Samsung Xpress C410W Farblaserdrucker – Guter Heimdrucker für geringes Druckkontingent

Günstiger, kleiner farblaser. Ordentliches druckbild, ausreichend schnell für zuhause. Ich habe mir den drucker gekauft, weil mir ständig die patronen eingetrocknet sind und der tintenstrahler erstmal ewig rumgerödelt hat, bevor er das drucken anfing. Für fotos ist der drucker aber weniger geeignet und der preis für ersatztoner ist schlichtweg eine frechheit. Aber noch brauche ich ja keinen toner.

Leider hielt die freude über unseren neuen drucker nur kurz an. Mein freund versuchte mit fotopapier bilder auszudrucken, worauf der drucker mit einem endlosen papierstau reagierte – auch, als sich kein papier mehr im drucker befand. Beim reparieren ging mein freund dann etwas zu unsanft mit dem gutem stück um, sodass etwas abbrach. Er musste mir einen neuen kaufen. Ich kann nur jedem vom druck mit fotopapier abraten, was diesen drucker betrifft.

Im laufe der jahre ist das mittlerweile mein 3. Ich war mit allen geräten immer sehr zufrieden. Auch dieses gerät erfüllt meine ansprüche als netzwerkdrucker. Einwandfreie druckqualität, schnell, leise und kompakt. Leider ist der original-toner bei nachbestellung ziemlich teuer, aber das gerät läuft auch einwandfrei mit rebuilt-tonercassetten für deutlich weniger geld bei gleicher druckqualität.

Nachdem ich von bisher genutzen tintenstrahldruckern die nase voll habe (patronenpreis-abzocke, verstopfte düsen, plötzliches ableben des druckers)bin ich mit dem samsung clp-365 auf meinen ersten laserdrucker umgestiegen. Ich hoffe nun daß ich an diesem gerät länger freude habe. Sicherlich wird der nachkauf des toners irgendwann noch einmalden geldbeutel strapazieren, aber wenn der drucker länger halten sollte dürfte man jedenfalls besser fahren als mit einem tintenstrahler. Wenn man bedenkt daß ein halbwegs guter tintenstrahler so bei 60-70 euro liegt, zzgl. Einem patronensatz der länger hält als 20 seiten din a4,dann kommt man preislich schon auf das selbe niveau wie bei der anschaffung des samsung clp-365. Ok, hier soll aber kein vergleich zwischen laser- und tintendrucker stattfinden sondern der samsung beschrieben werden :-)der drucker wurde sehr schnell und gut verpackt geliefert, die farbkassetten sind bereits vorinstalliert. Die abmessungen des druckers sind nicht viel grösser als die meines letzten gerätes. (canon ip 4300)installation des treibers unter windows 7 ultimate (64 bit) war kein problem. Der treiber bringt die möglichkeit mit, verschiedenedruckprofile einzurichten und per mausklick aufzurufen, das erspart lästiges umstellen von einzelnen druckoptionen – je nachdemob man gerade sparsam oder in maximaler qualität ausdrucken möchte. Die bildqualität von fotos ist bereits auf normalpapier klasse, auf fotopapier nochmal besser.

Da ich in meinem home-office nur ein gelegenheitsdrucker bin, ist bei meinem tintenstrahldrucker brother 145 immer wieder die tinte eingetrocknet. Nur nach langer reinigungsphase war dieser dann wieder bereit zu drucken, also musste ein vernüftiger ersatz her. Ich habe mich aufgrund der guten bewertungen und dif. Tests für den samsung clp-365 entschieden und wurde bis jetzt nicht enttäuscht. Lieferung erfolgte innerhalb von 2 tagen, im lieferumfang fehlte allerdings das usb-kabel für den anschluss, ansonsten war der drucker sehr leicht anzuschließen und die software sehr leicht zu installieren. Der drucker war dann sofort betriebsbereit. Farbausdrucke sind um welten besser als vom tiintenstrahler und schneller ist er auch noch. Das gerät arbeitet zudem noch sehr leise und die bedinung ist auch sehr einfach. Eine übermäßige geruchsbelastung habe ich nicht festgestellt.

Die verarbeitung ist vergleichbar mit hochwertigen bürodruckern von hpdas druckbild bei schrift und grafik ist 1a. Fotodruck ist trotz der “nur” drei farben sehr gut, trotzdem ist dies halt nicht seine bestimmung. Als bürodrucker bestens zu empfehlen. Die drei farbkatuschen sind einzeln, genau wie die schwarze, zu einem günstigen preis zu bekommen und daher liegen die druckkosten im unteren bereich.

Ich dachte erst ist eben ein drucker. Jetzt wo ich ihn ausgepackt und angeschlossen habe (was sehr einfach war ) bin ich begeistert. Ich habe alles ausprobiert per usb ok , per wlan ok ,per nfc ok und jetzt das beste zum schluss von der strasse aus ins wlan eingeklinkt und drucken. Einfach ein perfekter drucker.

Für diesen preis erhält man einen prima laser-drucker mit guten printergebnissen, genug einstellmöglichkeiten, bei einfacher installation. Hinzu kommt, dass man die vier tonerfarben separat hat und je nach verbrauch wechseln kann. Das ersatztoner im vergleich diese horrenden preise haben ist äußerst ärgerlich aber leider ein problem der gesamten branche; deshalb lediglich 4 sterne. Alles andere spricht eindeutig für diesen drucker.

Das gerät ist sehr kompakt in den abmessungen. Angeschlossen über usb als netzwerkdrucker. Der ausdruck in farbe umwerfend. Der schwarzweiß ausdruck könnte etwas besser sein reicht aber völlig aus. Was mich stört ist die papierkassette die steht nämlich 9cm unten raus. Hat zwar den vorteil das man rechtzeitig sieht wann das papier alle ist. Sieht aber irgendwie komisch aus. Dann ist da noch der standby betrieb,dieser schaltet das gerät nach einigen stunden(ich meine so ca. Wenn man dann drucken will muß dieser erst wieder eingeschaltet werden. Doof nur für die die aus einem anderen raum drucken möchten. Eigentlich fehlt auch noch eine duplex einrichtung. Ansonsten kann ich dieses gerät nur empfehlen. Ich habe nur3sterne zu vergeben für die technik, für das druckergebnis würde ich 5 sterne vergeben.

Die installation am imac per w-lan gelang in sekunden, und mithilfe einer kostenlosen zusatz-app von samsung lässt sich auch vom iphone oder ipad aus ohne eingeschalteten mac problemlos alles ausdrucken, obwohl das gerät ja nicht airprintfähig ist (für die airprintfähigen, leider größeren modelle reichte bei uns die stellfläche leider nicht). Probleme bereitet ein ebenfalls in unserem haushalt befindliches windows-notebook. Zwar gelang es uns auch damit irgendwann, denn drucker im w-lan-netz zu finden und ausdrucke zu machen. Aber immer nur für maximal einen tag. Sobald der pc ausgeschaltet war, “vergaß” er den drucker komplett, und man durfte wieder von vorn beginnen mit treiberinstallation und co.

Als ich den drucker erhielt, dachte ich mir der ist aber klein und wie soll da eine a4 seite raus kommen, die gesamte standfläche ist kaum größer als ein a4 blatt. Vermutlich einer der kleinsten laserdrucker auf dem markt. Alles nach anleitung (wer nicht gerne liest auch mit bildern) “aufgebaut” (ca. Nach anleitung die wifi verbindung des druckers aktiviert und max. Nach gesamt 10min installation, verbindungsaufbau usw. Ist der drucker betriebsbereit. 15min wenn man nicht ganz begriffsstutzig ist. Automatisch gedruckt und alles funktioniert ohne dass viel eingestellt werden muss. Ein paar kleine anpassungen bei den vorgegebenen standard-druckfunktionen müssen schon gemacht werden, aber dass passt sonst schon. Das einzige was man bemängeln kann ist, dass der netzstecker gerade ist und kein winkelstecker, was bei dieser größe von drucker sinn machen würde, damit er besser verstaut werden kann (in einem kasten o. ) wenn man ihn gerade mal nicht benötigt – mit dem winkelstecker konnte ich ihn problemlos in den kasten integrieren und er ist unsichtbar – schnell noch ein loch für den netzstecker und fertig. Fazit:+ klein+einfach “aufzubauen” und zu installieren- winkel-netzstecker wäre von vorteil, aber so ein kabel kostet nicht alle welt. Hier sind die Spezifikationen für die Samsung Xpress C410W Farblaserdrucker:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Display: 8 LEDs (4 x Toner, Eco, WPS, Power, Status) mit 4 Tasten
  • Auflösung: Bis zu 2.400 * 600 dpi (effektiv)(600 * 600 * 2 Bit)
  • Drucker Geschwindigkeit (A4, einseitig): Bis zu 18 S. / Min. (A4, einseitig) in S / W,bis zu 4 S. / Min. (A4, einseitig) in Farbe
  • Papierkapazität: 150-Blatt-Papierkassette mit einer Ausgabe-kapazität von 50 Blatt (Face-Down)
  • Lieferumfang: Samsung Xpress SL-C410W/XEG Drucker weiß, Netzkabel, Trommel, Starter-toner (700 Seiten3 Schwarz, 500 Seiten3 C / M / Y), Software-CD / Treiber, Schnellstartanleitung, Garantiekarte

Nicht mal annähernd so schnell wie beschrieben. Habe immer nur schwarz weiß gedruckt u siehe da die farbpatronen waren am schnellsten leer?. Erklärungen dazu wären nicht schlecht. Habe seitdem nur schwarz darin u er druckt trotzdem schwarz weiß ohne probleme. Also wo bitte ist der inhalt meiner farbpatronen ?. Sowas ist einfach nur geldmacherei und unverschämt.

Die Öllampen sind kostenlos,das lampenöl aber erschreckend teuer,da unverzichtbar. Recht kompaktes,leises gerät,tut,was es soll. Erstaunlicherweise einer der wenigen drucker,die von apple yosemite ohne langes theater erkannt und eingerichtet werden (). Für überschaubaren druckbedarf (sho,studenten etc. ) sicher nicht die schlechteste wahl.

Ich wollte weg vom tintenstrahldrucker. Wenn man nicht so oft druckt, ist der tintenstrahldrucker bzw. Die patronen und/oder der druckkopf schnell eingetrocknet. Also suchte ich nach einem verlässlichen bezahlbaren laserstrahldrucker, der auch in farbe drucken kann. Die ausgedruckten farbbilder sind gut geworden und ein paar farbfotos aber auch schwarz- weiß fotos sind mit hilfe des druckers an die wand gekommen. Ich habe den drucker über ein lan-kabel angeschlossen und kann deswegen ncihts zu etwaigen wlan geschichten erzählen. Der drucker ist einfach zu bedienen und ihn unter windows einzubinden war einfach. Die treiber cd führte mich in einfachen schritten zum ziel. Der drucker nimmt nicht viel platz in anspruch, was mir auch wichtig war. Für meine anforderungen im heimbereich absolut zu empfehlen.

Der drucker ist ein wahres genie. Die installation und der anschluss ist auch für den laien innerhalb weniger minuten erledigt. Unter win7 wird der drucker sofort erkannt und eingebunden. Der erste testausdruck erfolge in weniger als 10 minuten – wobei die meiste zeit fürs auspacken des gerätes draufging. Die druckergebnisse sind für diese kompaktklasse erstklassig. Ich arbeite im büro mit druckern der 20. 000 euro klasse und muss sagen, dass dieser kleine kraftzwerg sich qualitativ nicht wirklich zu verstecken braucht. Der drucker ist angenehm leise und braucht nur wenige sekunden vom standby bis zum fertigen druck. Wer einen kleinen farblaser sucht ist mit diesem teil wirklich gut beraten – ich konnte bis jetzt keine negativen seiten am samsung finden.

Der drucker ist für normale zwecke absolut ausreichend, die einrichtung gelingt problemlos, die druckqualität ist in ordnung. Leider sind die ersatztoner unverhältnismäßig teuer. Ein satz ersatztoner kostet grob das doppelte des druckers, für mich ein massives missverhältnis- zudem die toner sehr klein sind. Hier lohnt sich schon eine höhere anschaffungsinfestition.

Toller drucker , hält einwandfrei mehrfaches drucken und andauerndes drucken aus . Farben und druckqualität beeindruckend nur schade das ein neuer drucker billiger ist als die ersatztoner.

Kommentare von Käufern :

  • Meine Erwartungen erfuellt
  • Nix zu meckern! Zumindest für Apple-Nutzer.
  • Für diesen Preis nicht zu toppen!

Hab die vielen negativen bewertungen hier studiert und wollte schon vom kauf abstand nehmen, da wurde das gerät nochmals runter gesetzt, das stimmte mich dann um. Zur vorgeschichte: bei meinem bisherigen clp kam nach 2 jahren und ca 3500 druckseiten, die meldung ” bildeinheit defekt”, nun das ist leider bei samsung so usus, da dies bereits mein 3. Clp ist und bei allen anderen , die gleiche fehlermeldung nach dieser zeit kam. Da dieses teil 127 euronen kostet und der neue drucker 150. – , war eigendlich klar ein neuer muß her. Bin mit den clp’s immer sehr zufrieden gewesen, gute druckergebnisse auch bei photo’s und auch die tonerpatronen halten recht lange durch. Einrichten hat keine 5 minuten gedauert, angeschlossen , treiber instaliert, fertig. Den einen punkt zieh ich ab, wegen dieser bildeinheit, wer aber nicht so viel druckt, hat recht lange etwas von dem drucker. Besten Samsung Xpress C410W Farblaserdrucker (2400 x 600 dpi, WiFi, USB, NFC) weiß

Der wlan drucker ist sein geld wert. Solide verarbeitung und gute druckergebnisse. Die einrichtung direkt über wlan gestaltete sich allerdings etwas schwierig. Ich habe nicht lange gefackelt und den drucker zur einrichtung direkt über usb kabel mit meinem mac verbunden. Der drucker fand meinen router sofort und die installation war nach 2 min. Jetzt druckt er zuverlässig in meinem wlan-netzwerk.

Der anstoß war der kauf eines tintenstahldruckers vor ungefähr einem jahr, der nach der ersten anlaufzeit immer häufiger neue tintenpatonen benötigte, besonders durch sehr häufige spülvorgänge. Wegen guter erfahrungen mit laserdruckern im büro hatte ich mich entschlossen, auch für den heimbereich umzustellen, um zunächst einmal eine größere strecke ohne kartuschenwechsel zu überstehen. Der drucker sollte aber auch farbig drucken können und wenig platz beanspruchen, das habe ich mir von dem samsung clp 365 versprochen. Die installation ging absolut problemlos und schnell vor sich, die nötigen treiber wurden automatisch installiert und die erste testseite zeigte auf normalpapier eine beeindruckend gute bild- und textqualität. Aus dem stand heraus nach dem einschalten und inklusive vorwärmphase lag der erste ausdruck nach 32 sekunden in meiner hand, die folgeausdrucke erheblich schneller. Wie in anderen bewertungen beschrieben sollte man jedoch zu dickes papier (220g) meiden. Die start-toner-kartuschen enthalten ja nur reduzierte tonermengen, so dass die volle nutzung erst nach einsatz 100% voller kartuschen möglich ist, wenn sie wirklich 1. 500 seiten mit 5% textabdeckung liefert, wäre mein ziel, mehr und länger drucken zu können erreicht. Die kosten der vollen kartuschen erreichen zwar fast den neupreis des komplettdruckers, dürften allerdings nicht jeden monat anfallen. Nach 1 jahr nutzung könnte ich genaueres vermelden, deshalb zunächst erst 4 sterne, weil das ergebnis für mich im augenblick voll zutrifft.

Der farblaser von samsung ist ein gutes einstiegsmodell. Die druckqualität ist gut, selbst fotos kommen in guter qualität. In diesem punkt – bilder – ist ein tintenstrahldrucker natürlich besser. Wichtig ist für mich, dass der drucker wlan fähig ist und dies auch sehr gut bestätigt. Nach der installation kann der drucker von allen laptops und rechnern angesteuert werden.

Ein farblaserdrucker wie er in diesem preissegment eizigartig ist. Für den hausgebrauch oder in einem kleineren büro gibt es wahrscheinlich nichts besseres. Das gehäuse aus kunststoff wir stellenweise schon ein wenig einfach und wenig belastbar, hält aber bisher gut durch und zeigt keine schwächen. Die lautstärke beim druck ist absolut in ordnung und die druckgeschwindigkeit ist wirklich akzeptabel. Die installation unter windows 8 lief problemlos ab. Wir benutzen den drucker eigentlich ausschließlich für farbige werbeschilder und ich muss wirklichsagen, die bildschärfe, die konturen und die farbverteilung sind top. Wäre das plastikgehäuse ein wenig kräftiger, hätte es für 5 sterne gerreicht.

Die anleitung “erste schritte” ist top, jedes kleinste details wird graphisch erklärt, so eine gute anleitung habe ich noch nie gesehen. Die haptik des druckers ist hochwertig. Anfangs nimmt man einen chemischen geruch wahr, der jedoch schnell verfliegt. Beim drucken ist er überraschend ruhig, der alte hp tintenstrahldrucker hat im vergleich tote erwecken können. Er schaltet sich bei nichtaktivität automatisch aus. Der papiereinzug hat einen deckel, somit ist das papier vor staub geschützt. Die farben bei fotos sind sehr gut, allerdings ist die qualität nicht gut. Zum ausdrucken von studienarbeiten (text, grafiken) bestens geeignet. Kleines manko: kein usb-kabel (stecker a, stecker b) im lieferumfang enthalten, dringend mitbestellen, falls keines zuhause herumliegt.

Da ich immer Ärger mit meine tintenstrahldruckern wegen eingetrockneter patronen und/oder druckkkopf ist dies nun mein erster laserfarbdrucker. Ich war sehr angenehm über die sehr gute druckqualität insbesondere beim fotodruck überrascht. Einziges manko für mich ist, das der drucker keine automatischen doppeldruck (druck auf vorder und rückseite) hat. Allerdings funktioniert der manuelle doppeldruck ganz gut wenn man sich dran gewöhnt hat, der drucker hilft dort mit einstellungen. Mit dem tonersparbetrieb kann man viel toner sparen und die druckergebnise sind gut. Die druckgeschwindigkeit ist im vergleich zu meinem alten drucker (canon pixma ip4300) sehr gut, er sit schneller. Auch die geräuschentwicklung ist sehr gering. Für leute die wenig drucken wie ich im privatbereich ist dieser drucker durchaus zu empfehlen. Ich nutze ihn jetzt seit ca.

Habe den drucker für zuhause gekauft und bin hochzufrieden. Ausgepackt, an strom angeschlossen, wps-taste an fritzbox und drucker gedrückt und fertig. Unter windows (7) war nur noch ein rechtsklick nötig und der drucker war betriebsbereit. Super easy, tolle bilder, nicht auffallend laut und relativ kompaktes gerät. Ok, er ist keine rakete aber das habe ich bei dem preis auch nicht erwartet. Dieses nfc-dingen ist ganz lustig (auch wenn es im daily familienbusiness selten gebrauch finden wird). Einfach handy auf den drucker legen und schon druckt er z. Ein foto aus, das ich gerade mit dem handy gemacht habe. Von mir eine klare kaufempfehlung.

Den lobhudeleien will ich mich nur bedingt anschließen. Ja, es ist ein prima drucker und sein geld wert. Aber bevor ich’s vergesse, weil ich ihn grad angeschlossen und installiert habe, hier das verwirrende:1. Die bilder zeigen alle den drucker im auslieferungszustand. Nach rausziehen des papierfachs rastet es danach zwar ein, aber steht 9cm nach vorne raus; das bleibt so. Ich habe natürlich erst versucht, es wieder reinzurammen, aber diese information sieht man nur auf einem einzigen winzigen bildchen. Beim installieren des druckermanagers fehlen mir die optionen, wo ich das icon desselben platzieren kann. Er findet sich dann überraschend im windows startmenü und über diesen ist dann auch das handbuch einsehbar. Informationen über diese suche und suchort gibt es nicht.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Samsung Xpress C410W Farblaserdrucker (2400 x 600 dpi, WiFi, USB, NFC) weiß
Rating
5,0 of 5 stars, based on 372 reviews

Ein Gedanke zu “Samsung Xpress C410W Farblaserdrucker – Guter Heimdrucker für geringes Druckkontingent

  1. Von beginn an hat sich der drucker schlecht über wlan verbinden lassen, nach einem halben jahr habe ich den drucker immer wieder neu installieren müssen um drucken zu können. Die nfc – funktion ging da schon nicht mehr. Nach 1 jahr habe ich den drucker dann nur mehr über usb verwendet. Jetzt nach 2 jahren lässt sich der drucker zwar einschalten (lämpchen leuchtet) aber der drucker reagiert nicht mehr und gibt kein geräusch von sich, um ihn auszuschalten muss man den stecker ziehen.
    1. Von beginn an hat sich der drucker schlecht über wlan verbinden lassen, nach einem halben jahr habe ich den drucker immer wieder neu installieren müssen um drucken zu können. Die nfc – funktion ging da schon nicht mehr. Nach 1 jahr habe ich den drucker dann nur mehr über usb verwendet. Jetzt nach 2 jahren lässt sich der drucker zwar einschalten (lämpchen leuchtet) aber der drucker reagiert nicht mehr und gibt kein geräusch von sich, um ihn auszuschalten muss man den stecker ziehen.
  2. Habe den drucker schon länger im einsatzdruckt immer noch wunderbar. Wer fotoqualität möchtemuss sich einen foto drucker kaufen.
    1. Habe den drucker schon länger im einsatzdruckt immer noch wunderbar. Wer fotoqualität möchtemuss sich einen foto drucker kaufen.
  3. Rezension bezieht sich auf : Samsung Xpress C410W Farblaserdrucker (2400 x 600 dpi, WiFi, USB, NFC) weiß

    Selten benutzt und arbeitete wie gewünscht und jetzt lässt er sich nicht mehr einschalten. Also auf die mülldeponie damit. Diesmal aber bestelle ich mir kein samsung mehr .
  4. Rezension bezieht sich auf : Samsung Xpress C410W Farblaserdrucker (2400 x 600 dpi, WiFi, USB, NFC) weiß

    Selten benutzt und arbeitete wie gewünscht und jetzt lässt er sich nicht mehr einschalten. Also auf die mülldeponie damit. Diesmal aber bestelle ich mir kein samsung mehr .
    1. . Dann sehen die ergebnisse ordentlich aus. Mein drucker hat sich jetzt nach ca 3 jahren und nicht einmal 300 gedruckten seiten verabschiedet. Ich habe vor allem word-dokumente, print-at-home-tickets, buchungsbestätigungen gedruckt. Keine fotos, kann zu deren druckqualität deshalb keine aussage treffen. Seite (davon nur 185 seiten farbig) drucken wollte, kam die fehlermeldung “bereiten sie eine neue bildeinheit vor c3-6410”. Im benutzerhandbuch ist die angabe von ca 16. 000 bildern für die bildeinheit nachzulesen. Hilfe ist von samsung wohl leider nicht zu erwarten. Auf deren seite wird man an hp verwiesen. Eine neue bildeinheit kostet hier aktuell knapp 100 euro. Und wer weiß, wie lange diese nur hält. Ich werde wohl wieder nach einem neuen drucker suchen müssen.
      1. . Dann sehen die ergebnisse ordentlich aus. Mein drucker hat sich jetzt nach ca 3 jahren und nicht einmal 300 gedruckten seiten verabschiedet. Ich habe vor allem word-dokumente, print-at-home-tickets, buchungsbestätigungen gedruckt. Keine fotos, kann zu deren druckqualität deshalb keine aussage treffen. Seite (davon nur 185 seiten farbig) drucken wollte, kam die fehlermeldung “bereiten sie eine neue bildeinheit vor c3-6410”. Im benutzerhandbuch ist die angabe von ca 16. 000 bildern für die bildeinheit nachzulesen. Hilfe ist von samsung wohl leider nicht zu erwarten. Auf deren seite wird man an hp verwiesen. Eine neue bildeinheit kostet hier aktuell knapp 100 euro. Und wer weiß, wie lange diese nur hält. Ich werde wohl wieder nach einem neuen drucker suchen müssen.
  5. Rezension bezieht sich auf : Samsung Xpress C410W Farblaserdrucker (2400 x 600 dpi, WiFi, USB, NFC) weiß

    Der drucker erfüllt seinen zweck, ist sehr simpel zu bedienen. Bin zufrieden mit diesem drucker von samsung, bin von druckern anderes gewohnt.
  6. Rezension bezieht sich auf : Samsung Xpress C410W Farblaserdrucker (2400 x 600 dpi, WiFi, USB, NFC) weiß

    Der drucker erfüllt seinen zweck, ist sehr simpel zu bedienen. Bin zufrieden mit diesem drucker von samsung, bin von druckern anderes gewohnt.
  7. Rezension bezieht sich auf : Samsung Xpress C410W Farblaserdrucker (2400 x 600 dpi, WiFi, USB, NFC) weiß

    Macht bei etwas dickerem papier oder etiketten gerne mal schlapp, weil er “denkt” es gäbe einen papierstau. Lässt sich dann auch nicht mehr überreden, weiterzudrucken.
    1. Macht bei etwas dickerem papier oder etiketten gerne mal schlapp, weil er “denkt” es gäbe einen papierstau. Lässt sich dann auch nicht mehr überreden, weiterzudrucken.
      1. Die verbindung via wifi ist ein absoluter graus. Ich weiß nicht, wie oft das nicht funktioniert hat und wie oft ich alles auf vergleichsweise höchst komplizierte weise wieder herstellen musste. Irgendwann habe ich es einfach bleiben lassen und die kabelverbindung benutzt. Airprint funktioniert auch nur mit einer vorgeschalteten samsung app,- welche die funktionen stark einschränkt. Irgendwann nach ca 2 jahren ließ plötzlich, trotz halbvoller partonen die druckleistung nach und es waren auf den gesamten blättern bunte schlieren zu sehen. Der empfohlenen maßnahmen müssten kartuschen und rollen getauscht und reinigungsarbeiten vorgenommen werden. Nein danke,- morgen geht er auf den müll und ich in den applestore.
  8. Rezension bezieht sich auf : Samsung Xpress C410W Farblaserdrucker (2400 x 600 dpi, WiFi, USB, NFC) weiß

    Die verbindung via wifi ist ein absoluter graus. Ich weiß nicht, wie oft das nicht funktioniert hat und wie oft ich alles auf vergleichsweise höchst komplizierte weise wieder herstellen musste. Irgendwann habe ich es einfach bleiben lassen und die kabelverbindung benutzt. Airprint funktioniert auch nur mit einer vorgeschalteten samsung app,- welche die funktionen stark einschränkt. Irgendwann nach ca 2 jahren ließ plötzlich, trotz halbvoller partonen die druckleistung nach und es waren auf den gesamten blättern bunte schlieren zu sehen. Der empfohlenen maßnahmen müssten kartuschen und rollen getauscht und reinigungsarbeiten vorgenommen werden. Nein danke,- morgen geht er auf den müll und ich in den applestore.
    1. Der samsung xpress farblaserdrucker ist zuverlässig und relativ sparsam im tonerverbrauch. Die drucke kommen qualitativ hochwertig aus dem drucker. Leider dauert die vorwärmphase ein wenig.
      1. Der samsung xpress farblaserdrucker ist zuverlässig und relativ sparsam im tonerverbrauch. Die drucke kommen qualitativ hochwertig aus dem drucker. Leider dauert die vorwärmphase ein wenig.
  9. Ständig probleme mit dem toner, nach zwei jahren einzugprobleme, nach drei jahren druckt er nicht mehr – nach nicht mal 2.
    1. Ständig probleme mit dem toner, nach zwei jahren einzugprobleme, nach drei jahren druckt er nicht mehr – nach nicht mal 2.
      1. Natürlich war ich sauer als nach 300 seiten die schwarze tonerkasette leer war. 100 seiten später die färbigen toner. Aber das ist egal, es muß nur eine tonerkasette voll sein.Dann kann man die anderen ausquetschen bis kein toner mehr auf der walze ist. Zwischendurch immer kasetten rausnehmen schütteln und wieder einsetzen. Falls man bereits rillen auf der walze sieht ist die tonerkasette zu tauschen. Hatte auch mit nachbautonern um 70€ das set kein problem.Für den privatgebrauch super.
  10. Natürlich war ich sauer als nach 300 seiten die schwarze tonerkasette leer war. 100 seiten später die färbigen toner. Aber das ist egal, es muß nur eine tonerkasette voll sein.Dann kann man die anderen ausquetschen bis kein toner mehr auf der walze ist. Zwischendurch immer kasetten rausnehmen schütteln und wieder einsetzen. Falls man bereits rillen auf der walze sieht ist die tonerkasette zu tauschen. Hatte auch mit nachbautonern um 70€ das set kein problem.Für den privatgebrauch super.
    1. Der samsung xpress c410w fablaserdrucker hat eine sehr gute druckqualität und ist im tonerverbrauch sehr sparsam. Auch die bild druckqualität ist super gut.
  11. Rezension bezieht sich auf : Samsung Xpress C410W Farblaserdrucker (2400 x 600 dpi, WiFi, USB, NFC) weiß

    Der samsung xpress c410w fablaserdrucker hat eine sehr gute druckqualität und ist im tonerverbrauch sehr sparsam. Auch die bild druckqualität ist super gut.
  12. Rezension bezieht sich auf : Samsung Xpress C410W Farblaserdrucker (2400 x 600 dpi, WiFi, USB, NFC) weiß

    Der drucker überzeugt mit dem druckbild und dem verbrauch. Das preisleistungsverhältnis ist prima. Lediglich die einbindung in neue geräte ist nicht so einfach. Die software musste gelöscht und wieder aufgespielt werden.
    1. Der drucker überzeugt mit dem druckbild und dem verbrauch. Das preisleistungsverhältnis ist prima. Lediglich die einbindung in neue geräte ist nicht so einfach. Die software musste gelöscht und wieder aufgespielt werden.
  13. Rezension bezieht sich auf : Samsung Xpress C410W Farblaserdrucker (2400 x 600 dpi, WiFi, USB, NFC) weiß

    Bildqualität und handhabung sind in ordnung. Nur nützt das wenig, wenn ruckzuck eine kartusche nach der anderen (angeblich) leer wird, obwohl fast nur “geschäftsgrafiken” mit geringem farbanteil gedruckt wurden. Die toner sind lächerlich teuer im verhältnis zum gerätepreis. Nachdem ich nur noch s/w gedruckt habe und damit die fehlermeldung der leeren farbkartuschen umgangen habe, meldet er mir jetzt, die “bildeinheit ist nicht installiert”. Dass immer noch ganze gerätschaften als geplanter schrott verkauft werden dürfen, ist echt eine schande. Von mir aus bezahl ich ja gern angemessen für toner, aber doch nicht mehr als fürs gerät und für kartuschen, die so viel schrott produzieren.
  14. Rezension bezieht sich auf : Samsung Xpress C410W Farblaserdrucker (2400 x 600 dpi, WiFi, USB, NFC) weiß

    Bildqualität und handhabung sind in ordnung. Nur nützt das wenig, wenn ruckzuck eine kartusche nach der anderen (angeblich) leer wird, obwohl fast nur “geschäftsgrafiken” mit geringem farbanteil gedruckt wurden. Die toner sind lächerlich teuer im verhältnis zum gerätepreis. Nachdem ich nur noch s/w gedruckt habe und damit die fehlermeldung der leeren farbkartuschen umgangen habe, meldet er mir jetzt, die “bildeinheit ist nicht installiert”. Dass immer noch ganze gerätschaften als geplanter schrott verkauft werden dürfen, ist echt eine schande. Von mir aus bezahl ich ja gern angemessen für toner, aber doch nicht mehr als fürs gerät und für kartuschen, die so viel schrott produzieren.
    1. Der drucker wurde anfang oktober 2015 gekauft. Nach noch nicht einmal 500 gedruckten seiten – also so gut wie nichts – zieht er kein papier mehr ein. Jetzt darf man sich mit den rückgabebedingungen von amazon auseinandersetzen. Finger weg von diesem produkt.
      1. Der drucker wurde anfang oktober 2015 gekauft. Nach noch nicht einmal 500 gedruckten seiten – also so gut wie nichts – zieht er kein papier mehr ein. Jetzt darf man sich mit den rückgabebedingungen von amazon auseinandersetzen. Finger weg von diesem produkt.
  15. Samsung drucker sind einfach nur schrott. Habe bei jemandem schon den dritten () der selben serie und alle sind nach kürzester zeit kaputt. Die können einfach keine guten drucker bauen. Ich bleibe bei hp, ricoh, epson, brother, canon (auch nicht immer ideal aber um ein vielfaches besser als samsung) usw, deren höherwertigen geräte sind nicht nach kürzester zeit defekt und werden auch nicht von inkompetenten “partnern” wieder zusammengeflickt (repariert möchte ich in diesem zusammenhang nicht sagen). Ein ricoh aficio sp 4310dn ist nur unwesentlich teurerer und s/w, hat aber eine lebensdauer von einem vielfachen des schrottes, der hier von samsung angeboten wird.
  16. Rezension bezieht sich auf : Samsung Xpress C410W Farblaserdrucker (2400 x 600 dpi, WiFi, USB, NFC) weiß

    Samsung drucker sind einfach nur schrott. Habe bei jemandem schon den dritten () der selben serie und alle sind nach kürzester zeit kaputt. Die können einfach keine guten drucker bauen. Ich bleibe bei hp, ricoh, epson, brother, canon (auch nicht immer ideal aber um ein vielfaches besser als samsung) usw, deren höherwertigen geräte sind nicht nach kürzester zeit defekt und werden auch nicht von inkompetenten “partnern” wieder zusammengeflickt (repariert möchte ich in diesem zusammenhang nicht sagen). Ein ricoh aficio sp 4310dn ist nur unwesentlich teurerer und s/w, hat aber eine lebensdauer von einem vielfachen des schrottes, der hier von samsung angeboten wird.
  17. Rezension bezieht sich auf : Samsung Xpress C410W Farblaserdrucker (2400 x 600 dpi, WiFi, USB, NFC) weiß

    Sehr lange wartezeit bis der drucker bereit ist zu drucken. Obwohl ich nicht viel drucke, nach 2 jahren ist der drucker kaputt. W-lan verbindung hat leider sehr oft gesponnen, bis ich aufs usb-kabel umgestiegen bin.
  18. Rezension bezieht sich auf : Samsung Xpress C410W Farblaserdrucker (2400 x 600 dpi, WiFi, USB, NFC) weiß

    Sehr lange wartezeit bis der drucker bereit ist zu drucken. Obwohl ich nicht viel drucke, nach 2 jahren ist der drucker kaputt. W-lan verbindung hat leider sehr oft gesponnen, bis ich aufs usb-kabel umgestiegen bin.
    1. Der drucker ließ sich schnell in betrieb nehmen. Anfangs verrichtete er sehr gute arbeit. Doch mit fortschreitender benutzung zeigen sich die schwächen. Der farbdruck ist ist einwandfrei. Es entstehen streifen wie bei einer defekten tintenpatrone und eines verschmutzen druckkopf einestintenstrahldruckers. Beim druck von 200-gramm-papier oder mehr streikt er völlig. Mehr als 160 gramm kann er nicht verarbeiten. Nach mehreren seiten wird der drucker heiß und dampft etwas, ohne das es verschmort riecht. Das papier wölbt sich dann auch, weil es zum warm wird. Ich denke, der niedrige preis könnte sich auf dauer rächen.
      1. Der drucker ließ sich schnell in betrieb nehmen. Anfangs verrichtete er sehr gute arbeit. Doch mit fortschreitender benutzung zeigen sich die schwächen. Der farbdruck ist ist einwandfrei. Es entstehen streifen wie bei einer defekten tintenpatrone und eines verschmutzen druckkopf einestintenstrahldruckers. Beim druck von 200-gramm-papier oder mehr streikt er völlig. Mehr als 160 gramm kann er nicht verarbeiten. Nach mehreren seiten wird der drucker heiß und dampft etwas, ohne das es verschmort riecht. Das papier wölbt sich dann auch, weil es zum warm wird. Ich denke, der niedrige preis könnte sich auf dauer rächen.
  19. Rezension bezieht sich auf : Samsung Xpress C410W Farblaserdrucker (2400 x 600 dpi, WiFi, USB, NFC) weiß

    1 jahr in verwendung meldet der drucker das die bildeinheit defekt wäre, was bei der von mirgedruckten anzahl an seiten unmöglich war. Nach kurzer recherche im internet erfahren, das der drucker diese meldung automatisch nach einer bestimmten seitenanzahl ausgibt. Kostenpunkt der bildeinheit 100-160€. Da kann man sich gleich einen neuen drucker kaufen oder wieder im internet schauen und sich einen reset-chip zulegen, der dem drucker vortäuscht er habe noch garnichts gedruckt. Für möglichkeit zwei entschieden, kauft man sich so einen chip (~20€) und das gerät druckt wieder einwandfrei bis zu dem zeitpunkt an dem durchgehend papierstau gemeldet wird. Dann gibt es wieder zwei möglichkeiten. Wenn man die rechnung hat und noch in den 2 jahren garantie ist, bei samsung anrufen, den techniker kommen lassen, der die gummiwalzen auswechselt oder 2. Möglichkeit, man ist über den 2 jahren und hat halt pech gehabt.
  20. Rezension bezieht sich auf : Samsung Xpress C410W Farblaserdrucker (2400 x 600 dpi, WiFi, USB, NFC) weiß

    1 jahr in verwendung meldet der drucker das die bildeinheit defekt wäre, was bei der von mirgedruckten anzahl an seiten unmöglich war. Nach kurzer recherche im internet erfahren, das der drucker diese meldung automatisch nach einer bestimmten seitenanzahl ausgibt. Kostenpunkt der bildeinheit 100-160€. Da kann man sich gleich einen neuen drucker kaufen oder wieder im internet schauen und sich einen reset-chip zulegen, der dem drucker vortäuscht er habe noch garnichts gedruckt. Für möglichkeit zwei entschieden, kauft man sich so einen chip (~20€) und das gerät druckt wieder einwandfrei bis zu dem zeitpunkt an dem durchgehend papierstau gemeldet wird. Dann gibt es wieder zwei möglichkeiten. Wenn man die rechnung hat und noch in den 2 jahren garantie ist, bei samsung anrufen, den techniker kommen lassen, der die gummiwalzen auswechselt oder 2. Möglichkeit, man ist über den 2 jahren und hat halt pech gehabt.
    1. Wurde als 2-drucker für einen untergeordneten arbeitsplatz angeschafft und tut seinen dienst. Wurde vom mac sofort erkannt. Hätte mir trotz des niedrigen preise zumindest ein mini-display mit anzeige der aktuellen aktivität gewünscht. Der austausch eines toner nach verbrauch wird bei dem produkt wirtschaftlich nicht vererbbar sein und daher ökologisch zumindest zu bemängeln sein.
  21. Rezension bezieht sich auf : Samsung Xpress C410W Farblaserdrucker (2400 x 600 dpi, WiFi, USB, NFC) weiß

    Wurde als 2-drucker für einen untergeordneten arbeitsplatz angeschafft und tut seinen dienst. Wurde vom mac sofort erkannt. Hätte mir trotz des niedrigen preise zumindest ein mini-display mit anzeige der aktuellen aktivität gewünscht. Der austausch eines toner nach verbrauch wird bei dem produkt wirtschaftlich nicht vererbbar sein und daher ökologisch zumindest zu bemängeln sein.
  22. Rezension bezieht sich auf : Samsung Xpress C410W Farblaserdrucker (2400 x 600 dpi, WiFi, USB, NFC) weiß

    Laserdruckerder drucker kann alles was ein laserdrucker können muss. Gerät ist empfehlenswert zu diesem preis.

Kommentarfunktion ist geschlossen.