Epson AcuLaser C1700 Farblaserdrucker : Super Preis/Leistung

Habe diesen drucker für meinen sohn gekauft, weil die patronen für seinen tintenstrahldrucker 60% des neupreises für diesen drucker gekostet haben. Der im lieferumfang enthaltene toner (500s) hält aber ein mehrfaches länger. Ausgepackt, netzstecker rein, treiberdisk eingelegt und usb-kabel eingesteckt – schon lief das teil; und das unter windows xp. Die druckqualität von farbbildern ist für eine laserdrucker grandios, ich kann keinen unterschied zum hp 3525 in meiner fa. Druckgeschwindigkeit ist ok und mit dem tintendrucker vorher vergleichbar, obwohl der bei farbe mit vielfacher geschwindigkeit angegeben ist. Die stellfläche ist nur unwesentlich größer als beim vorgänger canon pixma ip 2700. Alles in allem ein tolles teil, kann ich für diesen preis nur empfehlen.

Ich habe den drucker voriges jahr im oktober geschenkt bekommen. Die einrichtung war sehr leicht. Der farbdruck ist hervorragend, gestochen scharfe bilder, fast wie ein foto, mit einem schönen seidigen glanz. Ich drucke sehr viele bilder aus, die tuner sind noch halb voll. Das nachkaufen der tuner hält sich auch im bezahlbaren bereich. Der druck vom schriftbild ist exakt. Passt prima unter meinen schreibtisch und ist geräuscharm.

Habe den aculaser aufgrund seines preises gekauft und bin nicht enttäuscht worden. Alles einfach und hat sofort funktioniert. Nur die kosten für ersatz-toner sind ein witz: da wird es billiger, sich einen ganz neuen drucker zu kaufen wenn alle farbpatronen mal leer sind. . Aber soweit ist es noch nicht (und hoffentlich gibt es dann billigere toner-kopien). Die anderen laserdrucker haben aber – soweit ich gesehen habe – das gleiche problem mehr oder weniger. . Wie auch immer: das ding ist gut; besonders praktisch finde ich (als wenig-nutzer), wie man es mit wenigen handgriffen handlich und staubsicher machen kann: einfach vorne das papier raus und klappe einklappen; oben die papierauflage nach innen klappen, so dass diese dann den ausgabeschaft bedeckt und fertig – klasse.

Jahrelang habe ich tintenstrahldrucker genutzt – aber irgendwann wurde es mirmit den preisen für die patronen zuviel. Dieser epson aculaser druckt sehr schöne farbseiten aus dem internet -wenn man hochwertiges papier nimmt ( man kann bis 160 g ausdrucken)sieht es richtig edel aus. Bei amazon werden auch die passenden patronen angeboten – man muß hiernicht unbedingt zum original greifen – und auch nach einem guten dreiviertel jahrnutzung – keine probleme mit dem drucker .

  • Mein erster privater Laser
  • Erfüllt meine Anforderung voll
  • Einfach Wahnsinn für das Geld!

Epson AcuLaser C1700 Farblaserdrucker (USB 2.0)

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • A4 (21 x 29,7 cm)
  • Farbdrucker
  • LED
  • Netz

Ich besitze den epson aculaser c1700 jetzt ca. 2 monate und bin sehr zufrieden. Ich drucke nicht viel, alle 2 wochen mal ein paar textdokumente oder fotos, normaler user halt. Für diesen zweck ist der drucker einfach top.Keine vertrockneten patronen mehr, 1a druckqualität, der drucker an sich ist sehr leise und brauch nach dem einschalten ca. 10 sekunden, bis das erste blatt rauskommt, von mir ganz klar eine empfehlung.

Ich wollte undbedingt einen farblaser haben da ich viel zu wenig drucke für einen tintendrucker. Mir trocknen da immer die farben ein. Der drucker ist nicht zu groß und passt wunderbar mit auf den schreibtisch. Zum druckbild kann ich nur sagen das es super ist. Egal ob farbe oder s/w auch kleine bilder beim text sind kein problem. Nur die toner von lexmark finde ich recht teuer aber da ist bei orginalen ja immer so, deshalb rate ich zum nachbau. Kann das teil nur empfehlen für jemanden der nicht viel druckt.

Der drucker tut zuverlässig seinen dienst. Es gilt aber anzumerken, ich habe keine hohen ansprüche an das druckvolumen und die qualität der ausdrucke. Das teil druckt wenn ich es brauche. Keine probleme mit mehr mit eingetrockneter tinte. Benötigt relativ viel platz, besonders wenn man das papier im schacht belässt. Dieser läßt sich nämlich nur ohne papier schließen. Zwischenzeitlich habe ich ersatztoner bestellt obwohl der mitgelieferte immer noch nicht leer ist (ca. Das wird wahrscheinlich bis zum lebensende des druckers ausreichen.

In einer robusten verpackung gut angekommen. Die installation lauft fast von selbst und zumindest bei windows 7/64 problemlos. Gewicht und größe des druckers erleichtert die platzwahl. Nun das ergiebt noch keine volle punktzahl aber im vergleich zu meine vorgänger startet er schneller mit dem ersten ausdruck unddruckt auch mehrer seiten recht flott. Das schriftbild ist ohne makel und dann kam die Überraschung fotoausdrucke sind wesentlich besser als beim vorgänger und reichen schon recht nah an die fotoausdrucke die ich mit meinem tintenstrahler anfertige. Daher vorab 5sternchen, mal sehen ob er auch nach garatieende noch ordenlich druckt und wie es um den tonerverbrauch bestellt ist. Werde nach ablauf der garantie noch eine bewertung schreiben. Bewertungen finde ich dann besonders sinnvoll wenn auch nach eine gewissen zeit ein gerät beurteilt wird. Auch dann noch mitteilen, wie bei einer störungen einem geholfen wird.

Der epson aculaser c1700 konnte von anfang an überzeugen. Software installiert, angeschlossen und von ersten ausdruck an perfekt. Ganz sauberes und klares schriftbild und herrlich leuchtende farben, nicht mal ein kalibrieren der toner (iwaren im lieferumfang enthalten) war nötig. Nach nunmehr einem jahr ist die original-kartusche für den schwarzen toner wirklich leer (der hinweis zum tausch kam schon viel früher, aber man kann wirklich ohne qualitätsabstriche bis zum schluß weiter drucken). Das alles für um die 70 euro, ich kann nur sagen “nie wieder tintenstrahl”. Kompatible ersatzkartusche schwarz “toner für epson aculaser c1700 schwarz hc – schwarz, 2. 000 seiten” bei “tintendienst” um die 20 euro bestellt, passt und druckt wie das original.

Sehr schöner drucker mit flüsterleisem betrieb und schnellem start selbst wenn er vom netz getrennt war. Keinerlei probleme bei der inbetriebnahme am mac unter osx 10. Ausdrucke hervorragend und ziemlich zügig – kein vergleich zum samsung-drucker den ich vorher mal ausprobiert hatte. Wenn ich bedenke wie mein alter epson c900 gerumpelt hat bis dann endlich mal ein druck rauskam – da hat sich in den letzten jahren wirklich reichlich getan .

Wollte zuerst einen samsung drucker kaufen, da ich mit dieser firma bei anderen produkten recht zufrieden bin. Die zu vielen schlechten bewertungen haben mich abgehalten. Bin vom epson angenehm überrascht, denn ich habe bei diesem preis mit einigen einschränkungen gerechnet. Aber bin angenehm überrascht. Installation sehr schnell und einfach. Druckt für meine ansprüche schnell und gut. Kommt mir leiser vor als mein tintenstrahler und unser büro-laserdrucker. Habs aber nicht mit nem schallpegelmesser geprüft. Vergleich ist mein epson stylus photo r285, der war 10€ teurer, die installation langwieriger, er druckt in der höchsten qualitätsstufe viel langsamer und beim farbdruck auf kopierpapier sieht das blatt nachher nicht mehr glatt aus, spezialpapier ist nötig. Dafür kann er dvds bedrucken und auf fotopier auch ordentliche bilder machen. Also werde ich mit 2 druckern weiter leben. Papierzufuhr ist bei teureren geräten eleganter(kassettenfach)gelöst. Funktioniert aber einwandfrei, sieht nur nicht grad edel aus. Fazit: nicht einfach “für den preis gut” sondern schlicht und einfach gut.

Der drucker besitzt ein sehr gutes preis-leistungsverhältnis. Das gewicht ist unerheblich und die schon oft bemängelte abdeckplatte für die druckerpatronen ist ebenfalls nicht relevant, da die funktion voll erfüllt wird und keinerlei einfluss auf das druckbild besitzt. Der anschluss an den pc ist unproblematisch. Für seriendrucke könnte ich mir einen anderen drucker vorstellen, nicht jedoch für private anwendungen.

Ich habe mich für den laser-drucker entschieden weil wir geschäftlich mit denaculaser von epson gute erfahrungen gemacht haben. Bisher hatte ich nur tintenstrahldrucker (epson, canon, brother) aberda ich nicht regelmäßig drucke sind mir immer die düsen eingetrocknet. Bei einem laser-drucker sollte dieses problem erledigt sein. Seit 6 monaten habe ich ihn jetzt und bin komplett zufrieden,auch was das druckergebnis betrifft hat er meine erwartungen übertroffenklare kauf-empfehlung.

Seit etwa 4 monaten im gebrauch, die druckergebnisse entsprechen voll meinen erwartungen. Die installation im netz (am router angeschlossen) verlief problemlos (unter windows 7. Das menü bietet viele einstellmöglichkeiten bezüglich druck, papierqualität und -größen. Ich habe vieles ausprobiert, hatte bisher keine probleme – papierstau oder anderer art. Ich werde bald auf windows 8. Der windows-upgade assistent sagt, dass es keine probleme mit dem drucker gäbe. Ein weiterer vorteil ist es, dass es für den drucker preiswerten kompatiblen toner gibt (schon ab ca 80,00€ für alle 4 patronen). Ich würden den epson aculaser c1750n jederzeit wieder kaufen und empfehle ihn gerne weiter.

Ich hatte die nase ebenfalls voll von – nicht eben den billigsten. – tintenstahldruckern und den ewigen problemen mit den patronen und entschloss mich deshalb, es einmal mit einem farblaserdrucker zu versuchen. Ich drucke nicht gerade viel, aber doch regelmäßig und dabei oft fotos. Dieser drucker hier erschien mir soooo billig, dass ich dachte, zumindest die farbdrucke wären bestimmt nicht sonderlich, aber bei dem günstigen preis wollte ich es einfach einmal versuchen. Wenn ich wesentlich teurere tintenstrahler nach knapp über einem jahr wegwerfen muss, dachte ich, kommt mich dieser drucker eher billiger, auch wenn er nicht viel taugen sollte. Meine fotos werden in wesentlich besserer qualität ausgedruckt als mit teuren tintenstrahlern. Es macht richtig spaß, damit zu drucken. Ob formulare in schwarz-weiß oder farbfotos: es kommt unheimlich gutmittlerweile arbeite ich mit dem drucker ein paar monate, und meine begeisterung wird eher größer. Ich bin das gegenteil von einem fachmann, es muss einfach gehen und gut aussehen – und das ist hier der fall.

Dieser drucker entspricht genau den erwartungen, die ich an das gerät hatte. Einrichtung: das geht mit einem router wirklich prima. Netzwerkkabel dran, an den strom, fertig. Die beigefügte cd in den rechner einlegen, installieren lassen, fertig. Nächster computer: fertig, nächster computer:. Textdruck schnell, zügig, sauberes druckbild3. Fotodruck: für einen laserdrucker, ganz besonders zu diesem preis, fantastisch. Natürlich nicht mit einem tintenstrahler oder gar mit ausbelichteten bildern zu vergleichen, aber für mal schnell ein bild: vollkommen in ordnung4.

Der drucker arbeitet sehr zuverlässig. Habe ihn jetzt gute drei jahre und würde ihn wieder kaufenvor allem weil man mit den patronen, die man hier bei amazon kaufen kann (meine nicht die originalen, teuren von epson, sondern die günstigen nachgemachten), sehr, sehr günstig drucken kann und nur sehr selten die patrone wechseln muss. Die qualität ist für mich als student zum drucken von vorlesungen und skripten sehr gut und günstig. Anschaffung kostet zwar mehr als tintenstrahldrucker, jedoch ist der drucker anscheinend sehr langlebig und es sind günstige patronen erhältlich (ca 9€/farbtonerkartusche). Hatte davor nur tintenstrahldrucker, von denen war keiner so gut und im edeffekt (mit patronenwechsel) so günstig.

Drucker ist hervorragend für mein homeoffice geeignet. Klare farben, scharfer druck. Die abschaltautomatik ist besonders für energiebewußte user top. Leider ist das erscheinungsbild des druckers insgesamt etwas klapprig. Trotzdem volle kaufempfehlung.

Vor einigen jahren hatte ich mir einen farbdrucker von samsung zugelegt und als da der toner zur neige ging kaufte ich das nachfolgermodell. Das war billiger, als die tonerkartuschen zu ersetzen. Nun war ich wieder in der gleichen situation, doch war ich mit der druckqualität und der benutzerführung des drucker nicht mehr zufrieden. Ausserdem waren die geräte extrem laut, sehr gross und schwer und brauchten lange zeit zur vorwärmung. Ganz anders der kleine epson. Nach sehr kurzer zeit ist er betriebsbereit, dabei sehr leise und druckt in sehr guter qualität. Der preis der verbrauchsmaterialien ist ebenso erfreulich günstig wie auch der preis für den kompletten drucker inkl. Ich würde mir das gerät wieder kaufen und kann es ruhigen gewissens weiterempfehlen.

Nach anfänglichen startschwierigkeiten in zusammenarbeit des druckers mit win8 sind die ergebnisse besser, als erwartet. Meine bisherigen tintenstrahler sind immer nach etwa 12 monaten ausgestiegen, da ich sehr wenig drucke. Meine erwartung ist, dass mir das beim laser nicht mehr passiert. Ansonsten, wie oben beschrieben. März 2017, der drucker druckt und druckt immer, wenn ich mal einen ausdruck brauche. Es ist ja seit der anschaffung schon eine ganze weile vergangen und ich habe nicht’s zu kritisieren. Die tooner sind immer noch die original im gerät vorhandenen und schwächen wurden bisher nicht festgestellt, weder im sw- noch im farbdruck. Natürlich darf man bei solchem preis keine spitzenqualität, wie fotodruck, erwarten. Trotzdem bleibe ich bei meiner aussage, absolute spitze in preis/leistung. Auch aus heutiger sicht ist dieses gerät äußerst empfehlenswert.

Die installation war problemlos. Weniger begeistert bin ich, dass der drucker 2 zusätzliche kleine prozesse samt icons, die nun bei jedem pc start mitgestartet werden, benötigt. Ich habe bis jetzt noch keine bilder/fotos gedruckt. Dafür habe ich ihn nicht gekauft. Ich war mit allen ausdrucken sehr zufrieden: ticket, stadtkarte, emails,. Am meisten gefällt mir, wie schnell er nach dem einschalten druckbereit wird. Für ein gerät um diesen preis finde ich ihn super schnell. Nicht so toll ist die paperlade: zum einen nimmt sie zusätzlichen platz ein, zum anderen ist sie ein staubfänger.

Nach wiederholtem Ärger mit leer angezeigten tintenpatronen (obwohl 3/4 voll) auf meinem canon mp800 habe ich mich für diesen sehr günstigen farb-laserdrucker entschieden. Bei amazon bestellt, geliefert, ausgepackt, eigeschaltet und funktioniert einwandfrei. Dieser drucker ist absolut unschlagbar im preis bei einwandfreier funktion. Praktisch, klein, leise, druckt schnell und sauber. Gerne werde ich wieder eine rezension schreiben wenn dertoner aufgebraucht ist. Soweit eine 100% kaufempfehlung. Bei diesem preis >>nie wieder Ärger mit tintenpatronen .

Ich habe mir diesen epson farblaserdrucker gekauft, da ich in vergangenheit mit epson produkten immer recht zufrieden war. Dieses mal habe ich mich aber für einen laserdrucker entschieden, da ich genervt von den viel zu schnell leergehenden tintenstrahl-patronen war. Letztlich war es eine gute entscheidung. Text-ausdrucke sehen sehr gut aus, die farbe ist direkt trocken und der druck an sich geht auch sehr schnell. Auch ein test-fotodruck auf fotopapier sah ziemlich gut aus, wird von mir aber nicht genutzt. Das einzige was mich stört ist, dass man kein papier im drucker “lagern” kann ohne die klappe vorne aufzumachen. Da hat epson am falschen ende gespart, ich lass die klappe immer zu, da es besser aussieht und muss wenn ich mal was drucken will, extra papier einlegen.

Nach jahrelangem Ärger mit eingetrockneten tintenstrahl-patronen und nun auch noch einem eingetrockneten druckkopf hatte ich lange im internet nach einem preiswerten laser-drucker gesucht und wegen der fast durchweg guten erfahrungsberichte mich für den epson aculaser 1700c entschieden. Und ich muß sagen: ich bin total begeistert. Die installation ging problemlos und innerhalb weniger minuten war der drucker einsatzbereit. Die schrift ist gestochen scharf und die farben toll.Da ich den drucker privat verwende und nicht allzu viel drucke, sollte sich der, im gegensatz zu den alten patronen, höhere preis für die kartuschen doch rentieren, da das ärgerliche eintrocknen endlich wegfällt. Nach dem jetzigen stand würde ich den drucker immer wieder kaufen und jederzeit weiterempfehlen.

Da ich nur sehr selten zu hause einen drucker nutzen muss, waren bei meinem tintenstrahldrucker immer genau dann die patronen eingetrocknet, wenn man auf die funktion angewiesen war. Das ist jetzt nicht mehr so. Die druckkosten sind jetz bei mir niedriger, da ich nicht jedes mal neue patronen kaufen muss. Bei meinem druckaufkommen halten die tonerkartuschen extrem lang (original kartuschen lt. 1500 seieten farbe und 2000 seiten sw) und das druckbild ist einfach perfekt. In dieser preisklasse von keinem tintendrucker zu schlagen. Nach den einschalten ist der drucker nach max. Wenn der drucker längere zeit nicht genutzt wird kann man das papier aus der kasette entnehmen und die klappen als staubschutz schliessen. Der drucker läuft bei mir über die fritzbox (usb- fernanschluss) als netzwerkdrucker.

Nirgendwo habe ich einen so preiswerten farblaser-drucker gefunden, als hier bei amazon. Bin mit dem gerät sehr zufrieden, es druckt sehr schöne farbbilder. Es dauert etwas lange,bis der befehl von meinem sony-notebook beim laserdrucker zur ausführung kommt (kann sein, dassich noch nicht die richtigen einstellungen gefunden habe). Wie gesagt, kann ich nur empfehlen.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Epson AcuLaser C1700 Farblaserdrucker (USB 2.0)
Rating
2,2 of 5 stars, based on 152 reviews

Ein Gedanke zu “Epson AcuLaser C1700 Farblaserdrucker : Super Preis/Leistung

  1. Rezension bezieht sich auf : Epson AcuLaser C1700 Farblaserdrucker (USB 2.0)

    Mein epson aculaser ist nun im 6. Jahr in betrieb und läuft wie am 1.
  2. Rezension bezieht sich auf : Epson AcuLaser C1700 Farblaserdrucker (USB 2.0)

    Ich habe 08/12 diesen epson aculaser c1700 gekauft und war bis 06/15 zufrieden damit. Leider ist das gerät dann schlagartig total ausgefallen. Weil ich kurz vorher neuen toner gekauft hatte, habe ich das gleiche model nachgekauft. Drucker seit 08/17 auch schon wieder hinüber. Die lebensdauer dieses druckers scheint auf etwas über 2 jahre begrenzt zu sein, gerade so, dass er die garantiezeit übersteht. Sparsam im tonerverbrauch ist er auch nicht. Ich werde künftig auf epson verzichten.
    1. Ich habe 08/12 diesen epson aculaser c1700 gekauft und war bis 06/15 zufrieden damit. Leider ist das gerät dann schlagartig total ausgefallen. Weil ich kurz vorher neuen toner gekauft hatte, habe ich das gleiche model nachgekauft. Drucker seit 08/17 auch schon wieder hinüber. Die lebensdauer dieses druckers scheint auf etwas über 2 jahre begrenzt zu sein, gerade so, dass er die garantiezeit übersteht. Sparsam im tonerverbrauch ist er auch nicht. Ich werde künftig auf epson verzichten.
  3. Rezension bezieht sich auf : Epson AcuLaser C1700 Farblaserdrucker (USB 2.0)

    Schnelle lieferung, produkt wie beschrieben. Bin sehr zufrieden und glücklich mit dem drucker. Würde ihn sofort nochmal kaufen, wenn es ihn noch gäbe.
  4. Rezension bezieht sich auf : Epson AcuLaser C1700 Farblaserdrucker (USB 2.0)

    Schnelle lieferung, produkt wie beschrieben. Bin sehr zufrieden und glücklich mit dem drucker. Würde ihn sofort nochmal kaufen, wenn es ihn noch gäbe.
    1. . Wer einen sparsamen und guten drucker ohne firlefanz sucht, der ist hier richtig. W10 wird unterstützt, ansonsten ein supermenü (auch für dickere papierstärken brauchbar). Zum damaligen zeitpunkt ein toller kauf, bin seh zufrieden.
      1. . Wer einen sparsamen und guten drucker ohne firlefanz sucht, der ist hier richtig. W10 wird unterstützt, ansonsten ein supermenü (auch für dickere papierstärken brauchbar). Zum damaligen zeitpunkt ein toller kauf, bin seh zufrieden.
  5. Rezension bezieht sich auf : Epson AcuLaser C1700 Farblaserdrucker (USB 2.0)

    Wie andere rezensenten vor mir bereits festgestellt haben: der drucker funktioniert ca. 2 jahre lang (mehr oder weniger) einwandfrei (von häufigen papierstaus und allzu schnell leer werdenden tonern mal abgesehen), danach taucht irgendeine macke auf, die das gerät unbrauchbar macht. Ich vermute, dass das von epson bewusst so konstruiert worden ist, aber beweisen kann ich das natürlich nicht. Bei mir jedenfalls ist das druckbild von einem tag auf den anderen hell und unleserlich geworden. Neue schwarze toner und diverse reinigungsversuche haben keine besserung gebracht. Vermutlich ist es bei laserdruckern wie bei den meisten anderen geräten mit etwas anspruchsvollerer technik: man muss einfach mehr geld in die hand nehmen, um wenigstens für die dauer von 3-5 jahren (denn solange sollte ein drucker bei gelegentlichem gebrauch mindestens halten) garantiert seine ruhe zu haben.
  6. Rezension bezieht sich auf : Epson AcuLaser C1700 Farblaserdrucker (USB 2.0)

    Wie andere rezensenten vor mir bereits festgestellt haben: der drucker funktioniert ca. 2 jahre lang (mehr oder weniger) einwandfrei (von häufigen papierstaus und allzu schnell leer werdenden tonern mal abgesehen), danach taucht irgendeine macke auf, die das gerät unbrauchbar macht. Ich vermute, dass das von epson bewusst so konstruiert worden ist, aber beweisen kann ich das natürlich nicht. Bei mir jedenfalls ist das druckbild von einem tag auf den anderen hell und unleserlich geworden. Neue schwarze toner und diverse reinigungsversuche haben keine besserung gebracht. Vermutlich ist es bei laserdruckern wie bei den meisten anderen geräten mit etwas anspruchsvollerer technik: man muss einfach mehr geld in die hand nehmen, um wenigstens für die dauer von 3-5 jahren (denn solange sollte ein drucker bei gelegentlichem gebrauch mindestens halten) garantiert seine ruhe zu haben.
  7. Rezension bezieht sich auf : Epson AcuLaser C1700 Farblaserdrucker (USB 2.0)

    Laser drucker läuft bisher einwandfrei bin erstaunt für den preis kann ich damit gut leben dass er nur schwarz-weiß drucken.
  8. Rezension bezieht sich auf : Epson AcuLaser C1700 Farblaserdrucker (USB 2.0)

    Laser drucker läuft bisher einwandfrei bin erstaunt für den preis kann ich damit gut leben dass er nur schwarz-weiß drucken.
    1. Bin von diesem gerät überzeugt. Nutze es jetzt mehr als 3 jahre als hauptdrucker. Der drucker ist schnell und hat ein gutes druckbild. Bis jetzt gibt es meinerseits keine beanstandungen.
      1. Bin von diesem gerät überzeugt. Nutze es jetzt mehr als 3 jahre als hauptdrucker. Der drucker ist schnell und hat ein gutes druckbild. Bis jetzt gibt es meinerseits keine beanstandungen.
  9. Nach nicht mal einem jahr , läuft der drucker ca 15 min nach. Das ist voll nerfig wenn man 2 seiten drucken will. Auf anfrage bei epson kam folgende email ” sie scheinen mehr gedruckt zu haben, als die spezifikationen des geräts hergeben. Die preisklasse des gerätes befindet sich weit unten. Es ist kein wechsel des photoleiters im druckerleben vorgesehen. Auch wenn man nur wenig druckt aber immer einzelne seiten, dreht der drucker für eine seite vier mal. Sie haben ja schon zu verstehen gegeben, dass sie mehr erwarten. Dies ist von diesem gerät aber nicht zu leisten. “ich drucke ca 30-40 seiten im monat, nach 480 seiten dürfte so ein gerät nicht defekt sein .
  10. Rezension bezieht sich auf : Epson AcuLaser C1700 Farblaserdrucker (USB 2.0)

    Nach nicht mal einem jahr , läuft der drucker ca 15 min nach. Das ist voll nerfig wenn man 2 seiten drucken will. Auf anfrage bei epson kam folgende email ” sie scheinen mehr gedruckt zu haben, als die spezifikationen des geräts hergeben. Die preisklasse des gerätes befindet sich weit unten. Es ist kein wechsel des photoleiters im druckerleben vorgesehen. Auch wenn man nur wenig druckt aber immer einzelne seiten, dreht der drucker für eine seite vier mal. Sie haben ja schon zu verstehen gegeben, dass sie mehr erwarten. Dies ist von diesem gerät aber nicht zu leisten. “ich drucke ca 30-40 seiten im monat, nach 480 seiten dürfte so ein gerät nicht defekt sein .

Kommentarfunktion ist geschlossen.