die ich scannen will muss ich da schon mit ein paar wochen arbeit rechnenund letztlich: wirklich gute aufnahmen die auch auf hoechstqualitaet digitalisiert werden sollen, muss ich immer noch ausser haus anfertigen lassen. Trotzdem fuer den preis ein akzeptables produkt.

Kommentare sind geschlossen.