Canon Maxify MB5450 4-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät : Ein Gerät das wirklich funktioniert

✔ optik, druckergebnisse, zusatzfunktion, bedienung ㅇ canon software ✘ druck-dauer der ersten seite.  ✰ positiv-neutral-negativ-liste ✰✔ fast komplett mit matter schwarzer oberfläche, keinerlei fingerabdrücke, front teilweise in gebürsteter optik✔ druckpatronen lassen sich gut anfassen und man muss nicht das gefühl haben, dass man gleich etwas kaputt macht✔ patronen lassen sich gut einsetzen, mit etwas druck rasten die patronen ein✔ hohe druckgeschwindigkeit mit bis zu 24 seiten pro minute✔ druckqualität ist bei text und foto-druck sehr gut✔ scanner-funktion funktioniert wunderbar und mit der zusatzfunktion der app zum direkten speichern auf dem handy, außerdem mit duplex-scan✔ zwei papierfächer mit jeweils 250 blatt kapazität bei 80g papier, fächer sind geschlossen✔ leichte integration im vorhandenen netzwerk✔ touchscreen lässt sich intuitiv bedienen und reagiert schnell✔ android app lässt sich leicht und einfach bedienenㅇ papierfächer gucken aus dem gerät rausㅇ installation der canon software nicht so intuitiv wie bei hp, aber ohne probleme✘ drucker braucht für die erste seite eines druckauftrages recht lang (kann aber auch an meinem netzwerk liegen), ab der 2. Seite ist er sehr schnell✰ bilder & video ✰1. Optik auf dem schrank, deckel zum scannen bleibt alleine offen2. Ausgabe der ersten test-druckseite4. Beispielausdruck der amazon-produktseite mit detailaufnahmen (einfaches 80g papier – kein fotodruck)5. Scannen eines farbigen covers mit der android-app6. Screenshots der app & aufnahmen des touchscreen-displays am drucker selbstvideo: ausgabe beim drucken‼ fazit ‼der canon maxify mb5450 ist ein recht klobiges multifunktionsgerät, bietet aber den platz für zwei papierfächer. Dies findet man in der preisklasse unter 200 euro sehr selten. So können wir normales druckerpapier in fach 1 haben und das zweite fach wird individuell genutzt (fotopapier in din a4 oder 10x15cm, starkes 120g papier, etc. Die druckergebnisse sind hervorragend und die druckgeschwindigkeit ist sehr schnell. Der fotodruck ist typisch canon sehr gut und die scanner-funktion in verbindung mit meinem netzwerk bzw. Einer handy-app ist wirklich sehr gut.

Gutes multifunktionsgerät für haushalte mit erhöhtem druckvolumen oder kleinere büros. Wir waren schon seit längerem auf der suche nach einem leistungsfähigen farb-netzwerkdrucker für unser zweieinhalb mann respektive frau-büro welcher auch scannen, kopieren und faxen kann, da unser bisherigeres farb-laser-gerät in letzter zeit und nach knapp drei jahren langsam immer mehr mucken hatte und zudem nicht scannen konnte, weshalb wir einen zusätzlichen scanner benötigten. Da kam das angebot den canon maxify mb5450 zu testen gerade recht. Wobei ich anfangs aus zweierlei gründen relativ skeptisch war. Einerseits weil meine erfahrung mit canon druckern bisher nicht unbedingt die besten waren und andererseits deshalb, weil ich besorgt war, dass zumindest die frabpatronen eintrocknen könnten, weil wir hauptsächlich schwarz/weiß drucken und nur etwa 10 seiten/tag in farbe. Nun nach einigen wochen in betrieb wirf es zeit für ein fazit:- was die einrichtung angeht, so geht diese einfach und intuitiv von der hand zumindest, wenn man etwas im thema netzwerke bewandert ist. Aber auch it-rookies werden nicht vor unlösbare probleme gestellt. – ist der drucker und die netzwerkverbindung sowie die optionale cloudverbindung dann eingerichtet, läuft diese absolut störungsfrei und stabil. – leider benötigt das gerät, wie im Übrigen alle canon-drucker, vergleichsweise lange bis es nach dem start/einschalten hochgefahren ist. – die qualität/auflösung der scans, kopien respektive druckaufträge ist durchaus als gut zu bezeichnen, kommt aber natürlich nicht an die eines fotodruckers heran, was der canon maxify mb5450 ja auch nicht an gibt zu sein.

Einfache einrichtung, super druckqualität. Bei der lieferung des canon war ich gelinde gesagt sehr überrascht. So groß hatte ich den 4-in-1 drucker nicht erwartet. Nachdem ich platz geschaffen hatte, ging es an die einrichtung. Und die war erstaunlich einfach. Der drucker führt einen schritt für schritt durch die einrichtung. Auch die verbindung mit dem hauseigenen wlan klappte sehr gut. Die inbetriebnahme ist somit sehr einfach und kann auch von weniger technikaffinen menschen problemlos durchgeführt werden. Die druckqualität ist sehr gut und konnte mich überzeugen. Auch das scannen und kopieren funktioniert problemlos.

Ich bin sehr zufrieden mit dem drucker. Auch bei mir machte der kaspersky probleme im netzwerk. Nachdem ich die ip adresse im kaspersky freigeben habe ging es ohne probleme. Man braucht meiner meinung nach, nach der installation keine anleitung mehr da alles selbsterklärend ist. Ich bin sehr zufrieden eine klare kauf empfehlung.

  • Canon Maxify MB5450 4-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät
  • 3 Jahre Garantie via Canon-Website
  • Einer für alles – dokumentenecht in Farbe

Canon Maxify MB5450 4-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucken, Kopieren, Scannen und Faxen, 4 XL-Tinten, Duplex, USB, LAN/WLAN,D- ADF) schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Multifunktionsdrucker Tinte
  • Druck, Kopie, Scan, Fax, WLAN, LAN und Cloud-Link
  • 24,0 ISO-Seiten/Minute (SW, A4) [1]15,5 ISO-Seiten/Minute (Farbe, A4) [1]
  • Kabelverbindungen
    Hi-Speed USB 2.0
    Ethernet: 10/100Mbps (automatische Umschaltung)
    USB-Stick (Typ A)
    Kabellose Verbindungen
    Wi-Fi IEEE802.11 b/g/n [7]
    WLAN Frequenzband: 2,4 GHz

Zu teuer, auch was die patronen angeht. Das „canon maxify mb5450 4-in-1 farbtintenstrahl-multifunktionsgerät“ ist, wie der name schon sagt, ein „allrounder“, mit dem man drucken, kopieren, scannen und faxen kann. Er ist mit 12,9 kg kein leichtgewicht, aber dank der „intelligenten“ verpackung bekommt man ihn auch all eine sehr gut aus dem großen karton. Mit den maßen 46,3 x 39,4 x 35,1 cm braucht er auch weitaus mehr platz als unser letzter drucker (ein modell von „lexmark“, mit dem wir auch sehr zufrieden waren), was ein kleiner minuspunkt ist, denn er passt mal nicht eben einfach so an den platz, der ihm angedacht war eigentlich. Da haben wir uns beim bestellen nicht ganz so den kopf gemacht, wie groß das ding schlussendlich dann doch ist. 2018) ist dieses gerät auch nicht wirklich günstig und wenn wir immer lesen bei verschiedenen rezensionen, dass die patronen nicht nachgefüllt werden können bzw. Man wirklich nur die teuren originalpatronen nutzen kann, dann hätten wir ihn sicherlich nicht gekauft. Wir hatten bisher ein gerät, in das auch die „nachgemachten“ patronen passten und da wir viel drucken, war das eine echte ersparnis, die wir hier somit nicht haben dürften.

Einer für alles – dokumentenecht in farbe. Selber habe ich den direkten vorläufer im einsatz, diesen habe ich bei kunden eingerichtet und alle sind zufrieden. Es ist ein gerät, daß alles kann, was im büro erforderlich ist, beidseitig scannen und drucken und das ganze ohne probleme. Auch das drucken vom tablet oder smartphone funktioniert problemlos. Die hier schlecht bewerten sind eindeutig leute, die um jeden preis geizen wollen, also ferrari mit waschbenzin fahren wollen. Das hersteller das zu verhindern versuchen, ist ausreichend bekannt. Der heutigen mentalität nach, müßte der drucker eben fremdtinten annehmen, aber jede 2. Seite wäre dann eine werbeseite – wollt ihr das wirklich?dieses gerät hat meinen farblaser ersetzt, weil er sauberer druckt, weniger strom braucht, leiser ist und weniger kosten verursacht, also das verbrauchsmaterial preiswerter ist – und zwar das originalmaterial gegen nachbautoner (trommel, fixiereinheit und bandeinheit hat er nicht).

Die lieferung erfolgt in einem großen karton, der neben dem drucker auch alles enthält, was man für den sofortigen start benötigt: netzkabel, internetkabel, tintenpatronen, cd-rom und die anleitungen die in verschiedenen sprachen die installation und inbetriebnahme des druckers erklären. Die installation und inbetriebnahme läuft denkbar einfach und beinahe intuitiv ab: den drucker an die steckdose anschließen und mit dem pc verbinden. Schon wird er gefunden und eingerichtet. Das ganze geht innerhalb weniger minuten von statten. Da sicher der drucker bequem von vorne bedienen lässt, passt er auch in kleinere nischen. Denn die tintenpatronen werden vorne ins gerät eingesetzt. Hatte ich erst die befürchtung, dass die einbindung ins heimische wlan-netz etwas schwierig sein könnte, so wurde diese nicht bestätigt. Alles ging problemlos und zügig. Jetzt kann ich auf der couch am laptop sitzen und den drucker im arbeitszimmer mit einem klick bedienen.

Gutes arbeitstier mit hohen folgekosten. Der drucker ist schon ein ordentliches trum. Er ist sogar größer als mein alter, kompakter farblaserdrucker. Passt nicht auf den bekannten ikea-4er block kallax. Die einrichtung ist einfach, man wird schritt für schritt durch die installation geführt. Auch für laien kein problem. Verbindung per usb oder wlan kein problem. Alle funktionen, die angegeben werden, sind einwandfrei. Fast alle multigeräte haben nur einen einfachen einzug. Das druckbild ist sauber und auch für geschäftsdrucke sehr gut verwendbar. Leider sind die tintenpatronen sehr teuer. 100 euro für einen neuen satz. Und ob ich mich an patronen von ersatzherstellern wage, glaube ich nicht, habe schon zuviel negatives gelesen. Da ist schon die Überlegung, ob man sich bei diesen folgekosten nicht einen farblaser zulegt, bei dem die patronen zwar auch 100 euro kosten, aber dafür ca.

Solider allrounder zum guten preis. Wie viele andere auch habe ich nicht schlecht gestaunt, als die koste eintraf: das gerät ist keine kleinigkeit mehr. Allerdings bietet es eben auch eine ganze menge: drucken – in sw und farbig -, scannen, kopieren. Kompakter geht es sicher, aber nicht immer wird es dann auch besser. Ausgepackt, ausreichend platz gesucht und dann gemütlich durch die installation leiten lassen – denn das “macht” der drucker “allein”. Ich würde mich als otto-normal-user betrachten und kam mit der installation gut klar. Eine stunde sollte man insgesamt aber rechnen. Bei uns läuft der drucker im wlan-heimnetzwerk mit drei laptops und mehreren smartphones – und das sehr gut. Die geräte können den drucker alle problemlos ansteuern und drucken.

Ordentlicher drucker, für preis etwas zu teuer. Der drucker hat mich nicht ganz überzeugt. Positiv:- duplexscan und duplexdruck sind möglich (mein kaufargument)- zwei papierkasetten mit je 250 blatt- einrichtung geht schnell von der hand (wlan)- großes farbiges display- dank aktion 3 jahres garantie (als zusätzliches geschenk wurden (zu meiner großen Überraschung) 6 × 500 orginal canon premium papier geliefert; gut 20€ gespart)- windows: scansoftware und treiber sind sehr gut zu installieren bzw. Zu bedienen- android: gute canon app zum scannen und druckennegativ:- die druckqualität unter normal ist nicht zufriedenstellend, unter hoch dauert es entsprechend lange und der verbrauch ist spürbar ebenso hoch- linux: scansoftware und treiber lassen sich nicht problemlos installieren, druckeinstellungen sehr dürftig, scansoftware erkennt drucker nicht- druckerreinigung dauert ganze 4 min und das jede woche einmal oder mehr- patronenverbrauch sehr hoch- starterpatrone schwarz wird für etwa 600 seiten reichen, angegeben sind deutlich mehr (mehr als 1500)- ziemlich klobiges dingnicht gestestet: fax, google-cloud-printing, scannen in verzeichnissebislang habe ich noch keine probleme mit dem allrounder gehabt. Gekauft wurde es im märz 2017. Demnächst müssen patronen ausgetauscht werden. Ich werde alternativpatronen testen und entsprechend meine rezension aktualiesieren. 2018 nachtragung:mittlerweile habe ich alternative patronen im einsatz und es gab bislang (4 monate) keinerlei probleme.

Vorsicht mit falscher virensoftware – ansonsten schneller drucker mit gutem druckbild. Ich habe mir den maxify zugelegt, nachdem mein vorheriger drucker von canon nach genau 22 monaten aufgegeben hat. Garantie werde ich nichts machen, da ich auch zwischendurch andere tinte genutzt habe. Der drucker kam sogar einen tag eher als angekündigt. Freude war sehr groß und ich fing an alles anzuschließen. Die software zu installieren ging sehr verständlich und war nach ca. Leider wollte die testseite nicht rauskommen. Daraufhin habe ich alle möglichen einstellungen ausprobiert, am pc alle möglichen dinge verstellt und wieder rückgängig, er wollte einfach nicht drucken. Kam ein bekannter, der pc fachmann ist vorbei und erklärte mir nach einer kurzen zeit, dass mein virenprogramm Ärger macht. Ich nutzte bisher immer kaspersky. Bin damit zufrieden und mein vorheriger canon drucker hat es auch akzeptiert.

Einfache einrichtung, super druckqualität. Bei der lieferung des canon war ich gelinde gesagt sehr überrascht. So groß hatte ich den 4-in-1 drucker nicht erwartet. Nachdem ich platz geschaffen hatte, ging es an die einrichtung. Und die war erstaunlich einfach. Der drucker führt einen schritt für schritt durch die einrichtung. Auch die verbindung mit dem hauseigenen wlan klappte sehr gut. Die inbetriebnahme ist somit sehr einfach und kann auch von weniger technikaffinen menschen problemlos durchgeführt werden. Die druckqualität ist sehr gut und konnte mich überzeugen. Auch das scannen und kopieren funktioniert problemlos.

13kg und wirk in einem großen karton geliefert. Zum entnehmen hat man den drucker in einen kunststpoffsack gesteckt, der zwei schlaufen besitzt, an denen man den drucker problemlos aus dem karton an seinen platz heben kann. Da alles vorinstalliert ist, kann man nach dem entfernen der aufkleber und den transportsicherungen sofort loslegen. Man muss nur die vier mitgelieferten tintenpatronen einsetzten. 2500 s/w und 1500 farbdrucke möglich machen und erst ersetzt werden, wenn der drucker über die displayanzeige dazu auffordert. Das display ist relativ klein, aber gut ablesbar. Der drucker wurde nach dem einschalten von meinem rechner direkt erkannt und konnte poblemlos verbunden werden. Die installation hat einige zeit gedauert, ging aber ebenfalls problemlos vonstatten. Dannach wurde der erste testdruck erstellt, der einen sehr guten eindruck hinterlassen hat. Die druckqualität ist sehr gut und der drucker druckt auch zügig aus.

Ich finde die verbrauchskosten schon teuer,. . Auch wenn die produktseite das etwas anders suggeriert. Im heimischen büro hatten wir bisher einen canon, der lediglich dazu verwendet wurde etwas auszudrucken. Dieser war über wlan verbunden, was mitunter abbrach. Umso gespannter war ich uaf den maxify- ein drucker für kleine büros. Als er geliefert wurde, war ich überrascht wie groß das gute stück wirklich ist- unglaublich massiv. Das auspacken und von verpackungsmaterial zu befreien, nahm doch einige zeit in anspruch, die verbindungen mit dem heimischen internet, überließ ich meinem mann. Jedoch sind die anleitungen wirklich idiotensicher. So erscheint im menü des druckers immer die bebilderten schritte, die man durchführen muss. Erst wenn man die richtig erledigt hat, gelangt man zum nächsten schritt.

Ganz ordentlicher drucker aber hohe folgekosten. Das canon maxify mb5450 farbtintenstrahl-multifunktionsdrucker macht einen durablen und ganz wertigen eindruck. Man kann mit ihm in schwarzweiß oder farbe drucken, scannen und faxen. Das einrichten des gerätes gelang mit hilfe der bedienungsanleitung ohne probleme. Auch das einsetzen der tintenpatronen und der anschluss an unser wlan gelang. Sogar eine verbindung zwischen meinem smartphone und dem drucker konnte ich mit hilfe einer app herstellen. Insgesamt benötigte ich für die einrichtung ca. Mit dem druckergebnis bin ich ganz zufrieden, wenngleich ich sagen muss, dass es sich bei der druckqualität natürlich nicht um einen fotodrucker handelt. Der drucker druckt nicht randlos und die druckqualität von foto ist nicht sonderlich gut.

Gutes multifunktionsgerät für haushalte mit erhöhtem druckvolumen oder kleinere büros. Wir waren schon seit längerem auf der suche nach einem leistungsfähigen farb-netzwerkdrucker für unser zweieinhalb mann respektive frau-büro welcher auch scannen, kopieren und faxen kann, da unser bisherigeres farb-laser-gerät in letzter zeit und nach knapp drei jahren langsam immer mehr mucken hatte und zudem nicht scannen konnte, weshalb wir einen zusätzlichen scanner benötigten. Da kam das angebot den canon maxify mb5450 zu testen gerade recht. Wobei ich anfangs aus zweierlei gründen relativ skeptisch war. Einerseits weil meine erfahrung mit canon druckern bisher nicht unbedingt die besten waren und andererseits deshalb, weil ich besorgt war, dass zumindest die frabpatronen eintrocknen könnten, weil wir hauptsächlich schwarz/weiß drucken und nur etwa 10 seiten/tag in farbe. Nun nach einigen wochen in betrieb wirf es zeit für ein fazit:- was die einrichtung angeht, so geht diese einfach und intuitiv von der hand zumindest, wenn man etwas im thema netzwerke bewandert ist. Aber auch it-rookies werden nicht vor unlösbare probleme gestellt. – ist der drucker und die netzwerkverbindung sowie die optionale cloudverbindung dann eingerichtet, läuft diese absolut störungsfrei und stabil. – leider benötigt das gerät, wie im Übrigen alle canon-drucker, vergleichsweise lange bis es nach dem start/einschalten hochgefahren ist. – die qualität/auflösung der scans, kopien respektive druckaufträge ist durchaus als gut zu bezeichnen, kommt aber natürlich nicht an die eines fotodruckers heran, was der canon maxify mb5450 ja auch nicht an gibt zu sein.

Ideal für daheim und kleine büros. Der drucker kommt in der originalverpackung mit 16 kg im noch handliche format, dank der eingreiföffnungen an der seite. Beim Öffnen kommt neben styropor als ersten ein separater karton mit kabeln und anleitungen zum vorschein. Neben dem netzkabel und tintenpatronen ist auch ein kabel für den direkten anschluss an die telefonanlage enthalten – für die fax-funktion. Der drucker selbst ist in einer art plastiktüte, an deren griffen man den drucker sehr gut aus dem karton heben kann. Hab man das geschafft, taucht am boden der packung ein zweiter papierstapel mit anleitungen auf. (faltblätter, sehr groß, in vielen ausführungen in unterschiedlichen sprachen. ) um den drucker betriebsbereit zu bekommen, muss man allerhand plastikkleber und sicherungen entfernen, die aber alle gut sichtbar und zu entfernen sind. Die einrichtung ist im prinzip recht simple: strom anschließen, anschalten und den instruktionen folgen. Das ganze setup ist in der zweiten anleitung dokumentiert, kann aber auch über den touchscreen begleitet werden.

Guter drucker für den alltagseinsatz. Die druckqualität finde ich eigentlich ganz okay, für den alltagsgebrauch allemal ausreichend. Manchmal habe ich den eindruck, dass das schwarz noch etwas dunkler sein könnte, aber das stört eigentlich nicht weiter. Die aufregung um die druckerpatronen kann ich ehrlich gesagt nicht so ganz versehen. Immerhin klär ich doch vorher, wie das mit den ersatzpatronen ist. Bin ich so geizig und will den billigkram aus taiwan und ärger ich mich dann, dass die farben verlaufen?. Oder nehme ich die originalware vom hersteller und habe ein konstant gutes druckergebnis. Und so utopisch teuer sind die original-druckpatronen im vergleich zu anderen marken ja auch wieder nicht. Egal, ich bin mit dem druck er zufrieden, auch das scannen funktioniert leicht und problemlos. Warum das teil jedoch so riesengroß sein muss, ist mir nicht klar, zumal innen drinnen, wenn man die klappe aufmacht hauptsächlich nur hohlraum ist.

Vorsicht mit falscher virensoftware – ansonsten schneller drucker mit gutem druckbild. Ich habe mir den maxify zugelegt, nachdem mein vorheriger drucker von canon nach genau 22 monaten aufgegeben hat. Garantie werde ich nichts machen, da ich auch zwischendurch andere tinte genutzt habe. Der drucker kam sogar einen tag eher als angekündigt. Freude war sehr groß und ich fing an alles anzuschließen. Die software zu installieren ging sehr verständlich und war nach ca. Leider wollte die testseite nicht rauskommen. Daraufhin habe ich alle möglichen einstellungen ausprobiert, am pc alle möglichen dinge verstellt und wieder rückgängig, er wollte einfach nicht drucken. Kam ein bekannter, der pc fachmann ist vorbei und erklärte mir nach einer kurzen zeit, dass mein virenprogramm Ärger macht. Ich nutzte bisher immer kaspersky. Bin damit zufrieden und mein vorheriger canon drucker hat es auch akzeptiert.

Canon maxify mb5450 4-in-1 farbtintenstrahl-multifunktionsgerät. Wir wechseln vom canon pixma mx 330 auf den canon maxify mb 5450. Der pixma mx 330 war/ist noch immer voll funktionsfähig und ist schon einpaar jahre bei uns im haus, wir waren mit diesem gerät bisher sehr zufrieden, er hatte auch die funktionen scannen, drucken, faxen. Mit dem maxify mb 5450 sind nun einige optionen dazu gekommen. Nach dem auspacken muss das gerät erst einmal von klebebändern und verpackungsmaterial befreit werden. Das ganze wird mit einer bebilderten anleitung beschrieben (inbetriebnahme 1)im lieferumfang enthalten sind: netzkabel, internetkabel, tintenpatronen, cd-rom und die anleitung/en in verschiedenen sprachen. Um die kabel anzuschließen braucht man keine anleitung, den drucker starten und der anzeige auf dem bildschirm folgen und die anweisungen durchführen. Die einstellungen waren sehr schnell erledigt, die tintenpatronen einsetzen kein problem, da ja auf dem bildschirm immer angezeigt was der nächste schritt ist. Die anweisungen gehen erst weiter, wenn der angegebene schritt korrekt durchgeführt wurde.

Ein gerät das wirklich funktioniert. Ich habe den drucker im dezember 2016 gekauft. Jetzt nach 6 monaten muss ich sagen das ist ein wirklich gutes allround gerät. Sowohl drucken, scannen, kopieren und faxen alles top. W-lan funktion funktioniert auch einwandfrei. Obwohl bei 3 schulkindern sehr viel gedruckt wird sind immer noch die 1. Das gerät ist meiner meinung nach zu 100% zu empfehlen.

Ideale alternative zum laserdrucker.  sie brauchen mal wieder einen neuen drucker……für ihren pc zu hause oder für eine kleine büroausstattung?. Aus erfahrung weiß man, dass tintenpatronen oft zu schnell ersetzt werden müssen und dann die verlockung groß, zu alternativen zu greifen, bei denen viele drucker leider oft nach einigen wechseln den dienst komplett einstellen. Laserdrucker sind in der lage, je nach modell mit einer tonerkartusche 1. 000 blatt bedrucken zu können und das ist dann aus kostengründen kaufentscheidend, aber der ausdruck von fotos auf hochwertigen papieren, sowie die angst vor mikro-tonerstaubpartikeln ist häufig ein grund, tintenstrahldruckern dann doch den vorzug zu geben. Beim canon maxify mb5450 springt schon auf dem versandkarton der hinweis ins auge, dass mit den patronenfüllungen 2. 500 blatt farbig bedruckt werden können. Auch wenn in der praxis geringere blattzahlen erreicht werden, ist das enorm und beim komplettpreis der tintenpatronen sprechen wir über 80€, das ist gegenüber laserdruckern ein fast unschlagbares argument. Der drucker wurde stoßgesichert angeliefert, er hat ein ausmaß, bei dem man schon einen geeigneten stellplatz haben muss, aber bei wahl eines kabellosen anschlusses kann er überall einen platz mit steckdose finden. Ich für meinen teil nutze den usb-anschluss. Ein kabel ist leider nicht beigefügt. In der regel kann man den drucker besser auch kabellos ansteuern. Ausgepackt, ein technisches aber hochwertiges design durch die matte oberfläche mit leichter streifenstruktur.

Funktioneller drucker, jedoch hohe folgekosten für tinte. Der drucker wird mit netzkabel, tinte (4 stück), installations-cd und bebilderter kurzanleitung geliefert. Die kurzanleitung erklärt nicht wirklich viel, für die inbetriebnahme reicht es aber aus. Der anwender wird schrittweise durch den installationsprozess geführt und dabei durch bildschirmdarstellungen unterstützt. Die qualität der ausdrucke würde ich als sehr gut bezeichnen wollen, insbesondere einfache textausdrucke erhalten eine schönes schriftbild. Aber auch fotos und grafiken werden in ansprechender qualität erstellt. Alles in allem gefällt mir der drucker wirklich gut, die installation war nicht schwierig und funktionierte einwandfrei, die bedienung ist sowohl über das touch-bedienfeld am gerät als auch über die druckersteuerung am pc einfach und weitestgehend selbsterklärend. Der verbrauch an tinte liegt, soweit ich es bisher feststellen konnte, auf einen durchschnittlichen level. Allerdings sind die kosten für die druckerpatronen recht hoch, da der drucker ausschließlich original canon-patronen akzeptiert. Bei der verwendung von preiswerteren kompatiblen patronen anderer hersteller gibt der drucker eine fehlermeldung aus.

Preiswertes drucken, duplex druck und scan, gute quali, aber etwas langsam. Habe den drucker seit 2 monaten und bin ziemlich zufrieden. Pros:preiswerte tinte,gute druck und scan qualität,wlan einstellungen funktionieren einwandfrei,canon gibt 3 jahre garantie,duplex scan und druck läuft sehr gut. Cons:braucht zu lange, um aus dem sleeping modus heraus zu drucken,die angeblichen 24 seiten/minute entsprechen nicht der wahrheit, es sind höchstens 10-15 bei sw text,bei duplex druck wird sehr langsam gedrucktm schätze max. 4-6 doppelseiten/min sw textfazit:für zu hause eine sehr gutes gerät.

Der alleskönner fürs büro. Wir hatten bisher ein andere gerät einer anderen firma in nutzung mit dem wir aber nicht so wirklich zufrieden waren. Daher haben wir nun den canon bestellt. Bei der lieferung hat amazon etwas an verpackung gespart. Der drucker wurde in seiner normalen verpackung versendet. Das fand ich nicht ganz so toll. Dafür kann canon aber nichts, aber ich wollte es mal erwähnt haben. Nach dem auspacken war er schnell aufgestellt und betriebsbereit. Die installation war kinderleicht. Es liegt aber auch eine anleitung bei.

Insgesamt gut – aber die scan-qualität lässt zu wünschen übrig. Leider lässt die scan-qualität sehr zu wünschen übrig, egal ob via adf oder auflagefläche. Das ergebnis ist hinsichtlich farbechtheit und detailtreue sehr schlecht. Mein alter 70 eur flachbett-scanner lieferte deutlich bessere ergebnisse. Allerdings habe ich bislang nur direkt vom gerät auf netzwerkfreigabe gescannt. Ich weiss nicht ob die mitgelieferte software da normalerweise noch was ausbessert?. Aber selbst wenn, was hilft es mir wenn ich in 95% der fälle direkt vom gerät scannen möchte.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Canon Maxify MB5450 4-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucken, Kopieren, Scannen und Faxen, 4 XL-Tinten, Duplex, USB, LAN/WLAN,D- ADF) schwarz
Rating
5,0 of 5 stars, based on 55 reviews

Ein Gedanke zu “Canon Maxify MB5450 4-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät : Ein Gerät das wirklich funktioniert

  1. Rezension bezieht sich auf : Canon Maxify MB5450 4-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucken, Kopieren, Scannen und Faxen, 4 XL-Tinten, Duplex, USB, LAN/WLAN,D- ADF) schwarz

    Nur empfehlenswert für den normalen hausgebrauch/das heimbüro. Ich habe den “canon maxify mb5450 4-in-1 farbtintenstrahl-multifunktionsgerät (drucken, kopieren, scannen und faxen, 4 xl-tinten, duplex, usb, lan/wlan,d- adf) schwarz” vor ca. Acht wochen erhalten und seitdem regelmäßig in gebrauch. Ich finde, dass das multifunktionsgerät erstaunlich gut ist, wenn man mit einigen einschränkungen leben kann und zur zielgruppe gehört. Die optik des multifunktionsgeräts gefällt mir sehr gut, denn es wirkt sowohl von der form als auch von der farbgebung her sehr edel und teuer und sieht im heimischen büro einfach klasse aus. Die optik ist für mich nicht ausschlaggebend, aber wenn man vorher immer nur hellgraue, unförmige plastikriesen im büro stehen hatte, dann fällt die moderne optik des “canon maxify mb5450 4-in-1 farbtintenstrahl-multifunktionsgerät (drucken, kopieren, scannen und faxen, 4 xl-tinten, duplex, usb, lan/wlan,d- adf) schwarz” sofort positiv auf. Auch an der verarbeitung und qualität gibt es nichts auszusetzen. Klar, man hat es wie erwartet mit viel kunststoff zu tun, aber die teile sind ordentlich verarbeitet und halten einiges aus. Auch die inbetriebnahme war kinderleicht und das obwohl ich wenig ahnung von technik habe. Man wird durch die installation geführt und kann eigentlich gar nichts falsch machen.
    1. Nur empfehlenswert für den normalen hausgebrauch/das heimbüro. Ich habe den “canon maxify mb5450 4-in-1 farbtintenstrahl-multifunktionsgerät (drucken, kopieren, scannen und faxen, 4 xl-tinten, duplex, usb, lan/wlan,d- adf) schwarz” vor ca. Acht wochen erhalten und seitdem regelmäßig in gebrauch. Ich finde, dass das multifunktionsgerät erstaunlich gut ist, wenn man mit einigen einschränkungen leben kann und zur zielgruppe gehört. Die optik des multifunktionsgeräts gefällt mir sehr gut, denn es wirkt sowohl von der form als auch von der farbgebung her sehr edel und teuer und sieht im heimischen büro einfach klasse aus. Die optik ist für mich nicht ausschlaggebend, aber wenn man vorher immer nur hellgraue, unförmige plastikriesen im büro stehen hatte, dann fällt die moderne optik des “canon maxify mb5450 4-in-1 farbtintenstrahl-multifunktionsgerät (drucken, kopieren, scannen und faxen, 4 xl-tinten, duplex, usb, lan/wlan,d- adf) schwarz” sofort positiv auf. Auch an der verarbeitung und qualität gibt es nichts auszusetzen. Klar, man hat es wie erwartet mit viel kunststoff zu tun, aber die teile sind ordentlich verarbeitet und halten einiges aus. Auch die inbetriebnahme war kinderleicht und das obwohl ich wenig ahnung von technik habe. Man wird durch die installation geführt und kann eigentlich gar nichts falsch machen.
      1. Schneller multifunktionsdrucker. Der canon mb5450 ist ein duplex-gerät fürs büro, das gegenüber den normalen tintenstrahldrückern erst einmal durch seine schiere größe auffällt. Das gerät ist mit gut 35 cm höhe mehr als doppelt so hoch wie normale tintenstrahldrücker von canon und außerdem auch breiter und tiefer. Zunächst wäre da die duplex-funktion (beidseitiges drucken), was papier einspart. Die beiden papiermagazine fassen mit 500 blatt auch mehr als die kleineren drucker, bei denen man meist nach 100 blatt nachlegen muss. Für das kopieren/scannen/faxen kommt ein automatischer vorlageneinzug auf dem deckel hinzu. Die installation ist erfreulich einfach. Der drucker wird im heimischen netz sofort erkannt. Läuft die installation über die mitgelieferte cd-rom über einen computer im netz, wird auch keine eingabe einer netzkennung/passwort mehr benötigt.
  2. Schneller multifunktionsdrucker. Der canon mb5450 ist ein duplex-gerät fürs büro, das gegenüber den normalen tintenstrahldrückern erst einmal durch seine schiere größe auffällt. Das gerät ist mit gut 35 cm höhe mehr als doppelt so hoch wie normale tintenstrahldrücker von canon und außerdem auch breiter und tiefer. Zunächst wäre da die duplex-funktion (beidseitiges drucken), was papier einspart. Die beiden papiermagazine fassen mit 500 blatt auch mehr als die kleineren drucker, bei denen man meist nach 100 blatt nachlegen muss. Für das kopieren/scannen/faxen kommt ein automatischer vorlageneinzug auf dem deckel hinzu. Die installation ist erfreulich einfach. Der drucker wird im heimischen netz sofort erkannt. Läuft die installation über die mitgelieferte cd-rom über einen computer im netz, wird auch keine eingabe einer netzkennung/passwort mehr benötigt.
    1. Ordentliche lösung für’s homeoffice. Der canon maxify mb5450 4-in-1 tintenstrahldrucker ist im gegenzug zu einem gleichwertigen laserdrucker vor allem preislich im vorteil, denn sowohl die anschaffung als auch die folgekosten sind wesentlich günstiger als laserdrucker. Ansonsten bietet das gerät eigentlich alles, was man von einem multifunktionsgerät im homeoffice erwartet. Schneller druck von bis zu 24 seiten im s/w-druck oder 15 seiten im farbdruck bei standardqualität, dazu doppelseitiger duplexdruck, mit dem doppelseitige dokumente in einem durchgang ausgedruckt werden können. Neben der normalen druckfunktion bietet dieses multifunktionsgerät einen eingebauten scanner mit ordentlicher leistung, es sendet und empfängt faxe in hoher qualität (sowohl s/w als auch farbfax), sofern mit dem beiliegenden kabel an die telefondose/router angeschlossen, man kann ein zusätzliches telefon anschließen und schließlich ein ordentliches kopiergerät für s/w und farbkopien auf knopfdruck. Ausgestattet ist das gerät mit 2 papierkassetten, was vor allem praktisch ist, wenn man z. In kassette 1 normales kopierpapier einlegt und in kassette 2 spezialpapier oder etiketten für den bedarf bereithält. Im büro eine echte erleichterung. Soweit ist das gerät für kleine büros und das homeoffice absolut top, für den normalen hausgebrauch jedoch eventuell schon überproportioniert.
      1. Ordentliche lösung für’s homeoffice. Der canon maxify mb5450 4-in-1 tintenstrahldrucker ist im gegenzug zu einem gleichwertigen laserdrucker vor allem preislich im vorteil, denn sowohl die anschaffung als auch die folgekosten sind wesentlich günstiger als laserdrucker. Ansonsten bietet das gerät eigentlich alles, was man von einem multifunktionsgerät im homeoffice erwartet. Schneller druck von bis zu 24 seiten im s/w-druck oder 15 seiten im farbdruck bei standardqualität, dazu doppelseitiger duplexdruck, mit dem doppelseitige dokumente in einem durchgang ausgedruckt werden können. Neben der normalen druckfunktion bietet dieses multifunktionsgerät einen eingebauten scanner mit ordentlicher leistung, es sendet und empfängt faxe in hoher qualität (sowohl s/w als auch farbfax), sofern mit dem beiliegenden kabel an die telefondose/router angeschlossen, man kann ein zusätzliches telefon anschließen und schließlich ein ordentliches kopiergerät für s/w und farbkopien auf knopfdruck. Ausgestattet ist das gerät mit 2 papierkassetten, was vor allem praktisch ist, wenn man z. In kassette 1 normales kopierpapier einlegt und in kassette 2 spezialpapier oder etiketten für den bedarf bereithält. Im büro eine echte erleichterung. Soweit ist das gerät für kleine büros und das homeoffice absolut top, für den normalen hausgebrauch jedoch eventuell schon überproportioniert.
  3. Kompakter allrounder mit vielen möglichkeiten. Der canon maxify mb5450 wurde in einer sehr stabilen schachtel geliefert. Während ich bei vielen druckern nicht wusste wie ich sie aus der schachtel bekomme (außer kopfüber und die schachtel nach oben abheben) wurde ich hier positiv überrascht, denn nach dem entfernen von zwei styroporteilen sah ich, dass sich der drucker in einer tüte mit zwei griffen befindet. Egal ob alleine (der drucker wiegt ca. 13kg) oder mithilfe einer zweiten person lasst sich der drucker problemlos und sicher aus der schachtel herausnehmen. Zum zubehör gehören weiterhin eine treiber cd, ein telefonkabel inkl. Tae stecker, ein stromkabel, mehrere faltblätter zur inbetriebnahme mit deutschem text und bebilderung benannt mit teil 1 und teil 2. Während teil 1 hauptsächlich die mechanische installation beschreibt, dient teil 2 für die installation der software. Parallel dazu kann man auf einer in der anleitung aufgeführten internet seite videos zum installationsvorgang anschauen. Ein usb- oder netzwerkkabel ist nicht beigefügt.
  4. Rezension bezieht sich auf : Canon Maxify MB5450 4-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucken, Kopieren, Scannen und Faxen, 4 XL-Tinten, Duplex, USB, LAN/WLAN,D- ADF) schwarz

    Kompakter allrounder mit vielen möglichkeiten. Der canon maxify mb5450 wurde in einer sehr stabilen schachtel geliefert. Während ich bei vielen druckern nicht wusste wie ich sie aus der schachtel bekomme (außer kopfüber und die schachtel nach oben abheben) wurde ich hier positiv überrascht, denn nach dem entfernen von zwei styroporteilen sah ich, dass sich der drucker in einer tüte mit zwei griffen befindet. Egal ob alleine (der drucker wiegt ca. 13kg) oder mithilfe einer zweiten person lasst sich der drucker problemlos und sicher aus der schachtel herausnehmen. Zum zubehör gehören weiterhin eine treiber cd, ein telefonkabel inkl. Tae stecker, ein stromkabel, mehrere faltblätter zur inbetriebnahme mit deutschem text und bebilderung benannt mit teil 1 und teil 2. Während teil 1 hauptsächlich die mechanische installation beschreibt, dient teil 2 für die installation der software. Parallel dazu kann man auf einer in der anleitung aufgeführten internet seite videos zum installationsvorgang anschauen. Ein usb- oder netzwerkkabel ist nicht beigefügt.
  5. Rezension bezieht sich auf : Canon Maxify MB5450 4-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucken, Kopieren, Scannen und Faxen, 4 XL-Tinten, Duplex, USB, LAN/WLAN,D- ADF) schwarz

    Guter drucker für kleinere und mittlere büros. Tintenstrahldrucker von canon sind mir ja schon seit dem canon pixma mg5150 und dem canon pixma ix6850 bekannt, aber ich gebe zu, optisch ich war sofort hin und weg vom maxify mb5450. Die optik, die mich bei seinem vorgänger hier bei mir wegen den ewigen fingerabdrücken” noch etwas gestört hat, an die ich mich aber gewöhnt habe, wirkt edel und hochwertig und macht den drucker aufgrund seines volumens auch zu einem kleinen, schwarzen koloss. Zum lieferumfang gehört der drucker an sich, netzteil, 4 tintenpatronen (schwarz, cyan, gelb und magenta), installationsflyer, handbuch und die cd mit den installations-treibern. Ein für usb-anschluss erforderliches kabel fehlt leider, aber das ist ja gang und gebe der druckerhersteller, dass dieses doch recht wichtige utensil für den betrieb fehlt. Zum glück ist dieser drucker aber auch wlan-fähig, so dass man auch ohne usb-kabel direkt in die druckernutzung einsteigen kann. Das auspacken des druckers, einsetzen der tintenpatronen inkl. Konfigurieren dauert nur wenige minuten und ist auf dem beiliegenden installations-flyer bestens beschrieben. Ganz wichtig: vorher die typischen farbigen klebestreifen an allen angebrachten stellen entfernen. Zum glück ist im flyer genaustens angegeben wo sich diese klebestreifen befinden.
    1. Guter drucker für kleinere und mittlere büros. Tintenstrahldrucker von canon sind mir ja schon seit dem canon pixma mg5150 und dem canon pixma ix6850 bekannt, aber ich gebe zu, optisch ich war sofort hin und weg vom maxify mb5450. Die optik, die mich bei seinem vorgänger hier bei mir wegen den ewigen fingerabdrücken” noch etwas gestört hat, an die ich mich aber gewöhnt habe, wirkt edel und hochwertig und macht den drucker aufgrund seines volumens auch zu einem kleinen, schwarzen koloss. Zum lieferumfang gehört der drucker an sich, netzteil, 4 tintenpatronen (schwarz, cyan, gelb und magenta), installationsflyer, handbuch und die cd mit den installations-treibern. Ein für usb-anschluss erforderliches kabel fehlt leider, aber das ist ja gang und gebe der druckerhersteller, dass dieses doch recht wichtige utensil für den betrieb fehlt. Zum glück ist dieser drucker aber auch wlan-fähig, so dass man auch ohne usb-kabel direkt in die druckernutzung einsteigen kann. Das auspacken des druckers, einsetzen der tintenpatronen inkl. Konfigurieren dauert nur wenige minuten und ist auf dem beiliegenden installations-flyer bestens beschrieben. Ganz wichtig: vorher die typischen farbigen klebestreifen an allen angebrachten stellen entfernen. Zum glück ist im flyer genaustens angegeben wo sich diese klebestreifen befinden.
      1. Guter scanner, guter drucker, etwas groß und die patronen dürften länger halten. Ich habe diesen drucker als ersatz für einen epson ecotank et-3750 gekauft, weil der epson drucker aufgrund des sogenannten “kursivbugs” nicht ganz gerade druckt. Stärken:+ gute einrichtung, die aber noch einfacher sein könnte+ guter scanner (zieht blätter sauber ein, arbeitet zügig, ocr erkennt gedruckten text zu ca. 95%)+ verhältnismäßig leise, wobei es noch geräuschärmer ginge (vor allem beim ein- und ausschalten ruckt es kurz etwas lauter – der et-3750 ist noch lauter, v. Beim drucken)+ faxgerät integriert+ zwei papierfächer für insgesamt 500 blätter+ sauberer druckschwächen:- nach dem einschalten dauert es einige zeit bis die erste seite gedruckt wird. Hier sollte man geduld mitbringen. – die patronenreichweite: die lieferung bringt ca. 700 seiten, danach bringt ein xl-satz 2500 seiten s/w und 1500 seiten in farbe. Das ist nicht wenig, aber auch nicht viel. Ich würde mir einen solchen drucker mit tintenreservoirs wünschen, so wie beim et-3750. Im ausland gibt es sowas auch schon, nur hier in deutschland nicht. – der randlosdruck fehlt- die leds sind mir zu hell, ich habe einfach runde einfarbige aufkleber drübergeklebtder scanner:der scanner gefällt mir wirklich richtig gut. Er scannt zuverlässig ein, es sei denn die seiten hängen wirklich irgendwo zusammen (bei knapp 1000 gescannten dokumenten ist mir das genau 2x passiert, und beide male gab es einen guten grund, der dem scanner nicht anzulasten ist).
  6. Guter scanner, guter drucker, etwas groß und die patronen dürften länger halten. Ich habe diesen drucker als ersatz für einen epson ecotank et-3750 gekauft, weil der epson drucker aufgrund des sogenannten “kursivbugs” nicht ganz gerade druckt. Stärken:+ gute einrichtung, die aber noch einfacher sein könnte+ guter scanner (zieht blätter sauber ein, arbeitet zügig, ocr erkennt gedruckten text zu ca. 95%)+ verhältnismäßig leise, wobei es noch geräuschärmer ginge (vor allem beim ein- und ausschalten ruckt es kurz etwas lauter – der et-3750 ist noch lauter, v. Beim drucken)+ faxgerät integriert+ zwei papierfächer für insgesamt 500 blätter+ sauberer druckschwächen:- nach dem einschalten dauert es einige zeit bis die erste seite gedruckt wird. Hier sollte man geduld mitbringen. – die patronenreichweite: die lieferung bringt ca. 700 seiten, danach bringt ein xl-satz 2500 seiten s/w und 1500 seiten in farbe. Das ist nicht wenig, aber auch nicht viel. Ich würde mir einen solchen drucker mit tintenreservoirs wünschen, so wie beim et-3750. Im ausland gibt es sowas auch schon, nur hier in deutschland nicht. – der randlosdruck fehlt- die leds sind mir zu hell, ich habe einfach runde einfarbige aufkleber drübergeklebtder scanner:der scanner gefällt mir wirklich richtig gut. Er scannt zuverlässig ein, es sei denn die seiten hängen wirklich irgendwo zusammen (bei knapp 1000 gescannten dokumenten ist mir das genau 2x passiert, und beide male gab es einen guten grund, der dem scanner nicht anzulasten ist).

Kommentarfunktion ist geschlossen.