Epson Expression Photo XP-55 – Farbtreue Drucke sind tatsächlich möglich

Nach drei ausdrucken kann ich noch nicht sooo viel sagen, aber. . Ein paar sachen sind mir schon aufgefallen:1) verpackung: wieder mal hat amazon in einem karton geliefert, in dem zwei drucker locker platz gehabt hätten. Ok, ok, ich verstehe ja, dass amazon nicht für jedes gerät einen passenden karton bereithalten kann (warum eigentlich nicht?), aber so eine platzverschwendung muss doch wirklich nicht sein2) dies war nicht der erste drucker, den ich in meinem leben angeschlossen habe, beileibe nicht, dies war aber der erste, wo ich bei der installation den support anrufen musste. Angefangen hat’s mit dem herunterladen des handbuchs (warum, zum teufel, kann man heutzutage den geräten kein handbuch mehr beilegen?); ganz groß steht in der schnell”anleitung” die adresse: epson/support usw. Wenn man die seite aufruft, muss man erst die geräteart (in diesem fall “tintenstrahler”), dann den gerätenamen auswählen. Nur, was macht man, wenn das gerät unter den (gefühlten) 200 tintenstrahlern nicht aufgeführt ist?. Erst sucht man sich einen wolf, dann ruft man den support an. Der war dann auch sehr hilfsbereit, musste mir nach ungläubigem staunen recht geben und hat mir einen anderen weg zum handbuch gewiesen. 3) dann die installation: alles so weit ganz einfach, bis man zum einlegen des papiers kommt.

Da dies mein erster drucker ist, hab ich keine erfahrungswerte welche ich mit dem jetztigen vergleichen könnte. Grundsätzlich kann ich aber den posetiven mein vorgänger zustimmen. Aber was man nicht übersehen sollte (so wie es bei mir der fall war) ist. Dass im lieferumfang kein usb-kabel für den druck beiliegtdementsprechend müsste man sich dies dazu kaufen, wenn man a) kein bedarf auf die wifi-druckoption hat und/oder keins über hat (vom verherigen drucker oder so. Deshalb von mir diese bewertung.

  • Ausdrucke 1A / nur bedingt tauglich unter Linux
  • Fotos Top, Handling naja
  • Der EPSON XP-55: Werkzeug für hochwertigen Fotodruck

Der epson xp-55: werkzeug für hochwertigen fotodruck. Ich habe diesen drucker als ersatz für meinen defekten canon-tintenstrahldrucker gekauft und verwende ihn überwiegend als fotodrucker. Wegen der vielfach monierten häufigen und lästigen reinigungsprozeduren habe ich mich gegen den canon pixma ip7250 entschieden. Dies ist mein zweiter epson-drucker. Nach knapp einer woche kann ich noch nichts über die haltbarkeit sagen, wohl aber über die druckqualität, auf die es mir in erster linie ankommt. Der xp-55 druckt fotos sowohl in farbe als auch in schwarzweiß in einer für diese preisklasse beeindruckend hohen qualität. Die drucke weisen fein abgestufte tonwerte und eine hohe farbtreue bzw. Eine recht neutrale grauskala auf. Aus dem unteren fach wird steifes 240-g-papier problemlos eingezogen, was auf eine solide und präzise mechanik schließen lässt. Der hintere einzug für einzelne blätter ist etwas kapriziös, aber er funktioniert einwandfrei, wenn man das zu bedruckende blatt n a c h dem auslösen des druckbefehls korrekt ausgerichtet einführt.

Das dies ein drucker 2ter wahl ist war klar, aber das dieser in einem sehr guten zustand war, dass hätte ich jetzt nicht erwartet. Sicher verpackt in der ovp und der drucker sieht zudem sehr gut aus. Die qualität ist auch zu empfehlen und ich sage danke.

Merkmal der Expression Photo XP-55 (Fotodrucker, Farbdrucker, Tintenstrahldrucker, Wi-Fi) weiß

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Hochwertiger Fotodruck- Claria Photo HD Ink- entwickelt für hochwertigen, langlebigen Fotodruck
  • Wi-Fi-Anschluss und einfaches mobiles Drucken
  • Ein Ladefach für DIN A4-Papier und ein weiteres für Fotopapier (10x15cm)
  • Druck auf einer Vielzahl von Medien, einschließlich dickerer Karton und CDs/DVDs
  • Lieferumfang: Expression Photo XP-55, Stromkabel, Software (CD), Einzelpatronen, Aufstellanleitung

Einzelne patronen für die farben. Dadurch selektive neubestellung möglich. Schade um die verbrauchten patronen, die dann in den müll müssen.

Der beste fotodrucker, den ich je hatte. Aus meiner sicht sind die ausdrucke sehr scharf und farbtreu. Außerdem ist der drucker ziemlich sparsam. Ich würde ihn wieder kaufen.

Farbtreue drucke sind tatsächlich möglich. Die allermeisten der einstellmöglichkeiten- papierzufuhr- dokumentengröße- ausrichtung- druckmedium- benutzerdefinierte voreinstellungen- farbkorrektur– automatisch– benutzerdefiniert– – modus farbanpassung– – photoenhance– – icm– – keine farbanpassung– – farbmodus– — epson vivid– –. Sind zumeist unerklärt, für den a. Oder aber liefern nur unbefriedigende ergebnisse. Um durch probieren die richtigen einstellungen für verschiedene papiere zu finden, muss man wohl ein mehrfaches des druckerpreises für tinten ausgeben. Aber farbtreue ausdrucke sind auch möglich.Dazu muss aber ein bildbearbeitugsprogramm (z. Photoshop) das farmanagement übernehmen, das passende druckmedium gewählt sein und “keine farbanpassung” eingestellt werden. Im bildbearbeitungsprogramm ist dann das entsprechende farbprofil auszuwählen. Und am besten mit druckvorschau drucken, um zu sehen, ob gleiche einstellmöglichkeiten beim drucker und des bildbearbeitungsprogramms sich möglicherweise korrupieren. Ich habe mir farbprofile für folgende papiere gemacht:sihl glossy (druckmedium: epson glossy)arctic von schwarzwald-mühle (druckmedium: epson matte)alabaster von schwarzwald-mühle (druckmedium: epson matte)german etching von hahnemühle (druckmedium: epson matte).

Ich bin sehr froh, endlich einen weißen drucker auf dem schreibtisch zu haben, der außerdem tadellos funktioniert und mir meine tägliche korrespondenz ausdruckt. Ob und wie gut er bilder druckt, war für mich nebensächlich, ich wollte einfach einen kleinen, freundlichen drucker und keines dieser riesigen, schwarzen ungetüme. Auch wenn das papierfach weniger inhalt aufnehmen kann, und das füllen des selben ein bisschen umständlicher ist, als bei größeren modellen, ich bin absolut zufrieden.

Ich habe das gerät seit nunmehr zwei jahren nahezu im dauereinsatz. Die druckqualität (entsprechendes papier vorausgesetzt) ist hervorragend, und auch mit fremdpatronen funktioniert das teil tadellos.

Dieser drucker ist sehr gut. Ich habe mich nur extrem geärgert, denn ich habe diesen drucker nur deswegen bestellt, da er fotos sehr schön druckt und er mit anderen kompatiblen druckerpatronen geht, die ich gleich dazu mit bestellt habe. Als die patronen leer waren habe ich die kompatiblen druckerpatronen rein getan und der computer schreibt mir nur das der drucker sie nicht erkennt. Am liebsten würde ich ihn wieder zurück schicken, da das eine lüge mit den patronen war. Und ich jetzt erst recht die originalen kaufen muss die viel zu teuer sind.

Der beste fotodrucker, den ich je hatte. Aus meiner sicht sind die ausdrucke sehr scharf und farbtreu. Außerdem ist der drucker ziemlich sparsam. Ich würde ihn wieder kaufen.

Ausdrucke 1a / nur bedingt tauglich unter linux. Mein alter geliebter epson stylus photo r200 hat den geist aufgegeben. Ich weiß gar nicht wie alt der schon ist ‘ auf jeden fall alt genug um in den ruhestand zu gehen. Ein neuer photodrucker musste her, aber bitte nicht diese allinone kisten.Es sollte nur ein drucker sein. Nach durchsicht verschiedener medien blieb ich immer wieder beim epson xp-55 hängen. Ich hätte mir auch ein modell eines anderen herstellers gegönnt, jedoch liegt mein schwerpunkt in der qualität der ausdrucke ‘ und da ist der epson angeblich vorbildlich. Mein anderer schwerpunkt ist die tauglichkeit unter linux, genauer unter ubuntu 14. 2015 wurden von epson auch für linux treiber zur verfügung gestellt ‘ also flux installiert, in cups geprüft ob alles richtig angezeigt wird und dann wurde der drucker bestellt. Lieferung / verpackung:alles i. O, keine beanstandungenvorbereitung:alle sicherungen entfernt, druckerpatronen eingesetzt, anschluss erfolgt bei mir über lan, strom rein. Erstinitialisierung abgewartet ‘ dabei kann man ruhig erst mal nen kaffee kochen und in ruhe zu sich nehmenunter ubuntu:drucker erkannt, richtiges modell in cups zugewiesen, fertig.

Bin von der foto druck qualität beeindruckt. Es ist von einem foto kaum zu unterscheiden. Auch der cd druck funktioniert einwandfrei. Gut finde ich auch das man die verschiedenen medien wie fotokarton und normalpaier nicht dauert tauschen muss, sondern in seperaten fächer lassen kann.

Guter drucker und auch mal in weis, aber. + guter drucker, beste druckergebnisse, kostengünstig+ gehäusefarbe weis, sehr schön anzusehen und man sieht nicht gleich jedes staubkorn. + auch andere günstigere patronen verwendbar+ kleine bauform- leider ist das ausziehen des ablagefachs sehr nervig, ich muss es aber immer wieder einschieben, aus platzmangel und druckhäufigkeit. Für 7,99 € mehr bekomme ich den xp 760, und sogar noch ein touch display und scanner dazu. Brauchte ich eigentlich nicht daher der xp-55. Aber der xp-760 ist leider nur in schwarz, was mich dann doch zum kauf des xp-55 brachte. – es wäre schön so ehrlich zu sein und in der bedienungsanleitung als auch in der artikelbeschreibung auf den mit der hand auszuziehende ablagefach einzugehen. Oder besser sichtbar als bild, reicht ja schon. – was ich von epson nicht verstehe ist, dass konstruktiv alles vorhanden ist um das ablagefach auszufahren. ?- wenn man länger nicht mit dem drucker gearbeitet hat, ist es schwer die tastenfunktionen bis auf on/off natürlich, noch zu wissen. – dann jedes mal erst die bedienungsanleitung suchen und so weiter, das nervt. – installation unter win ultimat 7 64 bit,bei mir, nur mit firmware update des xp-55 möglich, sonnst wird der druck nicht erkannt, etwas aufregung und 1 stunde arbeit, aber dann läuft alles problemlostrotzdem ein empfehlenswerter drucker.

Lies sich überraschend schnell installieren. Die fotodrucke sind epsongewohnt top. Negativ ist der permanente offlinemodus, den man nicht abstellen kann. Mir wäre lieber das gerät ist immer im standby, damit man sofort kabellos drucken kann. Nervig auch das einlegen im manuellen hinteren schacht für sonderpapier. Es zieht jedesmal erst einmal 4 blätter durch, bis er endlich druckt. . Die staufächer sind klein bemessen, also max um die 20 blatt, was aber geht. Patronen sind günstig , da man nicht unbedingt original nehmen muss. Man wird aber permanent daran erinnert, original-patronen zu kaufen, was nervt.

Hätte es wirklich nicht gedacht, aber ich bin von den teil absolut begeistertkinderleichte inbetriebnahme, tolles druckergebnis. Die software hat sich fast von alleine installiert, sogar das drucken per app vom handy oder per mail an den drucker funktionierte auf anhieb. Mal abwarten, wie lange die farbpatronen halten, aber der druck auf fotopapier 10 x 15 ist ein echter hingucker.

Hatte bis jetzt immer canondrucker aber da mich schließlich genervt hat das es dort nie neue treiber fürs nächste windows gibt und bei druckern das resttintefließ nicht wechselbar (zumindest eine hohe kostenfrage) ist habe ich jetzt mal einen epson probiert und bin einstweilen begeistert. Klar die bedienung ist anders aber sonst kann das gerät um wirklich wenig geld extrem viel (cds drucken incl. Die fotodrucke sind super und für die gerätegröße die verschiedenen möglichkeiten papier zuzuführen grandios (und funktionieren auch problemlos). Wie es dann später einmal aussehen wird wenn auch hier die resttinten voll ist oder windows ein neues os rausbringt werde ich noch sehen.

Ich bin sehr froh, endlich einen weißen drucker auf dem schreibtisch zu haben, der außerdem tadellos funktioniert und mir meine tägliche korrespondenz ausdruckt. Ob und wie gut er bilder druckt, war für mich nebensächlich, ich wollte einfach einen kleinen, freundlichen drucker und keines dieser riesigen, schwarzen ungetüme. Auch wenn das papierfach weniger inhalt aufnehmen kann, und das füllen des selben ein bisschen umständlicher ist, als bei größeren modellen, ich bin absolut zufrieden.

Farbtreue drucke sind tatsächlich möglich. Die allermeisten der einstellmöglichkeiten- papierzufuhr- dokumentengröße- ausrichtung- druckmedium- benutzerdefinierte voreinstellungen- farbkorrektur– automatisch– benutzerdefiniert– – modus farbanpassung– – photoenhance– – icm– – keine farbanpassung– – farbmodus– — epson vivid– –. Sind zumeist unerklärt, für den a. Oder aber liefern nur unbefriedigende ergebnisse. Um durch probieren die richtigen einstellungen für verschiedene papiere zu finden, muss man wohl ein mehrfaches des druckerpreises für tinten ausgeben. Aber farbtreue ausdrucke sind auch möglich.Dazu muss aber ein bildbearbeitugsprogramm (z. Photoshop) das farmanagement übernehmen, das passende druckmedium gewählt sein und “keine farbanpassung” eingestellt werden. Im bildbearbeitungsprogramm ist dann das entsprechende farbprofil auszuwählen. Und am besten mit druckvorschau drucken, um zu sehen, ob gleiche einstellmöglichkeiten beim drucker und des bildbearbeitungsprogramms sich möglicherweise korrupieren. Ich habe mir farbprofile für folgende papiere gemacht:sihl glossy (druckmedium: epson glossy)arctic von schwarzwald-mühle (druckmedium: epson matte)alabaster von schwarzwald-mühle (druckmedium: epson matte)german etching von hahnemühle (druckmedium: epson matte).

Habe den drucker seit ca 8 wochen. Installation problemlos, hängt am lan. Bei den mitgelieferten tintenpatronen springt der füllstand nach ausdruck von 3 din a 4 bildern von 100% auf ca 80%. Kann sein in den “startpatronen ist nur eine geringere füllmenge enthalten.

Nach drei ausdrucken kann ich noch nicht sooo viel sagen, aber. . Ein paar sachen sind mir schon aufgefallen:1) verpackung: wieder mal hat amazon in einem karton geliefert, in dem zwei drucker locker platz gehabt hätten. Ok, ok, ich verstehe ja, dass amazon nicht für jedes gerät einen passenden karton bereithalten kann (warum eigentlich nicht?), aber so eine platzverschwendung muss doch wirklich nicht sein2) dies war nicht der erste drucker, den ich in meinem leben angeschlossen habe, beileibe nicht, dies war aber der erste, wo ich bei der installation den support anrufen musste. Angefangen hat’s mit dem herunterladen des handbuchs (warum, zum teufel, kann man heutzutage den geräten kein handbuch mehr beilegen?); ganz groß steht in der schnell”anleitung” die adresse: epson/support usw. Wenn man die seite aufruft, muss man erst die geräteart (in diesem fall “tintenstrahler”), dann den gerätenamen auswählen. Nur, was macht man, wenn das gerät unter den (gefühlten) 200 tintenstrahlern nicht aufgeführt ist?. Erst sucht man sich einen wolf, dann ruft man den support an. Der war dann auch sehr hilfsbereit, musste mir nach ungläubigem staunen recht geben und hat mir einen anderen weg zum handbuch gewiesen. 3) dann die installation: alles so weit ganz einfach, bis man zum einlegen des papiers kommt.

Überzeugend mit dem macbook. Nachdem ich mehrere wochen nur rezensionen gelesen hatt, wollte ich eigentlich gar keinen neuen tintenstrahler mehr bestellen. Leider hat mein canon pixma aber jetzt doch nach ca. 7 jahren (ist eh wahnsinn) aufgegeben. Die rezensionen bei canon haben mich nicht so recht überzeugt. Zu diesem gerät:verpackung:alles bestens, schnell auszupacken (amazon-karton war auch bei mir fast doppelt so groß wie ovp de druckers)anleitung:mit der kurzanleitung kommt man gut zurecht, es ist relativ intuitiv. Treiber/software/handbuch:habe alle treiber auf der epson support seite gefunden, auch das handbuch als pdf achtung: beim suchen die genaue bezeichnung des druckers eingeben, sonst findet man ihn nicht. Betriebssystem:mac os x version 10. Besten Expression Photo XP-55 (Fotodrucker, Farbdrucker, Tintenstrahldrucker, Wi-Fi) weiß Bewertungen

Summary
Review Date
Reviewed Item
Expression Photo XP-55 (Fotodrucker, Farbdrucker, Tintenstrahldrucker, Wi-Fi) weiß
Rating
5,0 of 5 stars, based on 39 reviews

Ein Gedanke zu “Epson Expression Photo XP-55 – Farbtreue Drucke sind tatsächlich möglich

  1. Rezension bezieht sich auf : Expression Photo XP-55 (Fotodrucker, Farbdrucker, Tintenstrahldrucker, Wi-Fi) weiß

    Fantastisch für ambitionierten fotodruck. Eines vorweg: verwende den drucker ausschließlich zum privaten fotodruck. Bisher sind die fotodruck-ergebnisse ausgezeichnet. Endlich schauen die ausdrucke (farbe, helligkeit) so aus wie am bildschirm, kein vergleich zu meinem bisherigen canon pixma-drucker. Installation (windows 7) sowie bedienung (nach lektüre der online verfügbaren bedienungsanleitung) problemlos, den einzug hätte man freilich besser lösen können. Für interessierte:- monitorkalibrierung (via spyder): aktuell verwende ich eine farbtemperatur von 5800k bei 105 cd/m² helligkeit und 2. Das passt für mich subjektiv sehr gut: da muss wohl jeder selber ein wenig tüfteln, bis die farbtemperatur und vor allem die helligkeit vom ausdruck mit dem bildschirmbild zusammenpasst. – verwendung epson fotopapier (premium glossy 10×15 in kassette 1, premium semigloss 10×15 in kassette 2 sowie größere formate mit einzug)- verwendung ausschließlich originaltinte, da geht bei mir beste qualität vor preis- druck via bildbearbeitungsprogramm capture 1, dürfte bei lightroom etc.
    1. Fantastisch für ambitionierten fotodruck. Eines vorweg: verwende den drucker ausschließlich zum privaten fotodruck. Bisher sind die fotodruck-ergebnisse ausgezeichnet. Endlich schauen die ausdrucke (farbe, helligkeit) so aus wie am bildschirm, kein vergleich zu meinem bisherigen canon pixma-drucker. Installation (windows 7) sowie bedienung (nach lektüre der online verfügbaren bedienungsanleitung) problemlos, den einzug hätte man freilich besser lösen können. Für interessierte:- monitorkalibrierung (via spyder): aktuell verwende ich eine farbtemperatur von 5800k bei 105 cd/m² helligkeit und 2. Das passt für mich subjektiv sehr gut: da muss wohl jeder selber ein wenig tüfteln, bis die farbtemperatur und vor allem die helligkeit vom ausdruck mit dem bildschirmbild zusammenpasst. – verwendung epson fotopapier (premium glossy 10×15 in kassette 1, premium semigloss 10×15 in kassette 2 sowie größere formate mit einzug)- verwendung ausschließlich originaltinte, da geht bei mir beste qualität vor preis- druck via bildbearbeitungsprogramm capture 1, dürfte bei lightroom etc.
  2. Rezension bezieht sich auf : Expression Photo XP-55 (Fotodrucker, Farbdrucker, Tintenstrahldrucker, Wi-Fi) weiß

    Wir haben den drucker am freitag abend bestellt und er wurde überraschender weise am samstag früh bereits geliefert. Eingerichtet und betriebsbereit war das teil nach ca. Es gab keine probleme mit der installation oder den ersten seiten. Das verwendetet betriebssystem ist windoof (absichtlich windoof :-)) 10. Dieser drucker läuft als zweiter in einem w-lan netz und es gibt keinerlei probleme beim drucker mit beiden geräten gleichzeitig. Keine probleme bei arbeiten mit dem handy und auch keinerlei probleme wenn man den drucker fordert in den man erst einen auftrag vom rechner gleichzeit von einem handy und als letztes noch von ps3 schickt, alle aufträge wurden ohne murren hinterienander weg gearbeitet auch der welches des papier einzugs von einem zum anderen auftrag war kein problemals fotodrucker empfehlen wir das teil ohne bedenken weiter^^.
    1. Wir haben den drucker am freitag abend bestellt und er wurde überraschender weise am samstag früh bereits geliefert. Eingerichtet und betriebsbereit war das teil nach ca. Es gab keine probleme mit der installation oder den ersten seiten. Das verwendetet betriebssystem ist windoof (absichtlich windoof :-)) 10. Dieser drucker läuft als zweiter in einem w-lan netz und es gibt keinerlei probleme beim drucker mit beiden geräten gleichzeitig. Keine probleme bei arbeiten mit dem handy und auch keinerlei probleme wenn man den drucker fordert in den man erst einen auftrag vom rechner gleichzeit von einem handy und als letztes noch von ps3 schickt, alle aufträge wurden ohne murren hinterienander weg gearbeitet auch der welches des papier einzugs von einem zum anderen auftrag war kein problemals fotodrucker empfehlen wir das teil ohne bedenken weiter^^.
      1. Der drucker liefert für den preis ein sehr gutes druckbild. Dass die papierausgabe händisch herausgezogen werden muss ist einigermaßen gewöhnungsbedürftig. Der tintenverbrauch erscheint mir sehr hoch. Prima funktioniert das direkte drucken von cds.
  3. Der drucker liefert für den preis ein sehr gutes druckbild. Dass die papierausgabe händisch herausgezogen werden muss ist einigermaßen gewöhnungsbedürftig. Der tintenverbrauch erscheint mir sehr hoch. Prima funktioniert das direkte drucken von cds.
  4. Rezension bezieht sich auf : Expression Photo XP-55 (Fotodrucker, Farbdrucker, Tintenstrahldrucker, Wi-Fi) weiß

    Epson expression photo xp-55. Der drucker liess sich problemlos in betrieb nehmen. Druck auf papier und cd in sehr guter qualität. Das gerät wurde in mein wlan eingebunden. Seit einigen wochen in betrieb.
    1. Epson expression photo xp-55. Der drucker liess sich problemlos in betrieb nehmen. Druck auf papier und cd in sehr guter qualität. Das gerät wurde in mein wlan eingebunden. Seit einigen wochen in betrieb.
      1. Bin angenehm überrascht vom epson xp55. Hatte den drucker bestellt und zwischenzeitlich die bedienungsanleitung heruntergeladen. Am liebsten hätte ich der postfrau gesagt: annahme verweigert. Was da drinnen steht macht keinen mut. Der drucker kam und ich habe ohne installations cd ihn einfach angeschlossen. Da ich eigentlich nur 10×15 fotos drucke hatte ich am anfang mit dem hinteren einzug probleme. Bis ich herausgefunden habe, dass man auf ein signal warten muss und dann die eizugstaste drücken muss. Etwas sehr filigranes (könnte unkomplizierter ablaufen). 10×15 karton lässt sich aber auch von kassette1 starten.
  5. Bin angenehm überrascht vom epson xp55. Hatte den drucker bestellt und zwischenzeitlich die bedienungsanleitung heruntergeladen. Am liebsten hätte ich der postfrau gesagt: annahme verweigert. Was da drinnen steht macht keinen mut. Der drucker kam und ich habe ohne installations cd ihn einfach angeschlossen. Da ich eigentlich nur 10×15 fotos drucke hatte ich am anfang mit dem hinteren einzug probleme. Bis ich herausgefunden habe, dass man auf ein signal warten muss und dann die eizugstaste drücken muss. Etwas sehr filigranes (könnte unkomplizierter ablaufen). 10×15 karton lässt sich aber auch von kassette1 starten.
    1. Nachdem mein gerade erst 2 jahre alter canon pixma nicht mehr zu retten war, wollte ich eine andere marke ausprobieren. Ich suchte einen “nur”-drucker, aber mit duplex und cd-druck. Die einrichtung verlief reibungslos, man wird vom assistenten schritt für schritt durch das menü geführt. Wlan hat auf anhieb funktioniert, cds habe ich schon bedruckt, und die fotos werden klasse. Die software ist besser als vor etwa 10 jahren (hatte damals nur Ärger). Wenn er jetzt noch länger hält als sein vorgänger, gibt es nichts zu bemängeln.
      1. Nachdem mein gerade erst 2 jahre alter canon pixma nicht mehr zu retten war, wollte ich eine andere marke ausprobieren. Ich suchte einen “nur”-drucker, aber mit duplex und cd-druck. Die einrichtung verlief reibungslos, man wird vom assistenten schritt für schritt durch das menü geführt. Wlan hat auf anhieb funktioniert, cds habe ich schon bedruckt, und die fotos werden klasse. Die software ist besser als vor etwa 10 jahren (hatte damals nur Ärger). Wenn er jetzt noch länger hält als sein vorgänger, gibt es nichts zu bemängeln.

Kommentarfunktion ist geschlossen.