Epson WorkForce WF-5690DWF Test- Kompakt, gute Verarbeitung, einfache Installation, sehr guter Ausdruck und Duplex-Einzug für Scanner!

Ich bedauere, dass ich ihn nicht schon früher gekauft habe. Gute farbdrucke, schneller scan und flotter drucker überhaupt.

Leistungsstarker drucker mit gestochen scharfer druck- und kopierqualität. Absolute alternative zum farblaser. Gute verarbeitung und leichte installation. Der drucker ist sein geld absolut wert.

Epson pro wf 5690 dwftoll für ein kleinen betrieb super da auch ohne lästige kabel. Kann ich nur weiterempfehlen. Jens eichler sicherheitsdiensteberlin.

Ich habe den drucker aufgrund der vielen positiven bewertungen gekauft. Seitdem läuft er seit knapp einem jahr perfekt ohne macken. Die druckqualität und schnelligkeit ist hervorragend.

Lange hab ich nach einem drucker gesucht der doppelseitig bedruckte seiten automatisch einscannen kann. , meine entscheidung war goldrichtig mit dem epson workface pro wf 5690 dwf. Ein drucker der bei der installation keine probleme bereitete (netzwerk, win 7, osx, iphone. Man wird kinderleicht durch den aufbau und die installation geführt. Der ausdruck von text ist gestochen, der bildscan brillant und der drucker ist sehr schnell. Also bisher rundum sehr zufrieden.

Leider sind tintenstrahldrucker alle nicht so robust und langlebig, wenn man sie oft braucht. Meiner hat 16 monate gehalten bei sehr häufigem gebrauch für eine schule. Dann kamen verschiedene fehlermeldungen, dann druckte er nur noch weisses papier und am nächsten tag liess er sich nicht mal mehr einschalten. Seine lebensdauer war abgelaufen, die ist wohl auf eine bestimmte kopienanzahl ausgelegt. Dafür hat man nicht die vergiftete luft wie bei den laserdrucken, die zwar länger halten, aber auch teurere toner haben. Tinte ist ja unterdessen günstiger, so dass man ein neues gerät auch schon bald rausgeschlagen hat. Ist halt scheinbar ein verbrauchsartikel mit einer recht begrenzten lebensdauer. Habe nach dem ultimativ guten und langlebigen tintenstrahldrucker gesucht, doch es scheint ihn nicht zu geben. Dieses gerät gehört zu den besseren, wie mir scheint.

Das gerät lässt sich leicht aufbauen und in die vorhandene infrastruktur einbinden. Egal ob windows xy, mac os, android oder ios. Ausdrucken funktioniert ohne viel “tamtam” von jedem endgerät. Die bedienung am gerät ist ebenfalls sehr intuitiv. Drucken aus der ferne via epson dienst (also z. Aus dem mobilfunknetz) funktioniert ebenfalls prima. Scannen funktioniert ebenfalls super, genauso wie die fax- und kopierfunktion. Die druckergebnisse waren außerordentlich gut. Nach sechs monaten war dann aber schluss mit dem spaß.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Absolut empfehlenswert
  • Kompakt, gute Verarbeitung, einfache Installation, sehr guter Ausdruck und Duplex-Einzug für Scanner!
  • für Tintenstrahl relativ gut

Nachteile

  • Dauernd Druckkopf defekt
  • Das Pro im Namen ist blanker Hohn

Merkmal der Epson WorkForce WF-5690DWF

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • beidseitiges Drucken, Scannen, Kopieren und Faxen Click
  • Druckauflösung von 4800 x 1200 dpi
  • Scan-Auflösung 1200 x 2400 dpi
  • Mehrere Scan-Modus, Unterstützung für LDAP-Adressbuch und PDL-Emulationen
  • Drucktechnologie precisioncore

Besten Epson WorkForce WF-5690DWF Bewertungen

Summary
Review Date
Reviewed Item
Epson WorkForce WF-5690DWF
Rating
3,0 of 5 stars, based on 9 reviews

Ein Gedanke zu “Epson WorkForce WF-5690DWF Test- Kompakt, gute Verarbeitung, einfache Installation, sehr guter Ausdruck und Duplex-Einzug für Scanner!

  1. Rezension bezieht sich auf : Epson WorkForce WF-5690DWF

    Im juli 2015 habe ich diesen drucker über amazon erworben. In regelmäßigen abständen geht der druckkopf kaputt. Da der erste druckkopf-defekt bereits nach 5 monaten auftratt habe ich die 2-jährige garatieverlängerung erworben. Derzeit ist der druckkopf bereits zum 6. Mal (kein schreibfehler) defekt. Ich verwende ausschließlich die originaltinte. Bisher wurde das gerät zweimal getauscht danach wurde der druckkopf viermal ersetzt. Ich würde das gerät auf keinen fall noch einmal kaufen. Der epsonservice ist sehr gut – geräte- oder druckkopftauscht erfolgt immer sehr schnell. Was ich jedoch überhaupt nicht verstehe, dass epson das gerät nicht gegen zuzahlung durch ein höherwertigeres gerät tauscht.
    1. Im juli 2015 habe ich diesen drucker über amazon erworben. In regelmäßigen abständen geht der druckkopf kaputt. Da der erste druckkopf-defekt bereits nach 5 monaten auftratt habe ich die 2-jährige garatieverlängerung erworben. Derzeit ist der druckkopf bereits zum 6. Mal (kein schreibfehler) defekt. Ich verwende ausschließlich die originaltinte. Bisher wurde das gerät zweimal getauscht danach wurde der druckkopf viermal ersetzt. Ich würde das gerät auf keinen fall noch einmal kaufen. Der epsonservice ist sehr gut – geräte- oder druckkopftauscht erfolgt immer sehr schnell. Was ich jedoch überhaupt nicht verstehe, dass epson das gerät nicht gegen zuzahlung durch ein höherwertigeres gerät tauscht.
  2. Rezension bezieht sich auf : Epson WorkForce WF-5690DWF

    Workforce pro() 5690 dwf wird zum ausdruck von rechnungen und dhl etiketten verwendet. Nach nicht mal einem jahr wurde der druckkopf getauscht, vor-ort service war kompetent und freundlich. Nun 11 monate später ist der druckkopf anscheinend wieder defekt, das druckbild ist unsauber und es fehlen zeilen. 4 mal druckkopfreinigung brachte kein erfolg, reine tintenverschwendung. Serviceberater heute am telefon war sehr unfreundlich und anscheinend halb taub. Ich soll das gerät einsenden und einen kostenvoranschlag abwarten. Die reparatur muss von mir bezahlt werden und das innerhalb von 24 monaten. Naja, mir kommt definitiv kein epson mehr ins haus. Wenn die patronen alle sind kommt das ding auf den schrott wo es hingehört.
    1. Workforce pro() 5690 dwf wird zum ausdruck von rechnungen und dhl etiketten verwendet. Nach nicht mal einem jahr wurde der druckkopf getauscht, vor-ort service war kompetent und freundlich. Nun 11 monate später ist der druckkopf anscheinend wieder defekt, das druckbild ist unsauber und es fehlen zeilen. 4 mal druckkopfreinigung brachte kein erfolg, reine tintenverschwendung. Serviceberater heute am telefon war sehr unfreundlich und anscheinend halb taub. Ich soll das gerät einsenden und einen kostenvoranschlag abwarten. Die reparatur muss von mir bezahlt werden und das innerhalb von 24 monaten. Naja, mir kommt definitiv kein epson mehr ins haus. Wenn die patronen alle sind kommt das ding auf den schrott wo es hingehört.

Kommentarfunktion ist geschlossen.