HP LaserJet Pro 200 M251w ePrint Farblaserdrucker : LaserJet Pro200 M251n

Ich wollte für mein homeoffice einen zuverlässigen drucker haben, der auch mit unterschiedlich dicken papieren und kartonagen problemlos fertig wird. Hp ist für mich der inbegriff für qualität und verlässlichkeit.

Möchte meine erfahrung in kurzform wiedergeben: anschluss und einrichtung in minutenschnelle erledigt. Druckqualität und geschwindigkeit bestens. Bin regelrecht begeistert, welche brillanz die farbdrucke selbst auf normalpapier haben. Kann den vergleich mit jedem fotodrucker standhalten. Endlich kein druckerpatronenreinigen und gerätereinigung mehr. Ein punkt abzug wegen den hohen kosten für die toner. Kann jetzt nur noch hoffen, dass er auch viele jahre durchhält.

+ tolles design – nicht zu groß. + die schwarz weiß ausdrucke sind sehr gut in der qualität. – er klackertt beim einschalten / hochfahren ziemlich laut. + druckgeschwindigkeit – sehr gut- die farbausdrucke sind etwas blass.

Funktioniert alles einwandfrei. Der drucker steht bei uns im office, pc, apple, iphones wireless druck, klappt prima.

Hai die amazonas da draußen,vorne weg 1a produkt, absolute kaufempfehlungweil:- Überzeugendes druckergebnis bei bildern, text und tabellen. – einfache handhabung ->aufstellen los (wie bei eigentlich allen neuen druckern)- dieser drucker macht einen soliden, stabilen eindruckrandnotiz:- ich habe mir vorher den hl-4150cdn von brother bestellt und zurückgeschickt. Der drucker hat in allen anforderungen versagt. Schlechtes druckergebnis, welliges, beschädigtes papier, wackeliger aufbau. Einen einzigen vorteil hat er jedoch gegenüber dem hp: eine integrierte automatische duplexeinheit. – im büro besitzen wir bereits einen deutlich teueren hp farblaser und ich war/bin erstaunt, dass der pro200 von den ergebnissen mithältkontra:- keine automatische duplexfunktion. ->bei duplexdruck muss man also mitdenken. Ich empfehle also, wegen ozon und feinstäuben, einen seperaten raum für die aufstellung. – starttoner mit wenig inhalt und teure ersatz-tonerkartuschen.

Der drucker war schell istalliert und liefert wirklich gute druckergebnisse. Ich muss das gerät noch einige zeit nutzen, um eine abschließende bewertung abgeben zu können. Vorerst aber kann ich das gerät nur sehr empfehlen.

HP LaserJet Pro 200 M251w ePrint Farblaserdrucker (A4, Drucker, Wlan, Ethernet, USB, 600×600)

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Drucktechnologie-Auflösung: HP ImageREt 3600
  • Monatliche Leistungskapazität: bis zu 30.000 Seiten; WiFi
  • Unterstützte Medientypen: Papier (Feinpost, Broschüren, farbig, Hochglanz, schwer, Briefbogen, leicht, Fotopapier, normal, Vordrucke, gelocht, recycelt, rau); Transparentfolien, Etiketten, Umschläge, Karten
  • Prozessorgeschwindigkeit: 750MHz
  • Lieferumfang: HP LaserJet Pro 200 Color M251nw (CF147A) Farblaserdrucker, HP LaserJet Tonerkassetten in Schwarz (HP 131a; CF210A), Cyan (CF211A;), Gelb (CF212A) und Magenta (CF213A) vorinstalliert (ca. 700 Seiten), CDs mit Gerätesoftware und elektronischem Benutzerhandbuch, Installationshandbuch, Support-Informationen, Garantiehandbuch, Netzkabel, USB-Kabel

Die anleitung gibt’s in mehreren sprachen mit bildern. Für unseren privaten haushalt reicht das papierfach allemal. Der grund warum wir diesen drucker gewählt haben ist der eingebaute partikelfilter. Ich habe für meine eltern ihn installiert so das diese nun selber per w-lan aus jedem zimmer druckaufträge starten können. Auch vom tanlett oder handy ging das bis jetzt problemfrei. Einzigste worauf ich beim nächsten druckkauf achten muss ist: es fehlt der scanner.

Ich war auf der suche nach einem farblaser für meine eltern. Da sie nur selten farbig drucken, es aber doch immer mal wieder notwendig ist, gab ihr alter tintenstrahldrucker regelmäßig den geist auf da die tinte eingetrocknet war. Demnach musste ein günstiges gerät her bei dem es auch nicht so wichtig war ob die betriebskosten etwas teurer sind. Meine mum verwendet den drucker in verbindung mit ihrem neuen ipad und die sache läuft problemlos. Einziger nachteil wie bei jedem drucker: die original toner sind relativ teuer aber qualitativ auch das beste was man für den drucker bekommt.

Der laserjet pro 200 m251 überzeugt durch hohe druckgeschwindigkeit, gute druckqualität und solider verarbeitung. Zu den negativen punkten zählen:1. Passt nicht auf jeden schreibtisch2. Original-toner sehr teuer, eine kompletter austausch (1x sw, 3x farbe) kostet ca. An toner von drittanbietern habe ich mich noch nicht herangewagt.

Sehr guter zuverlässiger drucker. Bisher wurde noch keine tonerkatusche zum wechseln benötigt. Werde da auch auf nachbaukartuschen zugreifen.

Seit zwei jahren besitzen wir diesen laserdrucker und können uns nicht beklagen. Das druckbild ist für uns sauber und scharf genug. Die walze hinterläst keine schlieren. Das papierfach ist für private nutzungen gerade so ausreichend dimensioniert,für meinen geschmack allerdings zu klein. Geschätz gegen nur 125 blatt papier rein. Das wechseln der toner ist genial gelöst. Alle toner werden mit einer einzigenschublade sauber herausgezogen. Die toner sind allerdings zu teuer und haltennicht lange. Nachfolgekosten sind hier sehr hoch. Was ebenfalls störend ist, dieelektronik zeigt zu früh das wechseln der toner an.

HP LaserJet Pro 200 M251w ePrint Farblaserdrucker (A4, Drucker, Wlan, Ethernet, USB, 600×600) : Ein absolut genialer ersatz für meinen samsung clp-300, der leider die grätsche machte. Wobei “leider” hier nicht ganz zutrifft. Wenn ich die druckqualität vergleiche, liegen dazwischen welten, der hp hat wirklich einen super ausdruck, hätte ich vorher gewusst wie schlecht mein samsung wirklich druckt, hätte ich wohl schon früher was neues gekauft. Was ich sehr gut finde:- er hat eine super linux-unterstützung- tolle druckqualität- bedientasten und kleines display, in dem auch der tonerfüllstand ständig angezeigt wird und über das auch menüs am drucker aufgerufen werden können mit einstellungen –>finde ich gut gemacht- geschwindigkeit des druckens finde ich auch gut- er geht von selbst aus, wenn er eine weile nicht benutzt wird- ausgedruckte blätter fallen nicht einfach runter sondern bleiben gut oben drauf liegen- tonerwechsel ist einfach, und die bildtrommel wird auch immer gleich mit ausgetauscht- eine vergleichsrechnung mit anderen druckern hat auch vergleichsweise günstige verbrauchspreise für mich ergeben- papierkasette komplett geschlossenwas mir negativ aufgefallen ist:- kein wlan (nicht sooo tragisch, gibt ja auch extra ein teureres wlan modell, wenns wirklich so wichtig wäre)- die papierschublade ist ein bisschen hakelig, finde ich aber jetzt auch nicht richtig schlimm- doch schon etwas größer als mein alter samsung, aber ist jetzt trotzdem kein riese, passt also trotzdem noch ganz gut auf den schreibtisch (einschaltknopf ist rechts vorn, das ist super praktisch wenn er links von einem steht)- die druckeinstellungen zum tonerverbrauch sind etwas spärlich, es gibt nur den econo-mode oder eben ganz normal, ich fände es besser, wenn man das selbst abstufen könnte. Sich im leerlauf immer wieder mal und knattert dann genüsslich vor sich hin, wer geräuschempfindlich ist, den stört das vielleichtdiese punkte halten mich aber nicht davon ab, den drucker richtig toll zu findenauf jeden fall eine kaufempfehlung.

Nach gut einem jahr im gebrauch. Der drucker ist angenehm leise und verrichtet seine arbeit (nämlich ausgezeichnet zu drucken) in hervorragender weise. Er ist ein sehr gutes arbeitspferd bei geringem pflegebedarf. Die emissionswerte sind sehr gut, sodas man diesen druckerweiterempfehlen kann. Er ist im heimnetzwerk sehr einfach einzubinden. Das papierfach könnte für vieldrucker etwas größer ausfallen.

Habe den drucker ausgewählt aufgrund der guten bewertungen, nachdem ich zuerst einen laserdrucker eines anderen herstellers hatte und dieser streifen im bild druckte und ich absolut unzufrieden war. Drucker war einfach zu installieren, beschreibung in bildern verständlich. Dann der erste ausdruck – ich war begeistert, super druckergebniß, absolut zufrieden, kann den drucker nur weiterempfehlen.

Nachdem mich mein alter epson drucker verlassen hat ,stand die neuanschaffung eines farblaserdruckers an. Die wahl fiel auf den laserjet pro 200 von hp. Ich war sehr angenehm überrascht wie leise ein laserdrucker sein kann. Die ausdrucke sind akkurat und nach kurzer aufwärmphase verfügbar. Das gerät geht dann kurze zeit später wieder in den energiesparmodus über ,ist also im büro nicht mehr wahrzunehmen. Die tonerkosten sind auch tragbar — ich kann das gerät nur empfehlen.

Preis ist absolut in ordnung. Funktioniert auch einwandfrei. Schade das die toner nur ein wenig gefüllt sind. Neue toner unbedingt mitbestellen (leider auch nicht gerade billig).

Der drucker funktioniert sehr gut und ist auch cups (common unix printing system) kompatible. Der drucker ist an einem banana pi minicomputer als printserver angeschlossen und dient als netzwerkdrucker für alle arbeitsplätze. Nach 2 jahren oder falls der drucker vorher “murgsich” wird schreibe ich ne upadte.

Preiswerter farblaserdrucker. Ist bei mir seit mehreren monaten in betrieb und erfüllt voll und ganz meine erwartungen. Sehr empfehlenswerter laserdrucker.

Er ist groß, schwer, globig und langsam. Die bedienelemete sind puristisch und das display ist winzig. Warum ich dennoch 5 sterne gebe?na ja – für die preisklasse ist das eben ein super teil. Mehr ausstattung darf man in der preisklasse nicht erwarten, bekommt aber oft genug weniger dafürdaher volle punktzahl von mir.

Na was man immer vorher so liest, der macht das nicht und jenes nicht und weiß nicht was nicht?wir haben einen normalen haushalt, apple sowie windows pc bzw. Den drucker habe ich ohne installation über die netzwerkschnittstelle an meiner fritzbox angeschlossen. Eingesteckt, angeschlossen, drucker bei fritz angemeldet, (hat alles 5 min. Gedauert) und dann kann man losdrucken und genau so muss es sein. Großes lob an hpfarbe ausdrucke perfekt, sw sowieso und wer mit der lupe schaut. . Macht doch im normalen leben auch keinerwir sind sehr zufrieden.

Leicht, günstig, sparsam, saugute ausdrucke, verschluckt sich nicht. Nur die lade mit den tonerpatronen hätte etwas stabiler gebaut sein können.

Lieferung erfolgte pünktlich durch amazon, wie gewohnt. Drucker ausgepackt, das schwere monstrum auf den schreibtisch gehievt. Und die transportsicherungen entfernt. Dann aber begannen die probleme. . Die in meiner ersten rezension geschilderten probleme hatten eine einzige ursache: das usb-kabel war defekt. Nach ausstauch des kabels lief alles bestens. Die qualität der drucke – sowohl schwarz-weiß als auch farbe – ist hervorragend.

Der drucker hat ein hervorragendes druckbild. Er schont das papier, so dass die in dieser preisklasse häufiger anzutreffenden knickspuren ausbleiben. Die druckkosten sind etwas höher als bei so manchem konkurrenzprodukt, aber noch im vertretbaren rahmen. Die netzwerkanbindung funktioniert druckerseitig gut. Insbesondere airprint ist äußerst praktisch. Ärgerlich ist es allerdings, dass der druckertreiber unter windows 8. Als anwender bemerkt man das durch die fehlermeldung “der drucker ist offline”. Nach einem neustart des pcs druckt der drucker aber sofort los. Update: unter windows 10 64bit scheint sich das problem erledigt zu haben.

Letzte woche habe ich den drucker erhalten paperfach war defekt. Gerät wurde promt abgeholt und neues gerät geliefert. Ein top gerät sehr leicht zu installieren und zu bedienen installations cd wurde nicht benötigt. Das ist mein erstes hp gerät aber nicht mein letztes.

Außenverpackung war mit braunem klebeband überklebt, befürchtete schon das schlimmste. Aber drucker war noch original verpackt. Installationscd war nicht dabei, aber über hp homepage schnell fündig geworden. Das display am drucker hat einzelne pixelfehler, aber stören nicht riesig. Toller druck, schnell und exakt.

Der drucker ist zwar ziemlich groß, hat aber ein sehr gutes druckbild und macht schöne farben. Die installation war absolut problemlos.

Einsatz ist bei mir im unregelmäßigen privaten pc-gebrauch:- briefe schreiben,- dokumente drucken, (formulare)- kopien drucken (mit hilfe eines separaten scanners). Nach mittlerweile einem jahr ist der drucker ohne jede beanstandung im einsatz. Ich habe mir diesen drucker angeschafft, weil ich bei tintendruckern bisheroft störungen durch eingetrocknete tinte, verstopfte düsen, tintenverbrauchohne tatsächliche verwendung, oder vollen spültintenbehälter hatte. Das pc-betriebssystem ist linux-ubuntu und nicht jeder drucker ist “out of the box” verwendbar. Aktualisiertes hplip installiert, drucker ausgewählt, druckoptionen eingestellt – läuft. Ich habe mir sicherheitshalber ersatztoner (schwarz) besorgt, musste ihn aber noch nicht einsetzen. Der mitgelieferte toner in erstlieferungskassetten mit geringerer füllmenge ist noch nicht ganz verbraucht.

Und das auch in guter qualität. Allerdings ist die einstellung der farben deutlich zu kräftig. Trotz verschiedener farbprofile bekomme ich keinen druck hin, der wirklich abbildet, was auf dem bildschirm zu sehen ist. Für mich war entscheidend, ob der drucker fotos in guter qualität drucken kann oder nicht. Die bilder sind scharf, aber eben zu kräftig. Dass das auch am bildschirm liegen kann, ist klar, aber bei zwei anderen laserdruckern war das bislang nicht der fall. Leider funktioniert nach einiger zeit auch das wlan nicht mehr richtig, sodass ich momentan per usb-stick ausdrucke. Ist aber ok für meine zwecke.

Der drucker macht einen wirklich wertigen eindruck, der touchscreen ist gut lesbar und funktioniert prima. Auch der direktdruck mit verschiedenen medien klappt bisher tadellos. Gleich vorweg: wer einen kompakten und leichten farblaser sucht ist mit diesem modell sicherlich nicht so gut unterwegs denn er ist recht groß und alles andere als leicht. Das sind dann aber auch die einzigen punkte die ich markieren würde das vor dem kauf zu bedenken, also kein manko denn die maße und das gewicht sind vorher bekannt. 4 toner in reihe benötigen eben auch platz. Von der druckqualität kann ich bisher absolut nichts schlechtes berichten, die geschwindigkeit und anlaufzeit ist alles andere als langsam, ob farbe oder s/w, hier ergeben sich keine unterschiede in der druckgeschwindigkeit. Fazit: mein erster farblaser von dem ich mir erhoffe das er auch lange problemlos läuft, verarbeitung und bedienung super, das von einigen als laut empfundene druckgeräusch kann ich nicht teilen, geräusche werden eben produziert und mal im ernst, wie lange druckt ein gerät schon am stück, es gibt es schlimmeres.

Benutze den drucker nicht im netzwerk oder tiefgreifende features sondern einfach nur zum drucken (officedrucker). Ob text, grafik oder bilder, dass druckbild ist in allen bereichen gut bis sehr gut. Als fotodrucker ist er aber keine erste wahl. Die emmissionen sind gering (lt. Testbericht bester seiner klasse) und das betreibsgeräusch ist noch o. (etwas hochfrequent, könnte den einen oder anderen stören). Für den preis (unter € 150,-) klare empfehlung.

Eine preiswerte lösung für fallweise notwendige farbdruckedie verarbeitung außen ist hochqualitativ & edel,die ausstattung – speziell wlan – für soho umgebungen mit wenig druckanforderungen voll zufriedenstellendals einzige “kritikpunkte” eventuell zu erwähnen:- das touchsensitive mini-kontroll-display ist eher mühsam zu bedienen- das “innenleben” (toner etc. ) ist filigran – und ein toner-tausch geht ordentlich ins geld – also bei viel-druck eher nicht zu empfehlen.

Summary
Review Date
Reviewed Item
HP LaserJet Pro 200 M251w ePrint Farblaserdrucker (A4, Drucker, Wlan, Ethernet, USB, 600x600)
Rating
1,0 of 5 stars, based on 119 reviews

Ein Gedanke zu “HP LaserJet Pro 200 M251w ePrint Farblaserdrucker : LaserJet Pro200 M251n

  1. Also ich habe das gerät damals nicht bei amazon gekauft trotzdem kann ich den immer wieder vorkommenden aussagen wegen den hohen folgekosten nichtt zustimmen. Erstens ist es schlicht und einfach falsch wenn hier geschreiben wird das nur original patronen verwendet werden können. Ich habe schon 2 x ersatztoner nachgeschoben bei den das rainbowset als die 3 farben 80 euro kosten und das druckbild ist sauber und scharf. Ein weiterer vorteil zu anderen druckern ist das bei diesen gerät keinerlei geruchtsbelästigung entsteht. Bei meinen vorgägngergerät von einer anderen firma musst man um die gesundheit fürchten so stark gerochen hat das gerät. Weiters kann ich auch die softwareprobleme nicht nachvollziehen. Hier passte alles bei der ersten installation und nicht zur einmal. Habe die software auf meinen 3 bürodruckern installieren und nie irgendein problem festgestellt. Habe den drucker jetzt 3 jahre im normalen bürobetrieb und konnte keinerlei schwierigkeiten feststellen. Habe auch ein bild hochgeladen wo man siehst das ich einen patronennachbau verwende.
  2. Rezension bezieht sich auf : HP LaserJet Pro 200 M251w ePrint Farblaserdrucker (A4, Drucker, Wlan, Ethernet, USB, 600×600)

    Also ich habe das gerät damals nicht bei amazon gekauft trotzdem kann ich den immer wieder vorkommenden aussagen wegen den hohen folgekosten nichtt zustimmen. Erstens ist es schlicht und einfach falsch wenn hier geschreiben wird das nur original patronen verwendet werden können. Ich habe schon 2 x ersatztoner nachgeschoben bei den das rainbowset als die 3 farben 80 euro kosten und das druckbild ist sauber und scharf. Ein weiterer vorteil zu anderen druckern ist das bei diesen gerät keinerlei geruchtsbelästigung entsteht. Bei meinen vorgägngergerät von einer anderen firma musst man um die gesundheit fürchten so stark gerochen hat das gerät. Weiters kann ich auch die softwareprobleme nicht nachvollziehen. Hier passte alles bei der ersten installation und nicht zur einmal. Habe die software auf meinen 3 bürodruckern installieren und nie irgendein problem festgestellt. Habe den drucker jetzt 3 jahre im normalen bürobetrieb und konnte keinerlei schwierigkeiten feststellen. Habe auch ein bild hochgeladen wo man siehst das ich einen patronennachbau verwende.
  3. Rezension bezieht sich auf : HP LaserJet Pro 200 M251w ePrint Farblaserdrucker (A4, Drucker, Wlan, Ethernet, USB, 600×600)

    Nach 3 jahren leider hinüber. Meldet permanent papierstau. Kundenservice von hp: jetzt spart euch bitte die standardhinweise auf all die (nutzlosen) maßnahmen wie reinigung, reset, konfiguration etc. Alles schon ausprobiert, statt die zeit in das zu investieren, womit ich mein geld verdiene. (nicht mit druckerinstandsetzung. )der drucker ist bei einem anschaffungspreis (damals) von € 210 natürlich längst abgeschrieben. Wirtschaftlicher verlust ist also überschaubar. Dennoch: liebe leute bei hp oder sonst wo, ihr betreibt mit euren eingebauten verfallsdaten (ja, ja, alles nur verschwörungstheorien dummer spinner. ) unverantwortliche ressourcenverschwendung. Verlangt ordentliche preise für eure drucker und baut sie dafür robuster. Dann verabschiedet euch aus dem geschäft und überlasst es anderen.
    1. Nach 3 jahren leider hinüber. Meldet permanent papierstau. Kundenservice von hp: jetzt spart euch bitte die standardhinweise auf all die (nutzlosen) maßnahmen wie reinigung, reset, konfiguration etc. Alles schon ausprobiert, statt die zeit in das zu investieren, womit ich mein geld verdiene. (nicht mit druckerinstandsetzung. )der drucker ist bei einem anschaffungspreis (damals) von € 210 natürlich längst abgeschrieben. Wirtschaftlicher verlust ist also überschaubar. Dennoch: liebe leute bei hp oder sonst wo, ihr betreibt mit euren eingebauten verfallsdaten (ja, ja, alles nur verschwörungstheorien dummer spinner. ) unverantwortliche ressourcenverschwendung. Verlangt ordentliche preise für eure drucker und baut sie dafür robuster. Dann verabschiedet euch aus dem geschäft und überlasst es anderen.
      1. Vier jahren habe ich diesen drucker, und ich wäre mit funktionalität und qualität auch zufrieden, wenn er funktionieren würde. Gegenwärtig drucken vier rechner auf dieses gerät, und es ist meistens mindestens einer dabei, bei dem das drucken gerade probleme bereitet. Oft wird der drucker als offline angegeben, was definitiv nicht stimmt. Manchmal fehlen auch „nur“ funktionen im treiber-dialogfeld, wie das manuelle duplex-drucken. In diesem fall hilft nur die komplette treiber-neuinstallation, was ich in den vergangenen jahren unerträglich oft gemacht habe. Inzwischen kann ich überhaupt nicht mehr drucken, nach jeder seite wird ein papierstau im ausgabefach gemeldet. Ein problem, mit dem ich nicht alleine bin, wie eine internetrecherche zeigt. Die hinweise des supports (verstecket papierschnipsel im papierdurchlauf) haben nicht weitergeführt. Bleibt also nur eine reparatur.
  4. Vier jahren habe ich diesen drucker, und ich wäre mit funktionalität und qualität auch zufrieden, wenn er funktionieren würde. Gegenwärtig drucken vier rechner auf dieses gerät, und es ist meistens mindestens einer dabei, bei dem das drucken gerade probleme bereitet. Oft wird der drucker als offline angegeben, was definitiv nicht stimmt. Manchmal fehlen auch „nur“ funktionen im treiber-dialogfeld, wie das manuelle duplex-drucken. In diesem fall hilft nur die komplette treiber-neuinstallation, was ich in den vergangenen jahren unerträglich oft gemacht habe. Inzwischen kann ich überhaupt nicht mehr drucken, nach jeder seite wird ein papierstau im ausgabefach gemeldet. Ein problem, mit dem ich nicht alleine bin, wie eine internetrecherche zeigt. Die hinweise des supports (verstecket papierschnipsel im papierdurchlauf) haben nicht weitergeführt. Bleibt also nur eine reparatur.
  5. Rezension bezieht sich auf : HP LaserJet Pro 200 M251w ePrint Farblaserdrucker (A4, Drucker, Wlan, Ethernet, USB, 600×600)

    Rezension, und die schreibe ich eigentlich auch nur weil ich mich über die drucker von hp nur ärgern kannder drucker funktionierte 2 jahre prinzipiell gut, verlor jedoch immer wieder die netzwerkkonfiguration. Seit einiger zeit ist die druckqualität sehr schlecht, nun werden die farben um ca. 1 mm versetzt gedrucktnatürlich trat das problem gleich nach der zweijährigen garantie/gewährleistung auf. Sämtliche resets und anleitungen halfen nicht, daher wieder ein gerät was nach zwei jahren am müll landet. Die erde wird es uns dankennie wieder hp – nie wieder hp – nie wieder hp – nie wieder hp – nie wieder hp – nie wieder hpps: eigentlich sollte das produkt gar keinen stern haben, aber man muss ja einen vergeben, da man sonst keine rezension schreiben kann.
  6. Rezension bezieht sich auf : HP LaserJet Pro 200 M251w ePrint Farblaserdrucker (A4, Drucker, Wlan, Ethernet, USB, 600×600)

    Rezension, und die schreibe ich eigentlich auch nur weil ich mich über die drucker von hp nur ärgern kannder drucker funktionierte 2 jahre prinzipiell gut, verlor jedoch immer wieder die netzwerkkonfiguration. Seit einiger zeit ist die druckqualität sehr schlecht, nun werden die farben um ca. 1 mm versetzt gedrucktnatürlich trat das problem gleich nach der zweijährigen garantie/gewährleistung auf. Sämtliche resets und anleitungen halfen nicht, daher wieder ein gerät was nach zwei jahren am müll landet. Die erde wird es uns dankennie wieder hp – nie wieder hp – nie wieder hp – nie wieder hp – nie wieder hp – nie wieder hpps: eigentlich sollte das produkt gar keinen stern haben, aber man muss ja einen vergeben, da man sonst keine rezension schreiben kann.
    1. Der drucker lieferte eigentlich sehr schöne ausdrucke. Leider ist er jetzt nach ca. Zweieinhalb jahren schon defekt obwohl nur wenig gedruckt wurde. Der kundendienst von hp ist leider auch sehr schlecht. Deshalb ist leider keine bessere bewertung möglich.
      1. Der drucker lieferte eigentlich sehr schöne ausdrucke. Leider ist er jetzt nach ca. Zweieinhalb jahren schon defekt obwohl nur wenig gedruckt wurde. Der kundendienst von hp ist leider auch sehr schlecht. Deshalb ist leider keine bessere bewertung möglich.
  7. Rezension bezieht sich auf : HP LaserJet Pro 200 M251w ePrint Farblaserdrucker (A4, Drucker, Wlan, Ethernet, USB, 600×600)

    Seit heute kommt im display nach einschalten und einem druckbefehl “79 service error turn off then on”. Nach recherche ist die bedeutung, daß die hauptplatine defekt ist. Da ist noch der erste toner-satz drin und vieleicht 150 seiten bedruckt. Hab noch den ersten 500 seiten pack papier hier liegen. Da hat mein alter epson tintenkleckser mehr geleistet. Garantie ist natürlich abgelaufen.
    1. Seit heute kommt im display nach einschalten und einem druckbefehl “79 service error turn off then on”. Nach recherche ist die bedeutung, daß die hauptplatine defekt ist. Da ist noch der erste toner-satz drin und vieleicht 150 seiten bedruckt. Hab noch den ersten 500 seiten pack papier hier liegen. Da hat mein alter epson tintenkleckser mehr geleistet. Garantie ist natürlich abgelaufen.
  8. Rezension bezieht sich auf : HP LaserJet Pro 200 M251w ePrint Farblaserdrucker (A4, Drucker, Wlan, Ethernet, USB, 600×600)

    Der drucker druckt seit 2 jahren einwandfrei. Nie wieder Ärger mit eingetrockneten tintenpatronen. Ist im 4 personen haushalt für schularbeiten und alles mögliche eingesetzt, druckt immer wieder mal aber nicht wirklich viel. Aber:vor gut 1 jahr fing er an zu warnen schwarz wäre bald alle. Hat aber fleißig weiter gedruckt. Hatte dann irgendwann doch zu viele bedenken bei was wichtigem auf einer leeren patrone zu sitzen und was nachgekauft. Die liegt jetzt seit 1 jahr im schrank und er druckt immer noch fleißig einwandfrei weiter. Inzwischen meckern alle anderen farbe auch, daß sie bald leer wären. Also fleißig die warnungen wegklicken oder besser im setup ausschalten und warten bis wirklich mal was leer wird.
  9. Rezension bezieht sich auf : HP LaserJet Pro 200 M251w ePrint Farblaserdrucker (A4, Drucker, Wlan, Ethernet, USB, 600×600)

    Der drucker druckt seit 2 jahren einwandfrei. Nie wieder Ärger mit eingetrockneten tintenpatronen. Ist im 4 personen haushalt für schularbeiten und alles mögliche eingesetzt, druckt immer wieder mal aber nicht wirklich viel. Aber:vor gut 1 jahr fing er an zu warnen schwarz wäre bald alle. Hat aber fleißig weiter gedruckt. Hatte dann irgendwann doch zu viele bedenken bei was wichtigem auf einer leeren patrone zu sitzen und was nachgekauft. Die liegt jetzt seit 1 jahr im schrank und er druckt immer noch fleißig einwandfrei weiter. Inzwischen meckern alle anderen farbe auch, daß sie bald leer wären. Also fleißig die warnungen wegklicken oder besser im setup ausschalten und warten bis wirklich mal was leer wird.
    1. Der drucker funktionierte anfangs einwandfrei, verlor jedoch immer nach 1-2 monaten alles. Er wurde noch erkannt konnte jedoch nicht mehr drucken. Die software von hp im internet funktioniert nicht zur installation des druckers. Die software welche am drucker selbst ist, kann zwar installiet werden (zuerst deinstallieren, dann wieder installieren) funktioniert jedoch wie gesagt nur 1-2 monate. Habe mir einen canon angeschafft. Super software, super gerät.
      1. Der drucker funktionierte anfangs einwandfrei, verlor jedoch immer nach 1-2 monaten alles. Er wurde noch erkannt konnte jedoch nicht mehr drucken. Die software von hp im internet funktioniert nicht zur installation des druckers. Die software welche am drucker selbst ist, kann zwar installiet werden (zuerst deinstallieren, dann wieder installieren) funktioniert jedoch wie gesagt nur 1-2 monate. Habe mir einen canon angeschafft. Super software, super gerät.
  10. Rezension bezieht sich auf : HP LaserJet Pro 200 M251w ePrint Farblaserdrucker (A4, Drucker, Wlan, Ethernet, USB, 600×600)

    Geschwindigkeit vom drucker und die druckqualität gehen in ordnung. Aber: exakt 2 jahre nach kauf hat der hp-drucker seinen dienst quittiertein schelm, wer böses dabei denkt.
  11. Rezension bezieht sich auf : HP LaserJet Pro 200 M251w ePrint Farblaserdrucker (A4, Drucker, Wlan, Ethernet, USB, 600×600)

    Geschwindigkeit vom drucker und die druckqualität gehen in ordnung. Aber: exakt 2 jahre nach kauf hat der hp-drucker seinen dienst quittiertein schelm, wer böses dabei denkt.
  12. Rezension bezieht sich auf : HP LaserJet Pro 200 M251w ePrint Farblaserdrucker (A4, Drucker, Wlan, Ethernet, USB, 600×600)

    Das gerät wurde leider defekt geliefert – es hat streifen über die gesamte seite gedruckt. Das ein gerät mal defekt ist, ist mir bekannt und man sollte normalerweise hier das nicht unbedingt anmerken. Warum schreibe ich das hier: wir haben den drucker in unserem unternehmen einsetzen wollen, er hat leider ein paar wochen rum gestanden, bis wir ihn angeschlossen, den fehler gesehen und direkt zurück geschickt haben. Leider hat der austausch über den händler jes-shop sehr lange gedauert. Das austauschgerät hatte dann keinen toner mehr enthalten und die frist für die a-z garantie ist abgelaufen gewesen. Amazon antwortet nur mit standardmails und der händler gar nicht mehr. Mir bleibt jetzt nicht anderes übrig, als für 150 eur einen toner zu bestellen.
  13. Rezension bezieht sich auf : HP LaserJet Pro 200 M251w ePrint Farblaserdrucker (A4, Drucker, Wlan, Ethernet, USB, 600×600)

    Das gerät wurde leider defekt geliefert – es hat streifen über die gesamte seite gedruckt. Das ein gerät mal defekt ist, ist mir bekannt und man sollte normalerweise hier das nicht unbedingt anmerken. Warum schreibe ich das hier: wir haben den drucker in unserem unternehmen einsetzen wollen, er hat leider ein paar wochen rum gestanden, bis wir ihn angeschlossen, den fehler gesehen und direkt zurück geschickt haben. Leider hat der austausch über den händler jes-shop sehr lange gedauert. Das austauschgerät hatte dann keinen toner mehr enthalten und die frist für die a-z garantie ist abgelaufen gewesen. Amazon antwortet nur mit standardmails und der händler gar nicht mehr. Mir bleibt jetzt nicht anderes übrig, als für 150 eur einen toner zu bestellen.
  14. Rezension bezieht sich auf : HP LaserJet Pro 200 M251w ePrint Farblaserdrucker (A4, Drucker, Wlan, Ethernet, USB, 600×600)

    Während der schwarz-weiss-druck o. Ist, weist der farb-druck erhebliche mängel aus, gesamte schriftbild und bilder sind schattiert. Kalibrierung am drucker hilft nicht weiter. Farbpatronen sind original hp. Einschaltung hp service war großer reinfall. Antwort war nur: garantie von 1/2 jahr abgelaufen, man solle sich an händler wenden. Keine hilfe zu dem problem oder ratschlag wie das schlechte druckbild abgestellt werden kann. Man hat den eindruck, dass hp das problem schon lange kennt und keine lösung parat hat. Aufgrund ausdruck im farbbereich und service durch hp keine kaufempfehlung.
  15. Rezension bezieht sich auf : HP LaserJet Pro 200 M251w ePrint Farblaserdrucker (A4, Drucker, Wlan, Ethernet, USB, 600×600)

    Während der schwarz-weiss-druck o. Ist, weist der farb-druck erhebliche mängel aus, gesamte schriftbild und bilder sind schattiert. Kalibrierung am drucker hilft nicht weiter. Farbpatronen sind original hp. Einschaltung hp service war großer reinfall. Antwort war nur: garantie von 1/2 jahr abgelaufen, man solle sich an händler wenden. Keine hilfe zu dem problem oder ratschlag wie das schlechte druckbild abgestellt werden kann. Man hat den eindruck, dass hp das problem schon lange kennt und keine lösung parat hat. Aufgrund ausdruck im farbbereich und service durch hp keine kaufempfehlung.
  16. Rezension bezieht sich auf : HP LaserJet Pro 200 M251w ePrint Farblaserdrucker (A4, Drucker, Wlan, Ethernet, USB, 600×600)

    Eigentlich wollte ich auf nr. Sicher gehen und einen hp drucker kaufen, der wie die alten hp geräte immer zuverlässig sein würden, leider nein. Ständig verliert der drucker seine usb anbindung, dann muss alles erneut installiert werden, immer wieder eine zeitraubender akt. Firmware update gemacht, aktuellen treiber geladen, an einen anderen rechner ausprobiert immer wieder der selbe mist, der drucker wird nach der standby phase nicht mehr auf und wird auch nicht wieder erkannt, rechner neu starten drucker erneut installieren. Diese hp produkt verdient das prädikat “nicht empfehlenswert”.
    1. Eigentlich wollte ich auf nr. Sicher gehen und einen hp drucker kaufen, der wie die alten hp geräte immer zuverlässig sein würden, leider nein. Ständig verliert der drucker seine usb anbindung, dann muss alles erneut installiert werden, immer wieder eine zeitraubender akt. Firmware update gemacht, aktuellen treiber geladen, an einen anderen rechner ausprobiert immer wieder der selbe mist, der drucker wird nach der standby phase nicht mehr auf und wird auch nicht wieder erkannt, rechner neu starten drucker erneut installieren. Diese hp produkt verdient das prädikat “nicht empfehlenswert”.
  17. Rezension bezieht sich auf : HP LaserJet Pro 200 M251w ePrint Farblaserdrucker (A4, Drucker, Wlan, Ethernet, USB, 600×600)

    Diesen drucker habe ich für ein kleines büro gekauft, da er überwiegend positive kommentare erhalten hat. Ausserdem habe ich mich an testberichten der üblichen computerzeitschriften orientiert. Nach nun fast zwölf monaten im betrieb bin ich einigermaßen enttäuscht. Der drucker erkennt teilweise originaltoner nicht und druckt sodann ein erbärmliches bild. Wenn er alle toner als originale erkennt, erscheint mir der verbrauch extrem hoch – gekoppelt mit den gepfefferten preisen der toner empfinde ich dies schon als abzocke. Zudem muss bei jedem tonerwechsel eine wartung (oder gründliche reinigung) erfolgen, da tonermaterial aus den kartuschen rieselt und dies nicht gerade für eine lange lebensdauer des druckers förderlich ist. Beim nächsten druckerkauf kann ich mir das tagelange suchen und vergleichen sparen. Anscheinend sind alle drucker gleich schlecht und die erfahrungsberichte hier sowie testberichte in zeitschriften nicht objektiv.
    1. Diesen drucker habe ich für ein kleines büro gekauft, da er überwiegend positive kommentare erhalten hat. Ausserdem habe ich mich an testberichten der üblichen computerzeitschriften orientiert. Nach nun fast zwölf monaten im betrieb bin ich einigermaßen enttäuscht. Der drucker erkennt teilweise originaltoner nicht und druckt sodann ein erbärmliches bild. Wenn er alle toner als originale erkennt, erscheint mir der verbrauch extrem hoch – gekoppelt mit den gepfefferten preisen der toner empfinde ich dies schon als abzocke. Zudem muss bei jedem tonerwechsel eine wartung (oder gründliche reinigung) erfolgen, da tonermaterial aus den kartuschen rieselt und dies nicht gerade für eine lange lebensdauer des druckers förderlich ist. Beim nächsten druckerkauf kann ich mir das tagelange suchen und vergleichen sparen. Anscheinend sind alle drucker gleich schlecht und die erfahrungsberichte hier sowie testberichte in zeitschriften nicht objektiv.
  18. Rezension bezieht sich auf : HP LaserJet Pro 200 M251w ePrint Farblaserdrucker (A4, Drucker, Wlan, Ethernet, USB, 600×600)

    Das produkt ist in ordnung – aber nur warum muss ich soviel sinnlose wörter schreiben um die rezension zu erfüllen?.
  19. Rezension bezieht sich auf : HP LaserJet Pro 200 M251w ePrint Farblaserdrucker (A4, Drucker, Wlan, Ethernet, USB, 600×600)

    Das produkt ist in ordnung – aber nur warum muss ich soviel sinnlose wörter schreiben um die rezension zu erfüllen?.
  20. Wieder ein hp-drucker, der ausgetauscht wird. Obwohl wir “original toner” gekauft hatten, zeigt der status an, daß die patronen nicht original seien. Was ist nun “original” und was nicht?. Hier wird auf jeden fall beim endkunden abgezockt, denn ein vermeintlich “nicht originaler” toner veranlasst den drucker zu einem unzumutbaren druckbild. Früher war hp noch eine garantie für sehr gute qualität.
    1. Wieder ein hp-drucker, der ausgetauscht wird. Obwohl wir “original toner” gekauft hatten, zeigt der status an, daß die patronen nicht original seien. Was ist nun “original” und was nicht?. Hier wird auf jeden fall beim endkunden abgezockt, denn ein vermeintlich “nicht originaler” toner veranlasst den drucker zu einem unzumutbaren druckbild. Früher war hp noch eine garantie für sehr gute qualität.
  21. Rezension bezieht sich auf : HP LaserJet Pro 200 M251w ePrint Farblaserdrucker (A4, Drucker, Wlan, Ethernet, USB, 600×600)

    Über verarbeitung und druckqualität kann ich mich nicht beklagen. Funktioniert einwandfrei auch über airprint. Die meldung daß der toner leer sei kommt allerdings extrem früh, ich drucke nicht viel und werde seit ca. Einem halben jahr von der meldung genervt daß er toner leer ist. Druck ist weiterhin einwandfrei. . Abgesehen davon: perfekter farblaser.
    1. Über verarbeitung und druckqualität kann ich mich nicht beklagen. Funktioniert einwandfrei auch über airprint. Die meldung daß der toner leer sei kommt allerdings extrem früh, ich drucke nicht viel und werde seit ca. Einem halben jahr von der meldung genervt daß er toner leer ist. Druck ist weiterhin einwandfrei. . Abgesehen davon: perfekter farblaser.
      1. In einem guten preis-/leistungsverhältnis befindet sich dieser drucker. Besonders geeignet für office-anwendungen. Auch die wlan-einbindung ist eine äußerfst feine sache.
  22. Rezension bezieht sich auf : HP LaserJet Pro 200 M251w ePrint Farblaserdrucker (A4, Drucker, Wlan, Ethernet, USB, 600×600)

    In einem guten preis-/leistungsverhältnis befindet sich dieser drucker. Besonders geeignet für office-anwendungen. Auch die wlan-einbindung ist eine äußerfst feine sache.
    1. Leistet einwandfrei und zuverlässig ,ich benutze ihn beruflich d. H täglich und bin absolut zufrieden mit der qualität und der leistung.
  23. Rezension bezieht sich auf : HP LaserJet Pro 200 M251w ePrint Farblaserdrucker (A4, Drucker, Wlan, Ethernet, USB, 600×600)

    Leistet einwandfrei und zuverlässig ,ich benutze ihn beruflich d. H täglich und bin absolut zufrieden mit der qualität und der leistung.
  24. Rezension bezieht sich auf : HP LaserJet Pro 200 M251w ePrint Farblaserdrucker (A4, Drucker, Wlan, Ethernet, USB, 600×600)

    Gerät hält was es verspricht. Für kleine büro’s und den heimgebrauch absolut oknur zu empfehlen.

Kommentarfunktion ist geschlossen.