Kyocera FS-1128MFP/KL3 Lasermultifunktionsgerät, Nicht perfekt, aber gut.

Eigentlich ein 5 sterne produkt ( verarbeitung des gerätes, druckbild und geschwindigkeit, kurze aufwärmphase, preis pro gedrucktem batt)aber leider zeigt die sofware schwächen:einrichtung des scanners unter windows-rechnern durch twain treiber unnötig erschwert. Bei mehrbenutzer-profil läuft der scanner leider nur für den erstbenutzer. (warum habe ich bis heute nicht heraus finden können)ein zweitbenutzer (benutzerkonto auf dem gleichen rechner)kann nicht über adf scannen. Keine software für den scanner dabei, mit der man die eingelesenen dokumente anzeigen oder bearbeiten könnte, oder in pdf umwandeln kann. Für diese preisklasse mangelhaft.

Wie von kyocera gewohnt, solides gerät, schneller druck, gute druckqualitätkinderleichte . Netzwerkinstallationaber: die softwareinstallation für scannen und faxen gelingt mir nicht und erscheint mir verglichen mit hp produkten als absolut unzureichend dafür leider dicke abzüge die druckkosten bleiben abzuwarten.

Das gerät arbeitet schnell und gut. Angabe eines schallpegels ist positv, da leider nur selten der fall. Wermutstropfen: es gibt auf der cd keine daten zur installation des scanners die anleitung ist sehr bedienerunfreundlich. Weiteres manko: der schallpegel wurde mit 57db angebeben, eigene messungen ergaben zwischen 78-80db.

Den abzug habe ich nur gegeben, da ein direkter scan to pdf nicht möglich ist. Dieses geht nur in der dokumenten-box auf einen usb-speicher und nicht direkt auf den rechner.

Habe das gerät in meinem büro jetzt etwa seit zehn monaten im täglichen einsatz. 000 seiten zwei toner-kassetten zu je 7. 200 seiten benötigt, was die verbrauchskosten – im vergleich zu meinen erwartungen – erhöht. Habe einen relativ hohen anteil von faxen (ca. Bin relativ erfahren mit (auch größeren) druckern, faxen und multis und der netzwerkanbindung. Die druck- und faxleistung ist sehr gut. Die bedienung ist hingegen kompliziert, allerdings muss ich dazu sagen, dass sie irgendwie dann (wenn man sie verstanden hat) doch logisch ist. Die meisten nerven kostete definitiv die einrichtung im netzwerk (von der ich jetzt noch nicht sagen kann, wie sie im ergebnis funktioniert).

Key Spezifikationen für Kyocera FS-1128MFP/KL3 Lasermultifunktionsgerät:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Kompaktes, benutzerfreundliches Design
  • Integrierte Duplex-Einheit für beidseitigen Druck
  • Standard Druck-, Kopier-, Scan- und Fax-Funktion
  • 1.200 x 1.200 dpi Druckauflösung
  • Herstellergarantie: 3 Jahre

Kommentare von Käufern

“Nicht perfekt, aber gut.
, Schnell aber nicht auf der Höhe der Zeit
, gutes Gerät, schlechte Anleitung, teilweise schwere Installation

Kyocera FS-1128MFP/KL3 Lasermultifunktionsgerät Bewertungen

Summary
Review Date
Reviewed Item
Kyocera FS-1128MFP/KL3 Lasermultifunktionsgerät
Rating
1,0 of 5 stars, based on 6 reviews

Ein Gedanke zu “Kyocera FS-1128MFP/KL3 Lasermultifunktionsgerät, Nicht perfekt, aber gut.

  1. Eins vorweg, das gerät funktioniert in seinen grundfunktionen (nach installation) sehr reibungslos. Dennoch gebe ich nur eine punkt, weil mir die mängel für ein gerät in dieser preisklasse einfach zuviel sind. Und hier meine hauptkritikpunkte:- installation -das gerät kann lt. Hersteller auch per usb angeschlossen werden. Die installation ist dann aber mehr als nur ein geduldspiel. Auch lässt sich die faxfunktion an einer haushaltsüblichen telefonanlage nur dann bewerkstelligen, wenn man einen kostenpflichtigen techniker kommen lässt, der einen geheimcode eingibt. Diesen gibt kyocera übrigens an den käufer nicht heraus- bedienung -die bedienung hat eine eigene logik. Lästig sind die ständigen passwörter, wenn man z. Nur mal schnell die uhrzeit einstellen möchte.
    1. Eins vorweg, das gerät funktioniert in seinen grundfunktionen (nach installation) sehr reibungslos. Dennoch gebe ich nur eine punkt, weil mir die mängel für ein gerät in dieser preisklasse einfach zuviel sind. Und hier meine hauptkritikpunkte:- installation -das gerät kann lt. Hersteller auch per usb angeschlossen werden. Die installation ist dann aber mehr als nur ein geduldspiel. Auch lässt sich die faxfunktion an einer haushaltsüblichen telefonanlage nur dann bewerkstelligen, wenn man einen kostenpflichtigen techniker kommen lässt, der einen geheimcode eingibt. Diesen gibt kyocera übrigens an den käufer nicht heraus- bedienung -die bedienung hat eine eigene logik. Lästig sind die ständigen passwörter, wenn man z. Nur mal schnell die uhrzeit einstellen möchte.

Kommentarfunktion ist geschlossen.