Kyocera FS-1300D Schwarz-Weiß Laserdrucker mit Duplexeinheit – Funktional und schnell

Im vergleich zu einigen preiswerteren laserdruckern kostet der kyocera-drucker doch schon einges mehr. Aber wenn man wie im lehrerzimmer oder in der schulbibliothek viele seiten ausdrucken will, ist er ein guter kompromiss zwischen einem höheren aber nicht zu hohen anschaffungspreis und einem relativ akzeptablem druckerpreis. Ich habe zu den zwei angeschafften nun noch einmal fünf für die schule bestellt. Ach ja, der ausdruck ist wirklich gut, auch der betrieb an einem usb-printserver funktioniert tadellos.

Habe diesen drucker gekauft um von toner auf laser umzusteigen, da ich für meine kurse an der uni sehr viel drucken muss. Lieferung kam prompt, gerät war gut eingepackt, alle nötigen kabel enthalten. Inbetriebnahme hat problemlos geklappt (eine fehlermeldung von einer geöffneten klappe lies sich durch einmaliges herausnehmen und wiedereinsetzen der patrone beheben), treiberdownload von der herstellerwebsite hat sofort funktioniert. Der toner wurde im gerät gelassen, was dazu geführt hat das die ersten paar ausdrucke sehr verschmiert waren. 20 seiten gedruckt, ab der hälfte waren sie leserlich, allerdings sind die restlichen seiten immer noch ein wenig verschmiert aber es wird besser und ich rechne damit, dass es nach einiger zeit nicht mehr sichtbar ist. Für meine zwecke als ausdruck von notizen absolut ausreichend, für alles andere wäre eine reinigung des geräts wohl notwendig. Man sieht dem gerät äußerlich an das es schon ein wenig älter ist, aber es funktioniert, mehr kann man nicht verlangen.

Mein 12 jahre alter hp laserjet 2100 hatte nun endgültig seinen geist aufgegeben. Einer empfehlung folgend bin ich beim kyocera fs-1300d gelandet. Fazit nach einer woche benutzung:- sehr schönes schriftbild- schneller druck- es vergeht sehr wenig zeit , bis die erste seite herauskommt- 1200 dpi- tonersparmodus, der wirklich etwas spart (mittelgrau statt schwarz)- duplex-einheit für wirklich wenig geld. Es gibt auch ein paar nachteile:- wirkt etwas klapperig- ist ziemlich laut, wenn der lüfter läuft. Ich möchte auf ein problem hinweisen: bei 2 computern stürzte sowohl acrobat 8 als auch 9 ab, wenn man versucht, mehrere exemplare eines dokumentes zu drucken. Dies geht zu beheben, wenn man die druckersprache von pcl (das ist die automatische einstellung) auf kpdl schaltet. Ich habe dadurch keine funkttionalen einschränkungen bemerkt. Hier sind die Spezifikationen für die Kyocera FS-1300D Schwarz-Weiß Laserdrucker mit Duplexeinheit:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Geringste Druckkosten seiner Klasse
  • Bis zu 28 Seiten A4 pro Minute
  • Duplexeinheit für den doppelseitigen Druck, USB 2.0
  • 250 Blatt Papierkapazität, maximal 800 Blatt, Verarbeitung von A6-Papier aus der eingebauten Papierkassette
  • 2 Jahre Herstellergarantie

Beim auspacken viel die große, aber sehr sichere verpackung auf. Drucker und toner waren separat verpackt. Nach einbau des toners waren beim drucken zwar erst einige verschmierungen sichtbar, ab dem fünften blatt war das schriftbild aber sauber und klar. Besonders möchte ich hervorheben, dass für eine kleine ältliche absplitterung an der unteren papierschublade sofortiger ersatz geschickt wurde. Bin mit dem drucker sehr zufrieden.

Schnelle und gute lieferung, perfekte ware saubere verpackung. Leider wurde beim herausnehmen der tonerkassette etwas schlampig vorgegangen so das sich während des versandes eine kleine menge resttoner im gehäuse verteilte was eine aufwenige reinigung erforderlich machte. Die ersten ausdrucke waren damit unbrauchbar was sich allerdings mit weiterem gebrauch regelte. Technisch einwandfrei und zuverlässig mit guten extras, ein hervorragendes gerät, kann ich nur empfehlen.

Kommentare von Käufern :

  • für Studentin geeignet
  • Gut funktionierendes Gebrauchtgerät
  • schnell, günstig, super Qualität

Top zustand und funktioniert iert einwandfrei. Der toner läuft immer noch. Kein verschmieren, keine probleme beim blatteinzug. Habe schon knapp 1000 seiten gedruckt in den letzten 2 monaten und ich muss sagen, er hält was er verspricht. Besten Kyocera FS-1300D Schwarz-Weiß Laserdrucker mit Duplexeinheit

Ich habe den drucker gebraucht gekauft, daher war er sehr günstig (30). Für den normalen preis hätte ich ihn nicht genommen. Bin mit der druckleistung sehr zufrieden. Da ich für meine zwecke nur schwarz/weiß drucke, reicht mir das völlig aus. Und dazu noch doppelseitiger druck ist sehr papiersparend. Einen punkt abzug, weil der orginalpreis so hoch wäre. Für so viel geld würde man bessere multifunktionsgeräte bekommen.

Ich bin zufrieden, obwohl ich einen gebrauchten gekauft habe (verwende seit anfang märz 2017, habe schon etwa 100 seite ausgedruckt)- die anzahl von ausgedruckten seiten liegt bei knapp 100. 000, trotzdem druckt der sauber und fast ohne papierstau (d. Für mich, dass der drucker ziemlich zuverlässig sein dürfte)- ist mit windows 10 kompatibel- ist ja ziemlich laut, aber das ist kein problem für mich.

Das gerät kam, wie bei amazon üblich, prompt und gut verpackt. Das teil macht was es soll: es druckt – und zwar schnell gut und zuverlässig. Einziger haken ist starke die geruchsentwicklung. Wer das gerät direkt neben sich auf dem schreibtisch stehen hat, sollte sich entfernen oder zumindest nach dem druckvorgang gut lüften. Das teil stinkt, während es druckt. Wenn es aber, so wie bei mir, ausreichend weit entfernt steht, kann man darüber hinwegsehen.

In kürze- einfache installation- unkomplizierte handhabung- schneller druck- sehr präzises druckbildkurz:sehr zufrieden.

Habe den drucker nun seit 4 jahren in gebrauch und bis sehr zufrieden aus folgenden gründen:-druckkosten niedrig-druck umweltpapier-schnell-offensichtlich langlebig (canon pixma könnte mit sondermuellaufkleber ab werk ausgestattet werden)-klein und kompakt-sparsam, bisher noch kein tonerwechsel nötig gewesen (laut test ebenso)es gibt von meiner seite her nichts negatives über den fs 1300d zu sagen. Absolute kaufempfehlung für student, büro oder zuhause.

Der laserdrucker von kyocera ist ein arbeitstier. Ich haben ihn gebraucht gekauft und bin sehr zufrieden. Er druckt schnell, genau und scharf. Die farben sind deutlich zu erkennen. Ich würde ihn wieder kaufen.

Ich hab den drucker fürs studium gekauft. Zwar weiß ich noch nicht wie teuer es effektiv wird, da ich den toner noch nicht gewechselt habe, aber bisher bin ich sehr zufrieden. Leichtes, schnelles, problemloses drucken in solider qualität und geschwindigkeit. Und bei edv-holst hab ich auch alle rückfragen gut beantwortet bekommen und für den preis ein gutes gerät erhalten.

Ich bin studentin und habe nach einem günstigen drucker gesucht hauptsächlich. Es ist zwar leider keine weitere funktion bis aufs drucken möglich, aber da ich mittlerweile so oft zu hören bekomme das so multifunktionsdrucker ohne laserdruck ziemlich ins geld gehen auf dauer, war die wahl schnell getroffen. Zwar kann ich nicht scannen oder sonstiges aber dafür ohne probleme und reibungslos und günstig drucken :)der toner ist noch circa 1/3 voll bei mir und reicht aufjedenfall für einige weitere seiten. Das installieren und anschließen war auch ein kinderspiel :)als student nur weiter zu empfehlen :)5 sterne von mir .

Das ist jetzt der zweite drucker fs-1300d in unserem haushalt. Der erste war neu und aufgrund der hervorragenden erfahrungen mit dem auch gewerblich genutzten drucker habe ich jetzt für einen älteren defekten kyocera-drucker (der wenig benutzt wird) dasselbe gerät noch einmal gebraucht gekauft. Ich halte aufgrund langjähriger erfahrung den kyocera fs-1300d für einen der besten drucker am markt. Er zeichnet sich durch sehr gutes druckbild auch bei den grautönen, duplexdruck, vielseitigkeit bei den einsetzbaren medien, lange lebensdauer und niedrige druckkosten aus. Er ist auch für größeres druckvolumen gut geeignet. Empfindlich reagieren die kyocera-drucker auf fremde toner. Der hier zu bewertende gebrauchte drucker funktioniert einwandfrei. Allerdings war die trommel zunächst nach dem transport mit toner verschmutzt und musste gereinigt werden. Zum transport sollten in der kartusche die austrittsöffnungen für den toner mit geeignetem klebeband verschlossen werden.

Sehr schnelle lieferung, drucker ist in einem top zustand sehr gutes druckbild, wie auch beschrieben. Würde ich immer wieder gerne für den preis bestellen.

Ich freue mich jeden tag, dass ich diesen drucker gekauft habe. Er ist sehr schnell, datenübertragung vom pc mit 30 mb/sekunde (z. Picasa-bilder sind 100 mb groß, wenn sie an den drucker übertragen werden, von daher ist das wichtig im vergleich zu alten seriellen druckern)drucken ist sehr schnell, ebenfalls duplex-druck. Es gibt keinerlei probleme mit papierstau etc. Habe schon ein paar tausend blatt gedruckt, drucke auch immer für komillitonen die skripte mit aus, weil die mit ihrem tintendrucker deutlich mehr zahlen. Der kyocera kann auch briefe bedrucken, finde ich praktisch. Allerdings werden die an der stelle, an der sie eingezogen werden, immer etwas verkrumpfelt (eine ecke ist dann etwas geknautscht). Kein problem, nur sieht es nicht sooo dolle aus. Kosten pro ausdruck (umgerechnet die reichweite pro originaltoner) und die zugesicherten 100.

Bisher zu unser zufriedenheit, wir hoffen das er uns genauso gute dienste leistet wie der vorgängerfs-720 der bedeutend günstiger war. Nicht so toll ist der laute und sehr windige lüfter. Der die patikel rausblässt. Zu wünschen wäre der passende filter dazu gleich durch den hersteller. So haben wir diesen zusätzlich erwerben müssen.

Das gerät ist ein super drucker auch für zuhause. Ich betreibe ihn an einer fritzbox 7270 ohne probleme. Wlan / lan verbindung herstellenneuen drucker anlegenip 192. 1 (port 9100 raw) eingebenpostscript als drucktreiber wählen und fertigdupelx ist auch sehr gut. Hatte noch nie einen papierstau bzw. Wenn dann war ich selbst dran schuld weil das blatt entweder zu klein oder zuoft (wölbung) bedruckt wurde. Neuerdings bedrucke ich auch selbstklebende etiketten auch kein problem einfach in die universalzufuhr einlegen und schon ist der drucker bereit. Was gibt es sonst noch zu erwähnen. Ja alle plattformen sind möglich win, mac, linux indem einfach postscript gewählt wird. Gelochtes papier wird ebenso unterstützt. Der mitgelieferte druckertoner ist nach einem jahr noch zu 75% gefüllt (1070 seiten gedruckt). Druckgeschwindigkeit ist auch gut, aber ich glaube wird etwas durch die fritzbox ausgebremst. Würde diesen drucker auf jeden fall wieder kaufen.

Haben den kyo nun seit gut einem jahr und bin von dem ding total begeistert. Druckt schnell, zuverlässig und papiersparend durch die duplexfunktion.

Preis, versandabwicklung, verpackung, lieferung sehr in ordnung. Einfache inbetriebnahme, sehr gute ausdrucke. Die duplexoption habe ich bisher nicht benutzt. Die geräuschentwicklung beim druck ist im verhältniszu neuen produkten etwas erhöht. Im nahhinein muss man feststellen, dass bei großen druckaufträgeneine unangenehme geruchentwicklung auftritt.

Benutze den drucker jetzt schon mehr als fünf jahre. Bisher habe ich keine schwierigkeiten. Er druckt und druckt und druckt.

Toller service, kann ich nur weiter empfehlen, werde auch die naechsten geraete dort erwerben, und dann noch ein schoenes wochenende.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Kyocera FS-1300D Schwarz-Weiß Laserdrucker mit Duplexeinheit
Rating
5,0 of 5 stars, based on 51 reviews

Ein Gedanke zu “Kyocera FS-1300D Schwarz-Weiß Laserdrucker mit Duplexeinheit – Funktional und schnell

  1. Rezension bezieht sich auf : Kyocera FS-1300D Schwarz-Weiß Laserdrucker mit Duplexeinheit

    Positiv war auf jeden fall dass die lieferung zügig vonstatten gegangen ist. Folgende punkte sind mir leider schon jetzt negativ aufgefallen:- bei der lieferung war kein stromkabel dabei- bei der lieferung war kein druckerkabel dabei- der drucker war überall durch den eingelegten toner mit tonerstaub verdreckt (sicher bedingt durch erschütterungen bei der lieferung). Es wäre sicher besser gewesen den toner separat in plastiktüte verpackt der lieferung beizulegen als diesen eingelegt im drucker zu lassen. – im papiereinzugfach lag eine kleine feder (beim drucken von testseiten gab es allerdings keine probleme, ich hoffe dass diese minifeder wirklich keine größere bedeutung für den drucker hat, hab nämlich keine ahnung wo die hingehören soll)ein stromkabel hatte ich glücklicherweise noch zu haus, von daher war es mir zumindest bis dato schon mal möglich ein paar testseiten zu drucken. Der drucker liefert ein für mich absolut angemessen scharfes schriftbild. Leider sind bisher sämtliche audrucke – vor allem auf der rückseite – noch verschmiert. Das ist sicher dem “ausgelaufenen” toner beim transport geschuldet und wird sich hoffentlich bald legen (reinigung hat nur bedingt etwas gebracht). Hab mir jetzt ein druckerkabel bestellt und bin gespannt wie sich der drucker auf meinem laptop installieren lässt. 18:habe das gerät ja nun schon einige zeit im einsatz und bin damit sehr zufrieden. Ausdrucke sind für den hausgebrauch mehr als ausreichend und der toner hat auch nach ein paar tagen keine schmierer mehr auf den blättern hinterlassen. Installation hat anstandslos funktioniert. Bewertung wird von mir daher von 3 auf 4 sterne angehoben, da das produkt auf jeden fall sein geld wert ist.
  2. Rezension bezieht sich auf : Kyocera FS-1300D Schwarz-Weiß Laserdrucker mit Duplexeinheit

    Positiv war auf jeden fall dass die lieferung zügig vonstatten gegangen ist. Folgende punkte sind mir leider schon jetzt negativ aufgefallen:- bei der lieferung war kein stromkabel dabei- bei der lieferung war kein druckerkabel dabei- der drucker war überall durch den eingelegten toner mit tonerstaub verdreckt (sicher bedingt durch erschütterungen bei der lieferung). Es wäre sicher besser gewesen den toner separat in plastiktüte verpackt der lieferung beizulegen als diesen eingelegt im drucker zu lassen. – im papiereinzugfach lag eine kleine feder (beim drucken von testseiten gab es allerdings keine probleme, ich hoffe dass diese minifeder wirklich keine größere bedeutung für den drucker hat, hab nämlich keine ahnung wo die hingehören soll)ein stromkabel hatte ich glücklicherweise noch zu haus, von daher war es mir zumindest bis dato schon mal möglich ein paar testseiten zu drucken. Der drucker liefert ein für mich absolut angemessen scharfes schriftbild. Leider sind bisher sämtliche audrucke – vor allem auf der rückseite – noch verschmiert. Das ist sicher dem “ausgelaufenen” toner beim transport geschuldet und wird sich hoffentlich bald legen (reinigung hat nur bedingt etwas gebracht). Hab mir jetzt ein druckerkabel bestellt und bin gespannt wie sich der drucker auf meinem laptop installieren lässt. 18:habe das gerät ja nun schon einige zeit im einsatz und bin damit sehr zufrieden. Ausdrucke sind für den hausgebrauch mehr als ausreichend und der toner hat auch nach ein paar tagen keine schmierer mehr auf den blättern hinterlassen. Installation hat anstandslos funktioniert. Bewertung wird von mir daher von 3 auf 4 sterne angehoben, da das produkt auf jeden fall sein geld wert ist.
    1. Druckt einwandfrei seit etwa 2 jahren, ca 3000 seiten mit der mitgelieferten tonerkassette, mehrere hundert seiten am stück ohne probleme. Kein papierstau, lässt sich von jedem meiner geräte (windows pc, linux laptop ) zuverlässig anwählen. Sparsam, wartungsarm, schnell, ohne schnickschnack, so wünsche ich mir einen drucker.
  3. Rezension bezieht sich auf : Kyocera FS-1300D Schwarz-Weiß Laserdrucker mit Duplexeinheit

    Druckt einwandfrei seit etwa 2 jahren, ca 3000 seiten mit der mitgelieferten tonerkassette, mehrere hundert seiten am stück ohne probleme. Kein papierstau, lässt sich von jedem meiner geräte (windows pc, linux laptop ) zuverlässig anwählen. Sparsam, wartungsarm, schnell, ohne schnickschnack, so wünsche ich mir einen drucker.
  4. Rezension bezieht sich auf : Kyocera FS-1300D Schwarz-Weiß Laserdrucker mit Duplexeinheit

    Der drucker wird überwiegend für gewerbliche zwecke benutzt,konnte bis heute keine mängel feststellen,es ist sehr sparsam und leicht zu bedienenkann ich nur weiter empfehlen.
    1. Der drucker wird überwiegend für gewerbliche zwecke benutzt,konnte bis heute keine mängel feststellen,es ist sehr sparsam und leicht zu bedienenkann ich nur weiter empfehlen.
      1. Für den preis super, allerdings brauch der drucker manchmal ziemlich lange. Fotodrucke und ppt’s brauchen sehr lange, weiß nicht woran es liegt. Werden super schnell gedruckt.
  5. Für den preis super, allerdings brauch der drucker manchmal ziemlich lange. Fotodrucke und ppt’s brauchen sehr lange, weiß nicht woran es liegt. Werden super schnell gedruckt.
  6. Rezension bezieht sich auf : Kyocera FS-1300D Schwarz-Weiß Laserdrucker mit Duplexeinheit

    Der erste, ein fs-1900, hat sich im sinne des wortes “totgestanden”. Nach etwa 2 jahren war auch die 2. Entwicklereinheit (sollte eigentlich 300 000 seitenn halten) mit vielleicht insgesamt 10 000 gedruckten seiten kaputt (die erste wurde mit dem gleichen fehler noch auf garantie gewechselt). Kyocera, ein fs-c5016 mit 4 arbeitsjahren auf der uhr mit unbehebaren fehlern bei der farbmischung verabschiedet. Nun also nach einem multifunktionsgerät von kyocera noch ein schwarz-weiß-laser. Dieser wird doch relativ intensiv genutzt. Das druckbild ist gestochen scharf.
  7. Rezension bezieht sich auf : Kyocera FS-1300D Schwarz-Weiß Laserdrucker mit Duplexeinheit

    Der erste, ein fs-1900, hat sich im sinne des wortes “totgestanden”. Nach etwa 2 jahren war auch die 2. Entwicklereinheit (sollte eigentlich 300 000 seitenn halten) mit vielleicht insgesamt 10 000 gedruckten seiten kaputt (die erste wurde mit dem gleichen fehler noch auf garantie gewechselt). Kyocera, ein fs-c5016 mit 4 arbeitsjahren auf der uhr mit unbehebaren fehlern bei der farbmischung verabschiedet. Nun also nach einem multifunktionsgerät von kyocera noch ein schwarz-weiß-laser. Dieser wird doch relativ intensiv genutzt. Das druckbild ist gestochen scharf.
    1. Bisher hat der drucker sich bewährt. Er richt nicht viel mehr als andere, ist schnell, nicht zu laut und das druckbild ist nicht schlecht. Für den preis des gerätes und die entstehenden kosten beim kauf von neuen kartuschen kann man da nichts sagen.
      1. Bisher hat der drucker sich bewährt. Er richt nicht viel mehr als andere, ist schnell, nicht zu laut und das druckbild ist nicht schlecht. Für den preis des gerätes und die entstehenden kosten beim kauf von neuen kartuschen kann man da nichts sagen.
  8. Rezension bezieht sich auf : Kyocera FS-1300D Schwarz-Weiß Laserdrucker mit Duplexeinheit

    Eins vorweg: “wir” sind weder ein büro noch eine arztpraxis und schon gar kein mittelständisches unternehmen, sondern “nur” eine sechs- bis siebenköpfige wohngemeinschaft und somit sicherlich nicht das urtypische einsatzgebiet einer solchen gerätschaft. Der vorwiegende grund, warum respektive ich mich dazu durchgerungen habe, von meinem weihnachtsgeld besagten drucker für unser kollektiv anzuschaffen, mag indessen dem genannter unternehmensformen durchaus ähneln. So habe ich nämlich einmal durchgerechnet, dass die druckkosten diverser literatur, die wir innerhalb eines semesters an unserer uni durchschnittlich mit dem fs-1300d einsparen können, dessen anschaffungskosten (inkl. Papier und toner) nahezu amortisieren. Die überwiegende bedingung für den kaufentscheid war ergo ökonomischen ursprungs. Ob er diesbezüglich meinen erwartungen gerecht wird, vermag ich zu diesem zeitpunkt noch nicht abzuschätzen, schließlich ist das gerät erst einige tage in betrieb. Gleiches gilt entsprechend für die langfristige zuverlässigkeit. Zumal vor dem hintergrund diverser anderer erfahrungsberichte, hege ich allerdings keinen zweifel, hierin nicht enttäuscht zu werden. Schon jetzt beurteilen kann ich folgendes:die druckgeschwindigkeit einfacher textdokumente liegt geschätzt zwischen 20 und 30 seiten pro minute (duplex wahrscheinlich etwas weniger) und ist somit mehr als ausreichend für unsere zwecke. Am deren druckbild ist meinerseits rein gar nichts auszusetzen – allerdings bin ich hierin auch kein “experte”.
  9. Rezension bezieht sich auf : Kyocera FS-1300D Schwarz-Weiß Laserdrucker mit Duplexeinheit

    Eins vorweg: “wir” sind weder ein büro noch eine arztpraxis und schon gar kein mittelständisches unternehmen, sondern “nur” eine sechs- bis siebenköpfige wohngemeinschaft und somit sicherlich nicht das urtypische einsatzgebiet einer solchen gerätschaft. Der vorwiegende grund, warum respektive ich mich dazu durchgerungen habe, von meinem weihnachtsgeld besagten drucker für unser kollektiv anzuschaffen, mag indessen dem genannter unternehmensformen durchaus ähneln. So habe ich nämlich einmal durchgerechnet, dass die druckkosten diverser literatur, die wir innerhalb eines semesters an unserer uni durchschnittlich mit dem fs-1300d einsparen können, dessen anschaffungskosten (inkl. Papier und toner) nahezu amortisieren. Die überwiegende bedingung für den kaufentscheid war ergo ökonomischen ursprungs. Ob er diesbezüglich meinen erwartungen gerecht wird, vermag ich zu diesem zeitpunkt noch nicht abzuschätzen, schließlich ist das gerät erst einige tage in betrieb. Gleiches gilt entsprechend für die langfristige zuverlässigkeit. Zumal vor dem hintergrund diverser anderer erfahrungsberichte, hege ich allerdings keinen zweifel, hierin nicht enttäuscht zu werden. Schon jetzt beurteilen kann ich folgendes:die druckgeschwindigkeit einfacher textdokumente liegt geschätzt zwischen 20 und 30 seiten pro minute (duplex wahrscheinlich etwas weniger) und ist somit mehr als ausreichend für unsere zwecke. Am deren druckbild ist meinerseits rein gar nichts auszusetzen – allerdings bin ich hierin auch kein “experte”.
  10. Rezension bezieht sich auf : Kyocera FS-1300D Schwarz-Weiß Laserdrucker mit Duplexeinheit

    Einfach handhabung,leider fehlt hier eine ausführliche beschreibung. Nach ein kurzem gespräch mit der hotline ging alles reibungslos. Wird im büro genutzt als netzwerkdrucker. Netzwerkkarte kann einfach eingebaut werden, die ist hier nicht dabei.
  11. Rezension bezieht sich auf : Kyocera FS-1300D Schwarz-Weiß Laserdrucker mit Duplexeinheit

    Einfach handhabung,leider fehlt hier eine ausführliche beschreibung. Nach ein kurzem gespräch mit der hotline ging alles reibungslos. Wird im büro genutzt als netzwerkdrucker. Netzwerkkarte kann einfach eingebaut werden, die ist hier nicht dabei.
  12. Rezension bezieht sich auf : Kyocera FS-1300D Schwarz-Weiß Laserdrucker mit Duplexeinheit

    Seit fast zwei jahren ein sehr zuverlässiger arbeitsdrucker, der mich noch nie im stich gelassen hat. Geringer tonerverbrauch, schrf gestochenes schriftbild. Allerdings im betrieb etwas laut. Deshalb ein halber punkt (der aber nicht vorgesehen ist) abzug. Typische kyocera-qualität eben.
    1. Seit fast zwei jahren ein sehr zuverlässiger arbeitsdrucker, der mich noch nie im stich gelassen hat. Geringer tonerverbrauch, schrf gestochenes schriftbild. Allerdings im betrieb etwas laut. Deshalb ein halber punkt (der aber nicht vorgesehen ist) abzug. Typische kyocera-qualität eben.
      1. Ich habe im september den kyocera 1300d drucker über amazon bei der comtech gmbh bestellt. 2 tage später kam der drucker bei mir an. Ich habe seitdem ca 5000 seiten doppelseitig bedruckt und hatte bisher erst einen papiersttau, der aber auf einen fehler von mir zurückzuführen war, ich hatte die papierkassette zu voll gemacht. Bisher ist bei mir die zweite tonerpatrone im einsatz, was für im endeffekt 10. 000 bedruckte seiten sehr gut ist. Die drucke sind von der qualität sehr gut und auch bilder in graustufen lassen sich gut drucken. Am drucker stört mich, dass der lüfter sehr () laut ist. Der drucker ist, wenn er einmal angefangen hat zu drucken lauter als ich gewöhnlich mein radio einstelle. Er bleibt dann auch laut und der lüfter schaltet sich erst ca. Fünf minuten nach ende des druckvorgangs ab.
  13. Ich habe im september den kyocera 1300d drucker über amazon bei der comtech gmbh bestellt. 2 tage später kam der drucker bei mir an. Ich habe seitdem ca 5000 seiten doppelseitig bedruckt und hatte bisher erst einen papiersttau, der aber auf einen fehler von mir zurückzuführen war, ich hatte die papierkassette zu voll gemacht. Bisher ist bei mir die zweite tonerpatrone im einsatz, was für im endeffekt 10. 000 bedruckte seiten sehr gut ist. Die drucke sind von der qualität sehr gut und auch bilder in graustufen lassen sich gut drucken. Am drucker stört mich, dass der lüfter sehr () laut ist. Der drucker ist, wenn er einmal angefangen hat zu drucken lauter als ich gewöhnlich mein radio einstelle. Er bleibt dann auch laut und der lüfter schaltet sich erst ca. Fünf minuten nach ende des druckvorgangs ab.
    1. Zunächst möchte ich sagen dass ich früher absoluter hp-fan gewesen bin, ich habe mich dann aberwegen den geringeren unterhaltskosten und der günstigeren anschaffung (drucker mit duplexeinheit)für den kyocera entschieden. Ich muss sagen ich bin absolut begeistert. Qualität top, geschwindigkeit top, duplexdruckfunktioniert auch super, (ich hatte bisher noch keinen papierstau oder schief gewendete blätter)allerdings schafft der drucker im duplexdruck nur ca 20 s/min, was aber auch logisch ist da daspapier auch gewendet werden muss. Zu den manchmal kritisierten geräuschen des lüfters, mein drucker steht hinter meinem schreibtisch, ichkönnte jetzt wirklich nicht sagen dass diese störend laut sind. Ausserdem kann man die nachlaufzeitim druckermenu auf 5 min reduzieren. Danach macht der drucker keinen mucks mehr bis zum nächsten druck. Was noch zu beachten ist, ist dass der drucker seine tonerkammer beim ersten starten aus der kartuschefüllt, somit die kartusche nur ca. 3500 seiten reicht (steht auch so in der anleitung). Die nächstenreichen dann ganz normal für die angegebene seitenanzahl. Ist vielleicht ganz interessant für die, diegleich richtig loslegen wollen und ggf dann früher den zweiten toner bestellen/besorgen müssen.
      1. Zunächst möchte ich sagen dass ich früher absoluter hp-fan gewesen bin, ich habe mich dann aberwegen den geringeren unterhaltskosten und der günstigeren anschaffung (drucker mit duplexeinheit)für den kyocera entschieden. Ich muss sagen ich bin absolut begeistert. Qualität top, geschwindigkeit top, duplexdruckfunktioniert auch super, (ich hatte bisher noch keinen papierstau oder schief gewendete blätter)allerdings schafft der drucker im duplexdruck nur ca 20 s/min, was aber auch logisch ist da daspapier auch gewendet werden muss. Zu den manchmal kritisierten geräuschen des lüfters, mein drucker steht hinter meinem schreibtisch, ichkönnte jetzt wirklich nicht sagen dass diese störend laut sind. Ausserdem kann man die nachlaufzeitim druckermenu auf 5 min reduzieren. Danach macht der drucker keinen mucks mehr bis zum nächsten druck. Was noch zu beachten ist, ist dass der drucker seine tonerkammer beim ersten starten aus der kartuschefüllt, somit die kartusche nur ca. 3500 seiten reicht (steht auch so in der anleitung). Die nächstenreichen dann ganz normal für die angegebene seitenanzahl. Ist vielleicht ganz interessant für die, diegleich richtig loslegen wollen und ggf dann früher den zweiten toner bestellen/besorgen müssen.
  14. Ich habe den drucker seit einigen monaten im betrieb und erlaube mir nun eine kritik abzugeben. Die vorteile des druckers:eine gute druckgeschwindigkeit – sobald er mit dem druck auch tatsächlich begonnen hat* scharfes druckbild bei texten* günstig in hinsicht auf toner* erweiterbar – wenn das auch kostspielig ist. Die nachteile:* es dauert wirklich lange, bis die erste seite gedruckt wird. Für ein büro mit viel schreibarbeit eigentlich zu lange. * der lüfter ist tatsächlich ziemlich laut und dreht lange nach. * es gibt probleme mit der software. Es ist scheinbar unmöglich den drucker so einzustellen, dass beim druck die erste seite das papier aus der universalzufuhr genommen wird und die übrigen seiten aus der papierkassette (erklärung: wird verwendet, um für die erste seite – etwa bei briefen – spezielles papier zu verwenden). Diese einstellmöglichkeit ist zwar vorgesehen. Auf nachfrage bei kyocera vor dem kauf wurde mir versichert, dass dies möglich sei. Es stellte sich aber bald heraus, dass es eine falsche auskunft war.
  15. Rezension bezieht sich auf : Kyocera FS-1300D Schwarz-Weiß Laserdrucker mit Duplexeinheit

    Ich habe den drucker seit einigen monaten im betrieb und erlaube mir nun eine kritik abzugeben. Die vorteile des druckers:eine gute druckgeschwindigkeit – sobald er mit dem druck auch tatsächlich begonnen hat* scharfes druckbild bei texten* günstig in hinsicht auf toner* erweiterbar – wenn das auch kostspielig ist. Die nachteile:* es dauert wirklich lange, bis die erste seite gedruckt wird. Für ein büro mit viel schreibarbeit eigentlich zu lange. * der lüfter ist tatsächlich ziemlich laut und dreht lange nach. * es gibt probleme mit der software. Es ist scheinbar unmöglich den drucker so einzustellen, dass beim druck die erste seite das papier aus der universalzufuhr genommen wird und die übrigen seiten aus der papierkassette (erklärung: wird verwendet, um für die erste seite – etwa bei briefen – spezielles papier zu verwenden). Diese einstellmöglichkeit ist zwar vorgesehen. Auf nachfrage bei kyocera vor dem kauf wurde mir versichert, dass dies möglich sei. Es stellte sich aber bald heraus, dass es eine falsche auskunft war.
    1. Sehr günstiger robuster guter schneller drucker für das büro,toner verbrauch geringer als gleichwertige unsere damen sind begeister.
      1. Sehr günstiger robuster guter schneller drucker für das büro,toner verbrauch geringer als gleichwertige unsere damen sind begeister.

Kommentarfunktion ist geschlossen.