Doxie Go SE – tragbarerer A4 Dokumentenscanner mit wiederaufladbarem Akku und Software : Perfekt für schnelles Einscannen

Got it next day thank you. . Thank you for your service, i got my order in no time. Scanner is small and comfortable to carry around, scanned more than 400 pages already and have no problem. Also fits great in the car glove compartment. Easy to clear paperwork on the desk.

Guter mobiler scanner bei kleinem scanvolumen. Der doxie go wi-fi ist ein handlicher kleiner scanner (kleines manko: keine transporthülle)er ist gut geeignet falls man- wenig scanvolumen hat- ab und an mobil scannen möchtedie wlan funktion ist praktisch, aber leider nicht in ein existierendes wlan integrierbar. Der scanner baut sozusagen ein eigenes wlan auf, in das man sich dann einwählt zum scannen. Besonders hochwertig finde ich qualität der texterkennung, wenn man über die doxie anwendung ein durchsuchbares pdf erzeugt. Hier traten bei mir keine fehler auf – anders als z. Bei der texterkennung meines multifunktions-druckers.

Toller und praktischer scanner mit super kundenservice. Der doxie q macht genau das, was er soll. Scannen ohne computer und ohne kabel und nach einiger zeit importiert man die scans dann in den rechner mittels der einfachen, aber sehr guten app (da der q nicht beidseitig scannt, gibt es zum beispiel in der app eine funktion, um die nacheinander gescannten vor- und rückseiten wieder in ein pdf in der richtigen reihenfolge zusammenzufassen). Zum thema kundenservice: hatte mit dem vorgängermodell probleme und doxie gab wirklich alles, damit ich als kunde wieder glücklich werde. Dazu muss man noch anmerken, dass die garantie des gerätes bereits abgelaufen war. Würde ihn jederzeit wieder kaufen.

Perfekt für schnelles einscannen. Der scanner ist perfekt für das tägliche oder wöchentliche „wegscannen“ von belegen und unterlagen. Die dokumente können eine weile auf dem scanner verbleiben, sodass man sich nicht sofort um die digitale sortierung und archivierung kümmern muss.

  • Super Konzept- mobil, interner Speicher, späteres hochgeladen
  • Tolle Hardware mit Luft nach oben in der Software
  • Ich bin sehr zufrieden mit dem neuen Design

Doxie Go SE – tragbarerer A4 Dokumentenscanner mit wiederaufladbarem Akku und Software

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Doxie Go SE ist ein einfach zu bedienender Scanner, den man überall hin mitnehmen kann – ohne Computer.
  • Doxie vereinfacht das Scannen von Dokumenten an Ihrem Schreibtisch oder unterwegs – legen Sie einfach Ihre Dokumente ein. Scannen Sie vollfarbige Seiten in nur 8 Sekunden mit bis zu 600 dpi.
  • Doxie ist klein – es hat die Größe einer aufgerollten Zeitschrift – und tragbar mit einem wiederaufladbaren Akku, inklusive Speicher. Scannen Sie bis zu 400 Seiten pro Ladung, speichern Sie bis zu 4.000 Seiten, bevor eine Synchronisierung mit Ihrem Computer notwendig ist.
  • Inklusive Doxie-App, die Scans synchronisiert, diese direkt an Ihre Lieblings-Apps sendet und die preisgekrönte ABBYY® OCR-Technologie verwendet, um den Text in Ihrem Dokument zu erkennen und mehrseitige durchsuchbare PDF-Dateien zu erstellen.
  • Importiertes Produkt – Unterlagen und mitgelieferte Software sind auf Englisch.

Handlicher scanner mit guten ergebnissen. Ich habe den doxie go plus gewählt, weil ich nur selten scanne und das gerät schnell und platzsparend verstauen können möchte, wenn ich es nicht brauche. Gleichzeitig ist mir die qualität des scans aber wichtig, ich möchte nicht im zweifelsfall doch wieder zum copyshop rennen müssen. Beide erwartungen erfüllt der doxie go plus wie gewünscht, leichte abzüge gibt es a) für die etwas unhandliche sw (macos) und b) den manchmal etwas hakeligen einzug.

Empfehlung für evernote- oder onenote-nutzer. Ich nutze es für mein papierloses büro und wende doxie zusammen mit evernote und onenote an. Aber auch alte fotos lassen sich mit guter qualität digitalisieren.

Super konzept- mobil, interner speicher, späteres hochgeladen. Ich war anfangs sehr unzufrieden da ich probleme mit dem einzug hatte, aber durch den top service von apparent konnte alles gerichtet werden. Mein scanner wurde problemlos umgetauscht. Zusätzlich erhielt ich auch noch scanner folien in die man zerknitterte papiere oder kleine kassenbons tun kann, dies hilft ungemein und macht das scannen viel schneller und zuverlässiger. Im grossen und ganzen ein super konzept- mobil, interner speicher, und man kann auch später erst auf den computer hochladendas spätere hochladen auf den computer ist mein lieblings-feature. Dank internem speicher kann man den scanner an machen, kassenbon rein und dann scanner wieder aus machen. Nach einem monat kann man dann das ganze hochladen, kein nerviges ankoppeln wegen einem blatt papier.

Ich bin sehr zufrieden mit dem neuen design. Der papiereinzug und die handhabung mit den blättern wurde stark verbessert, auch etwas gewelltes papier kann man nun gut einführen. Weiterhin gefällt mir sehr gut, dass man nun auch bei am mac angeschlossenem doxie scannen kann. Die bekannte doxie software und die ocr funktion sind ein traum zum bearbeiten und exportieren der scans – ich hatte noch nie so eine einfache und intuitive software. Auch habe ich noch nie so einen herausragenden kundenservice erlebt wie hier – man wird per mail angeschrieben und gefragt, ob alles in ordnung sei und wie die erfahrungen mit dem scanner sind, aber ohne dass der kundenservice aufdringlich wirkt. Man hat als kunde hier das gefühl, dass man gehört wird, wenn es mal probleme gibt und verbesserungsvorschläge fließen in die entwicklung mit ein. Bei der ersten generation, kam es ab und an vor, dass der scanner seiten verschluckt (nicht gescannt) hat, wenn man schnell nacheinander mehrseitige dokumente gescannt hat. Das war ärgerlich, da es keine vorschau gibt und man das erst beim einlesen der scans in die doxie software gemerkt hat.

Unglaublich, so klein, und soviel power. Kam außerdem am nächsten tag. Und der wagen ist sofort angesprungen, kann es immer noch nicht fassen.

Guter mobiler scanner bei kleinem scanvolumen. Der doxie go wi-fi ist ein handlicher kleiner scanner (kleines manko: keine transporthülle)er ist gut geeignet falls man- wenig scanvolumen hat- ab und an mobil scannen möchtedie wlan funktion ist praktisch, aber leider nicht in ein existierendes wlan integrierbar. Der scanner baut sozusagen ein eigenes wlan auf, in das man sich dann einwählt zum scannen. Besonders hochwertig finde ich qualität der texterkennung, wenn man über die doxie anwendung ein durchsuchbares pdf erzeugt. Hier traten bei mir keine fehler auf – anders als z. Bei der texterkennung meines multifunktions-druckers.

Hardware sehr gut, software nicht. . Die hardware gefällt und funktioniert tadellos. Auch der automatische dokumenteneinzug tut genau das, was er soll. Die mitgelieferte software (mac os) halte ich allerdings für einen witz. Da scheint der entwickler den “einfach cross-plattform”-traum geträumt zu haben und hat kurzerhand wohl mit realbasic () entwickelt. Die app ist auch entsprechend groß und schwerfällig und glänzt auch nicht gerade mit intuitiver, ergonomischer bedienung.

Dieser scanner ist sein geld wert. Schade ist nur das man den scanner nicht direkt ansteuer kann mittel twain. Aber die software erledigt alle für einen. Man brauch nur scannen und speichern, fertig.

Perfekt für schnelles einscannen. Der scanner ist perfekt für das tägliche oder wöchentliche „wegscannen“ von belegen und unterlagen. Die dokumente können eine weile auf dem scanner verbleiben, sodass man sich nicht sofort um die digitale sortierung und archivierung kümmern muss.

Dieser scanner ist so klein und handlich, damit ist das scannen nicht mehr so lästig. Er startet in null komma nix, die qualität der scans ist super, auch die software ist toll, man kann die scans in durchsuchbare pdf’s umwandeln und danach texte daraus kopieren (super praktisch bei rechnungen um die iban für die Überweisung zu kopieren), fotos habe ich noch nicht eingescannt aber das kommt noch. . Der preis ist zwar etwas hoch aber ich sehe es als investition um meine akten zu digitalisieren. Vor allem muss man nicht extra den pc anmachen um zu scannen, er speichert alles ab und man kann es später in den pc ladenergänzung: besonders praktisch find ich die möglichkeit durch die doxie-app die fotos (in jpeg) bzw. Dokumente (pdf) direkt auf’s smartphone zu laden. Wenn ich zum beispiel ein dokument per mail verschicken muss, lade ich es auf das smartphone und verschicke es von dort. . So muss ich nicht extra den laptop anmachen und später kann ich das dokument, wenn ich es nicht vom scanner lösche auch noch mal auf den laptop laden. Die optimierungsmöglichkeiten (kontrast, helligkeit, zuschneiden usw. ) beschränken sich in der app jedoch auf kontrast verstärkung und drehen.

Tolle hardware mit luft nach oben in der software. Das ding gefällt mir eigentlich ganz gut. Zwar ist der papiereinzug erwartungsgemäß etwas fummelig, dafür aber verschwindet das gerät auch einwandfrei in der küchenschublade. Von dort kommt es schön brav jeden tag einmal hervor und frisst die eingehende post. Näher werde ich dem papierlosen büro vermutlich nie kommeneinziges manko ist die nicht ganz so gut gelungene software: vom einzug bis zum fertig gescannten und sehr gut mit ocr analysierten pdf sind es einfach zu viele manuelle zwischenschritte.

Ich bin sehr zufrieden mit dem neuen design. Der papiereinzug und die handhabung mit den blättern wurde stark verbessert, auch etwas gewelltes papier kann man nun gut einführen. Weiterhin gefällt mir sehr gut, dass man nun auch bei am mac angeschlossenem doxie scannen kann. Die bekannte doxie software und die ocr funktion sind ein traum zum bearbeiten und exportieren der scans – ich hatte noch nie so eine einfache und intuitive software. Auch habe ich noch nie so einen herausragenden kundenservice erlebt wie hier – man wird per mail angeschrieben und gefragt, ob alles in ordnung sei und wie die erfahrungen mit dem scanner sind, aber ohne dass der kundenservice aufdringlich wirkt. Man hat als kunde hier das gefühl, dass man gehört wird, wenn es mal probleme gibt und verbesserungsvorschläge fließen in die entwicklung mit ein. Bei der ersten generation, kam es ab und an vor, dass der scanner seiten verschluckt (nicht gescannt) hat, wenn man schnell nacheinander mehrseitige dokumente gescannt hat. Das war ärgerlich, da es keine vorschau gibt und man das erst beim einlesen der scans in die doxie software gemerkt hat.

Für a4 blatt die flügel rechts und links herausklappen1. Klappt alles prima – will man a4 blätter scannen, so muss man zuvor die beiden flügel im einführschacht recht und links nach oben klappen. Das ist auf der beigefügten information nicht so leicht zu erkennen. Ich hatte meine probleme, wurde aber nach einer mail an apparent durch dan mit diesen erklärvideo informiert: https://d.

Empfehlung für evernote- oder onenote-nutzer. Ich nutze es für mein papierloses büro und wende doxie zusammen mit evernote und onenote an. Aber auch alte fotos lassen sich mit guter qualität digitalisieren.

Dieser scanner ist so klein und handlich, damit ist das scannen nicht mehr so lästig. Er startet in null komma nix, die qualität der scans ist super, auch die software ist toll, man kann die scans in durchsuchbare pdf’s umwandeln und danach texte daraus kopieren (super praktisch bei rechnungen um die iban für die Überweisung zu kopieren), fotos habe ich noch nicht eingescannt aber das kommt noch. . Der preis ist zwar etwas hoch aber ich sehe es als investition um meine akten zu digitalisieren. Vor allem muss man nicht extra den pc anmachen um zu scannen, er speichert alles ab und man kann es später in den pc ladenergänzung: besonders praktisch find ich die möglichkeit durch die doxie-app die fotos (in jpeg) bzw. Dokumente (pdf) direkt auf’s smartphone zu laden. Wenn ich zum beispiel ein dokument per mail verschicken muss, lade ich es auf das smartphone und verschicke es von dort. . So muss ich nicht extra den laptop anmachen und später kann ich das dokument, wenn ich es nicht vom scanner lösche auch noch mal auf den laptop laden. Die optimierungsmöglichkeiten (kontrast, helligkeit, zuschneiden usw. ) beschränken sich in der app jedoch auf kontrast verstärkung und drehen.

Got it next day thank you. . Thank you for your service, i got my order in no time. Scanner is small and comfortable to carry around, scanned more than 400 pages already and have no problem. Also fits great in the car glove compartment. Easy to clear paperwork on the desk.

Kleiner und sehr zuverlässiger, portabler scanner. Leicht abgeschreckt von der ersten und einzigen bewertung habe ich mir dennoch diesen kleinen scanner bestellt. Nach nun 2-3 tagen in benutzung bin ich überaus zufrieden. Die qualität der scans kann sehr leicht eingestellt werden und ist auch nicht überfrachtet mit unnützen optionen. Auch die dazugehörige software ist sehr leicht und intuitiv zu bedienen. Bisher kann ich diesen kleinen helfer uneingeschränkt empfehlen.

Hardware sehr gut, software nicht. . Die hardware gefällt und funktioniert tadellos. Auch der automatische dokumenteneinzug tut genau das, was er soll. Die mitgelieferte software (mac os) halte ich allerdings für einen witz. Da scheint der entwickler den “einfach cross-plattform”-traum geträumt zu haben und hat kurzerhand wohl mit realbasic () entwickelt. Die app ist auch entsprechend groß und schwerfällig und glänzt auch nicht gerade mit intuitiver, ergonomischer bedienung.

Kleiner und sehr zuverlässiger, portabler scanner. Leicht abgeschreckt von der ersten und einzigen bewertung habe ich mir dennoch diesen kleinen scanner bestellt. Nach nun 2-3 tagen in benutzung bin ich überaus zufrieden. Die qualität der scans kann sehr leicht eingestellt werden und ist auch nicht überfrachtet mit unnützen optionen. Auch die dazugehörige software ist sehr leicht und intuitiv zu bedienen. Bisher kann ich diesen kleinen helfer uneingeschränkt empfehlen.

Im detail weitaus besser als die konkurrenz. Nachdem ich mich über die jahre mit dem flachbettscanner meines multifunktionsdruckers „gequält“ habe macht scannen endlich wieder spass. Es war schon mühselig, scannerdeckel auf, beleg oder rechnung auflegen ausrichten, scannerdeckel zu; bei unterschiedlichen größen dann erst den vorschauscan auslösen und dann einscannen. . Tja und dann habe ich den doxie entdeckt, ich muss zugeben nach erster recherche war er nicht sofort erste wahl, zu gut ware die rezensionen zum fujitsu scansnap ix100. Der scansnap war dann allerdings schnell aus dem rennen weil er weder eine speicherkarte noch einen internen speicher besitzt, für mich komplett unverständlich man benötigt immer ein zweitgerät (phone, pad, computer oder mac) um in aktiv nutzen zu können. Nach weiterer recherche kamen dann der doxie q und der brother brother ds-920dw in die endauswahl und am ende entschied ich mich für den doxie aufgrund der software und des ausklappbarem automatischen dokumenteneinzug. Der doxie q ist super simpel und clean, die dokumentation in form von etwas dickeren karten versprüht einen gewissen flair zum detail, kein dünnes schwarz weiss papier, nein in farbe mit abbildungen und texten dazu, leider nur in englisch aber auf der doxie q helpsite wird alles nocheinmal genau erläutert mit teilweiser videounterstützung was sehr hilfreich ist den zum anfang gab der doxie kein mucks von sich, kein lampe blinkte nichs. Nach anschauen eines dieser videos war auch klar warum, die schutzfolie der batterie, war auf der gedruckten anleitung finde ich nicht so schön animiert aber im video dann sonnenklar, unter der eigentlichen abdeckung befindet sich eine zweite, man muss die beiden lachen zusammendrücken und dann kommt man an die batterieschutzfolie. Nachdem einscannen einer beigelegten urkunde ist der doxie startklar, einzig das kalibrieren des scanners konnte nicht ausgeführt werden weil der menüpunkt in meinem display nicht erschienen ist trotz mehrmaligem versuchen aber auch ohne das kalibrieren scant der doxie phantastisch, selbst in 300 dpi sind die scans von sehr guter qualität aber der aufklappbare, automatische dokumenteneinzug ist echt der knaller. Man öffnet ein scherenartigen halter, dann klappt man an dern verstellbaren seitenbegrenzungen zwei kleine laschen auf, legt bis zu acht blatt papier rein und schon scannt der doxie diese exzellent gerade und sauber ein, bis auf kleine belege benutze ich ausschließlich diese zuführungsart, da man wie gesagt die seitenbegrenzunge verstellen kann, absolut genial.

Unglaublich, so klein, und soviel power. Kam außerdem am nächsten tag. Und der wagen ist sofort angesprungen, kann es immer noch nicht fassen.

Für a4 blatt die flügel rechts und links herausklappen1. Klappt alles prima – will man a4 blätter scannen, so muss man zuvor die beiden flügel im einführschacht recht und links nach oben klappen. Das ist auf der beigefügten information nicht so leicht zu erkennen. Ich hatte meine probleme, wurde aber nach einer mail an apparent durch dan mit diesen erklärvideo informiert: https://d.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Doxie Go SE - tragbarerer A4 Dokumentenscanner mit wiederaufladbarem Akku und Software
Rating
5,0 of 5 stars, based on 19 reviews

Ein Gedanke zu “Doxie Go SE – tragbarerer A4 Dokumentenscanner mit wiederaufladbarem Akku und Software : Perfekt für schnelles Einscannen

  1. Rezension bezieht sich auf : Doxie Go SE – tragbarerer A4 Dokumentenscanner mit wiederaufladbarem Akku und Software

    Guter scanner mit einer sehr guten auflösung. Installation war kinderleicht. Beim ersten ladevorgang wurde – nach 7 stunden ladezeit – der voll geladene akkustand nicht angezeigt. Der online – support (auf englisch) war super, 24h. Der grund warum ich nur 4 sterne gebe ist folgender, man kann über die app (iphone) leider kein direkt scan machen. Mann muss die dateien alle einlesen und dann importieren. Theoretisch kein problem, aber mich stört das ein wenig. Grundsätzlich super scanner mit einer extrem guten auflösung.
    1. Guter scanner mit einer sehr guten auflösung. Installation war kinderleicht. Beim ersten ladevorgang wurde – nach 7 stunden ladezeit – der voll geladene akkustand nicht angezeigt. Der online – support (auf englisch) war super, 24h. Der grund warum ich nur 4 sterne gebe ist folgender, man kann über die app (iphone) leider kein direkt scan machen. Mann muss die dateien alle einlesen und dann importieren. Theoretisch kein problem, aber mich stört das ein wenig. Grundsätzlich super scanner mit einer extrem guten auflösung.
  2. Rezension bezieht sich auf : Doxie Go SE – tragbarerer A4 Dokumentenscanner mit wiederaufladbarem Akku und Software

    Praktischer, kleiner scanner. Das teil macht genau, was es soll: klein, schnell weggeräumt oder mitgenommen, dokumente werden schnell und gut eingescannt und organisiert. Anfangs dachte ich, die möglichkeit des anschluss’ von usb oder sd-karte wären das beste muss ich sagen, daß man die gar nicht braucht, der interne speicher reicht locker, so daß ich das kaum benutze, außer ich scanne mal jemand anderem etwas oder möchte ein dokument nur auf dem stick haben und mitnehmen und braucht so den umweg über den rechner nicht. Ist zwar teuer, aber allein die größe lohnt sich für mich schon, da man nicht wieder ein weiteres teil rumstehen hat, mein all-in one habe ich mal entsorgt, für die doch recht seltene benutzung bei mir war das einfach platzverschwendung, so kann man auch mal etwas faxen oder ein dokument ausdrucken, unterschreiben, einscannen und wieder zurückschicken per mail oder fax ohne große geräte. Sehr speziell, aber für meine zwecke genau richtig und ist das viele geld wert.
  3. Rezension bezieht sich auf : Doxie Go SE – tragbarerer A4 Dokumentenscanner mit wiederaufladbarem Akku und Software

    Praktischer, kleiner scanner. Das teil macht genau, was es soll: klein, schnell weggeräumt oder mitgenommen, dokumente werden schnell und gut eingescannt und organisiert. Anfangs dachte ich, die möglichkeit des anschluss’ von usb oder sd-karte wären das beste muss ich sagen, daß man die gar nicht braucht, der interne speicher reicht locker, so daß ich das kaum benutze, außer ich scanne mal jemand anderem etwas oder möchte ein dokument nur auf dem stick haben und mitnehmen und braucht so den umweg über den rechner nicht. Ist zwar teuer, aber allein die größe lohnt sich für mich schon, da man nicht wieder ein weiteres teil rumstehen hat, mein all-in one habe ich mal entsorgt, für die doch recht seltene benutzung bei mir war das einfach platzverschwendung, so kann man auch mal etwas faxen oder ein dokument ausdrucken, unterschreiben, einscannen und wieder zurückschicken per mail oder fax ohne große geräte. Sehr speziell, aber für meine zwecke genau richtig und ist das viele geld wert.

Kommentarfunktion ist geschlossen.