Reflecta LCD 9 64140 Imagebox Scanner – Einfaches aber gutes Gerät

For pictures: put picture (max. Size 10×15) on the glass, push scan button, and a 1-3 mb jpeg is being written to an sd-card (that you have to provide yourself). For dia frames, a 4 frame holder is available. Jpeg’s are not super high resolution, but for scanning old pictures it is sufficient. Can be usb connected to a computer as external drive.

Im großen und ganzen o. K. . Fangen wir mit dem positiven an. Es gibt wohl keinen scanner, der alles vom dia über negativ bis zu bildern gleichermaßen scannen kann. Und das ohne pc direkt auf eine sd-karte. An die bildqualität eines filmscanners kommt die imagebox nicht heran. Aber im großen und ganzen ist die qualität brauchbar. Beim scannen von bildern im format 10×15 cm war bei mir eine leichte unschärfe merkbar, leider. Ob dies an dem eingebauten miniobjektiv liegt, kann ich nicht mit letzter sicherheit sagen, nur schärfefanatiker werden nicht unbedingt begeistert sein. Fazit: die bedienung ist super einfach und damit das größte plus dieses scanners. Die bildqualität ist für sehr kritische nutzer nicht unbedingt überzeugend, aber das ist halt wahrscheinlich der kompromiß, den man für diese sehr bequeme und preiswerte art des scannes zahlen muß.

For pictures: put picture (max. Size 10×15) on the glass, push scan button, and a 1-3 mb jpeg is being written to an sd-card (that you have to provide yourself). For dia frames, a 4 frame holder is available. Jpeg’s are not super high resolution, but for scanning old pictures it is sufficient. Can be usb connected to a computer as external drive.

Im großen und ganzen o. K. . Fangen wir mit dem positiven an. Es gibt wohl keinen scanner, der alles vom dia über negativ bis zu bildern gleichermaßen scannen kann. Und das ohne pc direkt auf eine sd-karte. An die bildqualität eines filmscanners kommt die imagebox nicht heran. Aber im großen und ganzen ist die qualität brauchbar. Beim scannen von bildern im format 10×15 cm war bei mir eine leichte unschärfe merkbar, leider. Ob dies an dem eingebauten miniobjektiv liegt, kann ich nicht mit letzter sicherheit sagen, nur schärfefanatiker werden nicht unbedingt begeistert sein. Fazit: die bedienung ist super einfach und damit das größte plus dieses scanners. Die bildqualität ist für sehr kritische nutzer nicht unbedingt überzeugend, aber das ist halt wahrscheinlich der kompromiß, den man für diese sehr bequeme und preiswerte art des scannes zahlen muß.

Einfaches aber gutes gerät. Alte negative haben einen farbstich der nicht verbessert wird trotz der langen dauer von 45 sec, zu scannen und korrektur.

Kommentare von Käufern :

  • Qualität OK und schnell
  • Schnell und praktisch, bei ordentlicher Qualität
  • Einfaches aber gutes Gerät

Zur funktionsweise: die scanobjekte werden mittels kamera abfotografiert, daher ist das gerät sehr schnell. Die scans landen ausnahmslos auf der eingelegten sd-karte. Diese ist entweder über usb (das gerät ist dann ein kartenleser) oder im normalen kartenleser auslesbar. Die scangeschwindigkeit ist von der geschwindigkeit der karte abhängig. Schnell scannen hilft nun mal nur dann etwas, wenn die daten auch schnell weggespeichert sind. Mit diesem gerät habe ich nun schon einige farbnegativfilme und ein paar magazine dias eingescannt. Fazit: dias kommen prima rüber, negativfilme eher nicht. Das liegt aber nicht am scanner, sondern an der körnung des films, die bei 9 mpixeln stark auffällt. Helligkeit/kontrast/farbsättigung war mir am gerät zu fummelig/langwierig, das erledigt irfanview am pc schneller. Negativ aufgefallen ist die im gebrauch entstehende verschmutzung. Dadurch, daß das gerät auch papierbilder scannen kann, wird auch beim film/dia durch die auflagescheibe gescannt. Dort aufliegender staub oder fusseln sind schon obligatorisch und müssen oft entfernt werden. Bleibt zu hoffen, daß das gerät selbst staubgeschützt ist, nicht daß die linsen verdrecken. Besten Reflecta LCD 9 64140 Imagebox Scanner (2,400 x 2,400dpi)

Schnell und praktisch, bei ordentlicher qualität. Nachdem ich vor jahren zig-tausend dias mit dem refelcta digit dia automatisch über nacht per rundmagazin automatisch digitalisiert hatte, stand ich jetzt vor dem problem, ca. 2000 negative aus dem nachlass meiner mutter zu scannen. Flachbettscanner sind lahm und fummelig, selbst bei automatischem einzug wie mit meinem epson 2580 ziemlich ermüdend. Durch einige rezensionen wurde ich auf die imagebox aufmerksam. Lieferung wie immer schnell und ohne beanstandungen in mein spanisches ferienhaus. Die digitalisierung geht zügig von der hand bei ansprechender qualität (natürlich kein nikon scanner). Verbesserungswürdig ist die qualität der kontrollbildausgabe über einen per cinch angschlossenen monitor, daher nur 4 sterne. Wer aber schnell alte standard negative in akzeptabler qualität einscannen möchte, ist sehr gut bedient.

Einfaches aber gutes gerät. Alte negative haben einen farbstich der nicht verbessert wird trotz der langen dauer von 45 sec, zu scannen und korrektur.

Schnell und praktisch, bei ordentlicher qualität. Nachdem ich vor jahren zig-tausend dias mit dem refelcta digit dia automatisch über nacht per rundmagazin automatisch digitalisiert hatte, stand ich jetzt vor dem problem, ca. 2000 negative aus dem nachlass meiner mutter zu scannen. Flachbettscanner sind lahm und fummelig, selbst bei automatischem einzug wie mit meinem epson 2580 ziemlich ermüdend. Durch einige rezensionen wurde ich auf die imagebox aufmerksam. Lieferung wie immer schnell und ohne beanstandungen in mein spanisches ferienhaus. Die digitalisierung geht zügig von der hand bei ansprechender qualität (natürlich kein nikon scanner). Verbesserungswürdig ist die qualität der kontrollbildausgabe über einen per cinch angschlossenen monitor, daher nur 4 sterne. Wer aber schnell alte standard negative in akzeptabler qualität einscannen möchte, ist sehr gut bedient.

Lieferung und qualität ok bis jetzt. Auflösung ist für den täglichen normalverbraucher ausreichend. Scangeschwindigkeit ist auch zu verkraften. Ich bin eigentlich zufrieden.

Lieferung und qualität ok bis jetzt. Auflösung ist für den täglichen normalverbraucher ausreichend. Scangeschwindigkeit ist auch zu verkraften. Ich bin eigentlich zufrieden.

Zur funktionsweise: die scanobjekte werden mittels kamera abfotografiert, daher ist das gerät sehr schnell. Die scans landen ausnahmslos auf der eingelegten sd-karte. Diese ist entweder über usb (das gerät ist dann ein kartenleser) oder im normalen kartenleser auslesbar. Die scangeschwindigkeit ist von der geschwindigkeit der karte abhängig. Schnell scannen hilft nun mal nur dann etwas, wenn die daten auch schnell weggespeichert sind. Mit diesem gerät habe ich nun schon einige farbnegativfilme und ein paar magazine dias eingescannt. Fazit: dias kommen prima rüber, negativfilme eher nicht. Das liegt aber nicht am scanner, sondern an der körnung des films, die bei 9 mpixeln stark auffällt. Helligkeit/kontrast/farbsättigung war mir am gerät zu fummelig/langwierig, das erledigt irfanview am pc schneller. Negativ aufgefallen ist die im gebrauch entstehende verschmutzung. Dadurch, daß das gerät auch papierbilder scannen kann, wird auch beim film/dia durch die auflagescheibe gescannt. Dort aufliegender staub oder fusseln sind schon obligatorisch und müssen oft entfernt werden. Bleibt zu hoffen, daß das gerät selbst staubgeschützt ist, nicht daß die linsen verdrecken.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Reflecta LCD 9 64140 Imagebox Scanner (2,400 x 2,400dpi)
Rating
3,0 of 5 stars, based on 7 reviews