Mustek Epson SCANEXPRESS : I really wish I’d bought one ages ago

Keine probele mit dem gerät, das sich auch leicht anschliessen lässt. Die qualität ist völlig ausreichend für büroarbeiten und der scanner arbeitet still und problemlos. Deshalb eine gute note und empfehlenswert.

Die verarbeitung ist sehr gut (natürlich entsprechend dem preissegment). Scan-quali und geschwindigkeit überraschend hoch. Beiligende software funktionell und absolut ausreichend. Arbeitet tadellos auch in 64-bit betriebssystem.

Epson MUSTEK SCANEXPRESS

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • MUST A3 Scanner 2400x2400dpi

Für den preis ist der scanner in ordnung. Leider lassen sich keine dina3 dokumente mit 2400 auflösung scannen, es ist nur bei kleineren formaten möglich. Maximale auflösung bei dina3 ist 600 dpi.

Epson MUSTEK SCANEXPRESS : I really wish i’d bought one ages ago. I’ve postponed the purchase of an a3 scanner for an age and, after delivery of this unit, i really wish i’d bought one ages ago. I was dubious about the quality and scanning speed of a mustek a3 scanner, and so, for all my a3 scanning needs, messed about with my (admirable) canon lide 50 a4 scanner, stiching scans of larger documents together to make a whole – a time consuming, inaccurate and generally unsatisfactory state of affairs. After reading a couple of positive reviews for this scanner i decided to take the plunge and, this is just an initial impression, i really wish i’d bought one ages ago. Before installing the (large) unit, i decided to measure the preview/(a4) scanning speeds of my lide 50: 20 and 55 (@150 dpi colour) seconds respectively. After a clean and straightforward driver install, the scanner was accessible (after a new start) from photoimpact and the speeds were 15 and 15() seconds respectively. An a3 150 dpi scan was just 20 secondsso, i save over a minute scanning a3 sized documents (that’s just the scanning, not including messing about lining up the documents and stiching them together). I tried the ocr software (from abbyy). It took several restarts and the selection of the twain driver, but this peice of software also impressed me greatly – a massive advance on my recognita software (admittedly from 1997). I’m very impressed and i really wish i’d bought one ages ago.

I really wish i’d bought one ages ago. I’ve postponed the purchase of an a3 scanner for an age and, after delivery of this unit, i really wish i’d bought one ages ago. I was dubious about the quality and scanning speed of a mustek a3 scanner, and so, for all my a3 scanning needs, messed about with my (admirable) canon lide 50 a4 scanner, stiching scans of larger documents together to make a whole – a time consuming, inaccurate and generally unsatisfactory state of affairs. After reading a couple of positive reviews for this scanner i decided to take the plunge and, this is just an initial impression, i really wish i’d bought one ages ago. Before installing the (large) unit, i decided to measure the preview/(a4) scanning speeds of my lide 50: 20 and 55 (@150 dpi colour) seconds respectively. After a clean and straightforward driver install, the scanner was accessible (after a new start) from photoimpact and the speeds were 15 and 15() seconds respectively. An a3 150 dpi scan was just 20 secondsso, i save over a minute scanning a3 sized documents (that’s just the scanning, not including messing about lining up the documents and stiching them together). I tried the ocr software (from abbyy). It took several restarts and the selection of the twain driver, but this peice of software also impressed me greatly – a massive advance on my recognita software (admittedly from 1997). I’m very impressed and i really wish i’d bought one ages ago.

Fast nix deutschsprachig, minimalsoftware. Vorweg: das gerät habe ich woanders gekauft. Siehe bitte auch den etwas versöhnlicheren nachtrag am ende der rezension. Heute erhalten und gleich ausprobiert gibt’s leider einige enttäuschungen. 1) installation: nach dem beigefügten merkblatt sehr einfach und verständlich. 2) testscan gefertigt, und hier fängt es an:a. Die software ist extrem dürftig. Es existieren nur wenigste einstellmöglichkeiten (bin ich vom canon mg8200 vielleicht zu verwöhnt?). So werden etwa die scans automatisch nach erkennungsprogramm zugeschnitten, was schonmal sehr enge bis minimal beschnittene aussenbereiche zur folge hat. Einstellungen können angeblich neben dem spartanischen scanner panel 2. 0 über eine sogenannte twain dialogbox durchgeführt werden. Diese funktioniert aber anscheinend nur in verbindung mit der adobe photoshop-software (bei der beigefügten downloadmöglichkeit von arcsoft tut sich da bei mir keine dialogbox auf). Hier aber auch nur auf x32-basierten systemen von windows. Alle anderen gehen leer aus, auch unter x64-systemen.

Guter a3-scanner im unteren preissegment. Ich betreibe den scanner unter mac osx10. 5 und habe bisher keine schwierigkeiten festgestellt. Wie in einigen anderen produktbewertungen zu lesen ist, wird das gescannte (vorschau)bild tatsächlich nur sehr klein angezeigt; man hat aber die möglichkeit diese ansicht einmalig zu vergrößern, um seine auswahl des zu scannenden bereiches nachzujustieren. Daran habe ich mich schnell gewöhnt und empfinde es nicht als mängel – sicherlich hängt das aber stark davon ab, mit was für einem programm man zuvor gearbeitet hat. Ich empfinde es als leichten nachteil, dass das mitgelieferte programm die bilder nur in drei formaten speichern kann (jpg, tiff und pdf) – aber das ist kein wesentlicher kritikpunkt. Insgesamt bin ich sehr zufrieden und kann den scanner weiterempfehlen.

Verpackung und lieferumfanga3 scanner, steckernetzteil und usb kabel, ordentliches usb kabel, länge ca. 1,5 metersoftwareschnelle installation unter macos, hat bis jetzt alle updates ohne probleme mitgemacht (von 10. 6)als stromversorgung reicht die usb schnittstelle nicht ausscanner wird auf 4 macs verwendet, allerdings ist kein netzwerkzugriff auf den scanner möglich, was allerdings an der schnittstelle liegt. In der praxis ist dies auch nicht störend, da der scanner eine manuelle blattzufuhr hat. Im einsatzdie software des scanners wird aus der anwendung aufgerufen (acrobat oder photoshop), nach dem aufruf öffnet sich ein scannfenster, in dem die einstellungen vorgenommen werden können. Die bedienung der software ist etwas gewöhnungsbedürftig, läuft aber stabil und eine abschätzung der scanns ist möglich. Das vorschaufenster ist relativ klein, so sind keine details sichtbar. Im vergleich zu anderen scannersoftware (hp, canon)kein grosser unterschied, in denen kann ich die qualität des scanns auch nicht beurteilen.

Der scanner arbeitet sehr gut und produziert sehr gute ergebnisse. Mein selbst entwickeltes c# scanner tool und die dazu gehörige ocr erkennt bereits bei 200 dpi 99% des textes bei mittlerweile ca. Das ist sehr gutdie wia einstellungen lassen sich in c# perfekt konfigurieren und der treiber von mustek unterstützt auch fast alle wia features sowie fast alle windows betriebssysteme (x32 und x64). Ebenso lässt der treiber sich sogar völlig problemlos unter windows server 2008 r2 x64 installieren. Bei 99% der scannertreibersoftware werden nämlich server-systeme nicht unterstützt. Der scanner ist vergleichsweise schnell. 5000 scans und es gibt bisher keine probleme.

Fast nix deutschsprachig, minimalsoftware. Vorweg: das gerät habe ich woanders gekauft. Siehe bitte auch den etwas versöhnlicheren nachtrag am ende der rezension. Heute erhalten und gleich ausprobiert gibt’s leider einige enttäuschungen. 1) installation: nach dem beigefügten merkblatt sehr einfach und verständlich. 2) testscan gefertigt, und hier fängt es an:a. Die software ist extrem dürftig. Es existieren nur wenigste einstellmöglichkeiten (bin ich vom canon mg8200 vielleicht zu verwöhnt?). So werden etwa die scans automatisch nach erkennungsprogramm zugeschnitten, was schonmal sehr enge bis minimal beschnittene aussenbereiche zur folge hat. Einstellungen können angeblich neben dem spartanischen scanner panel 2. 0 über eine sogenannte twain dialogbox durchgeführt werden. Diese funktioniert aber anscheinend nur in verbindung mit der adobe photoshop-software (bei der beigefügten downloadmöglichkeit von arcsoft tut sich da bei mir keine dialogbox auf). Hier aber auch nur auf x32-basierten systemen von windows. Alle anderen gehen leer aus, auch unter x64-systemen.

Verpackung und lieferumfanga3 scanner, steckernetzteil und usb kabel, ordentliches usb kabel, länge ca. 1,5 metersoftwareschnelle installation unter macos, hat bis jetzt alle updates ohne probleme mitgemacht (von 10. 6)als stromversorgung reicht die usb schnittstelle nicht ausscanner wird auf 4 macs verwendet, allerdings ist kein netzwerkzugriff auf den scanner möglich, was allerdings an der schnittstelle liegt. In der praxis ist dies auch nicht störend, da der scanner eine manuelle blattzufuhr hat. Im einsatzdie software des scanners wird aus der anwendung aufgerufen (acrobat oder photoshop), nach dem aufruf öffnet sich ein scannfenster, in dem die einstellungen vorgenommen werden können. Die bedienung der software ist etwas gewöhnungsbedürftig, läuft aber stabil und eine abschätzung der scanns ist möglich. Das vorschaufenster ist relativ klein, so sind keine details sichtbar. Im vergleich zu anderen scannersoftware (hp, canon)kein grosser unterschied, in denen kann ich die qualität des scanns auch nicht beurteilen.

Prima preis-/leistungsverhältnis. Must scanner pageexpress a3 usb 2400 proein prima a3 scanner, auch wenn die treibersoftware nicht die beste ist. Es kommt oft vor, daß beim scan von mehreren seiten hintereinander der scanner immer wieder neu initialisiert. Ich habe die treibersoftware von der mitgelieferten version v1. 0 über die herstellerseite auf v1. Jetzt benötige ich beim scannen von mehreren seiten weniger als 20sek. Pro farbseite bei einer auflösung von 300dpi, die scans sind auch von der farbwiedergabe einwandfrei. Bei mir wird der scanner unter windows 7 professional betrieben, als applikation benutze ich photoshop cs3.

Für den preis ist der scanner in ordnung. Leider lassen sich keine dina3 dokumente mit 2400 auflösung scannen, es ist nur bei kleineren formaten möglich. Maximale auflösung bei dina3 ist 600 dpi.

Nach anfänglichn schwierigkeiten mit der installations-cd und dem tausch des gerätes, das schadhaft war, ein einwandfrei unktionierendes gerät. Bin sehr zufrieden, schade, dass es keine deutsche beschreibung gibt.

Der scanner ist leicht zu installieren und lässt sich einfach bedienen. Scannergebissen sind in ordnung. Alles in allem ein gutes preis-leistungs-verhältnis.

Prima preis-/leistungsverhältnis. Must scanner pageexpress a3 usb 2400 proein prima a3 scanner, auch wenn die treibersoftware nicht die beste ist. Es kommt oft vor, daß beim scan von mehreren seiten hintereinander der scanner immer wieder neu initialisiert. Ich habe die treibersoftware von der mitgelieferten version v1. 0 über die herstellerseite auf v1. Jetzt benötige ich beim scannen von mehreren seiten weniger als 20sek. Pro farbseite bei einer auflösung von 300dpi, die scans sind auch von der farbwiedergabe einwandfrei. Bei mir wird der scanner unter windows 7 professional betrieben, als applikation benutze ich photoshop cs3.

Der scanner arbeitet sehr gut und produziert sehr gute ergebnisse. Mein selbst entwickeltes c# scanner tool und die dazu gehörige ocr erkennt bereits bei 200 dpi 99% des textes bei mittlerweile ca. Das ist sehr gutdie wia einstellungen lassen sich in c# perfekt konfigurieren und der treiber von mustek unterstützt auch fast alle wia features sowie fast alle windows betriebssysteme (x32 und x64). Ebenso lässt der treiber sich sogar völlig problemlos unter windows server 2008 r2 x64 installieren. Bei 99% der scannertreibersoftware werden nämlich server-systeme nicht unterstützt. Der scanner ist vergleichsweise schnell. 5000 scans und es gibt bisher keine probleme.

Top preis-/leistungsverhältnis. Wer einen a3 scanner sucht, der sollte kaufen – solange es ihn noch gibt. Auch für mac absolut brauchbar.

Der scanner ist leicht zu installieren und lässt sich einfach bedienen. Scannergebissen sind in ordnung. Alles in allem ein gutes preis-leistungs-verhältnis.

Guter a3-scanner im unteren preissegment. Ich betreibe den scanner unter mac osx10. 5 und habe bisher keine schwierigkeiten festgestellt. Wie in einigen anderen produktbewertungen zu lesen ist, wird das gescannte (vorschau)bild tatsächlich nur sehr klein angezeigt; man hat aber die möglichkeit diese ansicht einmalig zu vergrößern, um seine auswahl des zu scannenden bereiches nachzujustieren. Daran habe ich mich schnell gewöhnt und empfinde es nicht als mängel – sicherlich hängt das aber stark davon ab, mit was für einem programm man zuvor gearbeitet hat. Ich empfinde es als leichten nachteil, dass das mitgelieferte programm die bilder nur in drei formaten speichern kann (jpg, tiff und pdf) – aber das ist kein wesentlicher kritikpunkt. Insgesamt bin ich sehr zufrieden und kann den scanner weiterempfehlen.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Epson MUSTEK SCANEXPRESS
Rating
5,0 of 5 stars, based on 18 reviews