Reflecta x9-Scan Film/slide scanner 1800 x 1800DPI Schwarz – Scanner : Praktisch einfache Handhabung zur Aufarbeitung alter Farbnegative

Bildschirm etwas klein und unscharf – details schwer erkennbar. Aber nur zum digitalisieren und dann später am pc bearbeiten liefert gerät durchaus brauchbare ergebnisse. Der eingebaute akku hält einige hundert dias durch, bevor er neu geladen werden muss – das geht auch recht fix.

Praktisch einfache handhabung zur aufarbeitung alter farbnegative. Zwischenzeitlich habe ich ca. 3000 alte farbnegative aus den jahren 1985 – 2003 aufgearbeitet, deren farbqualität zwangsläufigdeutlich gelitten hatte. Die handhabung geht recht flott mit einer separaten sd-karte und anschließender Übertragung auf pc. Das beige-fügte bildbearbeitungsprogramm ist nicht schlecht, aktuell fahre ich mit picasa etwas besser. Das preis-leistungsverhältnis ist in ordnung.

Reflecta x9-Scan Film/slide scanner 1800 x 1800DPI Schwarz – Scanner (1800 x 1800 DPI, 24 Bit, Film/slide scanner, Schwarz, LCD, 6,1 cm (2.4 Zoll))

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Vorlageneinzug
  • Film-Scanner
  • Film-/ Dia-Scan-Aufsatz

Hab einen diascanner zum scannen meiner alten dias gesucht. Er sollte preislich im rahmen sein und qualitativ das beste für diesen preis bieten. Des scanner ist einfach zu bedienen und funktioniert auch ohne pc. Der scanner kann auch mit akku (mitgeliefert) betrieben werden und ist somit “mobil” einsetzbar. Gespeichert wir auf sd karte. (nicht im lieferumfang)die scann-geschwindigkeit ist sehr schnell. Bin mit der scann-qualität für diesen preis zufrieden.

Reflecta x9-Scan Film/slide scanner 1800 x 1800DPI Schwarz – Scanner (1800 x 1800 DPI, 24 Bit, Film/slide scanner, Schwarz, LCD, 6,1 cm (2.4 Zoll)) : . Für das geld bekommt man kein high-end-gerät, das war mir klar. Die anwendung ist einfach, schnell und – wenn man über etwas grundwissen digitaler bilder verfügt – auch intuitiv. Die auflösung ist ausreichend für “normale” anwendungen (bildschirm, druck bis 20×30 cm). Der tonumfang bei harten bildern (großer kontrastumfang) ist unbefriedigend. Allerdings kann man verschiedene belichtungsstufen wählen und diese dann ggf. Aus mehreren versionen kombinieren – was viel arbeit macht. Ohne probieren und nachbearbeiten werden kontrastreiche negative bzw. Dias nicht befriedigend kopiert.

Hab einen diascanner zum scannen meiner alten dias gesucht. Er sollte preislich im rahmen sein und qualitativ das beste für diesen preis bieten. Des scanner ist einfach zu bedienen und funktioniert auch ohne pc. Der scanner kann auch mit akku (mitgeliefert) betrieben werden und ist somit “mobil” einsetzbar. Gespeichert wir auf sd karte. (nicht im lieferumfang)die scann-geschwindigkeit ist sehr schnell. Bin mit der scann-qualität für diesen preis zufrieden.

Bildschirm etwas klein und unscharf – details schwer erkennbar. Aber nur zum digitalisieren und dann später am pc bearbeiten liefert gerät durchaus brauchbare ergebnisse. Der eingebaute akku hält einige hundert dias durch, bevor er neu geladen werden muss – das geht auch recht fix.

Hallo, ich habe mir den scanner zum digitalisieren alter negative und dias angeschafft. Die bedinung der gerätes ist zunächst recht intuitiv und einfach gehalten, was mir gefällt. Zudem gefällt mir der fakt, dass dieses gerät mit einem akku und einer sd-karte bertrieben werden kann und somit unabhängig vom pc genutzt werden kann. Der negativ/dia – einschub erfolgt über die vorgesehnen schlitten. Diese funktionieren bis auf das einführen, welcher etwas schwerer geht sehr gut. Die schitten werden dann per hand bewegt, bis das negativ auf dem vorschaubild gut zu erkennen ist und dann werden diese abgescannt. Nun zur bildqualität: diese ist meiner meinung nach ok. Bedenkt das dies ein gerät für nur 100 euro ist und kein profi-gerät. Ich habe schon einmal dias in einem fotohandel digitalisieren lassen und habe diese mit meinen selbst gescannten verglichen.

Endlich die alten dias und negative im computer. Dafür braucht man zwar ziemlich viel zeit, aber über nacht muss es ja nicht sein, oder?schärfe und farben lassen zwar ein wenig zu wünschen übrig, liegt aber eher an den negativen aus den 70ern und 80ern als an dem scanner. Übrigens mit akku, also transportabel.

. Für das geld bekommt man kein high-end-gerät, das war mir klar. Die anwendung ist einfach, schnell und – wenn man über etwas grundwissen digitaler bilder verfügt – auch intuitiv. Die auflösung ist ausreichend für “normale” anwendungen (bildschirm, druck bis 20×30 cm). Der tonumfang bei harten bildern (großer kontrastumfang) ist unbefriedigend. Allerdings kann man verschiedene belichtungsstufen wählen und diese dann ggf. Aus mehreren versionen kombinieren – was viel arbeit macht. Ohne probieren und nachbearbeiten werden kontrastreiche negative bzw. Dias nicht befriedigend kopiert.

Praktisch einfache handhabung zur aufarbeitung alter farbnegative. Zwischenzeitlich habe ich ca. 3000 alte farbnegative aus den jahren 1985 – 2003 aufgearbeitet, deren farbqualität zwangsläufigdeutlich gelitten hatte. Die handhabung geht recht flott mit einer separaten sd-karte und anschließender Übertragung auf pc. Das beige-fügte bildbearbeitungsprogramm ist nicht schlecht, aktuell fahre ich mit picasa etwas besser. Das preis-leistungsverhältnis ist in ordnung.

Endlich die alten dias und negative im computer. Dafür braucht man zwar ziemlich viel zeit, aber über nacht muss es ja nicht sein, oder?schärfe und farben lassen zwar ein wenig zu wünschen übrig, liegt aber eher an den negativen aus den 70ern und 80ern als an dem scanner. Übrigens mit akku, also transportabel.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Reflecta x9-Scan Film/slide scanner 1800 x 1800DPI Schwarz - Scanner (1800 x 1800 DPI, 24 Bit, Film/slide scanner, Schwarz, LCD, 6,1 cm (2.4 Zoll))
Rating
3 of 5 stars, based on 7 reviews