Epson EcoTank ET-14000 Tintenstrahldrucker, Meine Erfahrungen

Der vorteil ist der eingebaute tank für alle farben, das mühsame patronenauswechseln entfällt. Nachteil idt der dass es zulange dauert bir der drucker anspringt, irgendetwas ist da nicht richtig.

Wlan drucken funktioniert prima. Auch dass man die tinte auffüllen kann, ist hervorragend. Einzig und allein kein airprint (drucken über apple produkte) möglich.

Ich habe nach langer suche diesen drucker gekauft und bin sehr zufrieden. Das befüllen der tintentanks ist sehr einfach und die druckqualität ist sehr gut. Nach fast 1000 farbdrucken ist der tank noch nicht einmal zu einem viertel leer. Die test-berichte sind also zuverlässig. Ich kann das gerät nur empfehlen.

Ein drucker der einfach zu installieren ist, ob mac oder windows. Einfach anschließen und wohlfühlen. Wie sehr hatte ich mich in den letzten jahren mit druckern geärgert. Es gab immer etwas auszusetzen, papiereinzug, scannen, druckqualität, netzwerk/wifi installation, software, airprint. Irgendwas ging immer nicht, obwohl man dafür bezahlt. Zuletzt hatte ich die neue farblaserserie von samsung in den händen und die kann dagegen nur einpacken. Hier stimmt meiner meinung nach wirklich alles, nicht nur das produkt, die software und bedienbarkeit, auch der support ist sehr schnell erreichbar und kompetent. Für mich das produkt des jahres. Wurde sehr schnell geliefert und war sehr gut verpackt.

Bin sehr zufrieden damit und v. Ein drucker bei dem nicht andauernd oder im falschen moment die (überteuerten) patronen leer sind oder die neuen am ende gar nicht funktionieren (von den herstellern so gewollt?). Druckqualität für meine zwecke sehr gut (man kann, falls nötig auf optimale qualität umstellen), kopierfunktion auch ohne probleme und gemalte bilder werden nach etwas farboptimierungseinstellung super ausgedruckt. Selbst fotos schafft er zufriedenstellend (für bessere qualität und eh günstiger gibt es ja die drogerie um die ecke). Kommunikation von laptop und tablet ohne problemealso alles in allem endlich ein bei den folgekosten preiswerter und guter drucker für den heimgebrauch. (bleibt zu hoffen, daß im langzeitgebrauch nicht die tintenzufuhr o.

Einfach zu handhaben und das nachfüllen ist toll gelöst. Auch die tintenmenge in den behältern entspricht meinen ansprüchen und groß dimensioniert. Produkt hält was es verspricht und kann ich jedem privaten anwendern empfehlen, die viel und gerne farbig drucken. Übrigens werden photos auch toll, wenn das entsprechende papier verwendet wird.

Key Spezifikationen für Epson EcoTank ET-14000 Tintenstrahldrucker (Drucker, bis DIN A3+, USB 2.0, große Tintenbehälter, hohe Reichweite, niedrige Seitenkosten) schwarz:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Drucker mit großem, auffüllbaren Tintentank – keine Tintenpatronen
  • Inklusive Tinte für den Druck von bis zu 7.100 Seiten in Schwarzweiß und 5.700 Seiten in Farbe
  • Extrem niedrige Druckkosten – geringste Kosten pro DIN A3 Seite auf dem Markt
  • Herstellergarantie: 12 Monate bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumfang: EcoTank ET-14000, Treiber und Hilfsprogramme (CD), 5 x 70 ml Einzeltintenbehälter (2 x Schwarz, Cyan, Gelb, Magenta), Aufstellanleitung, Stromkabel

Kommentare von Käufern

“Klasse Drucker für Studenten!, Endlich günstig!, Epson EcoTank ET-4500 4-in-1 Tintenstrahl Multifunktionsgerät”

Ich benutze den epson drucker für mein homeoffice. Entgegen allen erfahrungen mit anderen bekannten herstellern super einfache installation und einbindung in das netzwerk. Alles funktionierte auf den ersten schlag. Sehr einfache bedienung, gute qualität im druck, wertigkeit des gerätes überzeugt und sehr gute wirtschaftlichkeit durch große patronen. Ich bin sehr zufrieden mit dem kauf.

Die anforderung war ein tintenstrahldrucker für ein kleines büro mit geringen laufenden kosten. Diese anforderungen erfüllt der drucker bestens. Einmal eingerichtet läuft der drucker. Und andere tinten machen keinen sinn da die original-tinte genau so teuer ist. Epson EcoTank ET-14000 Tintenstrahldrucker (Drucker, bis DIN A3+, USB 2.0, große Tintenbehälter, hohe Reichweite, niedrige Seitenkosten) schwarz Einkaufsführer

Die druckerpatronen halten eine gefühlte ewigkeit. Allerdings hätten die linuxtreiber besser seien können, hier liesse sich noch mehr rausholen.

Ich bin von dem drucker sehr begeistert. Durch den tank kann ich sehr viel und sehr lange kopieren.

Ich habe den drucker für unser büro gekauft. Funktioniert alles wie es soll, jedoch würde ich den drucker nur für einzelplatznutzung oder für zu hause empfehlen. Wir benutzen ihn momentan für 5 arbeitsplätze als kopierer, scanner, fax und teilweise zum druck und dafür ist er eindeutig zu langsam.

Einrichten war kein problem. Bräuchte etwa 90 minuten, weil ich ab und an mal nachlesen musste, aber für das, dass ich nicht allzu talentiert bin mit der technik, lief es prima. Beständigkeit werde ich nach oben korrigieren, wenn das gerät mal ein paar monate geackert hat. Kann alles was ich brauche, ist günstig von der tinte, und anschaffungspreis sehr ordentlich.

Gerät lässt sich leicht installieren. Der drucken ist toll, macht was er soll. Für meinen geschmackt druckt er aber sehr langsam. Mal sehen wie lange die tinte wirklich hält.

Anfang september erworben- schnelle zustellung- aufbau und einrichtung ok (zusammenbau 5 bis 10 min + treiber und einrichtung)- das farbdisplay ist etwas klein, aber durchaus gut ablesbar- drucken von allen endgeräten (iphone, win-laptop, ipad, mssurface) problemlos- drucker geht in standby (noch nicht herausgefunden ob/wie wack-up on w-lan geht) und muss dann manuell angeschaltet werden für einen druck- qualität ist ok- verbrauch ist extrem sparsam- scanner einwandfreikann bis dato (ca. 2 monate nutzung) absolut uneingeschränkt empfohlen werden.

Mann sollte sich überlegen wofür man ihn braucht, wir haben damit alle unsere handzettel für die kirchliche trauung gemacht und sind mit dem ergebnis mehr als zufrieden. Kann ihn nur weiterempfehlen es ist echt mehr als günstig im nachhinein aufgrund der tank’s.

Wir verwenden diesen drucker in unserem architekturbüro nun seit 2 jahren und sind super zufrieden damit. Gelegentlich den druckkopf mit der reinigungsfunktion reinigen und super günstig drucken. Ist ein alltagsdrucker, aber kein fotodrucker – die druckqualität für pläne und textseiten ist nach unserem ermessen vollkommen ausreichend.

Ich habe den drucker im blitzangebot und währen einer cashback aktion gekauft, wodurch ich bei einem preis von 230€ gelandet bin. Ich habe mir den drucker gekauft, da ich als student viel ausdrucken muss und kosten an den tintenpatronen sparen wollte. Zum thema druckqualität diese ist im normalmodus nicht wirklich gut (für skripte zum lernen und für die fh aber mehr als in ordnung). Wenn man aber mal ein dokument für eine abgabe (studienarbeit usw) oder von grafiken drucken möchten empfiehlt es sich mit höherer qualität zu drucken. Dann liefert der drucker eine qualität die echt gut ist. Das befühlen der tanks klappt bei mir ohne probleme. Die scanfunktion läuft auch ohne probleme in guter qualität. Rundum kann ich jetzt nach 3 monaten und 1000 seiten den drucker klar empfehlen, an personen die viel drucken müssen.

Dieser drucker – und gooott ich hatte schon viele – ist der hammer. Easy beim anschließen an den pc, super einfach beim tarieren und der ausdruck so wie man es halt von druckern gewohnt ist. Genial finde ich diese tank-variante, wo farbe in den tanks eingefüllt wird. Ich hab den drucker jetzt so positioniert, dass ich immer auf die sichtfenster sehe. Mit den nachfüllungen bin ich nun echt lange ausgekommen und ich drucke phasenweise sehr viel. Die nachfüllungen sind günstig und auch hier ist die qualität super gut – sofern ich das als laie beurteilen kann. Ich bin jedenfalls zu 100% zufrieden und würde diese marke / drucker sofort weiterempfehlen.

Ich habe mir den drucker ende september diesen jahres gekauft. Hauptsächlich weil ich meine skripte fürs studium am laptop schreibe, zu dem noch viel von den dozenten ausdrucken muss und daher einen drucker gesucht habe, der nicht alle zwei wochen neue tinte braucht. Ich hatte vorher keinen wlan drucker und finde das doch sehr angenehm. Ich drucke wirklich regelmäßig, ca. 2-3 mal die woche und verbrauche im monat ca 300 blatt papier. Der tintenstand ist schon ein wenig runtergegangen, aber ist immer noch mindestens dreiviertel voll. Selbst fotos drucken auf fotopapier geht superanfänglich waren streifen im druck, aber durch eine selbstreinigung und der aktuellen firmware war das schnell behoben. Für mich als laie auf diesem gebiet läuft der druck auch zügig abdie installation im netzwerk und auf dem pc lief reibungslos ab (mac os)- tinte hält lange- fotos auf fotopapier sehen gut aus- schneller drucknegativ:- preis (grad für studenten, aber trotzdem lohnenswert)ich würde den drucker auf jeden fall weiterempfehlen. Grad für studenten, die wirklich wissen, dass sie ihn oft nutzen, wird sich die anschaffung lohnen, auch wenn es anfänglich im geldbeutel schmerzt. Ich bin jetzt schon gespannt, wie lange die tinte bei mir hält.

Habe den drucker aus zwei gründen gekauft. Der erste ist, meine frau wollte fotos zuhause ausdrucken. Dafür ist ein tintendrucker deutlich besser geeignet als ein laserdrucker. Die qualität der ausgedruckten fotos ist sehr gut (qualität fotopapier >200g/m2), allerdings muss man ein farbprofil, weil der ausdruck standardmäßig eher dunkel rauskommt. Wenn man das bild vor dem ausdrucken bisschen heller macht bzw. Gamma anpasst so ist der endeffekt sehr gut. Der zweite grund für den kauf dieses druckers war umstellung von fester anstellung auf selbständigkeit (freier beruf). Da ich vor habe ein wohnungsbüro einzurichten, brauchte ich einen drucker der beidseitig drucken kann sowie automatisch mehrseitige dokumenten direkt in pdf format einscannen kann. Die beiden anforderungen hat der epson et-4550 erfüllt. Der audruck ist in summe sehr schnell, auch im vergleich mit vielen laserdruckern.

Das gerät ist praktisch und hervorragend in einem. Keine schmutzigen finger mehr beim tinte wechseln und auch der austruck ist klasse. Leider kann ich die cd die dabei ist nicht auf meinen computer überspielen.

Hallo,ich bin mit diesem drucker sehr zufrieden. Das druckbild ist für mich sehr gut (hatte canon und auch hp diese sind nicht halb so gut ). Absolut super ist der tintenverbrauch. Vorallen kann man die tintenstand sehen.

Superschneller versand, sehr gut verpackt. Ich gestehe, ich hatte ein wenig bammel vor dem einrichten des druckers, denn ich bin eine totale null, was das betrifft. Ich habe es geschafft, freu. Vorher hatte ich einen patronen-drucker und da ich nicht viel drucke, ärgerte ich mich immer über eingetrocknete patronen. Das müsste ja jetzt der vergangenheit angehören. Für das, was ich drucke ist das teilchen völlig ausreichend, habe auch nicht das gefühl, dass er bei der arbeit zu laut wäre. Von mir gibt es deshalb 5 sternchen :o).

Super drucker, der immer solide seine arbeit verrichtet. Ob fürs studium oder für leute, die viel drucken, er ist ein idealer begleiter. Dazu ist er auch noch sehr sparsam. Klare kaufempfehlung von meiner seite.

Zwar teuer in der anschaffung, aber solide und günstig im betrieb. Endlich müssen keine überteuerten tintenpatronen mehr gekauft werden, die man nach gefühlten 10 gedruckten seiten schon wieder in den mülleimer befördern kann.

Dieser drucker ist in ordnung wurde auch schnell geliefertdas einzige was ich bemängele man sollte gute englisch kenntnisse mitbringen ich verstehe nicht das epson kein bedienfeld auf deutsch hat.

Das gerät kam pünktlich und in gutem zustand bei mir an. Das einrichten und die handhabung sind dank der sehr guten kurzanleitung schnell und einfach erledigt und auch von laien zu bewerkstelligen. Das auffüllen der tintentanks erfordert eine ruhige hand, wobei es beim zweiten tank schon besser geht. Bin vollauf zufrieden mit der druckqalität un der handhabung des druckers.

Ich hatte vor dem kauf bedenken wegen der tanks. Kann nur eins sagen einfach klasse. Einfüllen einfach und nicht ewig patronen wechseln. Ich habe bis jetzt 250 seiten in farbe din a4 gedruckt und die tanks zeigen mir jetzt ein viertel leer an. Die fotos sind labor qualität. Kann den drucker jeden empfehlen.

Wir schließen uns unseren vorrednern an und freuen uns über das nutzerfreundliche gerät. Einziger wermutstropfen: für regelmäßiges scannen, funktioniert das gerät zu langsam. Auch ist der scan-dialog über den mini-display suboptimal. De/epson-tintenstrahl-multifunktionsger%c3%a4t-tintenbeh%c3%a4lter-reichweite/dp/b01485seq4?ie=utf8&redirect=true&ref_=cm_cr_ryp_prd_ttl_sol_4.

Bin mit dem drucker sehr zufrieden. Allerdings ist er im büro etwas laut, wenn man viel druckt. Wir nutzen in zu 90% mit linux, auch damit kein problem. Mit gutem papier, hervorragende druckqualität und schnell. Wir drücken die daumen, dass auch die langzeit qualität stimmen wird. Tolles konzept, teurer drucker und günstige tinte. Was wir uns noch wünschen würden, wäre einen größeren papiervorrat. Man muss doch zu häufig papier nachfüllen.

Drucker für mich ausreichend, verbrauch gut, bedienung gut, kein dauereinzug bei kopie, preis-leistung besser als mein vorgängergerät (name ohne bedeutung)bin sehr zufrieden.

Der drucker war einfach und schnell zu installieren (also zumindest bei mac und ios-geräten, bei linux-pc war es etwas komplizierter). Drucken und scannen funktionieren wie erwartet und auch in hoher qualität. Der beidseitige druck ist überrschend schnell und auch präzise in der papierausrichtung. Schade, dass man nicht randlos drucken kann, bei allen drucken ist immer ein ca. 2mm breiter umlaufender weißer rand, das habe ich vorher wohl überlesen. Sonst ein wirklich gutes, schnelles gerät, was ich gerne auch weiter empfehlen kann.

Setup und netzwerkeinbindung einfach; druckqualität super; einzug gerade; duplexdruck problemlos; geschwindigkeit bei reinem text sehr gut; geschwindigkeit bei tabellen mit umrandungen oder großflächigen grafiken naturgemäß etwas langsamer; betriebskosten durch tintentanks hervorragend; scanner gut, auch mit einzug; faxfunktion bisher nicht getestet. Fazit: in der anschaffung bestimmt kein schnäppchen, aber im gebrauch so gut, problemlos und günstig, dass der drucker wirklich jeden cent des anschaffungspreises wert ist.

Das drucken ist nicht schlecht, weil text scharf und gut farbig ist, aber die bilder sind ziemlich unscharf. Aber dank der sehr günstigen tinte ist der drucker ok.

Der drucker war ein geschenk für einen freund, der viele bilder macht und diese preisgünstig drucken möchte (für sich und freunde). Er macht ständig davon gebrauch, die druckkosten sind sehr niedrig, der drucker ist auch problemlos für unerfahrene computernutzer geeignet. Kopieren + scannen funktioniert auch tadellos. Druck + scanqualität sind für den preis durchaus angemessen, genügen natürlich nicht höchsten ansprüchen aber für private nutzung oder probedrucke durchaus eine anschaffung wert.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Epson EcoTank ET-14000 Tintenstrahldrucker (Drucker, bis DIN A3+, USB 2.0, große Tintenbehälter, hohe Reichweite, niedrige Seitenkosten) schwarz
Rating
5,0 of 5 stars, based on 264 reviews

Ein Gedanke zu “Epson EcoTank ET-14000 Tintenstrahldrucker, Meine Erfahrungen

  1. Das gerät druckt sehr schnell und die druckkosten sind sehr niedrig. Leider habe ich sehr schlechte erfahrungen mit dem epson support gemacht. Nachdem ich den drucker zur reparatur eingesendet hatte, kam er unrepariert zurück und hatte nach einer woche wieder dasselbe problem (epson hatte reset durchgeführt, das problem aber nicht behoben). Heute habe ich den drucker erneut zur reparatur eingesendet, der support ist meiner meinung nach mangelhaft. Bei diesem relativ hohen anschaffungspreis sollte das gerät nicht nach zwei jahren (kaufdatum war 04.
  2. Rezension bezieht sich auf : Epson EcoTank ET-14000 Tintenstrahldrucker (Drucker, bis DIN A3+, USB 2.0, große Tintenbehälter, hohe Reichweite, niedrige Seitenkosten) schwarz

    Das gerät druckt sehr schnell und die druckkosten sind sehr niedrig. Leider habe ich sehr schlechte erfahrungen mit dem epson support gemacht. Nachdem ich den drucker zur reparatur eingesendet hatte, kam er unrepariert zurück und hatte nach einer woche wieder dasselbe problem (epson hatte reset durchgeführt, das problem aber nicht behoben). Heute habe ich den drucker erneut zur reparatur eingesendet, der support ist meiner meinung nach mangelhaft. Bei diesem relativ hohen anschaffungspreis sollte das gerät nicht nach zwei jahren (kaufdatum war 04.
  3. Rezension bezieht sich auf : Epson EcoTank ET-14000 Tintenstrahldrucker (Drucker, bis DIN A3+, USB 2.0, große Tintenbehälter, hohe Reichweite, niedrige Seitenkosten) schwarz

    Ein toller Öko drucker die tinte ist sehr sparsam und billig nur einfache nachfülltinte.
    1. Leider schmiert der drucker öfters. Durch die funktion den drucker reinigen kann man das nicht beheben. Kurzfristig viel drucken bringt da auch nichts. Ob der drucker schmiert oder nicht scheint mir fast schon eine glücksache oder man druckt dauerhaft sehr viel.Auf meine anfragen beim händler habe ich leider nie eine antwort bekommen. Auch amazon ist es nicht gelungen, dass der händler sich bei mir meldet. Mir wurde empfohlen mich direkt an epson zu wenden. Wegen dem schlechten service vergebe ich 0 sterne. Sonst habe ich schon von vielen gehört, dass der drucker öfters für probleme sorgt. Das einzig positive ist, dass die tinte wirklich lange hält.
      1. Leider schmiert der drucker öfters. Durch die funktion den drucker reinigen kann man das nicht beheben. Kurzfristig viel drucken bringt da auch nichts. Ob der drucker schmiert oder nicht scheint mir fast schon eine glücksache oder man druckt dauerhaft sehr viel.Auf meine anfragen beim händler habe ich leider nie eine antwort bekommen. Auch amazon ist es nicht gelungen, dass der händler sich bei mir meldet. Mir wurde empfohlen mich direkt an epson zu wenden. Wegen dem schlechten service vergebe ich 0 sterne. Sonst habe ich schon von vielen gehört, dass der drucker öfters für probleme sorgt. Das einzig positive ist, dass die tinte wirklich lange hält.
  4. Ich habe mich vor 2 jahren für den et4500 entschieden weil ich endgültig die nase voll hatte von den tintenverkäufern, die nebenbei mehr oder weniger praxistaugliche hardware produzieren um tatsächlich eine der teuersten flüssigkeiten am verbrauchermarkt zu verhökern. Und – weil die forschung darüber, was die nanopartikel im staub eines laserdruckers in unseren lungen tatsächlich anrichten, derzeit nicht wirklich vertrauenerweckend klingt. Mit ausnahme der lästigkeit, dass ein als so genannter “fotodrucker” angepriesenes gerät wie der et4500, aus technisch unverständlichen gründen immer nur mit weißem rand druckt und dem für den preis etwas klapprigen verbau des epson-chassis, gab es erstmal keine probleme und auch der verbrauch war noch nie so gering wie bei einem meiner ehemaligen tintenstrahler. 300 seiten lang (natürlich noch mit der ersten originaltinte) munter vor mich hin, bis eines tages – ohne erkennbaren grund – die seiten nur mehr mit verschwommenen lettern ankamen. Nun, als technisch nicht völlig ahnungsloser führte ich des öfteren spülungen und reinigungen mittels software durch (welche das erste mal auch klar wahrnehmbare reduzierungen des tintenstandes nach sich zogen) doch es wurde und wurde nicht besser, ganz im gegenteil. . Als ich einen mir bekannten techniker aus der branche befragte, fiel es mir plötzlich wie schuppen von den augen: durch die verhältnismäßig sehr langen zuleitungen des ecotank-systems zum druckerkopf kommt es (egal ob man den drucker ein- oder ausgeschaltet lässt), nach einer gewissen zeit – in meinem fall offenbar genau um die “sollbruchstelle” des garantieablaufs – zu verklumpungen in den zuleitungsschläuchen sowie in den düsen. Versucht man dann die, in manchen videos vermittelte “rubbelmethode” bei der ein fusselfreier lappen gesättigt mit unterschiedlich angepriesenen flüssigkeiten unter dem druckkopf quasi “durchgezogen” wird, kommt alles noch schlimmer. Und die druckköpfe aller et’s sind zuletzt – im gegensatz zu fast allen anderen druckern – nur bei fast vollkommener demontage des gesamten geräts auszubauen um sie ggf. Zu tauschen oder mehrere stunden in reiniger einzulegen (das einzige was wirkliche profis empfehlen). Das gesamte werkel danach aber wieder luftfrei zu kriegen, überfordert oft die pumpleistung des geräts sowie die technische ausstattung der meisten von uns. Kurzum: wenn sie glauben, dass sie durch den kauf eines scheinbar sparsamen aber relativ teuren home-druckers wie den epson et4500 auf der günstigen und sicheren seite sind, muss ich sie enttäuschen. Ebenso, wie alle enthusiastischen positivbewerter hier: leute, ihr habt das ding entweder noch nicht lange genug in betrieb (denn auch ich war anfangs durchaus begeistert) oder ihr druckt solche mengen, dass die flüssigkeiten zumindest einmal täglich in betrieb gehen. Ist das nicht der fall – dann finger weg von diesem gerät.
    1. Ich habe mich vor 2 jahren für den et4500 entschieden weil ich endgültig die nase voll hatte von den tintenverkäufern, die nebenbei mehr oder weniger praxistaugliche hardware produzieren um tatsächlich eine der teuersten flüssigkeiten am verbrauchermarkt zu verhökern. Und – weil die forschung darüber, was die nanopartikel im staub eines laserdruckers in unseren lungen tatsächlich anrichten, derzeit nicht wirklich vertrauenerweckend klingt. Mit ausnahme der lästigkeit, dass ein als so genannter “fotodrucker” angepriesenes gerät wie der et4500, aus technisch unverständlichen gründen immer nur mit weißem rand druckt und dem für den preis etwas klapprigen verbau des epson-chassis, gab es erstmal keine probleme und auch der verbrauch war noch nie so gering wie bei einem meiner ehemaligen tintenstrahler. 300 seiten lang (natürlich noch mit der ersten originaltinte) munter vor mich hin, bis eines tages – ohne erkennbaren grund – die seiten nur mehr mit verschwommenen lettern ankamen. Nun, als technisch nicht völlig ahnungsloser führte ich des öfteren spülungen und reinigungen mittels software durch (welche das erste mal auch klar wahrnehmbare reduzierungen des tintenstandes nach sich zogen) doch es wurde und wurde nicht besser, ganz im gegenteil. . Als ich einen mir bekannten techniker aus der branche befragte, fiel es mir plötzlich wie schuppen von den augen: durch die verhältnismäßig sehr langen zuleitungen des ecotank-systems zum druckerkopf kommt es (egal ob man den drucker ein- oder ausgeschaltet lässt), nach einer gewissen zeit – in meinem fall offenbar genau um die “sollbruchstelle” des garantieablaufs – zu verklumpungen in den zuleitungsschläuchen sowie in den düsen. Versucht man dann die, in manchen videos vermittelte “rubbelmethode” bei der ein fusselfreier lappen gesättigt mit unterschiedlich angepriesenen flüssigkeiten unter dem druckkopf quasi “durchgezogen” wird, kommt alles noch schlimmer. Und die druckköpfe aller et’s sind zuletzt – im gegensatz zu fast allen anderen druckern – nur bei fast vollkommener demontage des gesamten geräts auszubauen um sie ggf. Zu tauschen oder mehrere stunden in reiniger einzulegen (das einzige was wirkliche profis empfehlen). Das gesamte werkel danach aber wieder luftfrei zu kriegen, überfordert oft die pumpleistung des geräts sowie die technische ausstattung der meisten von uns. Kurzum: wenn sie glauben, dass sie durch den kauf eines scheinbar sparsamen aber relativ teuren home-druckers wie den epson et4500 auf der günstigen und sicheren seite sind, muss ich sie enttäuschen. Ebenso, wie alle enthusiastischen positivbewerter hier: leute, ihr habt das ding entweder noch nicht lange genug in betrieb (denn auch ich war anfangs durchaus begeistert) oder ihr druckt solche mengen, dass die flüssigkeiten zumindest einmal täglich in betrieb gehen. Ist das nicht der fall – dann finger weg von diesem gerät.
      1. Dieser mulifunktions-drucker von epson ist im prinzip sehr gut. An den funktionen gibt es nichts auszustzen; alles funktioniert tadellos. Allerdings ist er auch sehr teuer was in erster linie auf die großen tintenbehälter, die dann auch noch nachgefüllt werden können, zurückzuführen ist. Der große tintenvorrat ist nur dann wirtschaftlich, wenn der drucker sehr intensiv genutzt wird, also z. Kleinere bürosfür den normalen hausgebrauch lohnt sich die erhebliche mehrausgabe auf jeden fall nicht, da die zu verfügung stehende tintenmenge für viele jahre reichen würde und doch die gefahr besteht, dass die tinte irgendwann eintrocknet oder sonst ein defekt an dem gerät auftritt. Für den normalen heimbedarf würde ich eher zu einem günstigen model raten.
  5. Rezension bezieht sich auf : Epson EcoTank ET-14000 Tintenstrahldrucker (Drucker, bis DIN A3+, USB 2.0, große Tintenbehälter, hohe Reichweite, niedrige Seitenkosten) schwarz

    Dieser mulifunktions-drucker von epson ist im prinzip sehr gut. An den funktionen gibt es nichts auszustzen; alles funktioniert tadellos. Allerdings ist er auch sehr teuer was in erster linie auf die großen tintenbehälter, die dann auch noch nachgefüllt werden können, zurückzuführen ist. Der große tintenvorrat ist nur dann wirtschaftlich, wenn der drucker sehr intensiv genutzt wird, also z. Kleinere bürosfür den normalen hausgebrauch lohnt sich die erhebliche mehrausgabe auf jeden fall nicht, da die zu verfügung stehende tintenmenge für viele jahre reichen würde und doch die gefahr besteht, dass die tinte irgendwann eintrocknet oder sonst ein defekt an dem gerät auftritt. Für den normalen heimbedarf würde ich eher zu einem günstigen model raten.
    1. Das gerät von epson soll zwar durch den ecotank besonders kostengünstig sein, zeigt aber seine schwächen bei längerem gebrauch. Besonders der papiereinzug zeigt die schwächen des gerätes auf. Auch die kommunikation zwischen pc (macbook) und drucker wird obwohl ständiger softwareupdates nicht besser.
      1. Das gerät von epson soll zwar durch den ecotank besonders kostengünstig sein, zeigt aber seine schwächen bei längerem gebrauch. Besonders der papiereinzug zeigt die schwächen des gerätes auf. Auch die kommunikation zwischen pc (macbook) und drucker wird obwohl ständiger softwareupdates nicht besser.
  6. Rezension bezieht sich auf : Epson EcoTank ET-14000 Tintenstrahldrucker (Drucker, bis DIN A3+, USB 2.0, große Tintenbehälter, hohe Reichweite, niedrige Seitenkosten) schwarz

    Eigentlich um den gesamten schriftverkehr zu drucken. Leider ließ die qualität schnell nach.
  7. Rezension bezieht sich auf : Epson EcoTank ET-14000 Tintenstrahldrucker (Drucker, bis DIN A3+, USB 2.0, große Tintenbehälter, hohe Reichweite, niedrige Seitenkosten) schwarz

    Vorsicht vor dem kauf dieses gerätes. Mein gerät wurde im april 2017 gekauft, jetzt hatte ich horizontale streifen also führte ich eine druckkopfreinigung durch, leider brauchte das keine besserung und ich sollte nach anweisung der software nochmals einen durchführen. Dabei schaltete sich der drucker selbst aus und seither nicht mehr ein. Nach rücksprache mit dem support ist garantie nur 1 jahr und somit würde die reparatur 187 euro kosten, wohlgemerkt das gerät wurde noch nichtmal angeschaut und es heißt gleich 187 euro für ein gerät was neu 319 gekostet hat. Das geht mal garnicht vorsicht vor dem kauf, ein günstigeres gerät ist wohl die bessere wahl schon weil der druck auch sehr lange dauert.
    1. Vorsicht vor dem kauf dieses gerätes. Mein gerät wurde im april 2017 gekauft, jetzt hatte ich horizontale streifen also führte ich eine druckkopfreinigung durch, leider brauchte das keine besserung und ich sollte nach anweisung der software nochmals einen durchführen. Dabei schaltete sich der drucker selbst aus und seither nicht mehr ein. Nach rücksprache mit dem support ist garantie nur 1 jahr und somit würde die reparatur 187 euro kosten, wohlgemerkt das gerät wurde noch nichtmal angeschaut und es heißt gleich 187 euro für ein gerät was neu 319 gekostet hat. Das geht mal garnicht vorsicht vor dem kauf, ein günstigeres gerät ist wohl die bessere wahl schon weil der druck auch sehr lange dauert.
      1. Völlig problemlos zu installieren und einfach genial zum befüllen. Selbst das drucken vom handy klappt ohne probleme.
  8. Völlig problemlos zu installieren und einfach genial zum befüllen. Selbst das drucken vom handy klappt ohne probleme.
    1. Wer keine teure tinte mehr kaufen will, sollte sich den drucker kaufen. Es ist erstaunlich das andere hersteller so viel erfolg mit der teuren tinte haben.
  9. Rezension bezieht sich auf : Epson EcoTank ET-14000 Tintenstrahldrucker (Drucker, bis DIN A3+, USB 2.0, große Tintenbehälter, hohe Reichweite, niedrige Seitenkosten) schwarz

    Wer keine teure tinte mehr kaufen will, sollte sich den drucker kaufen. Es ist erstaunlich das andere hersteller so viel erfolg mit der teuren tinte haben.
  10. Rezension bezieht sich auf : Epson EcoTank ET-14000 Tintenstrahldrucker (Drucker, bis DIN A3+, USB 2.0, große Tintenbehälter, hohe Reichweite, niedrige Seitenkosten) schwarz

    Nach nicht einmal 2 jahren ging nichts mehr, alle versuch wie im internet beschrieben halfen nichts. Das gerät wurde eingeschickt, es wurde kein fehler gefunden. Das gerät funktionierte wieder, je doch ist die druck qualität nicht besonders, auch nach mehrmaligem reinigen des druckkopfes. Der papiereinzug beim fax zieht auch mehrere blätter ein, sodass ich auf einzelne seiten einlegen umgestellt habe. Das gerst überzeugt nicht und ich kann nur abraten.
  11. Rezension bezieht sich auf : Epson EcoTank ET-14000 Tintenstrahldrucker (Drucker, bis DIN A3+, USB 2.0, große Tintenbehälter, hohe Reichweite, niedrige Seitenkosten) schwarz

    Nach nicht einmal 2 jahren ging nichts mehr, alle versuch wie im internet beschrieben halfen nichts. Das gerät wurde eingeschickt, es wurde kein fehler gefunden. Das gerät funktionierte wieder, je doch ist die druck qualität nicht besonders, auch nach mehrmaligem reinigen des druckkopfes. Der papiereinzug beim fax zieht auch mehrere blätter ein, sodass ich auf einzelne seiten einlegen umgestellt habe. Das gerst überzeugt nicht und ich kann nur abraten.
  12. Rezension bezieht sich auf : Epson EcoTank ET-14000 Tintenstrahldrucker (Drucker, bis DIN A3+, USB 2.0, große Tintenbehälter, hohe Reichweite, niedrige Seitenkosten) schwarz

    Ich würde mir diesen drucker nicht noch einmal kaufen. Ich habe nur probleme damit. Anfangs schien alles zu funktionieren, bis auf das drucken vom smartphone aus. Wochenlang stand ich im kontakt mit dem kundendienst der ungefähr so ablief: “haben sie xy schon mal probiert?. Dann tun sie das mal und melden sich dann wieder. “. Nachdem mir das irgendwann zu blöd war habe ich meinen drucker gegen einen neuen austauschen lassen und das problem war behoben. Leider spinnt der neue drucker dauernd. Er kommt nicht ins wlan, etc. Also muss ich regelmmäßig alles neu einstellen. Wer also einen günstigen drucker sucht und massig freizeit hat, in der er sich liebend gerne um neue problemchen dieser fehlkostruktion kümmert, wird diesen drucker lieben.
  13. Rezension bezieht sich auf : Epson EcoTank ET-14000 Tintenstrahldrucker (Drucker, bis DIN A3+, USB 2.0, große Tintenbehälter, hohe Reichweite, niedrige Seitenkosten) schwarz

    Ich würde mir diesen drucker nicht noch einmal kaufen. Ich habe nur probleme damit. Anfangs schien alles zu funktionieren, bis auf das drucken vom smartphone aus. Wochenlang stand ich im kontakt mit dem kundendienst der ungefähr so ablief: “haben sie xy schon mal probiert?. Dann tun sie das mal und melden sich dann wieder. “. Nachdem mir das irgendwann zu blöd war habe ich meinen drucker gegen einen neuen austauschen lassen und das problem war behoben. Leider spinnt der neue drucker dauernd. Er kommt nicht ins wlan, etc. Also muss ich regelmmäßig alles neu einstellen. Wer also einen günstigen drucker sucht und massig freizeit hat, in der er sich liebend gerne um neue problemchen dieser fehlkostruktion kümmert, wird diesen drucker lieben.
  14. Rezension bezieht sich auf : Epson EcoTank ET-14000 Tintenstrahldrucker (Drucker, bis DIN A3+, USB 2.0, große Tintenbehälter, hohe Reichweite, niedrige Seitenkosten) schwarz

    Für diesen preis habe ich mehr erwartet. Den umstieg vom multifunktionsdrucker hp officejet 6500a mit fax, scan und kopie funktion auf den epson et-2650 habe ich sehr bereut. Das einzelblatt scannen und kopieren ist umständlich. Das ausdrucken ist laut und bei hoher auflösung, langsam. Im ruhezustand ist ein hochfrequentes pfeifen zu hören, dass im abstand von einem meter unerträglich ist. Selbst im ausgeschaltetem zustand sind geräusche da. Nachts muss ich den stecker ziehen. Ich habe mich durch die ecotank idee blenden lassen, schade.
  15. Rezension bezieht sich auf : Epson EcoTank ET-14000 Tintenstrahldrucker (Drucker, bis DIN A3+, USB 2.0, große Tintenbehälter, hohe Reichweite, niedrige Seitenkosten) schwarz

    Für diesen preis habe ich mehr erwartet. Den umstieg vom multifunktionsdrucker hp officejet 6500a mit fax, scan und kopie funktion auf den epson et-2650 habe ich sehr bereut. Das einzelblatt scannen und kopieren ist umständlich. Das ausdrucken ist laut und bei hoher auflösung, langsam. Im ruhezustand ist ein hochfrequentes pfeifen zu hören, dass im abstand von einem meter unerträglich ist. Selbst im ausgeschaltetem zustand sind geräusche da. Nachts muss ich den stecker ziehen. Ich habe mich durch die ecotank idee blenden lassen, schade.
  16. Rezension bezieht sich auf : Epson EcoTank ET-14000 Tintenstrahldrucker (Drucker, bis DIN A3+, USB 2.0, große Tintenbehälter, hohe Reichweite, niedrige Seitenkosten) schwarz

    Habe das produkt im warehouse gekauft. Der erste druck ging noch, doch ab dem 2. War die leistung so ungenügend, dass ich ihn nun (nach 15x druckkopfreinigung und 50 erfolglosen probedrucken) zurückschicke. Denke, dass der drucker in neuem zustand eine wirklich gute leistung hat, jedoch ist fraglich, ob es nicht bei der langen ausdauer der farbe zu einem schnellen eintrocknen kommt (wie eben beim gefüllt gelagerten warehousemodell von mir).
    1. Habe das produkt im warehouse gekauft. Der erste druck ging noch, doch ab dem 2. War die leistung so ungenügend, dass ich ihn nun (nach 15x druckkopfreinigung und 50 erfolglosen probedrucken) zurückschicke. Denke, dass der drucker in neuem zustand eine wirklich gute leistung hat, jedoch ist fraglich, ob es nicht bei der langen ausdauer der farbe zu einem schnellen eintrocknen kommt (wie eben beim gefüllt gelagerten warehousemodell von mir).
      1. Wir haben diesen drucker seit nicht einmal zwei jahren und nutzen ihn nicht übermäßig intensiv. Schon seit einiger zeit tut sich der papiereinzug beim scannen schwer, das heißt, viele seiten werden nicht oder nur schief eingezogen. Wir sind mittlerweile dazu übergegangen, das papier nur noch von hand einzulegen, was allerdings sehr lästig ist. Seit einigen wochen druckt er trotz ausschließlicher nutzung von originaltinte in farbe auch nur noch mit dicken streifen. Trotz intensiver nutzung der reinigungsfunktion gibt es keinerlei besserung. Da wir sogar die 3-jahres-erweiterungsgarantie haben, wollen wir das produkt gerne zur reparatur schicken. Wer das versucht, wird aber feststellen, dass epson alles tut, um genau dies zu verhindern. Auf der homepage wird man nur auf leere seiten gelenkt und es ist schlicht unmöglich, einen servicepartner zu finden. Das ist aktive garantieverhinderung. Schlechte produktqualität und ein solches verhalten im garantiefall sind aber ein absolutes no-go.
  17. Rezension bezieht sich auf : Epson EcoTank ET-14000 Tintenstrahldrucker (Drucker, bis DIN A3+, USB 2.0, große Tintenbehälter, hohe Reichweite, niedrige Seitenkosten) schwarz

    Wir haben diesen drucker seit nicht einmal zwei jahren und nutzen ihn nicht übermäßig intensiv. Schon seit einiger zeit tut sich der papiereinzug beim scannen schwer, das heißt, viele seiten werden nicht oder nur schief eingezogen. Wir sind mittlerweile dazu übergegangen, das papier nur noch von hand einzulegen, was allerdings sehr lästig ist. Seit einigen wochen druckt er trotz ausschließlicher nutzung von originaltinte in farbe auch nur noch mit dicken streifen. Trotz intensiver nutzung der reinigungsfunktion gibt es keinerlei besserung. Da wir sogar die 3-jahres-erweiterungsgarantie haben, wollen wir das produkt gerne zur reparatur schicken. Wer das versucht, wird aber feststellen, dass epson alles tut, um genau dies zu verhindern. Auf der homepage wird man nur auf leere seiten gelenkt und es ist schlicht unmöglich, einen servicepartner zu finden. Das ist aktive garantieverhinderung. Schlechte produktqualität und ein solches verhalten im garantiefall sind aber ein absolutes no-go.
    1. Die wert auf ein sehr gutes druckbild bei enorm günstigen verbrauchskosten legen. Weitere informationen auf den epson seiten oder auf youtube.
  18. Rezension bezieht sich auf : Epson EcoTank ET-14000 Tintenstrahldrucker (Drucker, bis DIN A3+, USB 2.0, große Tintenbehälter, hohe Reichweite, niedrige Seitenkosten) schwarz

    Die wert auf ein sehr gutes druckbild bei enorm günstigen verbrauchskosten legen. Weitere informationen auf den epson seiten oder auf youtube.
    1. Ich habe vor kurzem das fax der firma epson nämlich das kombinationsgerät et-4500 erworben, da nach vielen jahren mein canon gerät mx 320 nicht mehr druckt. Gekauft habe ich das gerät, weil es mit tinte aus flaschen gefüllt werden kann und es nicht mehr notwendig ist, ständig die teuren canon tinten zu kaufen. Festzustellen ist, dass die scanfunktion dieses gerätes extrem langsam abläuft. Da ich nur texte drucke, reichen mir druckqualität und geschwindigkeit aus. Zumindest gegenwärtig bin ich allerdings noch auf die faxfunktion angewiesen. Ich versende zwischen zehn und zwanzig faxen am tag. Es sind schwarz-weiß faxe, die selten über mehr als drei bis vier seiten lang sind. Was mir aber wichtig ist, und was bei dem canon gerät überhaupt kein problem darstellte ist, dass ich nachweisen kann welches fax, d. Welchen text ich versendet habe.
  19. Rezension bezieht sich auf : Epson EcoTank ET-14000 Tintenstrahldrucker (Drucker, bis DIN A3+, USB 2.0, große Tintenbehälter, hohe Reichweite, niedrige Seitenkosten) schwarz

    Ich habe vor kurzem das fax der firma epson nämlich das kombinationsgerät et-4500 erworben, da nach vielen jahren mein canon gerät mx 320 nicht mehr druckt. Gekauft habe ich das gerät, weil es mit tinte aus flaschen gefüllt werden kann und es nicht mehr notwendig ist, ständig die teuren canon tinten zu kaufen. Festzustellen ist, dass die scanfunktion dieses gerätes extrem langsam abläuft. Da ich nur texte drucke, reichen mir druckqualität und geschwindigkeit aus. Zumindest gegenwärtig bin ich allerdings noch auf die faxfunktion angewiesen. Ich versende zwischen zehn und zwanzig faxen am tag. Es sind schwarz-weiß faxe, die selten über mehr als drei bis vier seiten lang sind. Was mir aber wichtig ist, und was bei dem canon gerät überhaupt kein problem darstellte ist, dass ich nachweisen kann welches fax, d. Welchen text ich versendet habe.
  20. Rezension bezieht sich auf : Epson EcoTank ET-14000 Tintenstrahldrucker (Drucker, bis DIN A3+, USB 2.0, große Tintenbehälter, hohe Reichweite, niedrige Seitenkosten) schwarz

    Die tinte ist einfach nachzufüllen, und deshalb habe ich mir den drucker auch gekauft. Bei meinem bisherigen tintenstrahldrucker habe ich etwa alle 3 monate die tintenpatronen mit einer nadel wieder aufgefüllt, das entfällt nun. Die druckqualität ist ganz ordentlich, aber ich hatte – einfach weil es ein für mich neuer drucker ist – ein besseres druckergebnis erwartet. Die 3 punkte sind als positive “nicht schlecht” zu bewerten.
    1. Die tinte ist einfach nachzufüllen, und deshalb habe ich mir den drucker auch gekauft. Bei meinem bisherigen tintenstrahldrucker habe ich etwa alle 3 monate die tintenpatronen mit einer nadel wieder aufgefüllt, das entfällt nun. Die druckqualität ist ganz ordentlich, aber ich hatte – einfach weil es ein für mich neuer drucker ist – ein besseres druckergebnis erwartet. Die 3 punkte sind als positive “nicht schlecht” zu bewerten.
  21. Rezension bezieht sich auf : Epson EcoTank ET-14000 Tintenstrahldrucker (Drucker, bis DIN A3+, USB 2.0, große Tintenbehälter, hohe Reichweite, niedrige Seitenkosten) schwarz

    Ich habe den drucker vor eineinhalb jahren gekauft, weil ich von dem immer wiederkehrenden bestücken mit neuen druckerpatronen wegkommen wollte. Das ist gelungen aber mit erheblichen nachteilen:1. Die druckqualität, insbesondere bei farbdrucken (photos nahezu unmöglich) ist sehr schlecht, selbst wenn man die höchste qualitätsstufe einstellt. Schwarz/weiss ist bei hoher auflösung ok. Nach jetzt eineinhalb jahren hat sich der “drucker aufgehängt”, keine taste am drucker ging mehr. Ich habe die service hotline von epson angerufen. Dort empfahl man mir die aus-taste 10 sekunden lang zu drücken und den papier-einzug auf unsauberkeit zu prüfen. Beides führte nicht zum erfolg. Dann hat man mir angeboten, den drucker einzuschicken und für ca. €270,– überprüfen zu lassen. . Epson gibt nur eine garantie auf eine laufzeit von einem jahr.
    1. Ich habe den drucker vor eineinhalb jahren gekauft, weil ich von dem immer wiederkehrenden bestücken mit neuen druckerpatronen wegkommen wollte. Das ist gelungen aber mit erheblichen nachteilen:1. Die druckqualität, insbesondere bei farbdrucken (photos nahezu unmöglich) ist sehr schlecht, selbst wenn man die höchste qualitätsstufe einstellt. Schwarz/weiss ist bei hoher auflösung ok. Nach jetzt eineinhalb jahren hat sich der “drucker aufgehängt”, keine taste am drucker ging mehr. Ich habe die service hotline von epson angerufen. Dort empfahl man mir die aus-taste 10 sekunden lang zu drücken und den papier-einzug auf unsauberkeit zu prüfen. Beides führte nicht zum erfolg. Dann hat man mir angeboten, den drucker einzuschicken und für ca. €270,– überprüfen zu lassen. . Epson gibt nur eine garantie auf eine laufzeit von einem jahr.
  22. Rezension bezieht sich auf : Epson EcoTank ET-14000 Tintenstrahldrucker (Drucker, bis DIN A3+, USB 2.0, große Tintenbehälter, hohe Reichweite, niedrige Seitenkosten) schwarz

    Ich habe den direkten vorgänger seit 1,5 jahren. Zur billigen verarbeitung und dem durchschnittlichen druckbild wurde hier schon einiges gesagt. Allerdings kommt hinzu, dass die anfänglich für begeisterung sorgende technik, den druckkopf über schläuche mit festen tintentanks zu versorgen, nicht ausgereift ist. 6 monaten trocknen die farben fest und die druckköpfe/leitungen verstopfen. Ein eigenständiger austausch ist leider nicht möglich. Meine farbigen tintentanks sind alle noch 3/4 gefüllt, immer noch die ursprungsfüllung. Der schwarze noch zu einem drittel. Da ständig was verstopft und der drucker eingeschickt werden muss, verbraucht er fast keine tinte ;-)nach 1 jahr garantiezeit ist er leider nur noch elektroschrott, da eine reparatur teurer ist als ein neukauf. Sowas dann noch “eco” zu nennen, ist eine frechheit.
  23. Rezension bezieht sich auf : Epson EcoTank ET-14000 Tintenstrahldrucker (Drucker, bis DIN A3+, USB 2.0, große Tintenbehälter, hohe Reichweite, niedrige Seitenkosten) schwarz

    Ich habe den direkten vorgänger seit 1,5 jahren. Zur billigen verarbeitung und dem durchschnittlichen druckbild wurde hier schon einiges gesagt. Allerdings kommt hinzu, dass die anfänglich für begeisterung sorgende technik, den druckkopf über schläuche mit festen tintentanks zu versorgen, nicht ausgereift ist. 6 monaten trocknen die farben fest und die druckköpfe/leitungen verstopfen. Ein eigenständiger austausch ist leider nicht möglich. Meine farbigen tintentanks sind alle noch 3/4 gefüllt, immer noch die ursprungsfüllung. Der schwarze noch zu einem drittel. Da ständig was verstopft und der drucker eingeschickt werden muss, verbraucht er fast keine tinte ;-)nach 1 jahr garantiezeit ist er leider nur noch elektroschrott, da eine reparatur teurer ist als ein neukauf. Sowas dann noch “eco” zu nennen, ist eine frechheit.

Kommentarfunktion ist geschlossen.