HP Officejet Pro 6230 eTintenstrahldrucker : Toller Drucker?

Der hp ist einer der besten nach meinem hp officejet pro 8100. Sehr gute ausdrucke, sparsam mit der tinte und es gibt einen modus der das ganze sehr leise macht. Die patronen scheinen auf dem 1ten blick teuer zu sein, aber sie sind es wert und wer sucht, der findet sie immer irgendwo günstiger.

Bis auf ein geniales feature leider eine enttäuschung – nachtrag: fehler mittlerweile behoben. Über die größe des drucker lasse ich mich nicht aus. Die maße sind in der produktbeschreibung ersichtlich. Für mich ist die größe optimal, da die standfläche nicht sehr tief sein muss. Die verarbeitungsqualität ist durchschnittlich. Billiges plastik, wie in dieser preisklasse meist üblich. Das design ist schlicht und versetzt das auge nicht ins staunen. Die installation des gerätes ist vorerst einfach: alle transportsicherungen entfernen, einschalten, datum und uhrzeit über das bedienfeld eingeben, patronen einfügen, papier einlegen, testdruck – fertig. Wer ihn im wlan netz nutzen möchte, gibt noch das entsprechende kennwort ein. Das display ist sehr klein und monochrom.

Hp officejet pro 6230 e tintenstrahldrucker hat mich vollkommen überzeugt. Er hatte ein sehr gutes druckergebnis und ich empfehle ihn jeden, der einen drucker benötigt.

Mit dem gerät bin ich zufrieden, habe bereits das gleiche modell gehabt. Mit den produkte von hp war ich stets zufrieden.

  • Seltsame Firmenpolitik – ob man so etwas unterstützen sollte? Ich denke nicht. Jetzt soll angebl. alles wieder funktionieren.
  • Kein Allzweckgerät, aber prima so wie er ist
  • Macht was er soll

HP Officejet Pro 6230 eTintenstrahldrucker (A4, Drucker, USB 2.0, Ethernet, WiFi, 600 x 1200) schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Bequemes Arbeiten; mit dem kompakten WLAN Drucker jederzeit mobil drucken; unterstützt AirPrint und Google Cloud Print; Kostenersparnis dank automatisierter Duplex Drucker Funktion
  • Druckauflösung: Bis zu 600 x 1200 dpi schwarzweiß; Bis zu 600 x 1200 dpi Farbe
  • Kleiner Drucker mit großer Druckgeschwindigkeit: Bis zu 18 S./Min. ISO, schwarz (A4); Bis zu 10 S./Min. ISO, Farbe (A4)
  • Einfache und intuitive Bedienung durch 9.25 Zoll großes LED Display; Druckvolumen: Bis zu 15.000 Seiten (A4)
  • Lieferumfang: HP OfficeJet Pro 6230 (E3E03A) ePrinter; Netzkabel; HP 934 Setup Schwarz Original Tintenpatrone (ca. 300 Seiten); HP 935 Setup Cyan/Magenta/Gelb Original Tintenpatrone (ca. 380 Seiten); Benutzerhandbuch; Installationsposter

Gutes druckergebnis, billige verarbeitung – zweckdienlich. Wer einen drucker für zwischendurch sucht und keine großen ansprüche hat, wird mit diesem gerät eventuell fündig. Der officejet pro 8210 von hp überzeugt nach den bisherigen durchläufen durch ein schönes, feines druckbild, schwächelt aber mit einer recht billig anmutenden verarbeitung. Hinzu kommt natürlich, dass es sich um einen reinen drucker handelt, der keine scan- oder kopierfunktion hat. Die bedienoptionen halten sich sehr in grenzen, gerade im vergleich zum großen all-in-one-brude officejet pro 8600 machen sich schon sehr deutliche defizite in sachen verarbeitung und qualitätsanmutung deutlich. Das lcd-display verfügt nicht über touchscreen, ist monochrom und über die danebenliegenden bedienelemente etwas mühselig zu bedienen. Es lässt sich auch leider nicht schwenken. Die inbetriebnahme ist gewohnt unspektakulär und einfach, man wird durch alle schritte hindurchgeführt und der drucker ist schnell einsatzbereit. Verbindungsprobleme treten bislang keine auf. Das druckergebnis ist wie eingangs erwähnt sauber und frei von mängeln wie etwa streifen.

Der drucker kam gut und riesig verpackt nach hause. Die erste inbetriebnahme mit einrichtungsprozess des druckers dauerte knappe 10 minuten. Dabei muss man nicht viel beachten und das einzig störende ist die steuerung im prozess. Da es sich nicht um ein touch-display handelt und der drucker keine pfeiltasten hat, ist manche einstellung mühselig. Aber da die einrichtung nur einmal durchgeführt wird und der rest der menüs an den drucker besser angepasst ist, ist das kein schlimmer fehler. Leider habe ich seit der ersten seite streifen auf dem ausdruck, alle paar zentimeter ist der ausdruck verwischt und unscharf. Also habe ich versucht die druckerdüsen zu reinigen und neu auszurichten. Die düsenreinigung ist dreistufig und hat leider keinen unterschied gebracht. Aber vielleicht lässt der fehler mit einer größeren anzahl von seiten nach.

Ein guter drucker mit einer kleinen macke. Ich brauchte einen guten drucker, der bilder in sehr guter qualität ausdrucken kann, dabei allerdings auch nicht allzu teuer ist während des betriebes (gutes tintenmanagement, ausdruck auf verschiedesten papiersorten) und der anschaffung. Er kann nicht kopieren, nicht scannen, nicht faxen und auch keine brötchen backen, er soll drucken und das macht er ausgezeichnet. Warum dann also nur vier sterne, anstelle von fünf?.Weil er eine kleine macke hat. Er läßt sich nicht ausschalten. Geht nur, wenn man ihm den stecker zieht, bzw. Die steckdose abschaltbar macht. Erst dachte ich ich wäre zu doof, hätte bei der initialisierung einen fehler gemacht oder müsste doch die betriebsanleitung herunterladen und dann auch noch lesen. Dann aber fand ich zum glück die servicenummer von hp, mit der bemerkung: haben sie probleme, wir helfen ihnen.

Nach einigen wochen test zeit kann ich nun diesen drucker empfehlen. Sehr einfache und schnelle instalation. Die nutzung ist durchaus auch ohne cd-programm die mit beiliegt möglich. Auch finde ich das er nicht sonderlich laut ist. Druckergebnisse sind sehr zufrieden stellend. Alles in allem eine gute wahl?.

Den drucker kann man auf einem mac kinderleicht einrichten (die einrichtung von einem pc war allerdings problematisch (setup-wlan wurde nicht geschlossen)). Die drucke sind ok und sogar duplex ist möglich. Auch das ausdrucken von iphone und ipad klappt problemlos. Ich bin mit dem gerät rundum zufrieden.

Preis leistungsverhältnis stimmt. Selbst mir ,die von technik keine ahnung hat ,fiel es nicht schwer den drucker zu installieren. Braucht ein bisschen bis er startklar ist. Aber ist ja auch nur für den hausgebrauch.

Der drucker wurde schnell geliefert und war sehr preiswert. Hauptgrund für den kauf war, dass er angeblich a4 randlos drucken kann. Ich kann alle, denen diese funktion wichtig ist beruhigen. Ich benutze sonst einen s/w-laser aber ich habe ein paar hochwertige randlose a4-publikationen in farbe drucken müssen. Randlos geht konstruktionsbedingt mit einem farblaser natürlich nicht und auch mit tintenstrahldruckern meist nur, in dem man auf eine größeres papierformat druckt und dann zuschneidet. Da wäre dann a3 fällig gewesen. Also gesucht und hier fündig geworden. Der drucker ist zwar nicht der schnellste, aber das war ja auch nicht die anforderung. Die druckqualität ist mit entprechendem papier sehr gut.

Der drucker kam gut und riesig verpackt nach hause. Die erste inbetriebnahme mit einrichtungsprozess des druckers dauerte knappe 10 minuten. Dabei muss man nicht viel beachten und das einzig störende ist die steuerung im prozess. Da es sich nicht um ein touch-display handelt und der drucker keine pfeiltasten hat, ist manche einstellung mühselig. Aber da die einrichtung nur einmal durchgeführt wird und der rest der menüs an den drucker besser angepasst ist, ist das kein schlimmer fehler. Leider habe ich seit der ersten seite streifen auf dem ausdruck, alle paar zentimeter ist der ausdruck verwischt und unscharf. Also habe ich versucht die druckerdüsen zu reinigen und neu auszurichten. Die düsenreinigung ist dreistufig und hat leider keinen unterschied gebracht. Aber vielleicht lässt der fehler mit einer größeren anzahl von seiten nach.

Der drucker wurde schnell geliefert und war sehr preiswert. Hauptgrund für den kauf war, dass er angeblich a4 randlos drucken kann. Ich kann alle, denen diese funktion wichtig ist beruhigen. Ich benutze sonst einen s/w-laser aber ich habe ein paar hochwertige randlose a4-publikationen in farbe drucken müssen. Randlos geht konstruktionsbedingt mit einem farblaser natürlich nicht und auch mit tintenstrahldruckern meist nur, in dem man auf eine größeres papierformat druckt und dann zuschneidet. Da wäre dann a3 fällig gewesen. Also gesucht und hier fündig geworden. Der drucker ist zwar nicht der schnellste, aber das war ja auch nicht die anforderung. Die druckqualität ist mit entprechendem papier sehr gut.

Kein allzweckgerät, aber prima so wie er ist. Wie üblich ist der drucker in guter verpackung pünktlich am nächsten tag von amazon geliefert worden. Nach dem auspacken hatte ich nun den etwas wuchtig wirkenden drucker auf dem platz meines alten druckers platziert. Die installation der druckerpatronen war einfach und auch die einbindung ins heimische netzwerk ( wlan) verlief mit hilfe der wps taste am router reibungslos und in wenigen minuten. Das display ist gut ablesbar und ermöglicht die installation auch ohne pc. Lediglich der einschalter macht keinen besonders hochwertigen eindruck. ( ohne druckpunkt und mit einer kleinen einschaltverzögerung weiß man nie so richtig, ob man ihn schon fest / tief genug gedrückt hat, oder noch fester drücken muss – das wirkt etwas „billig“)die druckertreiber für das android tablett habe ich aus dem google play store heruntergeladen. Auch diese installation verlief problemlos. Somit war es nun möglich über das wlan schnell mal ein paar ausdrucke zu machen, ohne den pc anschalten zu müssen – sehr praktisch. In ähnlicher weise verlief die installation auch auf dem win 10 notebook.

Hp officejet pro 8210 – gut und günstig. Leider gibt es hier eine vermischung der rezensionen von verschiedener drucker :-(dieser drucker hat bei mir ein multifunktionsgerät, ein hp office jet pro 8500a ersetzt – scannen, faxen brauche ich nicht mehr. Hp ist, wenn man sich die verschieden drucker im unteren preisbereich anschaut derzeit eher auf einem billigtrip, was sehr bedauerlich ist. Der pro 8210 ist angeblich der nachfolger des pro 8100e (n811a) – zumindest wird unter verschiedenen linux- distries der cups- treiber des 8100 ausgewählt. Der 8210 funktioniert mit der konfiguration des 8100 zumindest 100%ig. Diese model erfüllt für mich dennoch die anforderungen für gelegentlich ausdruck auf normalpapier. Die möglichkeit den drucker über lan / wlan zu betreiben war für mich neben dem preis einer der gründe warum ich ihn dann gekauft habe. Die wertigkeit des vorgängers (8100e) war wesentlich höher (habe ich auch)kurz gesagt – er funktioniert – hohe anforderungen habe ich nicht – jeder der nicht “viel” druckt sollte mit diesem model klar kommen.

Seltsame firmenpolitik – ob man so etwas unterstützen sollte?. Alles wieder funktionieren. . Hp hat nachgegeben und ein firmwareupdate für dieses modell herausgegeben, dass den fremdchip-bann rückgängig machen soll – angeblich. Ungetestet, aber damit ist ein großer punkt meiner negativen kritik hinfällig. Meine rezension vom oktober:— da hier vier verschiedene drucker in einem kruden mix bewertet werden (achtung ) gleich vorab: es geht bei mir um den 6230. —zwar ist seitdem das geschrei um diesen fürchterlichen marketing-faux-pas sehr groß und eine chiplösung, der die firmware aushebeln soll ist schon in vorbereitung, aber kurzfristig ist das problem für benutzer von drittanbieter-patronen ungelöst. Dieser firmenpolitische schritt ist ein klarer grund, vor dem erwerb des produkts zu warnen. Wer auf die seit jahren einfach und kostengünstig zu betreibenden drittanbieter-patronen hofft, ist leider bei hp-druckern im moment schlicht angeschmiert. Es funktionieren zwar immerhin noch nachgefüllte original-patronen mit chips, nicht aber nachgebaute patronen mit nachgebauten chips. Zum drucker an sich: man druckt innerhalb kürzester zeit und mit ca. 30 bunten seiten die mitgelieferten setup-patronen leer -und benötigt dann neue: eine schwarze-patrone für rd. 30 euro und ein set farb-patronen für rd.

Das gerät habe ich für meine tochter gesucht und gekauft. Sie wollte einen preiswerten drucker, der keine hohen folgekosten für die tinte produziert und einfach und robust ist. Viel schnickschnack hat er nicht. Aber da gilt die aussage: was nicht dran ist, kann auch nicht kaput gehen. Und wofür für ein fax zahlen, wenn man es nicht braucht.

Seltsame firmenpolitik – ob man so etwas unterstützen sollte?. Alles wieder funktionieren. . Hp hat nachgegeben und ein firmwareupdate für dieses modell herausgegeben, dass den fremdchip-bann rückgängig machen soll – angeblich. Ungetestet, aber damit ist ein großer punkt meiner negativen kritik hinfällig. Meine rezension vom oktober:— da hier vier verschiedene drucker in einem kruden mix bewertet werden (achtung ) gleich vorab: es geht bei mir um den 6230. —zwar ist seitdem das geschrei um diesen fürchterlichen marketing-faux-pas sehr groß und eine chiplösung, der die firmware aushebeln soll ist schon in vorbereitung, aber kurzfristig ist das problem für benutzer von drittanbieter-patronen ungelöst. Dieser firmenpolitische schritt ist ein klarer grund, vor dem erwerb des produkts zu warnen. Wer auf die seit jahren einfach und kostengünstig zu betreibenden drittanbieter-patronen hofft, ist leider bei hp-druckern im moment schlicht angeschmiert. Es funktionieren zwar immerhin noch nachgefüllte original-patronen mit chips, nicht aber nachgebaute patronen mit nachgebauten chips. Zum drucker an sich: man druckt innerhalb kürzester zeit und mit ca. 30 bunten seiten die mitgelieferten setup-patronen leer -und benötigt dann neue: eine schwarze-patrone für rd. 30 euro und ein set farb-patronen für rd.

Das gerät habe ich für meine tochter gesucht und gekauft. Sie wollte einen preiswerten drucker, der keine hohen folgekosten für die tinte produziert und einfach und robust ist. Viel schnickschnack hat er nicht. Aber da gilt die aussage: was nicht dran ist, kann auch nicht kaput gehen. Und wofür für ein fax zahlen, wenn man es nicht braucht.

Ein guter drucker mit einer kleinen macke. Ich brauchte einen guten drucker, der bilder in sehr guter qualität ausdrucken kann, dabei allerdings auch nicht allzu teuer ist während des betriebes (gutes tintenmanagement, ausdruck auf verschiedesten papiersorten) und der anschaffung. Er kann nicht kopieren, nicht scannen, nicht faxen und auch keine brötchen backen, er soll drucken und das macht er ausgezeichnet. Warum dann also nur vier sterne, anstelle von fünf?.Weil er eine kleine macke hat. Er läßt sich nicht ausschalten. Geht nur, wenn man ihm den stecker zieht, bzw. Die steckdose abschaltbar macht. Erst dachte ich ich wäre zu doof, hätte bei der initialisierung einen fehler gemacht oder müsste doch die betriebsanleitung herunterladen und dann auch noch lesen. Dann aber fand ich zum glück die servicenummer von hp, mit der bemerkung: haben sie probleme, wir helfen ihnen.

Erst einaml das datenblatt lesen, dann kann gern gelästert werden. An all die, die hier schreiben der drucker sei ein patronenfresser bzw. Lest euch bitte das datenblatt des druckers einmal durch und ihr werdet verwundert feststellen können das ihr schlicht weg das falsche gerät für eure anwendungen gekauft habt. Das gerät hat ein monatliches mindestdruckvolumen welches bei minimum 300 seiten im monat liegt. Umso weiter ihr weg seit von diesem volumen umso häufiger und intensiver macht der drucker druckkopfreinigungen. Dafür nimmt ein drucker logischerweise farbe aus euren patronen. Druckt ihr nur 50 seiten monatlich, könnt ihr davon ausgehen das ihr minimal die hälfte der farben nur für reinigungen opfert. Also bitte informiert euch genauer bevor ihr sinnlos kommentare abgebt ohne wirklich zu wissen warum. Um es kurz zu sagen -selber schuld- falsches gerät für die eure anforderungen gekauft.

Hp officejet pro 6230 e tintenstrahldrucker hat mich vollkommen überzeugt. Er hatte ein sehr gutes druckergebnis und ich empfehle ihn jeden, der einen drucker benötigt.

Preis leistungsverhältnis stimmt. Selbst mir ,die von technik keine ahnung hat ,fiel es nicht schwer den drucker zu installieren. Braucht ein bisschen bis er startklar ist. Aber ist ja auch nur für den hausgebrauch.

Der 6000er wollte nicht mehr – schlitten hing fest, nach 7 jahren. Also musste ein neuer her und ich blieb bei hp. Dieser erfüllte meine geringen ansprüche, daher bestellt. Beachte, es wird nur das stromkabel mitgeliefert, dafür aber alle druckpatronen. Somit konnte ich gleich meinen ersten ausdruck (über usb) starten – passt.

Der tintenstrahldrucker kommt mit einem sehr großen lieferumfang, enthalten sind neben dem gerät zwei natzkabel, vier tintenpatronen fürs setup, installationsanweisung, kurzanleitung und cd. Mir persönlich ist das design dieses druckers nicht so wichtig, er steht eher versteckt und soll vor allem seine arbeit erledigen. Er ist aber durchaus schön gemacht, in hochglanz lackiert (leider sehr anfällig für fingerabdrücke) und sieht hochwertig aus. Mit maßen von 50 x 45 x 20 cm findet er in meinem home office und vermutlich auch in den meisten anderen büros ein schönes plätzchen. Dank anleitung und installationsflyer sollte die inbetriebnahme auch weniger computeraffinen nutzern leicht fallen. Bei mir leistet er alle beschriebenen funktionen (schnelles drucken in hoher qualität und per wlan auch übers smartphone, geringer stromverbrauch u. ) sicher und überzeugend, dabei arbeitet er vergleichsweise geräuscharm. Der tintenstrahldrucker “officejet pro 8210” von hp scheint mir sehr zu polarisieren, was ich teilweise auch verstehen kann.

Der drucker erfüllt alle meine anforderungen:bedienung und betriebsinformationen,druckqualität auf normal- und fotopapier, kartondruckgeschwindigkeit und doppeldruck bei sehr guter passgenauigkeit (druckbild-papierrand).

Summary
Review Date
Reviewed Item
HP Officejet Pro 6230 eTintenstrahldrucker (A4, Drucker, USB 2.0, Ethernet, WiFi, 600 x 1200) schwarz
Rating
5,0 of 5 stars, based on 59 reviews

Ein Gedanke zu “HP Officejet Pro 6230 eTintenstrahldrucker : Toller Drucker?

  1. Rezension bezieht sich auf : HP Officejet Pro 6230 eTintenstrahldrucker (A4, Drucker, USB 2.0, Ethernet, WiFi, 600 x 1200) schwarz

    Hallo,wir beobachten das die art wie der drucker die tinte auf das papier bringt, den innenraum schnell verschmutzt. Die angegebenen seiten pro tonerkartusche sind bei uns nicht erzielbar.
  2. Rezension bezieht sich auf : HP Officejet Pro 6230 eTintenstrahldrucker (A4, Drucker, USB 2.0, Ethernet, WiFi, 600 x 1200) schwarz

    Hallo,wir beobachten das die art wie der drucker die tinte auf das papier bringt, den innenraum schnell verschmutzt. Die angegebenen seiten pro tonerkartusche sind bei uns nicht erzielbar.
  3. Rezension bezieht sich auf : HP Officejet Pro 6230 eTintenstrahldrucker (A4, Drucker, USB 2.0, Ethernet, WiFi, 600 x 1200) schwarz

    Nicht die gewohnte hp-qualität. Leider ging mein hp 6940 aufgrund blitzeinschlag defekt. Dieser war zuverlässig, gut und robust. Nutze noch einen beruflich – topda ich nur drucker (keinen zusätzlichen scanner) in einer gewissen max. Größe suchte, blieb nur dieses modell von hp. Macht billigen eindruck in der verarbeitung und ist sehr langsam. Zudem probleme fotopapier zu bedrucken – nur mit list und tücke möglich. Einziges plus: für jede farbe eigene patrone.
    1. Nicht die gewohnte hp-qualität. Leider ging mein hp 6940 aufgrund blitzeinschlag defekt. Dieser war zuverlässig, gut und robust. Nutze noch einen beruflich – topda ich nur drucker (keinen zusätzlichen scanner) in einer gewissen max. Größe suchte, blieb nur dieses modell von hp. Macht billigen eindruck in der verarbeitung und ist sehr langsam. Zudem probleme fotopapier zu bedrucken – nur mit list und tücke möglich. Einziges plus: für jede farbe eigene patrone.
      1. Ich bin zufrieden mit seiner quatity. . Lieferung, verpackung in gutem zustand, sehr unerwartet, das nächste mal kommen ~ gute verkäufer weiterhin aufmerksamkeit widmen. Zum zweiten mal zu kaufen very happy customer ich denke, vielleicht brauche ich mehr. Der verkäufer bietet einen tollen service. Ich bin sehr zufrieden mit diesem produkt. Es funktioniert körperliche.
  4. Ich bin zufrieden mit seiner quatity. . Lieferung, verpackung in gutem zustand, sehr unerwartet, das nächste mal kommen ~ gute verkäufer weiterhin aufmerksamkeit widmen. Zum zweiten mal zu kaufen very happy customer ich denke, vielleicht brauche ich mehr. Der verkäufer bietet einen tollen service. Ich bin sehr zufrieden mit diesem produkt. Es funktioniert körperliche.

Kommentarfunktion ist geschlossen.