Canon Pixma iP110 mobiler Tintenstrahldrucker : Drucker von

Ist halt ein kleiner drucker. Was echt nicht so gut ist ist die wireless verbindung. Das habe ich bis heute nicht hinbekommen.

Habe nach einem drucker gesucht, der nicht zu groß und sperrig wirkt und bin beim pixma ip110 fündig geworden, der zwar ohne akku gekauft wurde, aber den ich wohl optional mir irgendwann dazu kaufen kann. Er ist in meinem wlan eingebunden und so kann ich prima drahtlos drucken, auch wenn ich mit dem notebook mich in einem anderen raum aufhalte, was ich sehr gut finde. Was ich ganz klasse finde, ist, dass ich den drucker sogar in meiner notebooktasche verstauen kann, was mir beruflich in nächster zeit sehr entgegen kommt. Insgesamt gesehen druckt, der drucker hervorragend und ich kann sogar mit der dazu gehörigen app drucken, was ich auchs chon ausprobiert habe und was hervorragend funktioniert. Wer einen kleinen, kompakten drucker sucht, dem kann ich dieses gerät wärmstens empfehlen.

Der erste drucker war ein reinfall, er war defekt und ging zurück, dass der neue dann umso besser druckt hätte ich nicht gedacht. Eins muss ich leider auch bestätigen, viele vor mir haben das schon beschrieben, den ip110 ins wlan einbinden ist nicht ganz einfach. Ich habe es zwar geschafft aber hin und wieder funktioniert es nicht. Dagegen funktioniert es mit dem tablet und dem smartphone perfekt. Am laptop habe ich das teil jetzt mit einem usb-kabel angeschlossen und das geht super. Alles in allem der drucker druckt perfekt textseiten auf a4 und die fotos können sich auch sehen lassen. Ich bin zufrieden und kann den kauf empfehlen. Ein punkt abzug gibt’s wegen der schlechten einbindung ins wlan.

Ich habe mir diesen drucker im herbst 2013 für eine 4-wöchige reise gekauft. Während dieser reise habe ich ihn zwar nicht jeden tag, aber doch hin und wieder und zur besten zufriedenheit genutzt. Doch das eigentliche berichtenswerte passierte danach: ich habe dann diesen drucker noch einmal auf einer reise in 2015 und auf einer weiteren vor wenigen tagen benutzt. Und zu meiner größten Überraschung funktioniert der drucker auch weiter hin einwandfrei. Die tinte war nicht eingetrocknet und nachdem der automatische interner reinigungsprozess nach dem anschließen abgeschlossen war, war das schriftbild wie am ersten tag. Aus meiner sicht ist dieser druck deshalb auch für den gelegenheitsanwender zu empfehlen.

  • zum Glück gibt es mobile Drucker
  • Perfekter Begleiter für meine Einsatzzwecke!
  • Drucker Pixma iP110

Canon Pixma iP110 mobiler Tintenstrahldrucker (9.600 x 2.400 dpi, USB, WLAN, Pixma Cloud-Link, Apple AirPrint) (ohne AKKU)

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • A4 (21 x 29,7 cm)
  • Farbdrucker
  • Tintenstrahl
  • Randlosdruck
  • WLAN
  • PictBridge

Ich kaufte den drucker im oktober 2015 für mein “mobil-office” zusammen mit einem dicota- hartschalenkoffer. Dieser koffer hat ein aufnahmefach für einen mobildrucker, entweder canon oder hp. Es gibt eigentlich nur den canon ip110 oder ein hp-modell für diesen mobilen einsatzzweck. Den hp hatte ich zuvor, er machte häufig probleme und war ein “tintenfresser”. Also sollte es diesmal ein canon werden. Lieferung schnell, drucker ausgepackt und über usb-kabel mit dem laptop verbunden. W-lan nutze ich nicht, da die netzwerkkarte des laptop nur jeweils eine w-lan- verbindung “managen” kann. Usb ist insofern auch weniger störanfällig, ich will ja nur einen “stand-alone-drucker” betreiben. Tintenverbrauch mit spareinstellung annehmbar, auch die qualität der ausdrucke mit spareinstellung genügt meinen anforderungen völlig. Der dikota-koffer als mobiles office wird natürlich zu meinen kunden, vorwiegend kfz-werkstätten, mitgenommen.

Das hab ich nicht erwartet, dass das kleine ding so gut und auch schnell druckt. Es war ein durchaus guter kauf, wenn da nicht der hohe preis wäre, aber qualität ist nun mal nicht billig.

Papierschacht von 50 blatt ist ausreichend.

Da ich viel unterwegs bin ist das für der ideale druckerwas mir allerdings fehlt ist ein hinweiss wo man den dazugehörigen akku erwerben kann,alle meine versuche den richtigen akku zu finden schlugen fehl.

Hat zwar ab und zu verbindungsprobleme aber mit einem neustart hat es bisher immer geklappt. Die patronen haben eine sehr geringe kapazität, sodass ich nun immer eine als ersatz dabei habe. Schade das bei der beschreibung nicht ganz klar erkennbar war das der akku nicht inbegriffen ist.

Nach langen diskussionen ob wir solch ein gerät brauchen ist es nun nicht mehr wegzudenken. Wir nutzen den drucker im verein und dort gibt es immer irgendwo was zu drucken. Besonders schön ist die möglichkeit den drucker auch in einem adhoc wlan zu betreiben. Notebook, drucker und kabel passen in einen wirklich kleinen kamerarucksack.

Zum ersten mal habe ich riskiert und ein produkt stark verbilligt wegen verpackungsschaden gekauft und bin begeistert. Wie im angebot beschrieben war nur eine ecke der schachtel leicht eingedrückt, das gerät selber original und ohne jeglichen schaden. Die hier beschriebenen probleme mit der wlan-konfiguration hatte ich nicht. In verbindung mit einem dell-nb und w10 war die einrichtung in 3 minuten erledigt und betriebsbereit. Drucker macht was qualität und geschwindigkeit anbelangt, genau das, was ich mir von ihm erwartet hatte. Er ist leicht und kompakt, passt easy zusammen mit netzteil, ersatzpatronen und notebook in meinen rucksack. Und das alles um 50€ günstiger, weil der karton ein wenig eingedrückt war.

Der drucker ist im aussendienst wunderbar. Zum verbrauch kann ich noch nichts sagen. Da amazon noch mehr will fülle ich die zeilen mit belanglosem.

Sehr komplizierte installation um eine verbindung mit handy/tablet herzustellen. Würde nächstes mal einen bluetooth drucker kaufen. Installation mit usb ist kein problem.

Ich muß erwähnen, ich habe den drucker erst seit heute und hatte vorher einige andere canondrucker getestet, aber die waren noch mehr murks als dieser. Nun wollte ich den aber gern behalten, weil er so schön klein ist und auch mal am tisch drucken kann. Nun war ich ja schon vorgewarnt das jene inbetriebnahme bei canon wohl etwas dauert und leicht umständlich ist. Gesagt getan, irgendwann war es doch geschafft und ich konnte mit imac und iphone, ipad auf den drucker zugreifen. Nur richtig schön drucken ist etwas anderes oder sieht wohl bei einem laser viel besser aus, habe ja einen aber der ist eben zu groß und nicht transportabel. Also, es ist ein kompromiss, ich hoffe ich kann noch etwas die leistung verbessern. Er druckt mal eine tabelle mit inhalt mit spartoner und auch mal einen text der nicht zu sehen ist, derweil er ihn nicht drückt, aber warum?. Ich hoffe noch dahinter zu steigen. Also vermute ich mal, dass nur auf normalpapier der text mit spartoner eben recht blas druckt und nur bei foto und fotopapier die volle druckauflösung bietet. Ist nicht das was ich von anderen druckern kenne.

Nachdem ich die rezensionen vom canon prixma ip110 gelesen habe, war ich zunächst sehr skeptisch, ob ich diesen drucker kaufen sollte. Zumal dann wieder das problem von der trocknung der tinte wieder vorhanden ist. Das war auch der grund, warum ich vorher den farblaserdrucker c1760cn von dell gekauft habe. Doch dieser drucker hat mich sehr enttäuscht. Er ist nicht in der lage grafiken in einer guten qualität zu drucken. Diesen habe ich zurückgeschickt. Übrigens, hier mein lob an dell. Die abwicklung der rücksendung fand ohne probleme statt. Korrekt, zuverlässig und sehr schnell. Ich habe mir nun doch den ip110 bei amazon gekauft.

Die auch in meinen rücksack passen, mit akku kann ich einige tage ohne nachladen durchhalten, nur eine funkverbindung z. über bluetooth vermisse ich, die wlan funktion hat nicht viel sinn, wenn man in fremden netzen unterwegs ist, dann lieber mit kabel drucken.

Auf jeden fall die akkuversion kaufen. Dann muss man hinterher sich nicht beschweren, dass man den akku nachkaufen muss. Wlaneimrichtumg ist etwas fummelig, aber nicht so kritisch beschrieben. Die druckqualität steht den grossen druckern kaum hinterher. Ich nutze ihn als mobilerdrucker auf meinem boot.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Canon Pixma iP110 mobiler Tintenstrahldrucker (9.600 x 2.400 dpi, USB, WLAN, Pixma Cloud-Link, Apple AirPrint) (ohne AKKU)
Rating
2,0 of 5 stars, based on 28 reviews