Kyocera Ecosys P6130cdn Farblaserdrucker – Eingeübter Laser Drucker auch für private Anwendungen.

Ein sehr guter color laser drucker , welcher für private zwecke groß ist aber sehr günstige unterhaltskosten hat. Er braucht quasi nur noch papier.

Hatte vorher ein normalen tintenstrahldrucker. Da die farbe ständig eintrocknete, habe ich mich für einen laser entschieden. Und die entscheidung nicht bereut. Der drucker selbst ist sehr groß, aber wer den platz hat, kann sich auf einen leistungsstarken drucker freuen.

  • Bin absolut zufrieden.
  • Sehr guter, funktionaler Drucker
  • Ausgezeichnet – auch für kleine Arbeitsgruppen

Ich benutze den drucker in einem kleinbüro für alle schreibarbeiten. Am tag werden durchschnittlich 60 seiten gedruckt. Neben reinen textpassagen werden auch täglich bilder gedruckt. Diese arbeiten erledigt er mit bravourös. Bereits das vorgängermodell hat mich überzeugt. Leider war nach 3 jahren nutzung das gerät defekt. Nun hoffe ich, dass dieses modell länger hält.

Ein top gerät, nachdem mein dell den geist aufgegeben hatte, suchte ich einen möglichst noch besseren nachfolger und habe ihn hier gefunden. Gute ausdrucke, duplex druck und als netzwerkdrucker auch über w-lan tablet und smartphone ausdrucke problemlos möglich.

Merkmal der Kyocera Ecosys P6130cdn Farblaserdrucker (600 x 600 dpi, USB 2.0, Duplex)

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Besonders günstige Druckkosten dank ECOSYS Technologie
  • Bis zu 30 Seiten/Minute Druckgeschwindigkeit; Stromquelle: 220 – 240 V, 50 Hz
  • 500-Blatt-Kassette und 100-Blatt-Universalzufuhr (insgesamt bis zu 2.100 Blatt möglich); bis zu 9.600 dpi Druckqualität durch MultiBit-Technologie; USB 2.0 und Gigabit-LAN
  • Herstellergarantie: 24 Monate bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumfang: Kyocera ECOSYS P6130cdn Laserdrucker, Stromkabel, Toner, CD-ROM (Software und Handbuch), Quick Installation Guide

Ich habe den drucker als ersatz für meinen dell-farblaser bestellt, mit dem ich eigentlich zufrieden war, wenn man von der druckgeschwindigkeit und dem papierhandling einmal absieht. Dafür war er von den verbrauchsmaterialien sehr günstig. Aber was nutzt das, wenn man jede menge fehldrucke produziert, weil briefumschläge oder kartons nocht richtig bedruckt werden. Deshalb sah ich mich nach etwas besseren um. Airprint und duplex sollte er auch noch haben. In die engere wahl fiel noch ein hp colorlaserjet pro 200, aber der überzeugte mich weder vom papierhandling noch von der anschließbarkeit (airprint funktioniert hier wohl nur mit wlan) außerdem sind die tonerkosten hoch, also habe ich mich für das profimodell von kyocera entschieden und es bisher noch nicht bereut. Keine fehldrucke, die von der hardware verursacht worden wären. Das schriftbild ist bei allen papiersorten (ausprobiert mit kartons bis 220 g und umschlägen) vorbildlich und alltags-fototauglich. Jetzt bin ich nur noch auf die verbrauchskosten gespannt – von fremdtoner wird unbedingt abgeraten, da er wohl zu beschädigungen führen soll. Was mich stört ist, dass der drucker neu (samt halb gefüllten toner) weniger kostet als ein neuer tonersatz, aber das ist halt der zeitgeist geschuldet, dass die geräte unter preis verschleudert werden um dann nachher bei den verbrauchsmaterialien es wieder hereinzuholen.

Wir sind mit dem drucker insgesamt sehr zufrieden. Der anschluss war problemlos, er liefert sehr scharfe, hervorragende ausdrucke, läuft schnell warm und ist absolut zuverlässig. Allerdings geht der original-toner doch ordentlich “ins geld”. Dennoch nach unserer erfahrung insbesamt eine rundum gute wahl.

Ich habe schon viele drucker verwendet und getestet. Aber dieser ist mit abstand eine der besten auf dem markt. Druckt superschnell einwandfrei, die toner sind auch in akzeptabler preisklasse erhältlich. Obendrein hat er einen integrierten duplexdruck (vorne und hinten wird gleichzeitig bedruckt) somit spart man hier auch papierpapier vollautomatisch. Ich empfehle hierzu das mondy copycolor kopierpapier mit 90g. Da es die farben noch naturgetreuer und hochwertiger darstellen lässt, als herkömliches kopierpapier mit groberer faser und 80g.

Kyocera wirbt mit “besonders günstigen druckkosten”. Statt das einfach zu glauben, sollte man sich über die preise für ersatztoner kundig machen. Ein satz 4x original kyocera toner tk5140 tk 5140 für kyocera ecosys p 6130 cdn – bk, cy, pa, ye – leistung: bk ca. 5000 seiten/5% – kostet 491 euro bei einer angegebenen reichweite von 5000 seiten für die farbkartuschen. (nach meiner erfahrung mit verschiedenen herstellern liegt die reale reichweite bei 80 bis 90 prozent davon, weil die normseiten wie z. Grauert-brief” nur sehr wenig text enthalten. )doch selbst wenn die 5000 seiten erreicht werden sollten, liegt der reale seitenpreis bei ca.

Unumwunden empfehlenswert – druckbild in spitzenqualität – super software/treiber für windows & android – flüssterleise, dadruch etwas größer als tintenspritzer.

Besten Kyocera Ecosys P6130cdn Farblaserdrucker (600 x 600 dpi, USB 2.0, Duplex) Einkaufsführer

Summary
Review Date
Reviewed Item
Kyocera Ecosys P6130cdn Farblaserdrucker (600 x 600 dpi, USB 2.0, Duplex)
Rating
5,0 of 5 stars, based on 11 reviews