Brother DCPJ785DW 3-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsdrucker 6000 x 1200 dpi : Mehr Tinte in XL-Patronen

Der drucker ist super, haben uns für einen gebrauchten drucker entschieden. Dieser wurde mit dem vermerk druckerpatrone fehlt/bzw. Geringer füllstand und verpackung kann beschädigt sein. Die verpackung war nicht beschädigt aber 3 druckerpatronen waren komplett leer und in den drucker eingesetzt, dadurch ist die restliche tinte ausgelaufen und wir mussten zuerst das ganze fach reinigen. Mussten neue patronen bestellen, da ja nicht angegeben war welche patronen leer sind. Konnten deshalb den drucker erst eine woche nach lieferung ausprobieren. Da es bei der lieferung der patronen durch dhl zustellprobleme gab. Der drucker funktioniert einwandfrei. Würde ich wieder kaufen aber nur als neugerät um die probleme mit der nachbestellung der druckerpatronen auszuschließen.

Das gerät entspricht den erwartungen. Drucken, scannen, kopieren und faxen wie gewünscht. Der ersatz für vier einzelgeräte ist wunderbar gelungen.

Ich freue mich dass eine bedienungsanleitung im karton beim drucker liegt und was ist?. Auf dänisch, auf schwedisch, auf norwegisch und auf finnisch. Nicht auf deutsch, was, meiner meinung nach, angebracht wäre. Ich habe mir wirklich mühe gegeben es in einer sprache zu lesen die ich nun wirklich nicht beherrsche aber das war nicht so einfach vor allem weil auch nicht zu jedem vorgang eine zeichnung dabei war. Also habe ich nach mehreren versuchen die bedienungsanleitung im internet herunter geladen. Da steht: installationsanleitung: gedruckt im karton. Benutzerhandbuch-grundfunktionen: gedruckt im karton. Ist ja auch richtig denn es steht ja nicht da: auf deutsch gedruckt im karton. Da ich keinerlei technisches verständnis habe, habe ich mir hilfe geholt und zu zweit haben wir 1,5 stunden gebraucht bis ich das erste foto drucken konnte. Ach ja, die anleitungen auf dem touchscreen sind auf englisch. Das kann ich zwar etwas besser als die skandinavischen sprachen aber jedes wort habe ich trotzdem nicht verstanden. Novemberes macht sich doch sehr negativ bemerkbar dass ich nicht richtig verstehen kann wie ich was machen kann. Inzwischen habe ich nur halb bedruckte fotos erhalten und auch einen papierstau gehabt und weiß nicht was ich tun kann um das zu ändern beziehungsweise zu vermeiden. Das touchscreen ist mir auch nicht verständlich genug (außerdem sehr klein), dafür sind die anordnungen zu speziell und das wörterbuch kann mir nicht immer weiterhelfen. Ich plage mich schon mit einem unbekannten drucker herum und wenn er dann auch noch in sprachen erklärt ist die ich nicht ausreichend (mehr) kann, dann ärgere ich mich ständig. Ich habe von brother eine anleitung auf deutsch erbeten, mal abwarten ob der service zumindest gut ist.

Man muss sich schon vor dem kauf überlegen wofür man den drucker benötigt. Es gib keine eierlegende wollmilchsau. Für mich war sparsamer verbrauch wichtig. Ab und zu mal ein bildchen und hauptsächlich die nutzung zum ausdruck von schriftverkehr. Und hier liegt auch die stärke des druckers. Große, preiswerte tintenbehälter. Immerhin reicht die schwarze tinte für 2. Ein weiterer pluspunkt ist ist die äußerst sparsame reinigungsfunktion. Meine früheren drucker benötigten mehr tinte fürs druckkopfreinigen als für den druck.

  • Sparsam und gut in der Handhabung
  • Schöner Drucker, bis auf den Einzelblatteinzug
  • Ein gutes Arbeitstier

Brother DCPJ785DW 3-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsdrucker 6000 x 1200 dpi

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Tintenstrahldrucker
  • 3-in-1 Multifunktion
  • Multifunktionsdrucker Tintenstrahl mit Scan/Fax/Copy-Funktion
  • Herstellergarantie: 3 Jahre. Die Garantiebedingungen finden Sie unter „Weitere technische Informationen“. Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte bleiben unberührt
  • Lieferumfang: Brother DCPJ785DW 3-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsdrucker 6000 x 1200 dpi
  • Hinweis: Eine deutsche Software

Habe das gerät erst seit wenigen wochen im einsatz, kann daher über haltbarkeit nichts sagen. Die verarbeitung wirkt wertig, inbetriebnahme war denkbar einfach, die druckqualität bei texten ist sehr gut, fotodruck habe ich noch nicht ausprobiert. Duplexdruck funktioniert sehr gut, ebenso der automatische einzug bem scannen. Alles in allem bin ich bis jetzt sehr zufrieden mit dem drucker.

. There is no option to switch for english language 🙁 but the printer is quiet and fast, prints, scans and copies are in a good quality.

Wir verwenden dieses gerät für unsere verkäufer als homeofficegeräte. Haben bis jetzt keine kaputten geräte gehabt. Bei anderen brother geräten war immer am nächsten tag ein servicetechniker bei uns- innerhalb der garantiezeit. Brother ist hier besser wie z.

Leichte installation und handhabung. Druckvorgang langsam, aber für privatgebrauch ok, weniger für bürozwecke geeignet. Scannen, kopieren und drucken vom iphone bestens.

Jahrelang war ich fixiert auf drucker der marke mit den zwei buchstaben. Allerdings hatte ich immer irgendwie Ärger mit diesen druckern: umständlich zu behebende papierstaus, abgeschnittene fotos, tinten- und softwareprobleme. Dieser drucker scheint anders zu sein: auspacken, a4-normalpapier einlegen, netzkabel anschließen, faxanschlusskabel anschließen, tintenpatronen einsetzen, 5 minuten warten, kurze installationsroutine mit hilfe der installations-cd am computer und schon kann es losgehen. Zwar weist brother darauf hin, dass nach erstingangsetzung des druckers angeblich die ergiebigkeit der starter-patronen auf 90 % (schwarz) bzw. 60 % (farbe) im vergleich zu den ersatzpatronen reduziert sei, aber der so genannte status-monitor zeigt an, dass immer noch mindestens 95 % bzw. 80 % der ergiebigkeit vorhanden ist. Die verarbeitung des druckers entspricht dem preissegment. Das menü-touchpanel ist intuitiv gut handhabbar. Die papierkassette genügt meinen anforderungen. Neben a4-normal- und fotopapier druckt er alle gängigen formate: a5, a6, fotos a4, a5, 10 x 15 cm, 3 1/2 x 5 zoll, briefumschläge, postkarten.

Die installation klappte reibungslos. Das multifunktionsgerät entspricht in allen seinen funktionen der beschreibung. Einzig die position des netzteilkabels erscheint designtechnisch schlecht gelöst. Der anschluss für das gerade kabel ist an der linken seite positioniert. So wird in der breite in unnötiger weise platz für das kabel beansprucht. Sofern auch die vorgegebene breite des gerätes ausschlaggebendes kriterium ist, so ist hier eine für den käufer unvorteilhafte (da augenscheinlich nicht erwähnte) nutzungseinschränkung zu erwarten. Vorausschauend wäre statt des geraden auch ein mit gewinkelter buchse beigelegtes netzteilkabel eine gute lösung oder besser gleich eine andere position für den netzanschluss. Gut ersteres war leicht zu realisieren. Ich sagte ja, ein kleiner abstrich.

Druckt für mich schnell genug und vor allem. . Hab schon einen haufen bilder ausgedruckt und immer noch die ersten patronen drin.

Der drucker ist erstaunlich sparsam mit der tinte. Leider hat er manchmal probleme im w-lan dann kann es sein dass der druckvorgang stunden dauern würde. Bricht man den vorgang ab und sendet einen neuen druckauftrag dann funktioniert es meistens.

Bisher bin ich zufrieden, vielleicht etwas laut. Da aber der letzte brother viele jahre durchgehalten hat und nie eintrocknete halte ich brother die treue, egal wie er gelegentlich bewertet wurde.

An dem drucker gibt es soweit nichts auszusetzen. Er ist schnell und einfach eingerichtet und funktioniert auch unter linux ohne probleme (auch wenn es hier etwas mehr arbeit ist). Was wirklich nicht gut gelöst ist, ist der einzelblatteinzug. Nicht nur dass er recht fragil wirkt und man darauf achten muss, dass man das blatt auch weit genug reinschiebt, der drucker ist hier nicht in der lage zuverlässig und genau zu drucken. Hier sollten rezepte bedruckt werden und das war schlicht unmöglich, weil der ganze druck gerne mal eine oder zwei zeilen verschoben war. Auch mit viel sorgfalt beim einlegen des papiers kam es immer wieder zu fehldrucken (so 2 von 3 drucken). Kann brother da noch mit einem firmware update etwas verbessern. Darauf verlassen würde ich mich nicht. Wenn man nicht vorhat den einzelblatteinzug zu benutzen, dann kann man dem drucker durchaus 5 sterne geben.

Für den preis ein sehr gutes geräthabe es überwiegend als faxgerät im einsatzaber auch die druckfunktion über wlan etc. Sind einfach zu konfigurierenfazit: ein für den preis sehr gutes gerät mit gutem druckbild und einfacher installation.

Leider ist nirgendwo erwähnt, dass der drucker sozusagen ohne nutzbar anleitung kommt, denn weder schwedisch , finnisch , norwegisch noch dänisch beherrsche ich. Tatsächlich sind die anleitungen dick und umfangreich, was bei der fehlersuche toll wäre. Immerhin ist die installationssoftware selbsterklärend und der drucker selber hat noch ein englisches menü. Weil das aber meiner mutter auch nichts nützt, ziehe ich den nächsten stern ab. Schade schade, dass amazon seine produktbeschreibungen neuerdings nicht mehr im griff hat, so kann ich vorm kauf bei amazon nur abraten.

Im wlan-modus sehr langsamer datenempfang. Nach umstellung auf lan ist der datenfluss flüssiger.

Habe den drucker nun über ein jahr. Kann alles was die familie so braucht vom schnellen foto bis zu text, scan oder druck über handys im wlan. Hab nun die erste charge patronen durch super, kein sparwahnsinn mit ersatzpatronen nötig, keine dreckigen finger vom nachfüllen mehr, nach 15 jahren hp will ich nie wieder zurück .Wohl gemerkt ein allrounder, er kann nichts perfekt da gibt es in jeder disziplin bessere. Aber er kann alles was man im normalen leben braucht. Ich kann die schlechten rezessionen nicht nachvollziehen. 100% kaufempfehlung, vor allem wenn man sich nicht das geld durch tinte aus der tasche ziehen lassen will. Und da er jetzt regelmässig benutzt wird trocknet auch nix ein.

Normalen text und grafiken werden durchaus gut und schnell gedruckt. Allerdings bin ich vom fotodruck sehr enttäuscht. Das konnte mein alter canon pixma mg wesentlich besser.

Perfeckt druckqualität sehr schnell super leicht integration in netzwerk funktioniert top gerät hatte vorher ein canon pixma besser als der canon pixma 4300. Scannen und auf dem pc übertragen funktioniert sehr schnell.

Das gerät selber ist – wie auch schon meine bisherigen brother-mfc’s – für den preis völlig in ordnung. Aber weder die mitgelieferte treiber-cd noch der aktuelle download (stand dezember 2017) installiert die “brother-pc-fax-treiber”, sondern tut nur so, als ob die mitinstalliert würden. Beim versuch, ein brother-pc-fax (also fax-kabel am brother-gerät, nicht zu verwechseln mit “windows fax” mit fax-kabel am pc) zu versenden, kommt dann immer nur die meldung, dass diese nicht installiert seien. Auf meine sehr detaillierte und nahezu “idiotensichere” beschreibung des problems hin (per e-mail, da ein anruf dort “kostenpflichtig” ist. ) “glänzt” der brother-support nur durch die völlig sinnfreie antwort, es müsste gar kein treiber für das brother-pc-fax installiert sein. Erst die manuelle installation der beiden sehr wohl beim installer vorhandenen dateien “brofx13a. Msi” löst das problemalso, liebe “brothers”, setzt vielleicht mal etwas fachkompetentere leute in den support.

Würde bei berdarf diesen drucker wieder kaufen.

Der drucker ist jetzt seit ein paar wochen bei uns in gebrauch. Er wird durch sehr viel transport schon ziemlich strapaziert, aber funktioniert immer noch super. Keine druckprobleme oder ähnliches. Einbindung ins wlan ist super einfach, was man von brother ja eh schon kennt. Kann ich nur weiterempfehlen.

Nachdem dieses brother-gerät seit wochen bei mir im einsatz ist, möchte ich kurz meine erfahrungen damit angeben: es wird hauptsächlich als kopierer, faxgerät und scanner unabhängig von einer computereinbindung benützt. In allen drei bereichen erfüllt das brother-gerät völlig meine erwartungen. Sehr gute kopien in sw und farbe, unkomplizierte faxsendungen und problemfreies einscannen von dokumenten als pdf-datei. Hier hat sich besonders die möglichkeit, direkt auf einen usb-stick die dokumente zu scannen, als sehr praktisch erwiesen. Nach einer wirklich schnellen und einfachen installationsroutine fällt besonders die logische und damit übersichtliche menüführung auf dem display auf. Der einzige abstrich zeigt sich beim fax-empfang. Das gerät muss eingeschaltet bleiben, um faxe zu empfangen. Nur ein fax-stand-by mit einem puffer bei sonst ausgeschaltetem gerät ist leider nicht möglich. Für mich aber ist dies kein großes problem, da ich ungleich mehr faxe sende als welche empfange. Das preis-leistungsverhältnis ist bei diesem hochwertigen gerät völlig ok.

Nach hp und canon ein gutes preis – leistungsverhältnis.

Das gerät erfüllt seinen zweck als drucker, scanner und kopierer bestens. Das drucken war zunächst gewöhnungsbedürftig, alles andere lief spontan gut an.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Brother DCPJ785DW 3-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsdrucker 6000 x 1200 dpi
Rating
4.4 of 5 stars, based on 59 reviews

Gerrit Dörfler

Ein Kommentar

  1. Nach mehrmaligen installationen, ist der mfc j9850 dw in bereitschaft. Gerät war benutzt, musste erstmal fehler beseitigen. Papierstau und unsauberes druckbild. Das usb kabel fehlte ganz, gerät war sehr lasch verpackt. Andere kunden würden das gerät zurückschicken. Ein tipp an amazon, verkäufer sollen geräte sorgfältig und fehlerfrei verkaufen sowie auf vollständigkeit achten. Wenn mein erworbener drucker die nächsten tage wieder propleme machen, sende ich ihn zurück.
  2. Farbe: SchwarzStil: mit Fax und LAN-Schnittstelle Verifizierter Kauf

    Rezension bezieht sich auf : Brother DCPJ785DW 3-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsdrucker 6000 x 1200 dpi

    Nach mehrmaligen installationen, ist der mfc j9850 dw in bereitschaft. Gerät war benutzt, musste erstmal fehler beseitigen. Papierstau und unsauberes druckbild. Das usb kabel fehlte ganz, gerät war sehr lasch verpackt. Andere kunden würden das gerät zurückschicken. Ein tipp an amazon, verkäufer sollen geräte sorgfältig und fehlerfrei verkaufen sowie auf vollständigkeit achten. Wenn mein erworbener drucker die nächsten tage wieder propleme machen, sende ich ihn zurück.
    • 3,0 von 5 Sternen Verweigert schwarz/weiß Druck wegen angeblich leerer Farbpatrone
      Hallo brother,– das kann doch nicht sein. Ihr verweigert wegen einer angeblich leeren gelben patrone den schwarz/weiß druck?- wie schon hier überall geschrieben, ist die angemahnte farbpatrone auch nicht wirklich leer. Da sind sicher noch +15% gelbe farbe durch das kunststoffsichtfenster gut sichtbar. – nicht herstellerpatrone als ersatz für die angeblich leere gelbe, explizit für das gerät , nimmt er verlässlich nicht an. Früher ging unser vorgänge brother mfc mit alternativtinte. Mag aus brothersicht, sinnvoll sein – aus unserer sicht ein nogo. – schon ab beginn werden wiederholt die originalen brother patronen nicht erkannt und man muss diese jeweils manuell neu einsetzen. – Übermässiger automatischer start des selbstreinigungsprogramms zur steigerung des tintenverbrauches wie brother schon üblich. (lese anderswo, der auffangschwamm lässt sich nicht mehr tauschen. )- unser alter mfc könnte noch das faxdeckblatt mit auch die faxbestätigung drucken.
      • Hallo brother,– das kann doch nicht sein. Ihr verweigert wegen einer angeblich leeren gelben patrone den schwarz/weiß druck?- wie schon hier überall geschrieben, ist die angemahnte farbpatrone auch nicht wirklich leer. Da sind sicher noch +15% gelbe farbe durch das kunststoffsichtfenster gut sichtbar. – nicht herstellerpatrone als ersatz für die angeblich leere gelbe, explizit für das gerät , nimmt er verlässlich nicht an. Früher ging unser vorgänge brother mfc mit alternativtinte. Mag aus brothersicht, sinnvoll sein – aus unserer sicht ein nogo. – schon ab beginn werden wiederholt die originalen brother patronen nicht erkannt und man muss diese jeweils manuell neu einsetzen. – Übermässiger automatischer start des selbstreinigungsprogramms zur steigerung des tintenverbrauches wie brother schon üblich. (lese anderswo, der auffangschwamm lässt sich nicht mehr tauschen. )- unser alter mfc könnte noch das faxdeckblatt mit auch die faxbestätigung drucken.
  3. 3,0 von 5 Sternen Druckt, scannt, kopiert, faxt, aber wehe dem, eine Tintenpatrone ist leer...

    Rezension bezieht sich auf : Brother DCPJ785DW 3-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsdrucker 6000 x 1200 dpi

    Macht grundsätzlich, was er soll. Verbesserungswürdig ist aber die vorwarnung, dass der füllstand einer, welcher auch immer, tintenpatrone dem ende zugeht- und das nach nur kurzer gebrauchsdauer mit überschaubaren seiten. Ein grund, weswegen ich den drucker erwarb, war der, dass er in tests als sparsam deklariert wurde. ???ich hatte keine warnung, dass alle farbpatronen auf einmal leer sind, ein weiterdrucken nur mit der schwarzen, noch nicht leeren patrone, lässt der drucker nicht zu (was soll das brother???). Also lauert der anschi**, wenn man keinen kompletten satz an tintenpatronen vorhält, drucken unmöglich. Leider hat brother die entsprechenden tintenpatronen lc22-uxx offensichtlich nur in zwei druckern verbaut. Damit sind die patronen selbst in großen „fachmärkten“ nirgendwo vorrätig, der brother-kunde steht im regen. Eigentlich also ein guter drucker, alleine der irre tintenverbrauch, die unmöglichkeit des „reinen schwarzweißdrucks“ und die schwierige beschaffung von ersatztintenpatronen werten den drucker leider ab.
  4. Rezension bezieht sich auf : Brother DCPJ785DW 3-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsdrucker 6000 x 1200 dpi

    Macht grundsätzlich, was er soll. Verbesserungswürdig ist aber die vorwarnung, dass der füllstand einer, welcher auch immer, tintenpatrone dem ende zugeht- und das nach nur kurzer gebrauchsdauer mit überschaubaren seiten. Ein grund, weswegen ich den drucker erwarb, war der, dass er in tests als sparsam deklariert wurde. ???ich hatte keine warnung, dass alle farbpatronen auf einmal leer sind, ein weiterdrucken nur mit der schwarzen, noch nicht leeren patrone, lässt der drucker nicht zu (was soll das brother???). Also lauert der anschi**, wenn man keinen kompletten satz an tintenpatronen vorhält, drucken unmöglich. Leider hat brother die entsprechenden tintenpatronen lc22-uxx offensichtlich nur in zwei druckern verbaut. Damit sind die patronen selbst in großen „fachmärkten“ nirgendwo vorrätig, der brother-kunde steht im regen. Eigentlich also ein guter drucker, alleine der irre tintenverbrauch, die unmöglichkeit des „reinen schwarzweißdrucks“ und die schwierige beschaffung von ersatztintenpatronen werten den drucker leider ab.
    • Vergleichssieger vieler produkttests. Günstige tinte und duplex sind sehr angenehm. Auch der papiereinzug ist super praktisch. Nfc ist leider im realen leben nutzlos und die einbindung ins netzwerk war über wlan total unzuverlässig. Per lan geht’s besser, perfekt ist das aber auch noch nicht. Der preis ist für einen tintenstrahldrucker aber leider recht hoch, dafür sind aber zumindest die patronen günstiger.
      • Farbe: SchwarzStil: mit Fax und LAN-Schnittstelle Verifizierter Kauf
        Vergleichssieger vieler produkttests. Günstige tinte und duplex sind sehr angenehm. Auch der papiereinzug ist super praktisch. Nfc ist leider im realen leben nutzlos und die einbindung ins netzwerk war über wlan total unzuverlässig. Per lan geht’s besser, perfekt ist das aber auch noch nicht. Der preis ist für einen tintenstrahldrucker aber leider recht hoch, dafür sind aber zumindest die patronen günstiger.
  5. 3,0 von 5 Sternen Plaste und Elaste und minderwertige Patronen + NACHTRAG vom 17.05.2019
    Alles in allem ein guter drucker. Das sollte er für den preis auch sein. Das gesamte gerät ist schon sehr plastikmässig. Nicht ein teil kommt etwas massiver daher.Ich habe den drucker gekauft, nachdem mein canon pixma mg6150 nach acht jahren den geist aufgegeben hat. Der war wirklich hochwertiger gefertigt als dieses modell hier. Die einrichtung ist einfach und funktioniert auf anhieb. Auch der dokumenteneinzug funktioniert bisher gut. Was mit den jahren passiert; schau mer malich habe jetzt ca. 2 monate und gefühlte 30 mal die druckköpfe gereinigt und noch immer keine farbigen ausdrucke erhalten (oft auch nur sw) die der bildschirmdarstellung nahekommen.
  6. Farbe: SchwarzStil: mit Fax und LAN-Schnittstelle Verifizierter Kauf

    Rezension bezieht sich auf : Brother DCPJ785DW 3-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsdrucker 6000 x 1200 dpi

    Alles in allem ein guter drucker. Das sollte er für den preis auch sein. Das gesamte gerät ist schon sehr plastikmässig. Nicht ein teil kommt etwas massiver daher.Ich habe den drucker gekauft, nachdem mein canon pixma mg6150 nach acht jahren den geist aufgegeben hat. Der war wirklich hochwertiger gefertigt als dieses modell hier. Die einrichtung ist einfach und funktioniert auf anhieb. Auch der dokumenteneinzug funktioniert bisher gut. Was mit den jahren passiert; schau mer malich habe jetzt ca. 2 monate und gefühlte 30 mal die druckköpfe gereinigt und noch immer keine farbigen ausdrucke erhalten (oft auch nur sw) die der bildschirmdarstellung nahekommen.
    • 2,0 von 5 Sternen Farbtintenpatronen werden verbraucht obwohl kein Farbdokument gedrukct wurde
      Habe das gerät vor acht monaten von amazon warehaus deal für unter 200 euro gekauft, weil ich die 4x multifunktionen für den preis gut fand. Da hätte ich die finger davon lassen sollen. Von beginn an fand ich die druckqualität (habe nur schwarzweiß gedruckt) und das scannerbild wirklich nicht gut, dennoch entschied ich den drucker zu behalten, weil ich für den niedrigen kaufpreis und für häuslichen gebrauch tolerierbar hielt. Obwohl ich bisher mit dem gerät zu 99% nur schwarzweiß fach-und arbeitsdokumenten gedruckt habe, meldete das gerät nach ca. 2 monaten, die gelbe tintenpatrone wäre leer, daraufhin habe ich die patrone überprüft, tatsächlich war sie evtl. Nur halbleer, dennoch ausgetauscht. Und zuletzt meldete der drucker beiden anderen farbtinten (magenta und cyan) wären leer, auch diese waren wirklich nicht leer, füllbar bei schütteln und sichtbar durch das kunststoffglas. 3) ich verstehen nicht warum mehr die farbtinten verbraucht werden und weniger die schwarzen tintenpatrone, obwohl ich den drucker für den druck von schwarzweiß dokumenten verwende, und das auch eher gelegentlich?4) ich verstehe auch nicht, selbst wenn die fabtinten leer wären, warum der druck von schwarzweiß dokumenten komplett geblockt wird, die schwarze tinte ist ja noch voll?.
      • Farbe: SchwarzStil: mit Fax und LAN-Schnittstelle Verifizierter Kauf
        Habe das gerät vor acht monaten von amazon warehaus deal für unter 200 euro gekauft, weil ich die 4x multifunktionen für den preis gut fand. Da hätte ich die finger davon lassen sollen. Von beginn an fand ich die druckqualität (habe nur schwarzweiß gedruckt) und das scannerbild wirklich nicht gut, dennoch entschied ich den drucker zu behalten, weil ich für den niedrigen kaufpreis und für häuslichen gebrauch tolerierbar hielt. Obwohl ich bisher mit dem gerät zu 99% nur schwarzweiß fach-und arbeitsdokumenten gedruckt habe, meldete das gerät nach ca. 2 monaten, die gelbe tintenpatrone wäre leer, daraufhin habe ich die patrone überprüft, tatsächlich war sie evtl. Nur halbleer, dennoch ausgetauscht. Und zuletzt meldete der drucker beiden anderen farbtinten (magenta und cyan) wären leer, auch diese waren wirklich nicht leer, füllbar bei schütteln und sichtbar durch das kunststoffglas. 3) ich verstehen nicht warum mehr die farbtinten verbraucht werden und weniger die schwarzen tintenpatrone, obwohl ich den drucker für den druck von schwarzweiß dokumenten verwende, und das auch eher gelegentlich?4) ich verstehe auch nicht, selbst wenn die fabtinten leer wären, warum der druck von schwarzweiß dokumenten komplett geblockt wird, die schwarze tinte ist ja noch voll?.
  7. 3,0 von 5 Sternen Turn the quality fully up if you want a good print!

    Rezension bezieht sich auf : Brother DCPJ785DW 3-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsdrucker 6000 x 1200 dpi

    Not as good in quality as the hp it replaced and no choice of english. Definitely cheaper to run ink wise and unlike the hp the cartridges don’t dry out after a period of time with no use.
    • Farbe: SchwarzStil: mit Fax und LAN-Schnittstelle Verifizierter Kauf
      Not as good in quality as the hp it replaced and no choice of english. Definitely cheaper to run ink wise and unlike the hp the cartridges don’t dry out after a period of time with no use.
  8. 3,0 von 5 Sternen Einzug von 10x15 Fotopapier endet immer mit Papierstau

    Rezension bezieht sich auf : Brother DCPJ785DW 3-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsdrucker 6000 x 1200 dpi

    – ich habe fotopapier von brother (bp71gp50, format 10×15) gekauft und wie im handbuch beschrieben in die papierkassette eingelegt. Ein ausdruck (aus der windows explorer fotoanzeige) endet immer mit einem papierstau: das papier wird zur hälfte aus der kassette eingezogen, bleibt dann aber offenbar an der umlenkrolle hängen. – aus der mitgelieferten windowsanwendung “cc4” kann man gar keine fotos drucken, bricht mit immer mit einer fehlermeldung ab.
    • Farbe: SchwarzStil: mit Fax und LAN-Schnittstelle Verifizierter Kauf
      – ich habe fotopapier von brother (bp71gp50, format 10×15) gekauft und wie im handbuch beschrieben in die papierkassette eingelegt. Ein ausdruck (aus der windows explorer fotoanzeige) endet immer mit einem papierstau: das papier wird zur hälfte aus der kassette eingezogen, bleibt dann aber offenbar an der umlenkrolle hängen. – aus der mitgelieferten windowsanwendung “cc4” kann man gar keine fotos drucken, bricht mit immer mit einer fehlermeldung ab.
  9. 2,0 von 5 Sternen Gute Druckqualität, aber katastrophales Papierhandling

    Rezension bezieht sich auf : Brother DCPJ785DW 3-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsdrucker 6000 x 1200 dpi

    Wenn er druckt, ist die qualität sehr gut. Aber sobald man jedoch auf schwerem fotopapier drucken möchte, beginnen die probleme. 230 g fotopapier ist anscheinend zu schwer, da dieses papier nicht aus dem normalen papierfach eingezogen wird. Ok, dann auf der rückseite über das einzelblatt-zufuhrfach. Aber dann zieht er auch immer ein blatt aus dem normalen papierfach, und der erste halbe zentimeter des fotos befindet sich auf dieses normales blatt und der rest auf dem fotopapier. Und wann man das normale papierfach leer lasst, dan druckt er gar nicht. Das alles hat mir jetzt schon viel fotopapier gekostetalso wan mann nur auf normales (dünnes) papier druckt, dann kann ich diesen drucker weiterempfehlen.
  10. Farbe: SchwarzStil: ohne Fax und LAN-Schnittstelle Verifizierter Kauf

    Rezension bezieht sich auf : Brother DCPJ785DW 3-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsdrucker 6000 x 1200 dpi

    Wenn er druckt, ist die qualität sehr gut. Aber sobald man jedoch auf schwerem fotopapier drucken möchte, beginnen die probleme. 230 g fotopapier ist anscheinend zu schwer, da dieses papier nicht aus dem normalen papierfach eingezogen wird. Ok, dann auf der rückseite über das einzelblatt-zufuhrfach. Aber dann zieht er auch immer ein blatt aus dem normalen papierfach, und der erste halbe zentimeter des fotos befindet sich auf dieses normales blatt und der rest auf dem fotopapier. Und wann man das normale papierfach leer lasst, dan druckt er gar nicht. Das alles hat mir jetzt schon viel fotopapier gekostetalso wan mann nur auf normales (dünnes) papier druckt, dann kann ich diesen drucker weiterempfehlen.
  11. 1,0 von 5 Sternen 2 Wochen nach Garantie defekt, streifiger Ausdruck

    Rezension bezieht sich auf : Brother DCPJ785DW 3-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsdrucker 6000 x 1200 dpi

    Hallo,ich schreibe eher selten negative bewertungen – da der mfc-j985dw aber gleich in mehreren disziplinen versagt, will ich diese erfahrung doch teilen. Das druckbild sieht blass aus. Ich denke mal hier wird zuviel wert auf tintenersparnis gelegt. Der druckkopf laesst sich trotz intensiver druckkopfreinigung nicht komplett sauber bekommen. Jeder “normale” ausdruck hat farbaussetzer. Ich schreibe “normal”, weil die in der einstellung “hoechste qualitaet” der ausdruck streifenfrei ist. Der drucker hat regelmaessig den dienst verweigert, weil angeblich die patrone leer sei. Ohne den einsatz einer neuen patrone war kein ausdruck moeglich. Das wirklich aergerliche ist, das die patrone nie leer war – das schauglas war immer voll. Eine neue druckpatrone hat dann wieder funktioniert, aber auch wieder nur bis diese “halb” leer war.
  12. Farbe: SchwarzStil: mit Fax und LAN-Schnittstelle Verifizierter Kauf

    Rezension bezieht sich auf : Brother DCPJ785DW 3-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsdrucker 6000 x 1200 dpi

    Hallo,ich schreibe eher selten negative bewertungen – da der mfc-j985dw aber gleich in mehreren disziplinen versagt, will ich diese erfahrung doch teilen. Das druckbild sieht blass aus. Ich denke mal hier wird zuviel wert auf tintenersparnis gelegt. Der druckkopf laesst sich trotz intensiver druckkopfreinigung nicht komplett sauber bekommen. Jeder “normale” ausdruck hat farbaussetzer. Ich schreibe “normal”, weil die in der einstellung “hoechste qualitaet” der ausdruck streifenfrei ist. Der drucker hat regelmaessig den dienst verweigert, weil angeblich die patrone leer sei. Ohne den einsatz einer neuen patrone war kein ausdruck moeglich. Das wirklich aergerliche ist, das die patrone nie leer war – das schauglas war immer voll. Eine neue druckpatrone hat dann wieder funktioniert, aber auch wieder nur bis diese “halb” leer war.
  13. Rezension bezieht sich auf : Brother DCPJ785DW 3-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsdrucker 6000 x 1200 dpi

    Ich habe mir den drucker vor 13 monaten gekauft und konnte damit genau 846 ausdrucke machen. Jetzt funktioniert das gerät nicht mehr, da der tintenauffangbehälter voll ist. Der drucker müsste jetzt eingeschickt werden, das dieser behälter lt. Brother nicht frei verkäuflich ist und nicht selber ausgewechselt werden kann. Für mich bedeutet das, der drucker geht in den schrott und ich kann nur jedem abraten sich brother produkte zukaufen.
  14. Farbe: SchwarzStil: mit Fax und LAN-Schnittstelle Verifizierter Kauf

    Rezension bezieht sich auf : Brother DCPJ785DW 3-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsdrucker 6000 x 1200 dpi

    Ich habe mir den drucker vor 13 monaten gekauft und konnte damit genau 846 ausdrucke machen. Jetzt funktioniert das gerät nicht mehr, da der tintenauffangbehälter voll ist. Der drucker müsste jetzt eingeschickt werden, das dieser behälter lt. Brother nicht frei verkäuflich ist und nicht selber ausgewechselt werden kann. Für mich bedeutet das, der drucker geht in den schrott und ich kann nur jedem abraten sich brother produkte zukaufen.

Kommentare sind geschlossen.