Kyocera Ecosys M5526cdn Farb-Multifunktionssystem 4-in-1 : Absolute Kaufempfehlung! Top Drucker!

Versand hat wieder einmal ohne probleme geklappt. Der drucker ist sehr gut verpackt, hat aber einiges an gewicht. Erstinstallation im wlan-netzwerk war sehr einfach. Ich habe mir zunächst eine dynamische ip über den dhcp server automatisch zuweisen lassen und diese dann als feste ip übernommen. Wifi über mobile geräte (ipad/iphone) funktioniert sehr gut. Treiberinstallation auf windows 10 ging flott von der hand. Der drucker hat ein schönes touchdisplay. Die duplexfunktion ist sehr gut gelöst, denn die einlage wird nur einmal eingezogen, d. Es findet mit einem durchzug ein zweiseitiger scan statt. Das gerät macht einen wertigen eindruck und lässt sich gut bedienen,ich bin sehr zufrieden.

Eindruck von dem gerät ist super, der support spitzenklasse. Da macht die einrichtung sogar spaß. Da die epson work-force pro wf-5620 tadellos versagt haben, haben wir uns für den kyocera ecosys m5526cdn für unser kleines büro mit ca. 000 seiten pro jahr an druckvolumen, entschieden. Er wurde erst vor ein paar tagen geliefert und die kollegen sind begeistert von der qualität und dem druck. Nur die einrichtung des faxes gestaltete sich als etwas zu schwierig für einen laien. Dann haben wir den support von kyocera angerufen, und dann kam es. ich habe noch niemals so schnell und kompetent eine einrichtung am drucker erlebt. Schritt für schritt wurde mit mir gemeinsam die einrichtung des faxes durchgeführt, sensationeller service des teams von kyocera, dafür eine glatte 1 bzw.

Das gerät ist für zu hause wohl etwas überdimensioniert, aber wenn man den platz hat und lieber was qualitativ hochweriges hinstellt, ist man hiermit gut beraten. Die einrichtung nimmt man am besten vor, indem man sich nach der anfänglichen netzwerkverbindungseinrichtung auf das web-interface auf dem gerät einwählt. Da ist dann alles recht überlichtlich und umfangreich konfigurierbar. Man muss allerdings auch wissen, was man tut, wenn man auf die bedienungsanleitung verzichten will. Der erste anwendungsfall war die farbkopie des reisepasses meines sohnes – absolut überzeugende farbwiedergabe, scharf, schnell. Die qualität der farb-ausdrucke übersteigt auf jeden fall das, was ich von dem etwa gleichgroßen dell-drucker auf arbeit her kenne. Leise ist das gerät (nach der ersten inbetriebnahmephase, wo es ein paar minuten ratterte) auch. Dann ein paar mailadressen im lokalen adressbuch des druckers hinterlegt, scan to email (pdf) eingerichtet: versand auch an mehrere adressen direkt möglich. Scanner (einzug) arbeitet auf den ersten blick einwandfrei, es ist alles schön gerade.

Tut alles genauso wie er soll. Die installation über lan und wlan verlief problemlos.

  • Guter Drucker, kleine Unzulänglichkeiten
  • Ein tolles Multifunktionsgerät
  • Aufwieder sehen Hp&Co.

Kyocera Ecosys M5526cdn Farb-Multifunktionssystem 4-in-1 (drucken, kopieren, scannen, faxen)

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Besonders günstige Druckkosten dank Ecosys Technologie
  • Bis zu 26 Seiten/Minute drucken und kopieren, echte 1.200 dpi Druckauflösung
  • 50+250 Blatt Papierzufuhr, Duplex-Einheit und Duplex-Originaleinzug, USB 2.0, Gigabit-LAN, Touchpanel
  • Herstellergarantie: 2 Jahre bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumfang: Gerät, Stromkabel, Toner, DVD (Software und Handbuch), Quick Installation Guide
  • Faxfunktion
  • Flachbett mit automatischem Originaleinzug
  • A4 (21 x 29,7 cm)
  • Farbdrucker
  • Laser
  • Druckfunktion
  • : 33600
  • Ethernet Anschluss
  • Printer Command Language (PCL)
  • PostScript-Drucker
  • A4 (21 x 29,7 cm)
  • Netz

Super gerät und funktioniert tadellos. Habe lange nach einem laserdrucker und scanner gesucht und durch etliche rezensionen gewühlt – und wurde durch zufall fündig – auch durch die beiden tollen rezensionen (u. Das störende knacksen (gerät wird nicht (darum laser) oft benutzt aber ist immer eingeschalten und steht neben schreibtisch) – warum das so ist wenn man das netzwerk eco eingestellt hat – ist mir ein absolutes rätsel. Aber einfach deaktiviert wie x mal hier beschrieben. Muss erst mal nachmessen wieviel extra strom das kostet, aber es wird wohl nicht ins gewicht fallen. Die anleitungen der treiber vom download könnten auf windows 10 aktualisiert bzw. Verbessert werden, habe es aber dann auch so geschafft.

Sieht stabil aus und tatsächlich eine etwas komplizierte installation, aber dafür funktioniert der drucker danach einwandfrei. Einfach in alle ruhe die betriebsanleitung lesen und dann klappt es.

Sehr gute qualität beim scannen und drucken, gute geschwindigkeit. Was sehr fummelig ist, ist das einscannen von dokumenten in eine datei auf einen pc oder mac im netzwerk, das habe ich nur mit mühe hingekriegt, ausserdem gibt es keine direkte scansoftware, über die man das gerät vom pc/mac aus steuern kann. Man muss sich ans gerät stellen zum einscannen. Im Übrigen, keinerlei geräusche im standbymodus, wie in manchen rezensionen beschrieben.

Ursache noch nicht gefunden. Braucht nach meinem geschmack zu lange, um zu drucken. (lange “aufwärmphase”)druckqualität ist gut.

Sehr gut für ein kleines büro, aber zu kompliziert und zu vielseitig für gelegentliche privatnutzung. Ich benutze den drucker privat bereits seit mehreren monaten. Der drucker kann extrem viel, aber die bedienung ist nicht immer einfach. Manche sachen sind im an sich ausführlichen handbuch (pdf files) nicht sehr gut erklärt. Bestimmte einstellungen, die man gerne defaultmäßig eingestellt haben möchte, setzt er immer wieder zurück. Während er im standby-modus ist, gibt er ständig ein kleines ticken von sich, wie ein wecker. An sich ein guter alles-könner. Für den bürobetrieb kann ich ihn empfehlen, wenn sich jemand intensiv damit auseinander setzt und regelmäßig nutzt.

Gute verarbeitung und gute druckqualität. Die vielen einstellmöglichkeiten erfordern jedoch etwas zeit bei der einrichtung. Großteil habe ich einen fachmann machen lassen. Bisher kann ich über die druckkosten noch nichts sagen. Gerät viel schöner als es der schlichte altpapierkarton ahnen ließe.

Nach startschwierigkeiten ein sehr gutes gerät. Nachdem der drucker ein multifunktionsdrucker ist, der überwiegend auf netzwerk ausgelegt ist, musste erst einmal der drucker installiert werden. Hier wird man als laie allerdings bereits mit ersten diversen tücken konfrontiert. Mein tipp: den drucker am besten gleich von einem spezialisten beziehungsweise jemanden der sich mit netzwerkdrucker auskennt, installieren lassen, damit der drucker einwandfrei in das netzwerk und system mit eingebunden wird. Dies ist wichtig um alle funktionen optimal nutzen zu können und spart einiges an frustration. Plug and play wie bei seinen kleineren verwandten ist bei dem kyocera ecosys m5526cdw nur bedingt möglich. Die bedienung und benutzung des kyocera ecosys m5526cdw ist jedoch wirklich selbsterklärend und einfach zu handhaben. Das große farb-touchdisplay auf dem drucker bietet diverse verschiedene auswahlmöglichkeiten zur auswahl der papiergröße, einstellungen des papiereinzugs, sowie auswahl der speichermedien und vieles vieles mehr. Eine tücke hat das gerät allerdings: der scan modus bedarf etwas vorbereitungsarbeiten.Die scan ziele müssen im netzwerkbetrieb konfiguriert werden.

Sehr gute qualität beim scannen und drucken, gute geschwindigkeit. Was sehr fummelig ist, ist das einscannen von dokumenten in eine datei auf einen pc oder mac im netzwerk, das habe ich nur mit mühe hingekriegt, ausserdem gibt es keine direkte scansoftware, über die man das gerät vom pc/mac aus steuern kann. Man muss sich ans gerät stellen zum einscannen. Im Übrigen, keinerlei geräusche im standbymodus, wie in manchen rezensionen beschrieben.

Bisher ein top gerät was man gut empfehlen kann. Beigefügter toner hielt auch die versprochenen 1000 seiten ein, bin gespannt ob der originale nachkauf dann auch so lange hält, wie angegeben.

Eindruck von dem gerät ist super, der support spitzenklasse. Da macht die einrichtung sogar spaß. Da die epson work-force pro wf-5620 tadellos versagt haben, haben wir uns für den kyocera ecosys m5526cdn für unser kleines büro mit ca. 000 seiten pro jahr an druckvolumen, entschieden. Er wurde erst vor ein paar tagen geliefert und die kollegen sind begeistert von der qualität und dem druck. Nur die einrichtung des faxes gestaltete sich als etwas zu schwierig für einen laien. Dann haben wir den support von kyocera angerufen, und dann kam es. ich habe noch niemals so schnell und kompetent eine einrichtung am drucker erlebt. Schritt für schritt wurde mit mir gemeinsam die einrichtung des faxes durchgeführt, sensationeller service des teams von kyocera, dafür eine glatte 1 bzw.

Nachdem ich 2 andere multigeräte an meinem büro- pc angeschlossen und wieder rausgeworfen hatte, hab ich den m 5526 gekauft und bin rundum zufrieden. Für diesen relativ geringen peis ein so ausgereiftes gerät zu erhalten, hat mich sehr erfreut.

Endlich einen vernünftigen drucker gefunden. Astreine verarbeitung, übersichtliche websteuerung und wunderbar anpassbares display am gerät selbst. Dies ist unser erster kyocera vorher haben wir immer andere hersteller gehabt (hp,canon,epson,brother) wir sind begeistertschon an der verpackung merkt man den klaren unterschied. Alles funktioniert wunderbar, lediglich den standbymodus haben wir wegen der geräusche angepasst. Hier kommen jetzt nur noch “kyos” ins haus :).

Habe es für mein home-office bestellt, kam sehr schnell und unbeschädigt. Ausgepackt, angeschlossen, ip-adresse eingegeben und betriebsbereit war der netzwerkdrucker (lan), mit der zugehörigen app aus dem playstore kann ich von allen geräten drucken. Der erste druck kommt für mein empfinden wahnsinnig schnell im vergleich zu meinem alten samsung-gerät, vor allem ist er dabei sehr leise. Der duplex-einzug und duplex-druck funktioniert wunderbar, die scan-qualität ist in ordnung. Das einzig nervende ist das ständige klick-geräusch im stand-by-modus, wurde hier auch schon beschrieben, wenn es ringsum ganz ruhig ist, dann nervt das schon. Das ist aus meiner sicht aber das einzig negative, daher volle punktzahl.

Da mein alter kyocera nicht lange durchgehalten hat (was allerdings höchstwahrscheinlich am billig-toner lag) wollte ich eigentlich auf hp + originaltoner umsteigen. Als ich dann feststellte das der angepeilte hp m477 häufiger probleme beim einzug hat und der originaltoner noch teuer als bei kyocera ist hab ich halt doch wieder zu kyocera gegriffen. 3 monaten muss ich sagen es war auch gut so. Der originaltoner ist auch bei kleinen packungsgrößen günstiger als die xl-variante von hp. Bedienung und funktionen einwandfrei. Konfiguration (unterschiedliche profile für scan ins netz etc) für mich ok, geht aber besser und blutige anfänger hätten sicher hier und da geflucht.

Ein farbdrucker, der fast alles kann. Der laserdrucker kam gut verpackt an. Aufgestellt wurde er von 2 personen. Man könnte es aber auch zur not alleine machen, wenn man kräftig genug ist. Die beiliegende beschreibung finde ich nicht gerade prickelnd und hilfreich. Das gerät ist schnell aufgebaut. Dank wlan ist der aufstellungsort variabel. Die installation übers display verlief anfangs problemlos, bis ich aufgefordert wurde, die ip adresse einzugeben, damit der drucker im netzwerk arbeitet. Dann musste ich erst mal abbrechen. Erneut den knopf systemmenü/zähler gedrückt und unter netzwerkeinstellungen den drucker mit dem netzwerk verbunden. Unbedingt drauf achten, dass login und passwort erstmalig vorgegeben sind. Nach erfolgter installation den drucker neu starten. Nun noch mit dem pc dank beiliegender cd verbinden. Nun wollte ich gleich loslegen und drucken, aber es wurde ein fehler angezeigt. Nach reichlich kopfzerbrechen den drucker nochmals neu gestartet und dann druckte er endlich. Der drucker bietet folgendes:drucken, scannen, faxen und natürlich kopieren. Das drucken erfolgt in windeseile über wlan.

Bisher ein top gerät was man gut empfehlen kann. Beigefügter toner hielt auch die versprochenen 1000 seiten ein, bin gespannt ob der originale nachkauf dann auch so lange hält, wie angegeben.

Tut alles genauso wie er soll. Die installation über lan und wlan verlief problemlos.

Ein farbdrucker, der fast alles kann. Der laserdrucker kam gut verpackt an. Aufgestellt wurde er von 2 personen. Man könnte es aber auch zur not alleine machen, wenn man kräftig genug ist. Die beiliegende beschreibung finde ich nicht gerade prickelnd und hilfreich. Das gerät ist schnell aufgebaut. Dank wlan ist der aufstellungsort variabel. Die installation übers display verlief anfangs problemlos, bis ich aufgefordert wurde, die ip adresse einzugeben, damit der drucker im netzwerk arbeitet. Dann musste ich erst mal abbrechen. Erneut den knopf systemmenü/zähler gedrückt und unter netzwerkeinstellungen den drucker mit dem netzwerk verbunden. Unbedingt drauf achten, dass login und passwort erstmalig vorgegeben sind. Nach erfolgter installation den drucker neu starten. Nun noch mit dem pc dank beiliegender cd verbinden. Nun wollte ich gleich loslegen und drucken, aber es wurde ein fehler angezeigt. Nach reichlich kopfzerbrechen den drucker nochmals neu gestartet und dann druckte er endlich. Der drucker bietet folgendes:drucken, scannen, faxen und natürlich kopieren. Das drucken erfolgt in windeseile über wlan.

Habe es für mein home-office bestellt, kam sehr schnell und unbeschädigt. Ausgepackt, angeschlossen, ip-adresse eingegeben und betriebsbereit war der netzwerkdrucker (lan), mit der zugehörigen app aus dem playstore kann ich von allen geräten drucken. Der erste druck kommt für mein empfinden wahnsinnig schnell im vergleich zu meinem alten samsung-gerät, vor allem ist er dabei sehr leise. Der duplex-einzug und duplex-druck funktioniert wunderbar, die scan-qualität ist in ordnung. Das einzig nervende ist das ständige klick-geräusch im stand-by-modus, wurde hier auch schon beschrieben, wenn es ringsum ganz ruhig ist, dann nervt das schon. Das ist aus meiner sicht aber das einzig negative, daher volle punktzahl.

Sehr zufrieden, für lehrer super gerät. Egal welchen drucker man sich aussucht – man findet fast immer sehr kritische kommentare. Dennoch habe ich mich für den kyocera 5526cdw entschieden. Einrichten im heimnetzwerk war machbar und okay, hat ca. 2h gedauert, aber damit hab ich gerechnet. Kann jetzt auch emails versendeneinziges manko waren für mich auffällige tonergerüche – aber mit cleanoffice carbon filter (2 stück) rieche ich nix mehrhab das gerät nun 1 woche. Besonders gut: nach dem drucken ganz schnell lautlos und im energiesparmodus. Das ticken lässt sich wie in anderen rezensionen beschrieben leicht abstellenich berichte wenn es neues nachzutragen gibt.

Toller drucker mit top druck- und kopierqualität. Auch die verarbeitung wirkt sehr stabil. Der drucker scheint vor allem für den officegebrauch gedacht, also eine nutzung durch mehrere personen. Deshalb einziges manko: es gibt leider keine benutzerfreundliche scansoftware (mit scanvorschau etc.

Ein tolles multifunktionsgerät. Dies ist mein erster kyocera und er ersetzt meinen altgedienten oki c3450 (nur drucker). Er wurde innerhalb einer woche gut verpackt geliefert, aber der karton war größer als gedacht und ist auch relativ schwer. Aber kein problem, ausgepackt, aufgebaut und angeschlossen. Sehr schön auch die wechselbaren einlagen in die bedienfelder (viele verschiedene sprachen, auch deutsch). Das anschließen an den pc war kein problem, erst als ich die funktion “scan als pdf per email senden” nutzen wollte, musste ich den kyocera-support in meerbusch anrufen. Aber hallo, der mitarbeiter war super, echt jetzt: geduldig, die ruhe selbst, dazu freundlich, hat er mir meine fragen sehr kompetent beantwortet. Alle probleme gelöst und er hat mir auch gleich die lösung des tickerns erklärt, diese komische klicken von dem in einigen rezensionen zu lesen war. Also kyocera, respekt, der service war echt gut. Wifi direct einrichten, dann klappt auch airprint mit dem iphone, auch sehr schön, zudem habe ich mir die kostenlose kyocera-app runter geladen: kycera print, ist aber wohl derzeit nur im app-store verfügbar.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Kyocera Ecosys M5526cdn Farb-Multifunktionssystem 4-in-1 (drucken, kopieren, scannen, faxen)
Rating
4 of 5 stars, based on 50 reviews

Ein Gedanke zu “Kyocera Ecosys M5526cdn Farb-Multifunktionssystem 4-in-1 : Absolute Kaufempfehlung! Top Drucker!

  1. Dieser ist der dritte kyocera-drucker meines lebens, der erste in farbe. Der erste seiner vorgänger (aus den neunzigern) starb durch einen herben bedienungsfehler meiner kinder, die damit was für die schule druckten, also verzeihlich. Der zweite, ein kyocera mita 1800+, verrichtet seit 2001 seine dienste fehlerfrei. Nun mein erster kyocera-farblaser namens ecosys m5526cdw, nachdem ein südkoreanischer farblaser — die firma lassen wir aus höflichkeit außen vor — nach lumpigen fünf jahren seinen geist irreparabel aufgab, unfreundliche hotline inklsive. Und der war weit teurer als der nagelneue kyocera. Andere amazon-kunden hier haben ja schon beschrieben, dass dieser tausendsassa nicht ganz einfach zu konfigurieren ist: auch die bedienungsanleitung, nur auf der treiber-dvd vorhanden, ist umständlich strukturiert. Das anflanschen ans netzwerk und ans wlan, auch der pc-zugriff via usb-port dauert eine ganze weile. Was daran liegt, dass das ding einfach zuviel kann; aber es will dem kunden halt alle möglichkeiten bieten, auch solche, die er gar nicht braucht. Toner-nachschub einstweilen noch sehr teuer, und die mitgelieferten kartuschen enthalten, wie in der branche üblich, nur wenig mehr als die halbe füllmenge.
  2. Rezension bezieht sich auf : Kyocera Ecosys M5526cdn Farb-Multifunktionssystem 4-in-1 (drucken, kopieren, scannen, faxen)

    Dieser ist der dritte kyocera-drucker meines lebens, der erste in farbe. Der erste seiner vorgänger (aus den neunzigern) starb durch einen herben bedienungsfehler meiner kinder, die damit was für die schule druckten, also verzeihlich. Der zweite, ein kyocera mita 1800+, verrichtet seit 2001 seine dienste fehlerfrei. Nun mein erster kyocera-farblaser namens ecosys m5526cdw, nachdem ein südkoreanischer farblaser — die firma lassen wir aus höflichkeit außen vor — nach lumpigen fünf jahren seinen geist irreparabel aufgab, unfreundliche hotline inklsive. Und der war weit teurer als der nagelneue kyocera. Andere amazon-kunden hier haben ja schon beschrieben, dass dieser tausendsassa nicht ganz einfach zu konfigurieren ist: auch die bedienungsanleitung, nur auf der treiber-dvd vorhanden, ist umständlich strukturiert. Das anflanschen ans netzwerk und ans wlan, auch der pc-zugriff via usb-port dauert eine ganze weile. Was daran liegt, dass das ding einfach zuviel kann; aber es will dem kunden halt alle möglichkeiten bieten, auch solche, die er gar nicht braucht. Toner-nachschub einstweilen noch sehr teuer, und die mitgelieferten kartuschen enthalten, wie in der branche üblich, nur wenig mehr als die halbe füllmenge.
  3. Rezension bezieht sich auf : Kyocera Ecosys M5526cdn Farb-Multifunktionssystem 4-in-1 (drucken, kopieren, scannen, faxen)

    Guter drucker, kleine unzulänglichkeiten. Ich nutze den drucker im “home office” und bin ziemlich angetan von seinem funktionsumfang. Die wlan-anbindung funktioniert ohne tadel – lediglich die “anmeldezeit” im wlan könnte geringer sein, da er erst nach 30 sekunden als online angezeigt wird. Die einrichtung war aber super einfach und in ein paar minuten erledigt. Simplex- und duplexdruck und scan sind bislang fast ohne beanstandungen abgelaufen. Lediglich einmal bei bislang 500 blatt wollte der drucker kein papier einziehen. Ein kurzes rütteln an der papierkassette hatte das behoben. Sollte eigentlich nicht vorkommen, aber ok, ich sehe das mal als anlaufschwierigkeit. Ist wie gesagt bislang (500 blatt) einmal vorgekommen. Der drucker hat schöne energiesparfunktionien, jedoch leider anscheinend einen fehler beim “ausschalten”, da er zwar nach 90 sek.
    1. Guter drucker, kleine unzulänglichkeiten. Ich nutze den drucker im “home office” und bin ziemlich angetan von seinem funktionsumfang. Die wlan-anbindung funktioniert ohne tadel – lediglich die “anmeldezeit” im wlan könnte geringer sein, da er erst nach 30 sekunden als online angezeigt wird. Die einrichtung war aber super einfach und in ein paar minuten erledigt. Simplex- und duplexdruck und scan sind bislang fast ohne beanstandungen abgelaufen. Lediglich einmal bei bislang 500 blatt wollte der drucker kein papier einziehen. Ein kurzes rütteln an der papierkassette hatte das behoben. Sollte eigentlich nicht vorkommen, aber ok, ich sehe das mal als anlaufschwierigkeit. Ist wie gesagt bislang (500 blatt) einmal vorgekommen. Der drucker hat schöne energiesparfunktionien, jedoch leider anscheinend einen fehler beim “ausschalten”, da er zwar nach 90 sek.
      1. Früher war kyocera ja nur was für die wirtschaft und freiberufler. Wegen des preisverfalls bei multifunktionsdrucker sind die geräte aber plötzlich erschwinglich geworden. Einfach einstöpseln und es läuft. Nach ein wenig getüftel kann ich nun ganze stapel beidseitig bedruckter korrespondenz mit nur einem knopfdruck auf meinen server legen oder per e-mail verschicken. Der drucker ist schwer und robust und die software läuft bisher sehr schnell und zuverlässig. Für jemanden der nur 10 kopien im monat macht lohnt sich der relativ hohe anschaffungspreis jedoch nicht.
  4. Früher war kyocera ja nur was für die wirtschaft und freiberufler. Wegen des preisverfalls bei multifunktionsdrucker sind die geräte aber plötzlich erschwinglich geworden. Einfach einstöpseln und es läuft. Nach ein wenig getüftel kann ich nun ganze stapel beidseitig bedruckter korrespondenz mit nur einem knopfdruck auf meinen server legen oder per e-mail verschicken. Der drucker ist schwer und robust und die software läuft bisher sehr schnell und zuverlässig. Für jemanden der nur 10 kopien im monat macht lohnt sich der relativ hohe anschaffungspreis jedoch nicht.
  5. Rezension bezieht sich auf : Kyocera Ecosys M5526cdn Farb-Multifunktionssystem 4-in-1 (drucken, kopieren, scannen, faxen)

    Ich muss leider sagen das ich schon sehr lange gebraucht hab ihn einzurichten. Bis heute habe ich noch manchmal probleme beim scannen aber da muss ich wohl nochmal schauen woran es liegt.
    1. Ich muss leider sagen das ich schon sehr lange gebraucht hab ihn einzurichten. Bis heute habe ich noch manchmal probleme beim scannen aber da muss ich wohl nochmal schauen woran es liegt.
      1. Das gerät wurde amazontypisch sehr schnell geliefert. Die verpackung ist etwas sperrig, aber bei der geräteklasse ist das normal. Verarbeitung ist super und die bisherig ausgetesteten funktionen erfüllen alle ihren zweck und sind für meine belange perfekt. Duplex-druck und scan sind einwandfrei und ich habe auch keine probleme mit schiefen einzug oder unterschiedlichen scans bei vorder oder rückseite.
  6. Das gerät wurde amazontypisch sehr schnell geliefert. Die verpackung ist etwas sperrig, aber bei der geräteklasse ist das normal. Verarbeitung ist super und die bisherig ausgetesteten funktionen erfüllen alle ihren zweck und sind für meine belange perfekt. Duplex-druck und scan sind einwandfrei und ich habe auch keine probleme mit schiefen einzug oder unterschiedlichen scans bei vorder oder rückseite.

Kommentarfunktion ist geschlossen.