Fujitsu ScanSnap S1300i Dokumentenscanner : Tolles Produkt für den privaten Gebrauch

. Kann mir jetzt schon eine ablage ohne diesen scanner nicht mehr vorstellen. Endlich auch digital zu hause. Nutze ihn mit devonthink (scannt direkt in die inbox) und macbook pro. Läuft tiptop und schnell (wenn man ihn via strom anschließt, über usb etwas langsamer). Scannt auch fotos super ein, begradigt automatisch – vielfältige einstellmöglichkeiten im scannerprogramm, scan direkt in mail: alles kein problem. Zusammengeklappt klein und chic. 20 seiten auf einmal gescannt, ging problemlos durch. Für das geld absolute kaufempfehlung.

Top-gerät, das seinen preis mehr als wert ist. Ich habe mir den fujitsu scansnap s1300i angeschafft, weil ich meine dokumente digital archivieren und vor allen dingen durchsuchbar haben wollte. Zusätzlich sollte der scanner stets griffbereit sein und möglichst wenig platz verbrauchen. Duplexfähigkeit war ebenfalls ein muss. Nach der katastrophalen erfahrung mit dem canon imageformula p-215 hatte ich schon befürchtet, dass dokumentenscanner für endkunden einfach noch nicht einsatzreif seien. Zum glück habe ich den fujitsu noch ausprobiert, denn auch wenn das gerät nicht ganz billig ist: es ist jeden cent wert. Alle wichtigen dokumente stets griffbereit und sauber archiviert zu haben spart enorm zeit, erhöht die sicherheit (cloud-backup) und ist extrem komfortabel, wenn man schnell unterlagen verschicken muss. Wir bauen aktuell ein haus — ohne den scanner hätte die digitalisierung der unterlagen stunden, wenn nicht tage gedauert. Positiv fällt auf:+ hohes scantempo (ca. 3s pro seite)+ die standardeinstellungen sind prima: automatische anpassung der auflösung und color/sw-modus funktionieren zuverlässig und sparen speicherplatz (durchschnittliche nur-text-dokumente liegen bei mir < 50kb filegröße)+ duplex-scan+ gute leerseitenerkennung, die nur bei verknitterten oder stark gefalzten seiten irrt+ sehr guter einzelblatteinzug, der auch mit größeren papierstapeln gut zurecht kommt, sofern das papier nicht zu dünn ist und stark aneinander haftet+ einfache bedienung (nutze nur die pdf-erstellung, es gibt aber zahlreiche weitere betriebsmodi)+ sehr gute ausrichtungskorrektur (schief eingezogene seiten werden automatisch richtig ausgerichtet)+ für einen dokumentenscanner recht gute software zur bedienung mit nur kleinen schwächen (z.

Genau was ich gesucht habe. . Hab in der firma von der gleichen firma (fujitsu) einen desktop-scanner der schon super ist. Für mich privat einfach das was ich benötige. Schnelles scannen von dokumenten, bilder, visitenkarten und das alles in duplex.

Gutes und günstiges gerät für den nicht-massenscan. Das gerät braucht kaum platz auf dem schreibtisch. Wer oft einen ganzen stapel belege schnell scannen will sollte aber die teurere profivariante von fujitsu nehmen. Mir ist der s1300i für den halben preis aber voll ausreichend. Der einzug hat nicht so eine üppige führung wie der große snapscan, allerdings korrigiert die software etwaigen schrägeinzug problemlos. Habe fotos, visitenkarten, kinokarten und allerlei erinnerungsstücke problemlos digitalisieren können. Der zweiseitige scan von alten briefen etc.

  • Genau was ich gesucht habe.
  • Tolles Produkt für den privaten Gebrauch
  • Gutes Preisleistungsverhältnis.

Fujitsu ScanSnap S1300i Dokumentenscanner (600 dpi, A4, USB 2.0) Schwarz/silber

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • automatischer Originaleinzug
  • USB-Anschluss
  • Dokumenten-Scanner
  • A4 (21 x 29,7 cm)
  • Optische Auflösung: 600 x 600 dpi

Gutes, platzsparendes gerät, das macht, was man von ihm erwartet. . Mit meinem hp-flachbettscanner war ich jahrelang zufrieden, aber er nahm halt viel platz auf meinem schreibtisch weg. Deshalb habe ich mich dazu entschlossen, diesen scansnap s1300i anzuschaffen. Er sieht gut aus, scannt was er scannen soll und ich habe täglich meine freude an dem gerät. Soweit eine klare kaufempfehlung.

Gute software, papiereinzug könnte besser sein. Ich habe das gerät an einem apple macintosh (aktuell 10. 5) hängen; die software/texterkennung funktioniert einwandfrei, schnell und unkompliziert. Ich scanne ein volumen von 10 bis 20 blättern pro woche und bin grundsätzlich sehr zufrieden. Der einzelblatteinzug funktioniert dann nicht so gut, wenn man mehrseitige dokumente einlegt, die fest gefaltet und/oder getackert waren. Dann zieht er gerne mal 3 stück zusammen ein (oft funktioniert es aber auch gut). Man muss dann die papiere trennen und alle etwas unterschiedlich falten. Das könnte besser sein und würde mich sehr nerven, wenn ich häufiger scannen würde.

Das kleine gerät hat mich überzeugt. Schön ist es, mit ihm größere dokumente in ein pdf zu packen, das spart kbs in der cloud. Zuvor habe ich als immer alle dokumente mit dem handy fotografiert und mit der app camscanner optimiert bevor sie dann in die cloud wanderten. Das mache ich immer noch so, on the go, aber wenn es sich um mehrere seiten oder doppelseiten handelt, ist der scanner einfach idealer und effizienter. Wir haben schon seit jahren zuhause nur noch wenige ordner mit originalen urkunden, sonst ist alles andere in der cloud. Der scanner zieht schön die einzelenen seiten ein, läßt sich leicht warten und entstauben und ist ein funktionaler und treuer geselle.

Ich habe diesen scanner gekauft, weil sich im laufe der zeit viel papierkram angesammelt hatte, den ich zwar archivieren, aber nicht aufheben wollte. Mit dem scansnap konnte ich bereits einen großen davon abarbeiten. Logischerweise scannt er nur lose blätter, allerdings kann er vorder- und rückseite gleichzeitig scannen (oder auch nicht, falls blätter nur einseitig bedruckt sind), wodurch man viel zeit spart. Bei scannern gibt es immer sehr hohe angaben, was die anzahl der einlegbaren blätter/seiten angeht. Meine erfahrung ist, dass man 6-7 blätter/seiten anlegen kann, ohne das es zu papierstau oder halb eingezogenen seiten kommt. Wer die skripte aus seinem studium o. Archivieren möchte, kann das mit dem scansnap sehr gut tun, allerdings gilt auch hier, das man nichts “mal eben” machen kann. Wenn man ein gutes ergebnis haben will, muss man sorgfältig arbeiten und das nimmt zeit in anspruch.

Hardware gut, (windows)software mies. Hardware und scanvorgang sind gut. Wem es zu langsam dauert: bei stromversorgung über usb ist es deutlich langsamer als über netzteil. Auch schmale, lange belege wie tankquittungen und bewirtungsbelege funktionieren gut, doppelseitig recht zuverlässig, drehen sehr gut. Verarbeitung gut und für die mobile auslegung insgesamt prima. Mehrfachblatteinzug ist okay und zieht selten mehrere blätter gleichzeitig ein, wenn man sich an die anleitung hält. Aber ausgeschmissen werden die blätter eher schlecht und schieben sich gerne über den tisch anstatt übereinander. Intern arbeitet auch die software gut, die ocr funktioniert dank professioneller engine gut. Grausam aber ist das, was “drübergestrickt” wurde, und womit man sich daher auch abplagen muss. Die software ist einfach nur schlecht, bedienung hält sich an keine standards und ist dem restprodukt einfach nicht würdig.

Für seinen zweck ok, dürfte aber gerne etwas robuster sein. . 2016:nach längerer benutzungspause (hatte zwischenzeitlich zugriff auf einen anderen dokuscanner, ebenfalls fujitsu) nahm ich den scanner wieder in betrieb. Und kam erstmal aus dem k*tzen nicht mehr heraus, denn der scanner produzierte fast nur noch doppelblatteinzüge, was früher nie der fall war. Offenbar war der papierseparator “fällig”, und dieses winzige stück “radiergummi” läßt sich fujitsu mit über 30 euro sehr üppig bezahlen. Habe den separator dann erst einmal mit isopropanol gereinigt, danach bei bis jetzt ca. 400 seiten kein einziger doppeleinzug oder gar stau mehr. Zweites problem: der scanner wird unter windows 10, wenn er schon vor dem einschalten des rechners angesteckt war, nach dem booten nicht erkannt, tattdessen kommt (mehrfach hintereinander) eine bildschirmfülende fehlermeldungsbox. Erst nach ab- und wiederanstecken funktioniert der scanner dann.

Für provatanwender bestens geeignet. Grundsätzlich kann ich verstehen, dass so viele benutzer begeistert von dem gerät sind. Es ist für den mobilen einsatz und das gelegentliche scannen einzelner dokumente gut geeignet. Die größe ist phänomenal klein und eine reiner usb-betrieb ist über 2 usb-ports (strom und daten über separates kabel) möglich. Ich habe das produkt dennoch zurück gesendet, da für den büro-einsatz die geschwindigkeit, der fehlende twain-treiber und das fehlende dolumenten-auswurffach nicht optimal sind. Habe jetzt das leistungsstärkere, größere modell im einsatz und damit für meinen einsatzzweck deutlich zufriedener.

Ich hatte bisher einen flachbettscanner, und das war mühsam. Jetzt kann ich zwei seiten in einem durchlauf scannen. Da ich viele dokumente digital ablegen will, ist das für mich was platzbedarf, bedienungskomfort, funktionssicherheit anbelangt ein spitzengerät. Bin schon gespannt ob die lebensdauer auch so gut ist.

Der scanner scanner kostet hier rund 220 € (2/16). Das sollte bei der bewertung nicht außer acht gelassen werden. Seinen privatkram digitalisieren will oder in einem kleinbetrieb scannen will, ist der scanner m. Hervorragend geeignet: er schafft die in der beschreibung angegebene seitenzahl. Gutgelungen, sie leistet, was sie leisten soll. Mir gefällt außerdem, dass das gerät sehr klein und handlich ist. Natürlich gibt es leistungsfähigere scanner, diese sind schneller, nehmen mehr blatt papier auf und haben eine ablage, auf die gescannte blätter fallen. Man kann sich diese merkmale wünschen, dafür bekommt man dann einen scanner, der das doppelte kostet und wesentlich größer ist.

Kleiner, schneller scanner mit ocr inclusive. Ich habe mir nach reichlichem vergleichen von bewertungen und tests diesen scanner zugelegt und es bisher keine minute bereut. Er zieht sauber ein, auch stapel, scannt sauber und erkennt die texte ausgezeichnet.

Hardware gut, (windows)software mies. Hardware und scanvorgang sind gut. Wem es zu langsam dauert: bei stromversorgung über usb ist es deutlich langsamer als über netzteil. Auch schmale, lange belege wie tankquittungen und bewirtungsbelege funktionieren gut, doppelseitig recht zuverlässig, drehen sehr gut. Verarbeitung gut und für die mobile auslegung insgesamt prima. Mehrfachblatteinzug ist okay und zieht selten mehrere blätter gleichzeitig ein, wenn man sich an die anleitung hält. Aber ausgeschmissen werden die blätter eher schlecht und schieben sich gerne über den tisch anstatt übereinander. Intern arbeitet auch die software gut, die ocr funktioniert dank professioneller engine gut. Grausam aber ist das, was “drübergestrickt” wurde, und womit man sich daher auch abplagen muss. Die software ist einfach nur schlecht, bedienung hält sich an keine standards und ist dem restprodukt einfach nicht würdig.

Wir haben im büro einen zentralen scanner und arbeiten damit prima. Aber für mich war es wichtig, 1-2 arbeitsplätze mit erhöhtem scanvolumen auszustatten. Dieses gerät arbeitet schnell und korrekt und scannt vorder- und rückseite im prinzip gleichzeitig. Die weiterleitung an den von mir gewünschten ordner funktioniert auch sehr gut. Preis-/leistungsverhältnis hat mich überzeugt.

Das kleine gerät hat mich überzeugt. Schön ist es, mit ihm größere dokumente in ein pdf zu packen, das spart kbs in der cloud. Zuvor habe ich als immer alle dokumente mit dem handy fotografiert und mit der app camscanner optimiert bevor sie dann in die cloud wanderten. Das mache ich immer noch so, on the go, aber wenn es sich um mehrere seiten oder doppelseiten handelt, ist der scanner einfach idealer und effizienter. Wir haben schon seit jahren zuhause nur noch wenige ordner mit originalen urkunden, sonst ist alles andere in der cloud. Der scanner zieht schön die einzelenen seiten ein, läßt sich leicht warten und entstauben und ist ein funktionaler und treuer geselle.

Tolles produkt für den privaten gebrauch. Die bedienung ist sehr einfach. Der scanner erkennt selbst ob die seite zweiseitig bedruckt ist oder nicht. Papier rein und los geht es.

Kompakt und zuverlässig scanne ich mit dem gerät meinen schriftverkehr schnell ein. Die dazugehörige software unterstützt die arbeit und hilft bei der schnellen archivierung.

Vielseitiger duplex-scanner auch dank mitgelieferter software, ohne die es aber (offiziell) nicht geht. Der fujitsu scansnap s1300i ist leise, recht flott, scannt in guter qualität, und bietet über die mitgelieferte “scansnap manager”-software viele funktionen. Ohne den scansnap manager, der nur für windows und macos zur verfügung steht, funktioniert der scanner aber nicht (offiziell). 6 seiten/minute automatikmodus im automatikmodus. . 12 seiten bei 150dpi farbe / 300dpi schwarzweiß+ duplex in einem scanvorgang bei gleicher geschwindigkeit. . Also im automatikmodus bis zu 12 bilder/minute. . Automatische erkennung leerer seiten+ automatisches ocr durch scansnap manager+ (eingeschränkt) mobil– betrieb nur mit “scansnap manager” unter windows oder macos– kein twain oder wia– keine wlan- oder netzwerkanbindung– kein speichern als verlustfreies tiff, nur pdf oder jpg– nicht mit carrier sheets (trägerfolien) kompatibeldokumente können ab einer breite von 4,5cm (etwa die breite eines typischen kartenzahlungsbelegs) bis zu 22cm (knapp breiter als a4/letter) und bis zu einer länge von 85cm gescannt werden. Der originaleinzug funktioniert bei einigermaßen glattem papier zuverlässig, kann aber bei sehr dünnem oder zerknittertem papier oder bei starrer pappe seine grenzen erreichen. Er reicht für etwa 10 seiten, kann aber längere dokumente per entsprechender softwareeinstellung trotzdem in ein einziges pdf speichern.

Vielseitiger duplex-scanner auch dank mitgelieferter software, ohne die es aber (offiziell) nicht geht. Der fujitsu scansnap s1300i ist leise, recht flott, scannt in guter qualität, und bietet über die mitgelieferte “scansnap manager”-software viele funktionen. Ohne den scansnap manager, der nur für windows und macos zur verfügung steht, funktioniert der scanner aber nicht (offiziell). 6 seiten/minute automatikmodus im automatikmodus. . 12 seiten bei 150dpi farbe / 300dpi schwarzweiß+ duplex in einem scanvorgang bei gleicher geschwindigkeit. . Also im automatikmodus bis zu 12 bilder/minute. . Automatische erkennung leerer seiten+ automatisches ocr durch scansnap manager+ (eingeschränkt) mobil– betrieb nur mit “scansnap manager” unter windows oder macos– kein twain oder wia– keine wlan- oder netzwerkanbindung– kein speichern als verlustfreies tiff, nur pdf oder jpg– nicht mit carrier sheets (trägerfolien) kompatibeldokumente können ab einer breite von 4,5cm (etwa die breite eines typischen kartenzahlungsbelegs) bis zu 22cm (knapp breiter als a4/letter) und bis zu einer länge von 85cm gescannt werden. Der originaleinzug funktioniert bei einigermaßen glattem papier zuverlässig, kann aber bei sehr dünnem oder zerknittertem papier oder bei starrer pappe seine grenzen erreichen. Er reicht für etwa 10 seiten, kann aber längere dokumente per entsprechender softwareeinstellung trotzdem in ein einziges pdf speichern.

Ein scanner vorher hp 5590, absolut kein vergleich. 000 blatt + 500 visitenkarten an einem tagduplex – scan, das blatt läuft nur ein mal durch,leere seiten werden erkannt, wenn das papier schlecht ist nicht, aber kein problem die kann man ja löschen. – klein und handlich- schnell- papierstaus kein problem, klappe auf neu reinstecken, weiterdie software- umwandlung in pdf, word usw. – automatische ausrichtung und drehungabsolute kaufempfehlung.

Der scanner scanner kostet hier rund 220 € (2/16). Das sollte bei der bewertung nicht außer acht gelassen werden. Seinen privatkram digitalisieren will oder in einem kleinbetrieb scannen will, ist der scanner m. Hervorragend geeignet: er schafft die in der beschreibung angegebene seitenzahl. Gutgelungen, sie leistet, was sie leisten soll. Mir gefällt außerdem, dass das gerät sehr klein und handlich ist. Natürlich gibt es leistungsfähigere scanner, diese sind schneller, nehmen mehr blatt papier auf und haben eine ablage, auf die gescannte blätter fallen. Man kann sich diese merkmale wünschen, dafür bekommt man dann einen scanner, der das doppelte kostet und wesentlich größer ist.

Für seinen zweck ok, dürfte aber gerne etwas robuster sein. . 2016:nach längerer benutzungspause (hatte zwischenzeitlich zugriff auf einen anderen dokuscanner, ebenfalls fujitsu) nahm ich den scanner wieder in betrieb. Und kam erstmal aus dem k*tzen nicht mehr heraus, denn der scanner produzierte fast nur noch doppelblatteinzüge, was früher nie der fall war. Offenbar war der papierseparator “fällig”, und dieses winzige stück “radiergummi” läßt sich fujitsu mit über 30 euro sehr üppig bezahlen. Habe den separator dann erst einmal mit isopropanol gereinigt, danach bei bis jetzt ca. 400 seiten kein einziger doppeleinzug oder gar stau mehr. Zweites problem: der scanner wird unter windows 10, wenn er schon vor dem einschalten des rechners angesteckt war, nach dem booten nicht erkannt, tattdessen kommt (mehrfach hintereinander) eine bildschirmfülende fehlermeldungsbox. Erst nach ab- und wiederanstecken funktioniert der scanner dann.

Die einrichtung für mac ging sehr einfach über den einrichtungsassistenten. Das gerät arbeitet einwandfrei mit devonthink pro office zusammen. Der einzug mehrerer blätter gelingt normalerweise zufriedenstellend aber bei “alten” zerknitterten stapeln zieht er manchmal auch zwei blätter hintereinander ein, so dass man es nachlegen muss und nachher in preview oder devonthink die reihenfolge wieder korrigieren muss. Probleme hat der scanner wenn das zu scannende material sehr schmal ist aber normale kassenbons wie vom supermarkt schafft er noch. Diese werden zwar öfters trotz führungshilfe schräg eingezogen, aber die software dreht die digitalen bilder automatisch wieder richtig. Die ocr texterkennung der mitgelieferten software habe ich nicht getestet, weil ich die ocr von devonthink verwende. Die größe des scanner ist angenehm, er kann auch mal in der umhängetasche mitgenommen werden. Wenn man den mitgelieferten netzadapter verwendet spart man sich einen usb port. Insgesamt bin ich sehr zufrieden 5 sterne hätte es gegeben, wenn der papiereinzug zuverlässiger wäre.

Endlich ordnung und struktur. Schnuckliges kleines gerät. überzeugt auf ganzer linie. Schade nur, dass eine netzwerkeinbindung nicht möglich ist. Texterkennung funktioniert super. Kassenbons sind manchmal etwas tricky aber wenn man den bogen raus hat auch kein problem.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Fujitsu ScanSnap S1300i Dokumentenscanner (600 dpi, A4, USB 2.0) Schwarz/silber
Rating
4 of 5 stars, based on 106 reviews

Ein Gedanke zu “Fujitsu ScanSnap S1300i Dokumentenscanner : Tolles Produkt für den privaten Gebrauch

  1. Als digitalisierer für den haushalt. Ich habe den scanner bestellt, weil ich endlich herr über das papierchaos werden wollte. Und genau diesen zweck erfüllt er sehr gut. Aufstellen, anschließen, briefe einscannen, fertig. In der eigenen software wird der scan automatisch in durchsuchbare pdfs konvertiert. Diese funktion gefällt mir am besten, weil ich nichts mehr suchen muss.
  2. Rezension bezieht sich auf : Fujitsu ScanSnap S1300i Dokumentenscanner (600 dpi, A4, USB 2.0) Schwarz/silber

    Als digitalisierer für den haushalt. Ich habe den scanner bestellt, weil ich endlich herr über das papierchaos werden wollte. Und genau diesen zweck erfüllt er sehr gut. Aufstellen, anschließen, briefe einscannen, fertig. In der eigenen software wird der scan automatisch in durchsuchbare pdfs konvertiert. Diese funktion gefällt mir am besten, weil ich nichts mehr suchen muss.
    1. Ich suchte einen scanner mit dem ich schnell in guter qualität rechnung der ähnliches archivieren kann. Das produkt hat mich voll überzeugt. Schnelle scans, die dann mit guter software systematisch auf der festplatte abgelegt werden können.
  3. Rezension bezieht sich auf : Fujitsu ScanSnap S1300i Dokumentenscanner (600 dpi, A4, USB 2.0) Schwarz/silber

    Ich suchte einen scanner mit dem ich schnell in guter qualität rechnung der ähnliches archivieren kann. Das produkt hat mich voll überzeugt. Schnelle scans, die dann mit guter software systematisch auf der festplatte abgelegt werden können.
    1. Toller scanner, wertig verarbeitet und die software ist längst nicht so schlimm, wie es einige beschreiben. . Der scanner steht nun auf meinem schreibtisch, ist weder zu groß (platzverbrauch) noch zu klein (fummelig), insofern optimal. Optisch ansprechend, soweit man das bei technischen geräten sagen kann. Ich scanne für den hausgebrauch einige dutzend schriftstücke ein und das kann der scanner wirklich tadellos. Die bedienung ist sehr einfach, es macht alles einen robusten und durchdachten eindruck. Die installation der software verlief nach plan. Die diversen einstellmöglichkeiten (ist sogar ein ocr-reader dabei, der aus pdfs word-dateien machen kann) lassen keine wünsche offen. Obwohl ich am anfang alles mögliche ausprobiert und nach meinen wünschen konfiguriert habe, blieb die software absolut stabil. Die benutzerführung hat zwar nicht die allerneueste optik, sie ist aber logisch und nachvollziebar.
  4. Rezension bezieht sich auf : Fujitsu ScanSnap S1300i Dokumentenscanner (600 dpi, A4, USB 2.0) Schwarz/silber

    Toller scanner, wertig verarbeitet und die software ist längst nicht so schlimm, wie es einige beschreiben. . Der scanner steht nun auf meinem schreibtisch, ist weder zu groß (platzverbrauch) noch zu klein (fummelig), insofern optimal. Optisch ansprechend, soweit man das bei technischen geräten sagen kann. Ich scanne für den hausgebrauch einige dutzend schriftstücke ein und das kann der scanner wirklich tadellos. Die bedienung ist sehr einfach, es macht alles einen robusten und durchdachten eindruck. Die installation der software verlief nach plan. Die diversen einstellmöglichkeiten (ist sogar ein ocr-reader dabei, der aus pdfs word-dateien machen kann) lassen keine wünsche offen. Obwohl ich am anfang alles mögliche ausprobiert und nach meinen wünschen konfiguriert habe, blieb die software absolut stabil. Die benutzerführung hat zwar nicht die allerneueste optik, sie ist aber logisch und nachvollziebar.
  5. Rezension bezieht sich auf : Fujitsu ScanSnap S1300i Dokumentenscanner (600 dpi, A4, USB 2.0) Schwarz/silber

    Behält den Überblick über die korrespondenz. Für das verwalten von privaten dokumenten eignet sich der scansnap s1300i sehr gut. Ob korrespondenz mit Ämtern oder versicherungen, alle arten von dokumenten (bis zur größe a4) verarbeitet der scanner problemlos. Die blätter werden gleich doppelseitig gescannt und automatisch nacheinander eingezogen. Daraus wird dann ein pdf dokument erstellt (mit volltextsuche durchsuchbar). Hier sind wir auch schon beim einzigen kleinen manko das ich bisher entdecken konnte: legt man zu viele blätter gleichzeitig in den dokumenteneinzug (mehr als 5) kann es leicht vorkommen dass das gerät mehrere blätter gleichzeitig einzieht und dabei ein papierstau entsteht. Wenn man das weiß und mehrseitige dokumente in blöcken einscannt ist das kein problem. Die bildqualität des scanners ist für textdokumente völlig ausreichend. Auch die mitgelieferte software ist in ordnung. Die texterkennung funktioniert sehr gut.
    1. Behält den Überblick über die korrespondenz. Für das verwalten von privaten dokumenten eignet sich der scansnap s1300i sehr gut. Ob korrespondenz mit Ämtern oder versicherungen, alle arten von dokumenten (bis zur größe a4) verarbeitet der scanner problemlos. Die blätter werden gleich doppelseitig gescannt und automatisch nacheinander eingezogen. Daraus wird dann ein pdf dokument erstellt (mit volltextsuche durchsuchbar). Hier sind wir auch schon beim einzigen kleinen manko das ich bisher entdecken konnte: legt man zu viele blätter gleichzeitig in den dokumenteneinzug (mehr als 5) kann es leicht vorkommen dass das gerät mehrere blätter gleichzeitig einzieht und dabei ein papierstau entsteht. Wenn man das weiß und mehrseitige dokumente in blöcken einscannt ist das kein problem. Die bildqualität des scanners ist für textdokumente völlig ausreichend. Auch die mitgelieferte software ist in ordnung. Die texterkennung funktioniert sehr gut.
      1. Great scanner, i love it, instructions not so good. I needed to scan a lot of multi-page documents and saw the opportunity to move to from storing paper forever as before to scanning all important items (bank statements, tax info, etc. ) so bought this to change my way of doing things – instead of looking for another solution to scan the docs i needed now. I got the fujistu because of the good reviews, and am amazed at how well it works, once you know how to use it. I also love that it has such a small footprint; easy to travel with if needed. I read it can work only on usb, without plug-in power, using 2 usb ports, but since my laptop only has 2 usb and i use it only at home, i’ve not tried this. The only disadvantages – the instructions are very poor, and it’s not possible to scan single pages from books or the like as it’s not got a flatbed scanner – though that’s not the purpose of this machine. Overall a fantastic product i wish i’d known about earlier.
  6. Great scanner, i love it, instructions not so good. I needed to scan a lot of multi-page documents and saw the opportunity to move to from storing paper forever as before to scanning all important items (bank statements, tax info, etc. ) so bought this to change my way of doing things – instead of looking for another solution to scan the docs i needed now. I got the fujistu because of the good reviews, and am amazed at how well it works, once you know how to use it. I also love that it has such a small footprint; easy to travel with if needed. I read it can work only on usb, without plug-in power, using 2 usb ports, but since my laptop only has 2 usb and i use it only at home, i’ve not tried this. The only disadvantages – the instructions are very poor, and it’s not possible to scan single pages from books or the like as it’s not got a flatbed scanner – though that’s not the purpose of this machine. Overall a fantastic product i wish i’d known about earlier.
  7. Rezension bezieht sich auf : Fujitsu ScanSnap S1300i Dokumentenscanner (600 dpi, A4, USB 2.0) Schwarz/silber

    Arbeite damit schon seit 2 jahren, ständig im gebrauch und immer noch wie neu.
  8. Rezension bezieht sich auf : Fujitsu ScanSnap S1300i Dokumentenscanner (600 dpi, A4, USB 2.0) Schwarz/silber

    Sehr handlicher und praktischer scanner, um mal schnell auf der geschäftsreise wichtige dokumente einzuscannen und als email zu versenden. Die qualität der scans ist gut, ich bin zufrieden, preis-leistung stimmt. Gerät liess sich problemlos installieren, ich nutze ein macbook.
  9. Rezension bezieht sich auf : Fujitsu ScanSnap S1300i Dokumentenscanner (600 dpi, A4, USB 2.0) Schwarz/silber

    Sehr handlicher und praktischer scanner, um mal schnell auf der geschäftsreise wichtige dokumente einzuscannen und als email zu versenden. Die qualität der scans ist gut, ich bin zufrieden, preis-leistung stimmt. Gerät liess sich problemlos installieren, ich nutze ein macbook.

Kommentarfunktion ist geschlossen.