Reflecta Imagebox Film/Dia/ Photoscanner : Endlich eine Lösung gefunden!

Die “imagebox” macht aus einer schlechten negaqtiv-, dia- oder bildvorlage keine gute bildschirmdarstellung, wie sollte sie auch. Den scan von bildern überlässt man einem “gelernten” scanner, der kann das besser als die imageboxabbildungen von dias und negativen in s/w und farbig werden aber weit besser, als ich es für meine privaten bedürfnisse erwartet habe. Wenn dann noch der – im vergleich zum herkömmlichen scanner – geringe zeitaufwand bedacht wird, gibt es eigentlich gar keine alternative. Zur bedienung: nach jedem wechsel der betriebsart (z. Von positiv auf negativ oder bild scannen) vor dem ersten scan unbedingt den leeren scanner einmal kalibrieren lassen. Wenn zwischendurch die belichtung nicht o. Scheint: erneut kalibrieren.

Wenn erst mal installiert, was etwas länger gedauert hat) super einfach zu bedienen. Das scannen von dias geht sehr schnell. Die bildqualität ist hervorragend. Würde ich wieder kaufen, da das gerät auch sehr preiswert ist. Für private zwecke sehr zu empfehlen.

Das produkt ist echt super, war ein geschenk für meine mama und die liebt es. Ich habe die ergebnisse gesehen: wow, die eingescannten bilder/dias können echt mit den aufnahmen einer digitalkamera mithalten. Einfach klasseich hatte nur probleme mit lieferung und umtausch bei der firma organice 4u.

Das gerät erfüllt für amateure durchaus seine aufgaben. Die qualität ist besonders bei kleinbild negativ-filmen überraschend gut. Das scannen erfolgt sehr schnell. Die beiliegende bearbeitungssoftware reicht auch für den amateur mit ambitionen aus.

  • Endlich eine Lösung gefunden!
  • Einfache Handhabung
  • Reflecta Imagebox Film-, Dia- und Bilderscanner

Reflecta Imagebox Film/Dia/ Photoscanner

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Filmtyp: Negativ / Positiv als Filmstreifen (35mm), gerahmte Dias (5×5 cm), Papierfotos bis zum Format 10x15cm
  • Optische Auflösung: 1800 dpi (5 Megapixel) bei Dias und Negativ- und Positivfilmstreifen, 400 dpi bei Fotos
  • Scan Geschwindigkeit: FeinScan bei 1800dpi 1 Sek.
  • Farbtiefe: 24 Bit, Bildsensor: CMOS, Stromversorgung über USB
  • Lieferumfang: Imagebox, Diahalter, Filmhalter, Fotohalter, USB-Kabel, Software CyberView CS, Adobe Photoshop Elements 5.0, Gebrauchsanweisung

Im grunde genommen ist die imagebox eine tolle idee. Leider stürzt sie bei mir ab, sobald ich kalibrieren möchte. Der rückversand mit amazon war sehr angenehm. Ich werde sie mir eventuell nochmal kaufen in der hoffnung, dass das modell dann auch funktioniert.

Das gerate war ziemlich einfach zu installieren. Ich musste alles zweimal installieren, aber ich bin ziemlich sicher, dass ich das problem war, weil während die erste installation hatte ich möglicherweise auf den falschen button gedruckt. Meine erste probe war mit kodak dias, die etwa 50 jahre alt waren. Die ergebnisse hier waren enttäuschend im vergleich zu meinem scanner. Dann habe ich mit andere neuere dias probiert. Hier waren die ergebnisse zufriedenstellend. Die geschwindigkeit war sehr gut – viel schneller als meinen scanner.

Um eine große anzahl meiner dias zu digitalisieren, habe ich lange nach einer mög-lichkeit gesucht. Ich habe sogar die dias auf eine leinwand projeziert und dann miteiner digitalkamera “abfotografiert”. Alles nichts gegen die gekaufte image box, mit der ich sehr zufrieden bin. Von der installation bis zu über 1000 dias gescannt, bin ich vollauf zufrieden. Die dia qualität ist für meine ansprüche sehrgut und der scanner arbeitet sehr schnell, so dass man in kurzer zeit eine ganze menge dias digitalisieren kann und eben mit einem guten ergebnis. Urteil: mit dem produkt und der amazon-lieferung voll zufrieden.

Ich finde die scanergebnisse erstaunlich gut. Bisher habe ich 3500 meiner 6000 dias gescannt und bin ganz zufrieden, das gerät arbeitet einwandfrei. Mit picasa3 und der scan-box habe ich die dias importiert. In den meisten fällen musste ich die images noch aufhellen. Das gelingt aber mit wenigen klicks in picasa gut. Natürlich ist das verfahren etwas zeitaufwändig. Zum scannen allein benötige ich für 100 dias etwa eine halbe stunde. Dazu kommt noch die zeit für die nachbearbeitung der bilder. Alles in allem finde ich das preis-leistungs-verhältis für jemanden, dem es im wesentlichen darum geht, einen schnellen Überblick über seine diasammlung mit annehmbarer bildqualität zu haben, sehr gut.

Lange, sehr lange bin ich auf der suche nach einer einfach zu handhabenden lösung zum digitalisieren meiner negativ-filmstreifen und etlicher dias. Versuche mit flachbettscannern mit durchlichteinheit wie dem epson 2480 und anderen scheiterten z. Am fummeligen einzug der negativstreifen und der langen scanzeit – pro negativstreifen >5 minuten ist für mich unbrauchbar. Nun kommt die kleine box daher, die einen anderen ansatz verfolgt: hier werden die negativstreifen|dias bzw. Die positivabzüge nicht gescannt, sondern einfach mit der eingebauten kamera abfotografiert. Das ergebnis ist mehr als akzeptabel, zumal bei diesem preis. Auch das handling ist easy: es liegt je ein halter für negativstreifen und dias bei, die man einfach aufklappen und befüllen kann. Die halterung sind sehr stabil und dürften etliche hundert wenn nicht mehr befüllungen problemlos überstehen. Positiv-abzüge bis 10×15 können in einer anderen halterung direkt am gerät abgelichtet werden.

Lange habe ich überlegt wie ich meine fotos günstig digitalisieren kann, kam auf diese gerät. Das gerät ist gut kann ich nur emfehlen.

Als erstes sollte man sich überlegen was ich mit den eingescannten dias ( denn für das einscannen von fotos ist das gerät einfach nicht zu gebrauchen) machen möchte. Für fotos ist ein flachbett scanner bezüglich qualität besser geeignet. Mit dem reflecta schafft man durchaus 100 bis 150 dias pro stunde abzulichten. Mit etwas fingerspitzengefühl beim einschieben der dia schiene sind auch noch mehr drin. Leider muss man qualitätseinbußen in kauf nehmen da der scanner nur 1800 dpi und 24 bit farbauflösung kann. Das sieht auf einem tft mit 1280 x 1024 noch recht akzeptabel aus und reicht für einen normalen foto ausdruck noch aus. Eine dia show ( vorher auf 1080p mit xnview skaliert ) auf einem hd projektor mit 3m diagonale wird allerdings zum fiasko. Letzten ende werden die scans bei mir nur für 11” tft bilderrahmen benutzt und da stimmt die ausbeute wieder.

Die imagebox liefert zum archivieren alter filmstreifen und photos für den preis eine gute bildqualität. Probleme gabs nach der installation, die software hängte sich immer wieder auf. Dies lag unter windows xp, wie ich dann feststellte, daran, dass zu viele prozesse aktiv waren. Erst als ich eine reihe von ihnen im software-explorer deaktivierte, funktionierte die bilderfassung einwandfrei. Bei alten, überbelichteten schwarz-weiss-negativen wurden die digitalbilder immer viel zu dunkel, obwohl man eine bessere ausleuchtung während der einstellphase erkennen aber nicht anhalten konnte.

Dieser artikel ist wie eine gute digitalkammera in einem gehäuse mit einer leinwand und einer festgelegten beleuchtung. Es macht sehr viel spaß die fotoŽs & dias zu digitalisieren. Ein kleiner nachteil ist der zeitaufwand. Es wäre schöner wenn mann die bilder automatisch durschlaufen lassen könnte. Leider muß mann schon etwas fingerspitzengefühl haben um die raster der einzelnen dias zu erfühlen. Aber alles in allem ein sehr empfehlenswertes gerät.

Einfache bedienung und schnelles verarbeiten. Ich bin mit dem produkt sehr zufrieden. Das fotoformat könnte noch etwas grüßer sein.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Reflecta Imagebox Film/Dia/ Photoscanner
Rating
4,0 of 5 stars, based on 22 reviews