Brother MFC-L3770CDW Kompaktes 4-in-1 Farb-Multifunktionsgerät : Drucker für viel druckende Haushalte

Wir haben uns für den drucker von #brotherdrucker entschieden, da wir von brother bisher nicht enttäuscht wurden und auch nichts schlechtes gehört haben. Man muss jedoch sagen, dass es schon etwas umständlich ist, ein lan-kabel durchs zimmer zu legen. Aber gut, wer lesen kann ist klar im vorteil. ;-)vorweg kann noch gesagt werden, dass der drucker sehr gut verpackt bei uns ankam. Alles am drucker war gut sichtbar gesichert, damit nichts herumscheppern oder beschädigt werden konnte. Pro:- kurze aufwärmphase- drucke werden vom pc aus dem standby heraus angenommen- schnelles drucken- leises drucken- relativ günstiges nachkaufen der toner (im vergleich zu anderen herstellern)- hohe qualität der ausdrucke (schriftstücke)contra:(- fotos müssen auf speziellem papier gedruckt werden)- druckgrößen umständlich umzustellen (ich wollte ein foto drucken, konnte jedoch das richtige format nicht finden)- leider kein wlan (aber da wären wir wieder bei: wer lesen kann ist klar im vorteil)- das mitgelieferte verbindungskabel für die fax-verbindung ist ca. 1,40 m lang (für unser büro leider zu kurz)wir haben bisher gedruckt, gescannt und kopiert. Der scanner und der kopierer können über den vorlageneinzug bedient werden. Der vorlageneinzug kann jedoch keinen duplex-druck. Wenn etwas im duplex kopiert werden möchte, werden nacheinander die seiten auf das glas gelegt und gescannt, um sie dann anschließend auszudrucken, dies geht jedoch nicht, wie gewohnt sehr zügig, sondern dauert etwas länger, als gewöhnliche ausdrucke.

Zwei wochen darf ich den mfc-l3730cdn drucker von brother kostenfrei testen und bin von diesem durchweg positiv überrascht. Der aufbau war dank der mitgelieferten anleitung einfach und schnell. Leider war kein lan-kabel im lieferumfang enthalten, sodass ich allen käufern empfehlen würde bei der bestellung des druckers zusätzlich ein lan-kabel mitzubestellen. Die installation mit dem pc lief problemlos und schon konnten die ersten seiten gedruckt und dokumente gescannt werden. Leider habe ich einen kleinen defekt am “deckel” festgestellt, der die funktion des druckers jedoch nicht beeinträchtigt. Der fehler scheint nach meinen recherchen nicht übrlich zu sein – da werde ich mich noch einmal erkundigen. Von der qualität und schnelligkeit des druckens bin ich ebenfalls sehr begeistert. Bisher gab es überhaupt keine probleme – was mich sehr positiv stimmt. Die bedienung ist sehr einfach.

Ich benutze das gerät sowohl für den privaten gebrauch (bilder/fotos ausdrucken, für die schule referate und co. ) als auch beruflich (vorwiegend texte und tabellen). Besonders praktisch finde ich auch den die papierkassette – 250 blatt. Mein vorheriger drucker hat es nicht mal auf ein drittel gebracht, ewig war kein papier da, da ist das hier richtig gut gelöst. )insgesamt finde ich den drucker sehr gut, er arbeitet überraschend leise und schnell (bis zu 18 seiten in der minute finde ich für den privaten gebrauch schon sehr gut), der duplexdruck funktioniert einwandfrei. Die qualität des drucks finde ich überzeugend; der mfc-l3730cdn ist mein erster laserdrucker, daher war ich besonders auf diesen punkt gespannt. Das gerät hat sich bis jetzt auf jeden fall in der hinsicht sehr bewährt. Da wir insgesamt recht viel drucken bin ich gespannt, wie lange ich mit dem toner hinkomme, da diese ja recht teuer sind. Hält er aber was er laut herstellerangaben verspricht ist das in ordnung. Ich finde das display zur bedienung sehr gut, übersichtlich, da braucht es keine langen erklärungen.

Bisher hatten wir immer nur tintenstrahldrucker. Doch dadurch, dass mein mann selbstständig ist und als wehrführer der freiwilligen feuerwehr nun auch immer öfter drucke oder kopien anfertigen muss, wollten wir unbedingt einen laserdrucker haben. Ebenso bin ich im elternbeirat und habe ein schulkind sowie ein kindergartenkind, weshalb ich ständig aushänge oder bastelvorlagen ausdrucke. Unsere wahl fiel auf den brother mfc-l3730cdn. Keine lange trocknungszeiten mehr wie bei der tinte vom tintenstrahldrucker. Lieferungschnell, unkompliziert, gut verpackt. Aber achtung: er ist wirklich schwer und etwas sperrigaufbauder drucker macht einen sehr stabilen eindruck. Er benötigt mehr platz als unser tintenstrahldrucker zuvor (hat jedoch auch mehr funktionen). Die anleitung ist leicht verständlich, ich konnte ihn schnell in betrieb zu nehmen. Transportsicherungen entfernen, die 4 bereits im drucker befindlichen tonerkassetten auspacken und wieder einstecken.

  • Schnell und leise!
  • Sehr guter Multifunktionsdrucker, leider OHNE WLAN
  • Kompaktes Druckwunder!

Brother MFC-L3770CDW Kompaktes 4-in-1 Farb-Multifunktionsgerät (24 Seiten/Min.) weiß

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Kompaktes 4-in-1 Farb-Multifunktionsgerät mit WLAN/LAN
  • 9,3 cm Touchscreen-Farbdisplay
  • Auch von Mobilgeräten drucken, mittels Apple Airprint, Google Cloud Print oder Brother iPrint&Scan
  • Herstellergarantie: 3 Jahre. Die Garantiebedingungen finden Sie unter „Weitere technische Informationen“. Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte bleiben unberührt
  • Lieferumfang: Drucker inkl. Toner (CMYBK), Treiber für Windows (CD-ROM), Benutzerhandbuch (CD-ROM), Installationsanleitung, StromkabelEin Datenkabel ist nicht im Lieferumfang enthalten

Nach 4 tagen kam der drucker mit ein bisschen verspätung bei mir an. Der aufbau war sehr einfach (beim herausnehmen des gerätes aus dem karton, brauchte ich auf grund des gewichts definitiv hilfe von meinem mann). Das usb-/datenkabel habe ich von meinem alten drucker genommen und das lan-kabel musste ich allerdings noch extra besorgen (wlan ist bei diesem gerät leider nicht vorhanden). Das gerät sieht wirklich sehr modern aus und die optik gefällt mir daher sehr gut. Alle kabel angeschlossen (an strom und an den computer sowie netzwerk/lan) und die sicherheitsverschlüsse an den tonern etc. Entfernt, haben wir erst einmal die mitgelieferte brother software installiert (das hat einen moment gedauert) und die inbetriebnahme des gerätes vorgenommen. Der große touchscreen gefällt mir auch sehr, da dieser auch nicht zu empfindlich ist und vor allem alle funktionen sehr übersichtlich dargestellt werden (ziemlich selbsterklärend). Ich finde es auch sehr überraschend, wie viele tolle und individuelle funktionen mit dem gerät möglich sindder drucker hat eine papierkassette für bis zu 250 blatt und sogar noch eine extra multifunktionszufuhr (dabei muss dann aber die entsprechende papiereinstellung vorgenommen werden; für z. Dazu besitzt der drucker ein scannerglas (a4) sowie ein adf, der die blätter beim kopieren oder einscannen sehr rasch einzieht (bis zu 50 blatt auf einmal). Die angegebenen aufwärmzeiten und druck im bereitschaftsmodus, stimmen ebenfalls definitiv überein. Die geräusche des druckers sind auf jeden fall ertragbar und verhältnismäßig leise (in dem drucker ist auch ein lautsprecher integriert für signal/tastentöne. Die lcd-einstellungen können im Übrigen optimiert werden (z.

+ sehr schnelle druckgeschwinigkeit+ sauberes und sehr gutes druckergebnis+ gute auflösung+ leiser druck+ duplexdruck+ faxfunktion+ mitlieferung der 4 toner+ 3 jahre hersteller-garantie & support-möglichkeit+ einfache, verständliche bedienung- anschaffungskosten- folgekosten- kein mitgeliefertes usb-kabel- schwer & großder mfc-l3730cdn von brother ist perfekt fürs homeoffice und schnell auszudruckende dokumente. Er druckt mit hoher geschwindigkeit große mengen an blättern in guter druckqualität. Duplexdruck ist hierbei kein problem. Besonders gefällt mir dabei, dass dies ohne große geräuschkulisse geschieht. Auch das scannen von dokumenten funktioniert einwandfrei und zügig mit guter auflösung. Die handhabung ist sehr einfach und das touchmenü selbst erklärend. Die erstinstallation verlief zur positiven Überraschung schnell und unkompliziert. Ein satz toner (4 stück) war im drucker bereits enthalten, sodass man gleich loslegen konnte. Negativ und etwas verwunderlich empfand ich jedoch, dass kein usb-kabel im lieferumfang enthalten war.

Halloich habe mir diesen neuen drucker gekauft, weil mein alter schon über 10 jahre alt ist (auch brother) und nur schwarz/weiß drucken kann. Da er mir so lange ein guter partner war und auch eigentlich immer noch ist, wollte ich mir etwas besonderes gönnen und habe mich für diesen farbdrucker entschieden. Mit einer kleinen tochter, die immer ausdrucke von bunten ponies haben möchte (was vorher nicht möglich war) und büroarbeit, fiel meine wahl schnell auf dieses modell. Ich kann damit kopien machen, wie im kopie-shop, einfach oben die seiten einlegen und es passiert wie von alleine. Ich habe den drucker schon einige tage und ich bin immer noch begeistert, in der zeit in der mein alter drucker sich aufgewährmt hat, ist der neue drucker schon mit drucken fertig und das so leise, das man es kaum mitbekommt :)aber was noch wichtiger war: ich konnte ihn ganz alleine anschliessen und aufbauender drucker kam sehr schnell an und war super verpackt, der drucker war unten, im oberen teil die kabel und die beschreibung (damit ist auch nichts verlohren gegagnen)beim tragen brauchte ich aber hilfe, er ist sehr schwer aber ein mann schafft das einfach :)ich habe mir die beschreibung nicht weiter durchgelesen, sondern einfach gemacht was man auf den bildern sehen kann. Erstmal die kleber usw abgemacht usw. Es ist super beschrieben und sie sind leicht zu lösen und es bleibt auch kein rest hängen. Die patronen sind extra noch verpackt (schon im drucker), sie haben eine kappe drauf, auf der beschreibung kann man gut sehen wie man sie abmacht und es geht ganz leicht. Und die patronen und der drucken haben farbstellen, wo man genau sehen kann, wo sie sitzen müssen. Sie wieder einzustecken geht auch wie von selbst oben anlegen und zack sitzen sie schon richtig drin.

Allgemeine daten:• brother mfc-l3730cdn kompaktes 4-in-1 farb-multifunktionsgerät, weiß• lieferumfang: drucker inkl. Toner, treiber für windows (cd-rom), benutzerhandbuch (cd-rom), installationsanleitung, stromkabel. Ein datenkabel ist nicht im lieferumfang enthalten• mit den maßen 47,5 x 41 x 41,4 cm und 27,5 kg gewicht ordentlich kompakt. • durch die kurze aufwärmzeit von 28 sec schnell einsatzbereit, wenn er doch mal ausgeschalten wird, sofern er nicht mit als fax genutzt wird. Allerdings eigentlich nicht notwendig, da er von sich aus nach der benutzung umgehend in den stromsparmodus wechselt. Testeindruck – pluspunkte:• der drucker ist für den privaten gebrauch (keine eintrocknenden tintenpatronen) ebenso toll, wie für das kleingewerbe bzw. Für größere büros wird es auf grund der standardausgabe von max.

Mein erster eindruck vom multifunktionsgerät brother mfc-l3730cdn war: wow – groß. Das gerät ist tatsächlich mit 47,5 x 41 x 41,4 zentimeter recht beeindruckend. Doch nicht nur äußerlich, auch die inneren werte sind sehr gut. Mit einer aufwärmzeit von 28 sekunden ist der drucker praktisch sofort einsatzbereit. Das kopieren geht recht schnell (18 seiten pro minute)und für mein gefühl auch sehr leise (allerdings ist das mein subjektiver eindruck, mein vorheriger drucker war viel lauter). Die kopien sind von exzellenter qualität. Die installation ist benutzerfreundlich und auch für nicht technik-experten wie ich einer bin, problemlos machbar. Bedienen kann man dieses gerät ganz einfach, eigentlich schaltet man es nur ein und ab da ist alles selbsterklärend, man folgt einfach den angaben auf dem display. Im lieferumfang ist auch ein faxkabel enthalten, auch da kann man also direkt loslegen. Scannen und drucken sind ebenfalls problemlos machbar.

Habe gestern diesen multifunktionsdrucker bekommen und finde das ding einfach gut. Es war für mich schon ein entscheidungskriterium, dass windows phone unterstützt wird, weil bei uns alle smartphones windows os haben, aber auf airprint für ios für manches privates smartphone ist sehr von vorteil. Die druckqualität ist bei den testseiten die ich bisher aus macosx bzw. über windows gedruckt habe sind einwandfrei. Auch die preise für die (nachbau) toner kassetten sind in ordnung, hoffentlich dann auch in derselben qualität wie das original. Sehr gut finde ich auch die software die mit dazu geliefert bzw. Automatisch nachinstalliert wird. Hier ist der statusmonitor für admins oder für den drucker verantwortliche personen sehr aufschlussreich ob etwas nicht in ordnung ist bzw. Eine toner kassette, die übrigens kinderleicht zu tauschen ist, ausgetauscht werden muss. Aber auch die weitere software “controlcenter4” über die man vom computer aus scannen, wenn benötigt faxen, kopieren etc.

Groß und schwer, nicht für einen kleinen haushalt geeignet: der mfc-l3730cdn ist farb-scanner, laser-drucker, kopier, fax in einen. Das gerät ist weiß mit einen kleinen schwarzen touchscreen-farbdisplay und hat eine größe von 47,5 x 41 x 41,4 cm und ein gewicht von über 25 kg. Wir waren mächtig überrascht, wie schwer und groß das gerät ist. Alleine konnte ich (weiblich) ihn nicht heraus heben. Auch hätte ich gedacht, dass er besser ins büro passt, aber seine größe ist schon beeindruckend und nicht für kleine arbeitsplätze geeignet. Er nimmt uns viel platz weg. Ich hatte mich für lan entschieden, musste aber feststellen, dass wlan (da doch viele anschlüsse nötig und den damit verbundenen kabelsalat) wohl besser gewesen wäre, oder vielleicht sollte gleich beides möglich sein. Der drucker enthält 4 kartuschen (1 x bk= black, 1 x y=yellow, c=cyan und m=magenta), alle sind einzeln entnehmbar und austauschbar. 000 a4-seiten halten, dazu kann ich allerdings noch nichts sagen.

Der brother mfc-l3730cdn ist ein kompaktes druckwunder, welcher mit seinen funktionen und leistung überzeugtwir haben uns aufgrund seiner ausstattung, funktionsumfang und preis für diesen multifunktionsdrucker entschieden. Allgemeine infos:- ausmaße (b x t x h in cm): 41 x 47 x 41,5- gewicht: ca. 27 kg- anschlüsse: lan, usb 2. 0- 2 papierschächte: einzeln manuell, kassette (250 blatt, komplett geschlossen)- duplex-druck- farbdisplay- verbindungen: cloud (onedrive, dropbox), netzwerk, ftp, pc- per app ansteuerbardem drucker liegt neben einem telefonkabel und stromkabel leider kein usb-kabel für den anschluss per usb bei. Das ist ganz schwach von brothernach dem auspacken und einrichten (klebebänder, toner-sicherung entfernen) haben wir den drucker über das netzwerk (lan) angeschlossen und die software von der beiliegenden cd auf einem windows-rechner installiert. Einmalig muss über das display die sprache/region am drucker eingestellt werden. Anschließend ist der drucker betriebsbereit. Über das farbdisplay sind alle funktionen sowie einstellungen erreichbar und einstellbar. Positiv:+ funktionen und optionen über das display sind selbsterklärend+ leichte bedienung+ kurze wartezeit bis der drucker aus dem standby das erste blatt druckt und ablegt+ qualitativ hochwertiger ausdruck.Gestochen scharf, keine ausgefransten kanten und linien, sehr gute flächenfüllungen, kein sprenkeln o.

Voraussetzungen & erwartungender drucker kommt im homeoffice mit zwei personen zum einsatz. Er soll hauptsächlich verwendet werden, um dokumente zu drucken. Hin und wieder soll er auch bilder/fotos drucken sowie beim kopieren und scannen von dokumenten zum einsatz kommen. Verpackung und ausstattungder brother-drucker kommt in einem großen pappkarton an und ist im inneren ausreichend mit styropor geschützt. Auch die enthaltenen tintenpatronen sind im drucker selbst noch einmal extra verpackt und geschützt. Alle enthaltenen teile kommen unversehrt an. Im lieferumfang enthalten sind neben dem drucker und dem toner (cmybk) eine treiber-cd für windows sowie eine sehr übersichtliche installationsanleitung und ein stromkabel. Das netzkabel für die lan-version muss man selbst kaufen, sofern man keines hat. Erster eindruck & designder druck hat eine angenehme größe für das kleine büro: etwas größer als herkömmliche drucker für den privatgebrauch, aber kleiner als viele große bürodrucker. Die farbe ist neutral, das design schlicht, modern, unauffällig – was bei uns sehr gut ankommt.

Kurzfassung:ich bin sehr zufrieden mit der bedienung, dem druckergebnis, sowie der lautstärke und geschwindigkeit dieses druckers. Für die zwecke im home office perfekt. Den punktabzug gibt es nur wegen dem fehlenden wlan-modul, welches heute ja kein problem darstellen sollte. (ist ja mittlerweile auch verfügbar)pluspunkte:+ druckergebnis+ farbwiedergabe+ robuster laserdruck und geringe druckkosten+ schnell betriebsbereit+ leise+ einfache bedienung+ einfache einrichtung (aufstellen, installation der treiber)+ kompakt (für einen laser drucker mit 4 tonern) und schick designtnachteile:- nur lan (ich würde hier definitiv das modell mit w-lan welches mittlerweile auch verfügbar ist empfehlen)- nur strom und fax-kabel mitgeliefert. Bei dem modell ohne wlan wäre für eine schnelle einrichtung und nutzung ein drucker kabel von vorteilich habe mir vor einiger zeit den mfc-l3730cdn gekauft, da ich für das studium und home office einen drucker zuhause brauchte. Dieser sollte gute druckergebnisse liefern, in farbe, dazu möglichst robust um z. Im nachgang mit einem textmarker markieren zu können und dazu war mit ein vorlageneinzug wichtig um auch dokumente schnell digitalisieren oder kopieren zu können. All diese eigenschaften fand ich beim mfc-l3730 cdn, einem farb-laserdrucker. Den vorteil eines laserdruckers sah ich außerdem darin, dass in phasen der “nicht benutzung” (z.

Einrichtung und erstes druckenzunächst einmal war es gar nicht so leicht, den drucker an seinen platz zu stellen, denn er ist schon recht groß und schwer. Allerdings macht er dadurch auch einen sehr stabilen eindruck. Die einrichtung ging dann mit hilfe der beiliegenden bebilderten anleitung sehr einfach. Nachdem alle transportsicherungen entfernt wurden, muss man den drucker nur noch einstecken und mit hilfe eines lan-kabels (nicht im lieferumfang enthalten) mit dem router verbinden (wenn man kabellos drucken möchte). Airprint hat dann direkt schon funktioniert, ohne auch nur irgendetwas einrichten oder installieren zu müssen. Auch mit hilfe der app „brother controll center“ lässt sich super vom handy oder ipad aus drucken. Man kann damit auch verschiedene dinge einstellen, z. In welchem format man drucken möchte, ob man aus einem dokument mehrere seiten auf ein blatt drucken will. Die papierkassette fasst 250 blatt.

. Ein neuer drucker muss gut überlegt sein. Wir haben in der familie alles abgewägt und uns für diesen entschieden. Hier mal kurz alles gute und negative und danach etwas ausführlicherpositiv:einzelne patronenschnellleisefast selbsterklärendkompakter als gedachtnegativ:kein wlanfehlende kabellaser patronen sehr teuerfarbfotos sehr dürftiger kam sehr schnell an wie ich es gewohnt bin durch prime, der bote war sogar so nett und hat den drucker bis in den 2. Der erste eindruck war sehr positiv, er ist zwar groß aber kleiner als ich dachte, aber dafür schwer. Und an der schwere sowie größe scheiterte der eigentliche platz. Wir dachten uns, alles kein problem, da man ja alles irgendwie lösen. Die installation war auch sehr schnell und einfach. Doch gleich dann die ernüchterung, kein lan kabel wobei man ja dieses braucht um eine verbindung ins internet aufzubauen. Und kein usb 2 kabel um den drucker mit einem laptop zu verbinden.

Ich habe das 4-in-1 gerät jetzt seit wenigen monaten im einsatz (etwas intensiver), dabei insbesondere die themen farbdruck und scannen. Mir war wichtig, dass ich das gerät separat im netzwerk laufen lassen kann, so dass auch meine frau mit dem handy “mal schnell” was ausdrucken kann. Auf dem ersten blick ist das gerät wirklich top. Ich war begeistert von der einrichtung – insbesondere auch, dass ich dokumente scannen und direkt auf meinem nas ablegen kann. So kann ich sämtlichen posteingang sofort digitalisieren – cool. War am anfang wirklich einfach und cool einzurichten. Mit der dauer und intensiver nutzung (ein paar tausend blatt sind gedruckt) habe ich jedoch für mich 2 große nachteile identifiziert:1) einige haben es auch hier schon geschrieben, beim duplex-scan werden die blätter so schief eingezogen, dass sieht nicht mehr feierlich aus. Ich habe wichtige dokumente jetzt schon komplett einzeln gescannt – ohne einzug – weil das einfach nicht geht. Damit ist diese funktion für mich fast nicht nutzbar.

Vorne weg, wer den drucker bestellt- sollte schon einmal ein kleines dankeschön für seinen paketboten bereit halten. Das paket ist riesig und wiegt vor allem eine menge. Nach dem empfang des druckers, hatte ich ein richtig schlechtes gewissen gegenüber meinem paketboten. Nachdem man das etwas heikles auspacken gemeistert hat, kann man eigentlich direkt starten, den drucker auseinander zu bauen-die mitgelieferten kartuschen einzubauen und loszudrucken. Die app die man auf allen geräten installieren kann ist super bedacht und ich kann druckaufträge aus dem ganzen haus an den drucker senden (dafür muss das gerät eingeschaltet sein)wir hatten bei der einstellung des druckers keinerlei probleme, jedoch brauchte es erst einen blick in die faqs um dahinter zu kommen, wie man die app installiert und wie man damit umgeht. Das fehlende wifi- was viele kritisiert haben, stört uns weniger da man vor dem kauf eines solchen gerätes darauf achtet ob es wifi hat oder eben nicht. Wir kommen auch ohne-dank der app super zurecht. Größere bilder werden leider nicht scharf gedruckt-jedoch ist er als rechnungsdrucker und drucker für größere schriften optimal geeignet. Wir genießen die funktion, dass du von jedem mobilen gerät quasi emails und ihre inhalt kinderleicht ausdrucken kannst. Da wir den drucker fast täglich für mehrere ausdrucke in gebrauch haben, können wir sagen- dass der verbrauch wirklich gut ist, er arbeitet absolut leise was wir so noch nicht kannten-und wenn man mal den anschaffungspreis und das hohe gewicht ausblendet, bekommt man einen ordentlichen multlidrucker zu einem angemessenen preis.

Ich durfte diesen drucker über das testportal konsumgöttinnen testen. Dies ändert aber nichts an meiner meinung zu dem drucker. Zuerst mal: ich bin laie, habe den drucker privat in gebrauch, drucke allerdings recht häufig. Für mich war das aufstellen ein kleines problem, da musste der mann im haus mit anpacken. Ein laserdrucker an sich ist eben schon ein wenig mehr als ein herkömmlicher tintenstrahldrucker und als kombi fax/scanner/drucker nicht grade klein bzw leicht. Aber das anschließen war kein problem und das einrichten ebenso wenig. Die mitgelieferte cd in den laptop, diesen per usb kabel an den drucker und keine fünf minuten später konnte gedruckt / gescannt werden. Ob die mitgelieferte cd eine autostartfunktion hat, kann ich nicht sagen, da ich diese funktion an meinem pc pauschal deaktiviert habe. Mich hat die beschreibung ein wenig verwirrt. Einerseits ist es “nur” ein lan drucker, andererseits sei er aber fähig, kabellos über die app von mobilen geräten (handy) zu drucken.

Der brother drucker mfc-l3730cdn ist mit seinen 25 kilo ein großes und sehr schweres gerät. Er wird gut verpackt und mit vielen transport sicherungen geliefert. Das lan kabel ist nicht enthalten und sollte bei den kosten berücksichtigt werden. Er druckt schnell und leise. Der druck ist sauber und kann sich sehen lassen und es gibt viele extra funktionen um den druck noch zu optimieren. Durch die leicht verständliche iprint&scan app ist er wie ein wlan drucker zu verwenden. Für kleinere arbeitsgruppen oder einem home office ist er wirklich zu empfehlen. Es gibt von mir einen minus stern wegen gewicht und größe sowie dem hohen kosten faktor wenn die toner sich dem ende neigen.

Nachdem die ersten kleinen hürden bewältigt wurden (das paket war sehr groß und der drucker ist mit knapp 30 kg sehr schwer; zudem ist bei diesem modell kein wlan dabei und ein usb-kabel auch nicht im lieferumfang enthalten), konnte es endlich losgehen. Allgemeine feststellungen:- die bedienung: das touchdisplay ist benutzerfreundlich und übersichtlich aufgebaut und reagiert schnell. Hierüber können viele einstellungen vorgenommen sowie mit wenigen klicks kopiert, gescannt und gefaxt werden. – die lautstärke: für solch ein kompaktes gerät empfinde ich die betriebslautstärke als sehr angenehm. Zusätzlich gibt es einen speziellen leisemodus. – die schnelligkeit: die aufwärmzeit hält sich in grenzen und die seiten werden schnell gedruckt, gescannt und kopiert. Für den heimbereich völlig ausreichend. – papierzuführung: in der kassette ist platz für bis zu 250 blätter. Bedruckt werden können die formate din a4 bis din a6. Zusätzlich kann über den einzelblatteinzug gedruckt werden.

Bestellung und lieferung waren perfekt – innerhalb von zwei tagen stand das gerät zur verfügung. Installation und inbetriebnahme war dank der beiliegenden beschreibung ebenfalls einfach. Das gerät ist mittels lan an einem router angeschlossen, ein windows pc ebenfalls mittels lan an diesem router, ein weiterer mittels wlan über diesen router. (der drucker kann entweder lan oder wlan, aber nicht beides gleichzeitig)nach installation der beiliegenden software problemloser zugriff. Das gerät druckt rasch und erfreulich geräuscharm. Erste tests zeigen eine gute qualitätdie Überraschung gibt es beim scannen: erfreulicherweise erfolgt der scan gerade (habe das gerät eines anderen großen herstellers wegen schiefer scans retourniert), allerdings werden beim scannen eines a4-blatts ca. 3 mm auf allen seiten abgeschnitten. Dieser blinde fleck ist leider produkt-immanent und auch im handbuch (seite 55) dokumentiert. Nicht dokumentiert ist die einseitige verzerrung des bildes beim druck, die links und unten jeweils 3 mm beträgt, rechts und oben aber passt. Schade – dafür gibt es jedenfalls einen deutlichen punkteabzug.

Der brother mfc-l3730cdn kam gut verpackt an, das paket war aber sehr schwer (über 25kg). Es war fast unmöglich, ihn ohne männliche hilfe an ort und stelle zu tragen sowie aus der kartonage zu wuchten. Nachdem dieser kraftaufwand bewältigt war, ging die einrichtung sehr schnell und kinderleicht. Die mitgelieferte bedienungsanleitung habe ich gar nicht gebraucht. Wenn man ein wenig technikaffin ist, benötigt man sie gar nicht. Es ist doch irgendwie selbsterklärend und zur not zeigt der brother auf dem farbigen display die nötigen schritte an. Das multifunktionsgerät bietet vier funktionen: drucken, scannen, kopieren, faxen. Faxen ist schon lange aus der mode gekommen, stattdessen leben wir online. Es wäre daher schön gewesen, wenn das gerät kabellos über wlan angesteuert werden könnte. Dies ist das für mich größte manko.

Ich habe den brother druckermfc-l3730cdn nun schon seit einiger zeit in gebrauch und kann ihn durchwegs empfehlen. Er kam gut verpackt bei mir an, alles war heile und nichts ist beim transport beschädigt worden. Das paket war sehr groß und ist für eine frau beinahe zu schwer. Nachdem ich alles ausgepackt und die schutzkappen von den patronen entfernt hatte, konnte es eigentlich los gehen. Doch leider befand sich kein lan kabel im lieferumfang, so dass ich ein solches erst noch besorgen musste. Das ist nicht schlimm, war mir aber nicht bewusst, sonst hätte ich es gleich mit bestellt. Das war allerdings das einzige das fehlte, patronen usw. Die installation des gerätes klappte dank der installations- software sehr schnell, zudem erkannte mein computer den drucker gleich auf anhieb. Es gab hier keine größeren schwierigkeiten.

Der brother drucker ist einfach nur genial. Er ist leise und einfach nur schnell, im vergleich zu meinem vorherigen drucker. Leider hat dieser drucker nur die möglichkeit per lan kabel mit dem laptop verbunden zu werden. Man kann jedoch auch über das smartphone direkt drucken. Hier sollte man in der heutigen zeit jedoch eigentlich davon ausgehen, dass alle drucker über eine wlan schnittstelle verfügen. Der drucker ist schön leise und schaltet sich automatisch kurz nach dem drucken wieder in den stand by modus, was ich sehr angenehm finde. So kann man ihn direkt wieder anwählen, wenn man etwas drucken möchte. Er braucht dann auch nicht noch ewig zeit, um das gewünschte dokument zu drucken, wie es bei anderen druckern manchmal der fall ist. Die kartuschen sind etwas teurer, aber man spart hier wirklich geld, da der drucker schonend druckt und die kartuschen so auch länger halten.

Leider kann er nicht all meine anforderungen erfüllen, hinterlässt aber im großen und ganzen einen positive gesamteindruck. Der business drucker von brother ist ein sehr kompaktes gerät. Mit den maßen 41 x 41,4 x 47,5cm brauch er schon ein ziemlich großen platz auf meinem schreibtisch. Mit fast 30 kg auch nicht gerade leicht. Aber irgendwo müssen ja die ganzen funktionen und die technik verbaut sein. Der mfc-l3770cdn ist ein farblaser drucker der mit 18 seiten pro minute für mich schnell genug druckt. Der 4 in 1 drucker bietet neben den funktionen kopieren, scannen, drucken auch noch eine faxfunktion. Die verbindung mit dem pc funktionier dank der beigelegten installationssoftware sehr schnell. Druckenfür eine gute druckqualität sorgt eine auflösung von 2. Beim duplex-druck schafft der drucker 6/6 seiten/min (s/w)/(farbe). Der drucker druckt neben dem normalen druck auch folgende druckarten:broschürendruckposterdruckrezeptdruckn-auf-1-druck (2, 4, 9, 16 oder 25 seiten verkleinert auf eine a4-seite drucken)wasserzeichen-druckdruck auf diverse papierartenich bin wirklich sehr zufrieden mit der druckqualität, egal ob einfaches dokument oder aufwendige präsentation, der business drucker druckt schnell und trotzdem in einer hervorragenden qualität. Das beidseitige drucken finde ich sehr praktisch und es spart papier. Die scanfunktion und der obere papiereinzug funktionieren ebenso tadellos, der scanner bringt ein scharfes bild auf den bildschirm. Bedienen lässt sich der drucker von brother über ein touchdisplay, welches sehr gut und schnell reagiert.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Brother MFC-L3770CDW Kompaktes 4-in-1 Farb-Multifunktionsgerät (24 Seiten/Min.) weiß
Rating
4.2 of 5 stars, based on 165 reviews

Kai Erkenbrecher

Ein Kommentar

  1. Einfach einzurichten und viele funktionen. Für den preis als heimgerät top. Das gerät wiegt fast 30 kg und ist nicht gerade klein.
    • Einfach einzurichten und viele funktionen. Für den preis als heimgerät top. Das gerät wiegt fast 30 kg und ist nicht gerade klein.
  2. 4,0 von 5 Sternen Schwer, klobig, guter und schneller Druck
    Der drucker ist groß (sind halt 4 toner in reihe), schwer und nicht elegant designt. Der touchscreen ist nicht das aktuellste model, tut es aber meist ordentlich. Die bedienung ist manchmal etwas umständlich bzw. Nicht selbsterklärend, das können andere besser. Das entscheidende aber ist der gute und schnelle druck. Kopieren und scannen geht zügig und anschluß/inbetriebnahme war insg. Und wenn man das model mit wlan kauft ist auch wlan dabei.
  3. Größe: 24 Seiten/Min.Stil: WLAN, LAN, Duplex-ADF, MF-Zufuhr Verifizierter Kauf

    Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-L3770CDW Kompaktes 4-in-1 Farb-Multifunktionsgerät (24 Seiten/Min.) weiß

    Der drucker ist groß (sind halt 4 toner in reihe), schwer und nicht elegant designt. Der touchscreen ist nicht das aktuellste model, tut es aber meist ordentlich. Die bedienung ist manchmal etwas umständlich bzw. Nicht selbsterklärend, das können andere besser. Das entscheidende aber ist der gute und schnelle druck. Kopieren und scannen geht zügig und anschluß/inbetriebnahme war insg. Und wenn man das model mit wlan kauft ist auch wlan dabei.
    • 5,0 von 5 Sternen Top Gerät für Heimgebrauch oder kleine Unternehmen
      Tadellose druckqualität und leises arbeitsgeräusch. Vor allem aber herausragend, dass auch bei leeren farb-tonerkatuschen weiterhin schwarz-weiß gedruckt werden kann (etwas, das hewlett packard offenbar künstlich unmöglich macht). Kopieren funktioniert ebenso rasch und mit top resultat. Daumen hoch für dieses gerät.
      • Tadellose druckqualität und leises arbeitsgeräusch. Vor allem aber herausragend, dass auch bei leeren farb-tonerkatuschen weiterhin schwarz-weiß gedruckt werden kann (etwas, das hewlett packard offenbar künstlich unmöglich macht). Kopieren funktioniert ebenso rasch und mit top resultat. Daumen hoch für dieses gerät.
  4. Nach vielen jahren erfahrung mit hp officejet pro -tintenstrahlern, die mit zunehmendem alter immer mehr probleme machten, sollte es ein all-in-one mit laser-druckwerk werden. Das gerät läuft im home-office und ist via ethernet angeschlossen, 3 pc’s teilen sich drucker und (ebenso wichtig) scanner (alle dokumente werden elektronisch archiviert, außerdem müssen belege für reisekostenabrechnungen gescannt werden). Fax verliert zunehmend an bedeutung, aber darauf ganz verzichten kann ich derzeit noch nicht. Adf war ein “muss”, wlan und duplex ggfs. Das druckvolumen ist eher gring. Angedacht war eigentlich ein hp hp color laserjet pro m281fdw. Bei diesem gerät wurden bei sorgfältigem lesen der negativen rezensionen schnell klar, dass diese geräte zwar als drucker zuverlässig funktionieren, ansonsten aber unbrauchbar sind. Von canon, brother, samsung, kyocera & co. Wurden teilweise extrem negativ beurteilt, vor allem, nachdem die geräte längere zeit im betrieb waren. Es wurde klar, dass alle geräte im preissegment um 300 eur vermutlich nicht dauerhaft freude machen würden. Und dabei bin ich auf den brother mfc-l3770cdw gestoßen. Nur 1% negative (1-stern)-rezensionen ließen hoffen. Ich habe den drucker heute in betrieb genommen; die installaton und einrichtung war in einer halben stunde erledigt, inkl. Aktualisierung der firmware und der software. Die software hatte ich vorher von der hersteller-homepage geladen, es wurden aber trotzdem noch updates nachgeladen. Der einrichtungsprozess lief automatisch und machte einen sehr vertrauenderweckenden eindruck.
  5. Größe: 24 Seiten/Min.Stil: WLAN, LAN, Duplex-ADF, MF-Zufuhr

    Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-L3770CDW Kompaktes 4-in-1 Farb-Multifunktionsgerät (24 Seiten/Min.) weiß

    Nach vielen jahren erfahrung mit hp officejet pro -tintenstrahlern, die mit zunehmendem alter immer mehr probleme machten, sollte es ein all-in-one mit laser-druckwerk werden. Das gerät läuft im home-office und ist via ethernet angeschlossen, 3 pc’s teilen sich drucker und (ebenso wichtig) scanner (alle dokumente werden elektronisch archiviert, außerdem müssen belege für reisekostenabrechnungen gescannt werden). Fax verliert zunehmend an bedeutung, aber darauf ganz verzichten kann ich derzeit noch nicht. Adf war ein “muss”, wlan und duplex ggfs. Das druckvolumen ist eher gring. Angedacht war eigentlich ein hp hp color laserjet pro m281fdw. Bei diesem gerät wurden bei sorgfältigem lesen der negativen rezensionen schnell klar, dass diese geräte zwar als drucker zuverlässig funktionieren, ansonsten aber unbrauchbar sind. Von canon, brother, samsung, kyocera & co. Wurden teilweise extrem negativ beurteilt, vor allem, nachdem die geräte längere zeit im betrieb waren. Es wurde klar, dass alle geräte im preissegment um 300 eur vermutlich nicht dauerhaft freude machen würden. Und dabei bin ich auf den brother mfc-l3770cdw gestoßen. Nur 1% negative (1-stern)-rezensionen ließen hoffen. Ich habe den drucker heute in betrieb genommen; die installaton und einrichtung war in einer halben stunde erledigt, inkl. Aktualisierung der firmware und der software. Die software hatte ich vorher von der hersteller-homepage geladen, es wurden aber trotzdem noch updates nachgeladen. Der einrichtungsprozess lief automatisch und machte einen sehr vertrauenderweckenden eindruck.
    • Gegenüber tintenstrahlern, die du ständig bei laune halten mußt, deren farben bald verblassen, ist das hier das gerät der wahl für kleinbüros, mittelbüros und privatbüros. Der scannt schneller als du gucken kannst und druckt sauberer als ich abwaschen kann.
      • Größe: 24 Seiten/Min.Stil: WLAN, LAN Verifizierter Kauf
        Gegenüber tintenstrahlern, die du ständig bei laune halten mußt, deren farben bald verblassen, ist das hier das gerät der wahl für kleinbüros, mittelbüros und privatbüros. Der scannt schneller als du gucken kannst und druckt sauberer als ich abwaschen kann.
  6. Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-L3770CDW Kompaktes 4-in-1 Farb-Multifunktionsgerät (24 Seiten/Min.) weiß

    Das gerät lässt keine wünsche offen. Vor allem wenn man vor hat den ganzen papierkram zu digitalisieren, ist das einzige modell in dieser reihe von brother mit doppelseitige scannfunktion. Wir haben auch eigene nas und das mit der ftp-interface vom drucker ist sehr praktisch. In unserem fall, ich drücke auf scannen->ftp und schon landet alles direkt in dem vorkonfigurierten ordner in unserem nas. Papier adé, pdf wilkommen^^.
    • Größe: 24 Seiten/Min.Stil: WLAN, LAN, Duplex-ADF, MF-Zufuhr Verifizierter Kauf
      Das gerät lässt keine wünsche offen. Vor allem wenn man vor hat den ganzen papierkram zu digitalisieren, ist das einzige modell in dieser reihe von brother mit doppelseitige scannfunktion. Wir haben auch eigene nas und das mit der ftp-interface vom drucker ist sehr praktisch. In unserem fall, ich drücke auf scannen->ftp und schon landet alles direkt in dem vorkonfigurierten ordner in unserem nas. Papier adé, pdf wilkommen^^.
      • 4,0 von 5 Sternen Gut Qualität für den Preis leider keine automatische recto-verso
        Qualitätmässig nicht zu sagen, perfekt. Bin aber ein bischen entäucht da es kene automatische recto-verso macht (kopie, scannen, printen)benutzungsbücher sind auf portugiesisch und spannisch/italienisch geschrieben, man muss schon auf die brother internetseite gehen da kann man bunutzungsbuch und treiben finden.
  7. Qualitätmässig nicht zu sagen, perfekt. Bin aber ein bischen entäucht da es kene automatische recto-verso macht (kopie, scannen, printen)benutzungsbücher sind auf portugiesisch und spannisch/italienisch geschrieben, man muss schon auf die brother internetseite gehen da kann man bunutzungsbuch und treiben finden.
    • 2,0 von 5 Sternen Druckt nicht mehr, wenn Schwarz leer ist.
      Es funktioniert gut, insgesamt ein guter drucker. Aber: wenn die schwarze tonerpatrone leer ist (was ziemlich schnell passiert), kann der drucker die anderen farben nicht benutzen. Das dokument kann in keiner anderen farbe ausgedruckt werden, denn das gerät im ganzen “streikt”.
      • Es funktioniert gut, insgesamt ein guter drucker. Aber: wenn die schwarze tonerpatrone leer ist (was ziemlich schnell passiert), kann der drucker die anderen farben nicht benutzen. Das dokument kann in keiner anderen farbe ausgedruckt werden, denn das gerät im ganzen “streikt”.
  8. Beschreibung war uneindeutig, wir wollten einen din a3 drucker haben.
  9. Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-L3770CDW Kompaktes 4-in-1 Farb-Multifunktionsgerät (24 Seiten/Min.) weiß

    Beschreibung war uneindeutig, wir wollten einen din a3 drucker haben.
  10. 3,0 von 5 Sternen Geht so - Der Vorgänger 9332 CDW war besser!

    Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-L3770CDW Kompaktes 4-in-1 Farb-Multifunktionsgerät (24 Seiten/Min.) weiß

    Aber wenn man den vorgänger hatte, wundert man sich schon, warum man jetzt einen drucker hat, der ständig nach updates ruft, ewig zum hochfahren braucht und für den druck der ersten seite. Außerdem ist das display bei deckenbeleuchtung schlecht abzulesen.
  11. Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-L3770CDW Kompaktes 4-in-1 Farb-Multifunktionsgerät (24 Seiten/Min.) weiß

    Aber wenn man den vorgänger hatte, wundert man sich schon, warum man jetzt einen drucker hat, der ständig nach updates ruft, ewig zum hochfahren braucht und für den druck der ersten seite. Außerdem ist das display bei deckenbeleuchtung schlecht abzulesen.
  12. Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-L3770CDW Kompaktes 4-in-1 Farb-Multifunktionsgerät (24 Seiten/Min.) weiß

    Schnelle und einfache installation. Leider ist das gerät sehr kompakt und schwer.
    • Schnelle und einfache installation. Leider ist das gerät sehr kompakt und schwer.

Kommentare sind geschlossen.