Brother MFC-J985DW Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät – Alle anderen Marken VERGESSEN und diesen kaufen

Problem bei der installation. Ich freue mich dass eine bedienungsanleitung im karton beim drucker liegt und was ist?. Auf dänisch, auf schwedisch, auf norwegisch und auf finnisch. Nicht auf deutsch, was, meiner meinung nach, angebracht wäre. Ich habe mir wirklich mühe gegeben es in einer sprache zu lesen die ich nun wirklich nicht beherrsche aber das war nicht so einfach vor allem weil auch nicht zu jedem vorgang eine zeichnung dabei war. Also habe ich nach mehreren versuchen die bedienungsanleitung im internet herunter geladen. Da steht: installationsanleitung: gedruckt im karton.

Jetz endlich der duplexdruck, einfache installation, saubere ausrucke. Wir haben ein vorgängermodell von lexmark, den x6675. Diese hat uns etliche jahre begleitet und es wird langsam schrietig mitz der tinte und auch die druckertreiber kommen in die jahre. Wir sind ander mit dem sehr zufrieden sind. Jetzt wurde und über vine dieser brother angeboten. Da es wirklich zeit für ein update wurde, zugeschlagen. Installation—————das gerät kommt sehr sauber verpackt aus dem karton. Klebestreifen ab, zusammengebaut und los gehts. Jetzt die patronen einsetzen und eine kalibrierseite drucken – astteines druckbild. Beim einsetzen kann man schon sehen, dass es für die farbe schwarz eine sehr grosse marathon patrone gibt. Die muss wirklich lange reichen. Die patronen sitzen an der seite und für jede farbe gibt es eine eigene. Beim lexmark waren die farbigen noch in einem gehäuse. Man kann also leicht die leere farbe allein tauschen.

  • Es kommt darauf an, was man mit dem Drucker vorhat
  • Guter Drucker mit Tendenz zu 5 Sternen!
  • Sparsam und gut in der Handhabung

Sehr gut für privat oder kleinere büros. Der drucker hat alle features, die man von einem solchen multifunktionsgerät erwartet(die genaueren angaben dazu kann jeder in der beschreibung lesen, daher von mir nur die mir wichtigsten punkte)die installation geht schnell und einfach. Ich arbeite mit windows und android, dabei gab es noch keine probleme. Der druck ist scharf und die farben sehr gut(immer auf das entsprechende papier achten, denn nur so kann ein drucker seine stärken zeigen)das scannen ist (wie ich es auch von anderen modellen her kenne) nicht 100% so scharf wie das original sondern ein wenig aufgehellt. Aber nur minimal, bei schwarz-weißen schriftpapieren fällt es gar nicht auf. Besonders gut finde ich die papierschublade. Bis zu 100 blatt papier passen dort hinein (meine alten geräte hatten alle eine manuelle papierzufuhr offen im hinteren bereich, die weit weniger papier aufnehmen konnte)das bedeutet für mich:- das gerät kann dichter an die wand gestellt werden, weil es keinen zusätzlichen platz nach hinten braucht- größerer papiervorrat, wenn ich mal im urlaub bin und viele faxe kommen wird das fach nicht zwischendurch leer. – kein verstauben des papiervorrats und des papiereinzugs, wenn das gerät mal eine weile wenig frequentiert wird. Das display ist gut lesbar und einfach in der bedienung. Die grundsätzlichen nutzungen konnte ich alle ohne nachlesen intuitiv durchführen.

Problem bei der installation. Ich freue mich dass eine bedienungsanleitung im karton beim drucker liegt und was ist?. Auf dänisch, auf schwedisch, auf norwegisch und auf finnisch. Nicht auf deutsch, was, meiner meinung nach, angebracht wäre. Ich habe mir wirklich mühe gegeben es in einer sprache zu lesen die ich nun wirklich nicht beherrsche aber das war nicht so einfach vor allem weil auch nicht zu jedem vorgang eine zeichnung dabei war. Also habe ich nach mehreren versuchen die bedienungsanleitung im internet herunter geladen. Da steht: installationsanleitung: gedruckt im karton.

Merkmal der Brother MFC-J985DW Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucker, Scanner, Kopierer, Fax, XL-Patronen, Duplex, WLAN, LAN)

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Mehr Tinte, mehr Ausdrucke, mehr Kostenersparnis: Mit Reichweiten von bis zu 2.400 Seiten bei der Schwarzpatrone und 1.200 Seiten bei den Farbpatronen, profitieren Sie von mehr Ausdrucken für Ihr Geld
  • Sparen Sie Kosten und schonen Sie die Umwelt mit der automatischen Duplexdruckfunktion. Mit der Broschürendruckfunktion erstellen Sie mit nur einem Klick im Treibermenü Ihre eigenen Broschüren im Format DIN A5
  • Kopieren, Scannen und Faxen Sie mehrseitige Dokumente ganz einfach über den automatischen 20 Blatt Vorlageneinzug (ADF)
  • Über den Einzelblatteinzug lässt sich selbst Papier von bis zu 300 g/m² verarbeiten; Nutzen Sie die vielfältigen Möglichkeiten das MFC-J985DW mit Ihren Mobilgeräten zu verbinden, wie z.B. die Brother App iPrint&Scan, AirPrint oder Google Cloud Print
  • Lieferumfang: Brother MFC-J985DW Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät, 4 Starterpatronen LC-22U: Schwarz (für ca. 2.160 Seiten), Cyan, Magenta, Gelb (für je ca. 720 Seiten), Netzkabel, Faxkabel,Treiber für Windows & Mac, Installationsanleitung, Benutzeranleitung (CD-ROM)
  • Artikel bekam deutsche Anzeige

Guter kompakter und schneller tintenstrahldrucker mit sehr großem tintenvorrat. Ich muss zugeben, dass ich bisher kein freund von tintenstrahldruckern war, vor allem nicht von preiswerten, da diese sich nur über den kauf der patronen, die recht schnell leer waren finanzierten und zu langsam waren. In diesem preissegment sollte und muss man also einiges erwarten können, wenn nicht sogar viel=========================auspacken:bei dem was der drucker alles kann hat mich schon einmal die recht kompakte bauweise überrachst. Er passt sehr gut auf den tisch oder auch ins regal, jedoch gäbe es hier einen schwackpunkt, dazu aber später mehr. Was für mich ein halber stern abzug in diesem preissegment ausmacht, ist das kein passendes usb a — b kabel beiliegt. Ich habe zum glück noch eines von seinem vorgänger, aber hier bricht sich keiner einen zacken aus der krone, denn diese sind selbst im endverkaufspreis nicht teuer. Beispiel amazonbasics usb 2. 0-kabel a-stecker auf b-stecker, 1,8mwenigstens ist das faxkabel enthalten. =========================haptik:die verarbeitung ist sauber, keine überstenden kanten, keine scharfen ecken, keine knarzenden scharniere oder klemmende komplizierte schieberegler für das papier. Das display ist klar, ohne schlieren, reagiert schnell ist logisch aufgebaut, nicht zu sehr verschachtelt und spielt nicht unverständlichen abkürzungen. =========================erste einrichtung. Unter windows 10 kein problem, selbst ohne cd wurde der drucker gleich erkannt und installiert, jedoch habe ich noch die software von der cd installiert. Man kann den drucker bei brother registrieren, muss man aber nicht. Der drucker war gleich startbereit, scanner ebenfalls, fax einrichten war ruck-zuck durch.

Habe bisher multifunktionsgeräte (tintenstrahl) im einsatz, die bestenfalls die hälfte kosten und muss für mich festhalten: wowder brother ist einfach einzurichten (als standarddrucker unter windows 10, wird sofort nach eingabe des netzpasswortes erkannt und auch via brother app auf dem tablet). Wieder erwarten (mit den vporgängern hatte ich teilweise ernsthaft zu kämpfen, bis sie via wlan im netz waren) hat alles reibungslos geklappt und alles funktioniert auf meinen geräte ebenfalls reibungslos. Ich habe das gerät nicht als fax in betrieb genommen, kann also nur über die scan- und druckfunktion berichten. Das druckbild ist sauber, die farbsättigung für meine begriffe absolut gut. Hier kann man immer streiten aber das druckbild ist deutlich besser als bei meinen günstigeren geräten. Schön scharf, nichts verschmiert. Beim scannen kommt es auf die gewählte vorlage an, viel bild und enger text braucht eben länger. Die resultate sind für mich befreidigend. Ich brauche das aber auch nur gelegentlich.

Jetz endlich der duplexdruck, einfache installation, saubere ausrucke. Wir haben ein vorgängermodell von lexmark, den x6675. Diese hat uns etliche jahre begleitet und es wird langsam schrietig mitz der tinte und auch die druckertreiber kommen in die jahre. Wir sind ander mit dem sehr zufrieden sind. Jetzt wurde und über vine dieser brother angeboten. Da es wirklich zeit für ein update wurde, zugeschlagen. Installation—————das gerät kommt sehr sauber verpackt aus dem karton. Klebestreifen ab, zusammengebaut und los gehts. Jetzt die patronen einsetzen und eine kalibrierseite drucken – astteines druckbild. Beim einsetzen kann man schon sehen, dass es für die farbe schwarz eine sehr grosse marathon patrone gibt. Die muss wirklich lange reichen. Die patronen sitzen an der seite und für jede farbe gibt es eine eigene. Beim lexmark waren die farbigen noch in einem gehäuse. Man kann also leicht die leere farbe allein tauschen.

Brother multifunktionsdrucker mfc-j985dw. Der drucker ist super, haben uns für einen gebrauchten drucker entschieden. Dieser wurde mit dem vermerk druckerpatrone fehlt/bzw. Geringer füllstand und verpackung kann beschädigt sein. Die verpackung war nicht beschädigt aber 3 druckerpatronen waren komplett leer und in den drucker eingesetzt, dadurch ist die restliche tinte ausgelaufen und wir mussten zuerst das ganze fach reinigen. Mussten neue patronen bestellen, da ja nicht angegeben war welche patronen leer sind. Konnten deshalb den drucker erst eine woche nach lieferung ausprobieren. Da es bei der lieferung der patronen durch dhl zustellprobleme gab. Der drucker funktioniert einwandfrei. Würde ich wieder kaufen aber nur als neugerät um die probleme mit der nachbestellung der druckerpatronen auszuschließen.

Für den preis ein sehr gutes geräthabe es überwiegend als faxgerät im einsatzaber auch die druckfunktion über wlan etc. Sind einfach zu konfigurierenfazit: ein für den preis sehr gutes gerät mit gutem druckbild und einfacher installation.

Sehr gut für privat oder kleinere büros. Der drucker hat alle features, die man von einem solchen multifunktionsgerät erwartet(die genaueren angaben dazu kann jeder in der beschreibung lesen, daher von mir nur die mir wichtigsten punkte)die installation geht schnell und einfach. Ich arbeite mit windows und android, dabei gab es noch keine probleme. Der druck ist scharf und die farben sehr gut(immer auf das entsprechende papier achten, denn nur so kann ein drucker seine stärken zeigen)das scannen ist (wie ich es auch von anderen modellen her kenne) nicht 100% so scharf wie das original sondern ein wenig aufgehellt. Aber nur minimal, bei schwarz-weißen schriftpapieren fällt es gar nicht auf. Besonders gut finde ich die papierschublade. Bis zu 100 blatt papier passen dort hinein (meine alten geräte hatten alle eine manuelle papierzufuhr offen im hinteren bereich, die weit weniger papier aufnehmen konnte)das bedeutet für mich:- das gerät kann dichter an die wand gestellt werden, weil es keinen zusätzlichen platz nach hinten braucht- größerer papiervorrat, wenn ich mal im urlaub bin und viele faxe kommen wird das fach nicht zwischendurch leer. – kein verstauben des papiervorrats und des papiereinzugs, wenn das gerät mal eine weile wenig frequentiert wird. Das display ist gut lesbar und einfach in der bedienung. Die grundsätzlichen nutzungen konnte ich alle ohne nachlesen intuitiv durchführen.

Super gerät – brilliante drucke, sparsamer verbrauch. Preis-leistung beim brother ist absolut stimmig, ich bin schlicht weg begeistert. Bisher habe ich immer drucker von canon benutzt, aber ich muss sagen, dass der brother doch noch um einiges besser ist. Die einrichtung funktionierte problemlos, der druck konnte schnell starten. Sehr praktisch finde ich, dass die patronen vorne sind und nicht immer die ganze abdeckung geöffnet werden muss, um die patronen zu wechseln. Bei meinem canon fuhren sie erst immer zwei mal hin und her, bis der druckkopf dann in der mitte stehen blieb. Und aufgrund der engen klappe ließen sie sich schlecht austauschen. Hier hat brother also wirklich mitgedachtzum drucken: der brother liefert extrem brilliante druckergebnisse – wenn man denn gutes papier verwendet. Bei einem 80 g/qm Ökopapier mit rauer oberfläche verwaschen die farben natürlich. Wer sich also so einen drucker gönnt, der sollte auch am papier nicht sparen.

Nur nordeuropäische anleitungen. Leider ist nirgendwo erwähnt, dass der drucker sozusagen ohne nutzbar anleitung kommt, denn weder schwedisch , finnisch , norwegisch noch dänisch beherrsche ich. Tatsächlich sind die anleitungen dick und umfangreich, was bei der fehlersuche toll wäre. Immerhin ist die installationssoftware selbsterklärend und der drucker selber hat noch ein englisches menü. Weil das aber meiner mutter auch nichts nützt, ziehe ich den nächsten stern ab. Schade schade, dass amazon seine produktbeschreibungen neuerdings nicht mehr im griff hat, so kann ich vorm kauf bei amazon nur abraten.

Das gerät selber ist – wie auch schon meine bisherigen brother-mfc’s – für den preis völlig in ordnung. Aber weder die mitgelieferte treiber-cd noch der aktuelle download (stand dezember 2017) installiert die “brother-pc-fax-treiber”, sondern tut nur so, als ob die mitinstalliert würden. Beim versuch, ein brother-pc-fax (also fax-kabel am brother-gerät, nicht zu verwechseln mit “windows fax” mit fax-kabel am pc) zu versenden, kommt dann immer nur die meldung, dass diese nicht installiert seien. Auf meine sehr detaillierte und nahezu “idiotensichere” beschreibung des problems hin (per e-mail, da ein anruf dort “kostenpflichtig” ist. ) “glänzt” der brother-support nur durch die völlig sinnfreie antwort, es müsste gar kein treiber für das brother-pc-fax installiert sein. Erst die manuelle installation der beiden sehr wohl beim installer vorhandenen dateien “brofx13a. Msi” löst das problemalso, liebe “brothers”, setzt vielleicht mal etwas fachkompetentere leute in den support.

Guter drucker mit tendenz zu 5 sternen. Liebe leserinnen und leser,nach nun eingängiger nutzung des brother mfc-j985dw farbtintenstrahl-multifunktionsgerät möchte ich ihnen meine rezension zur verfügung stellen. Ich betreibe den drucker (kurzfassung) an einem imac (late 2015) sowie mobil mit einem iphone 6 plus. Dies nur zur information, da ich somit nicht für windows- bzw. Androidnutzer sprechen kann. Qualität/verpackungder drucker kommt in einer angemessen großen verpackung an. Er ist durch styropor an den jeweiligen enden geschützt (vielleicht sinnvoll für leute, die kein styropor mögen bzw. Dort eine gänsehaut bekommen). Insgesamt ist er also sehr gut verpackt und hat alle nötigen kabel im lieferumfang enthalten (sofern man ihn auch über den wifi-modus nutzen möchte). Der drucker ist von den maßen her wie folgt:breite = ca.

Perfekter allrounder mit fairen tintenpreisen. Habe den drucker nun über ein jahr. Kann alles was die familie so braucht vom schnellen foto bis zu text, scan oder druck über handys im wlan. Hab nun die erste charge patronen durch super, kein sparwahnsinn mit ersatzpatronen nötig, keine dreckigen finger vom nachfüllen mehr, nach 15 jahren hp will ich nie wieder zurück . Wohl gemerkt ein allrounder, er kann nichts perfekt da gibt es in jeder disziplin bessere. Aber er kann alles was man im normalen leben braucht. Ich kann die schlechten rezessionen nicht nachvollziehen. 100% kaufempfehlung, vor allem wenn man sich nicht das geld durch tinte aus der tasche ziehen lassen will. Und da er jetzt regelmässig benutzt wird trocknet auch nix ein.

Dies ist der beste drucker den ich jemals gekauft habe. Er ist zwar in der anschaffung etwas teurer, aber spätestens beim nächsten patronenkauf hat er sich schon amortisiert. Meine bisherigen drucker schrien nach etwa 25-30 farbfotos nach einer neuen farbpatrone. Dieser brother drucker macht 150+ fotos (10x15cm) und etliche farbdrucke und kopien ehe er nach der ersten farbpatrone verlangte. Die originalen lc-22u patronen kosten auch nur einen nasenrammel, gegenüber anderen patronen, die wesentlich weniger farbe beinhalten und oft teurer sind. Fotos druckt er zwar etwas langsamer als andere drucker, aber die qualität stimmt dafürich hoffe noch das mich dieser drucker lange zeit treu bleibt.

Guter drucker mit tendenz zu 5 sternen. Liebe leserinnen und leser,nach nun eingängiger nutzung des brother mfc-j985dw farbtintenstrahl-multifunktionsgerät möchte ich ihnen meine rezension zur verfügung stellen. Ich betreibe den drucker (kurzfassung) an einem imac (late 2015) sowie mobil mit einem iphone 6 plus. Dies nur zur information, da ich somit nicht für windows- bzw. Androidnutzer sprechen kann. Qualität/verpackungder drucker kommt in einer angemessen großen verpackung an. Er ist durch styropor an den jeweiligen enden geschützt (vielleicht sinnvoll für leute, die kein styropor mögen bzw. Dort eine gänsehaut bekommen). Insgesamt ist er also sehr gut verpackt und hat alle nötigen kabel im lieferumfang enthalten (sofern man ihn auch über den wifi-modus nutzen möchte). Der drucker ist von den maßen her wie folgt:breite = ca.

Nur nordeuropäische anleitungen. Leider ist nirgendwo erwähnt, dass der drucker sozusagen ohne nutzbar anleitung kommt, denn weder schwedisch , finnisch , norwegisch noch dänisch beherrsche ich. Tatsächlich sind die anleitungen dick und umfangreich, was bei der fehlersuche toll wäre. Immerhin ist die installationssoftware selbsterklärend und der drucker selber hat noch ein englisches menü. Weil das aber meiner mutter auch nichts nützt, ziehe ich den nächsten stern ab. Schade schade, dass amazon seine produktbeschreibungen neuerdings nicht mehr im griff hat, so kann ich vorm kauf bei amazon nur abraten.

Multifunktion wie gewünscht. Das gerät entspricht den erwartungen. Drucken, scannen, kopieren und faxen wie gewünscht. Der ersatz für vier einzelgeräte ist wunderbar gelungen.

Guter kompakter und schneller tintenstrahldrucker mit sehr großem tintenvorrat. Ich muss zugeben, dass ich bisher kein freund von tintenstrahldruckern war, vor allem nicht von preiswerten, da diese sich nur über den kauf der patronen, die recht schnell leer waren finanzierten und zu langsam waren. In diesem preissegment sollte und muss man also einiges erwarten können, wenn nicht sogar viel=========================auspacken:bei dem was der drucker alles kann hat mich schon einmal die recht kompakte bauweise überrachst. Er passt sehr gut auf den tisch oder auch ins regal, jedoch gäbe es hier einen schwackpunkt, dazu aber später mehr. Was für mich ein halber stern abzug in diesem preissegment ausmacht, ist das kein passendes usb a — b kabel beiliegt. Ich habe zum glück noch eines von seinem vorgänger, aber hier bricht sich keiner einen zacken aus der krone, denn diese sind selbst im endverkaufspreis nicht teuer. Beispiel amazonbasics usb 2. 0-kabel a-stecker auf b-stecker, 1,8mwenigstens ist das faxkabel enthalten. =========================haptik:die verarbeitung ist sauber, keine überstenden kanten, keine scharfen ecken, keine knarzenden scharniere oder klemmende komplizierte schieberegler für das papier. Das display ist klar, ohne schlieren, reagiert schnell ist logisch aufgebaut, nicht zu sehr verschachtelt und spielt nicht unverständlichen abkürzungen. =========================erste einrichtung. Unter windows 10 kein problem, selbst ohne cd wurde der drucker gleich erkannt und installiert, jedoch habe ich noch die software von der cd installiert. Man kann den drucker bei brother registrieren, muss man aber nicht. Der drucker war gleich startbereit, scanner ebenfalls, fax einrichten war ruck-zuck durch.

Perfeckt druckqualität sehr schnell super leicht integration in netzwerk funktioniert top gerät hatte vorher ein canon pixma besser als der canon pixma 4300. Scannen und auf dem pc übertragen funktioniert sehr schnell.

Alle anderen marken vergessen und diesen kaufen. Bin schier weg begeistert von diesen drücker, handbuch, installationsanweisung alles dabei, einfach perfekt. Hatte vorher einen canon mg 7150, das war mein letzter kauf von einen gerät dieser marke, keine 2 jahre, nach knapp 6 monaten das erste mal in der reparatur, nun das selbe wieder, er wurde verschrottet. Brother ist einfach super, leicht zu bedienen, herz was willst du mehr. Habe selber installiert und das soll was heißen. 10000000%ige kaufempfehlung. Besten Brother MFC-J985DW Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucker, Scanner, Kopierer, Fax, XL-Patronen, Duplex, WLAN, LAN) Einkaufsführer

Summary
Review Date
Reviewed Item
Brother MFC-J985DW Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucker, Scanner, Kopierer, Fax, XL-Patronen, Duplex, WLAN, LAN)
Rating
2,0 of 5 stars, based on 34 reviews

Ein Gedanke zu “Brother MFC-J985DW Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät – Alle anderen Marken VERGESSEN und diesen kaufen

  1. Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-J985DW Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucker, Scanner, Kopierer, Fax, XL-Patronen, Duplex, WLAN, LAN)

    Es kommt darauf an, was man mit dem drucker vorhat. Das positive: der drucker geht wirklich sparsam mit der tinte um und hat eine menge guter ausstattungsmerkmale mit an bord. Er ist angenehm leise und kompakt. Die verarbeitung ist größtenteils gut. Größtenteils, da bei mir an der vorderen blende (mit dem display) klebstoffspuren am linken unteren rand sichtbar sind. Ich gehe von einem “montagsmodell” aus, da es seine funktionalität nicht beeinträchtigt, soll dies aber nicht weiter ins gewicht fallen. Ansonsten tut er das, was er tun soll: drucken, faxen, scannen, kopieren. Und nicht zu verachten: die tintenpatronen sind relativ günstig. Schon ärgerlicher sind die “schönheitsfehler”, die sich ins design eingeschlichen haben: das stromkabel hätte man nicht an der seite des geräts platzieren dürfen. Es stört und der drucker muss immer so positioniert werden, dass links immer ausreichend platz ist.
    1. Es kommt darauf an, was man mit dem drucker vorhat. Das positive: der drucker geht wirklich sparsam mit der tinte um und hat eine menge guter ausstattungsmerkmale mit an bord. Er ist angenehm leise und kompakt. Die verarbeitung ist größtenteils gut. Größtenteils, da bei mir an der vorderen blende (mit dem display) klebstoffspuren am linken unteren rand sichtbar sind. Ich gehe von einem “montagsmodell” aus, da es seine funktionalität nicht beeinträchtigt, soll dies aber nicht weiter ins gewicht fallen. Ansonsten tut er das, was er tun soll: drucken, faxen, scannen, kopieren. Und nicht zu verachten: die tintenpatronen sind relativ günstig. Schon ärgerlicher sind die “schönheitsfehler”, die sich ins design eingeschlichen haben: das stromkabel hätte man nicht an der seite des geräts platzieren dürfen. Es stört und der drucker muss immer so positioniert werden, dass links immer ausreichend platz ist.
      1. Druckt für mich schnell genug und vor allem. . Hab schon einen haufen bilder ausgedruckt und immer noch die ersten patronen drin.
  2. Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-J985DW Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucker, Scanner, Kopierer, Fax, XL-Patronen, Duplex, WLAN, LAN)

    Druckt für mich schnell genug und vor allem. . Hab schon einen haufen bilder ausgedruckt und immer noch die ersten patronen drin.
  3. Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-J985DW Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucker, Scanner, Kopierer, Fax, XL-Patronen, Duplex, WLAN, LAN)

    Sparsam und gut in der handhabung. Jahrelang war ich fixiert auf drucker der marke mit den zwei buchstaben. Allerdings hatte ich immer irgendwie Ärger mit diesen druckern: umständlich zu behebende papierstaus, abgeschnittene fotos, tinten- und softwareprobleme. Dieser drucker scheint anders zu sein: auspacken, a4-normalpapier einlegen, netzkabel anschließen, faxanschlusskabel anschließen, tintenpatronen einsetzen, 5 minuten warten, kurze installationsroutine mit hilfe der installations-cd am computer und schon kann es losgehen. Zwar weist brother darauf hin, dass nach erstingangsetzung des druckers angeblich die ergiebigkeit der starter-patronen auf 90 % (schwarz) bzw. 60 % (farbe) im vergleich zu den ersatzpatronen reduziert sei, aber der so genannte status-monitor zeigt an, dass immer noch mindestens 95 % bzw. 80 % der ergiebigkeit vorhanden ist. Die verarbeitung des druckers entspricht dem preissegment. Das menü-touchpanel ist intuitiv gut handhabbar. Die papierkassette genügt meinen anforderungen.
  4. Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-J985DW Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucker, Scanner, Kopierer, Fax, XL-Patronen, Duplex, WLAN, LAN)

    Sparsam und gut in der handhabung. Jahrelang war ich fixiert auf drucker der marke mit den zwei buchstaben. Allerdings hatte ich immer irgendwie Ärger mit diesen druckern: umständlich zu behebende papierstaus, abgeschnittene fotos, tinten- und softwareprobleme. Dieser drucker scheint anders zu sein: auspacken, a4-normalpapier einlegen, netzkabel anschließen, faxanschlusskabel anschließen, tintenpatronen einsetzen, 5 minuten warten, kurze installationsroutine mit hilfe der installations-cd am computer und schon kann es losgehen. Zwar weist brother darauf hin, dass nach erstingangsetzung des druckers angeblich die ergiebigkeit der starter-patronen auf 90 % (schwarz) bzw. 60 % (farbe) im vergleich zu den ersatzpatronen reduziert sei, aber der so genannte status-monitor zeigt an, dass immer noch mindestens 95 % bzw. 80 % der ergiebigkeit vorhanden ist. Die verarbeitung des druckers entspricht dem preissegment. Das menü-touchpanel ist intuitiv gut handhabbar. Die papierkassette genügt meinen anforderungen.
  5. Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-J985DW Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucker, Scanner, Kopierer, Fax, XL-Patronen, Duplex, WLAN, LAN)

    Keine schwächen im betrieb. Nachdem dieses brother-gerät seit wochen bei mir im einsatz ist, möchte ich kurz meine erfahrungen damit angeben: es wird hauptsächlich als kopierer, faxgerät und scanner unabhängig von einer computereinbindung benützt. In allen drei bereichen erfüllt das brother-gerät völlig meine erwartungen. Sehr gute kopien in sw und farbe, unkomplizierte faxsendungen und problemfreies einscannen von dokumenten als pdf-datei. Hier hat sich besonders die möglichkeit, direkt auf einen usb-stick die dokumente zu scannen, als sehr praktisch erwiesen. Nach einer wirklich schnellen und einfachen installationsroutine fällt besonders die logische und damit übersichtliche menüführung auf dem display auf. Der einzige abstrich zeigt sich beim fax-empfang. Das gerät muss eingeschaltet bleiben, um faxe zu empfangen. Nur ein fax-stand-by mit einem puffer bei sonst ausgeschaltetem gerät ist leider nicht möglich. Für mich aber ist dies kein großes problem, da ich ungleich mehr faxe sende als welche empfange.
  6. Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-J985DW Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucker, Scanner, Kopierer, Fax, XL-Patronen, Duplex, WLAN, LAN)

    Keine schwächen im betrieb. Nachdem dieses brother-gerät seit wochen bei mir im einsatz ist, möchte ich kurz meine erfahrungen damit angeben: es wird hauptsächlich als kopierer, faxgerät und scanner unabhängig von einer computereinbindung benützt. In allen drei bereichen erfüllt das brother-gerät völlig meine erwartungen. Sehr gute kopien in sw und farbe, unkomplizierte faxsendungen und problemfreies einscannen von dokumenten als pdf-datei. Hier hat sich besonders die möglichkeit, direkt auf einen usb-stick die dokumente zu scannen, als sehr praktisch erwiesen. Nach einer wirklich schnellen und einfachen installationsroutine fällt besonders die logische und damit übersichtliche menüführung auf dem display auf. Der einzige abstrich zeigt sich beim fax-empfang. Das gerät muss eingeschaltet bleiben, um faxe zu empfangen. Nur ein fax-stand-by mit einem puffer bei sonst ausgeschaltetem gerät ist leider nicht möglich. Für mich aber ist dies kein großes problem, da ich ungleich mehr faxe sende als welche empfange.
  7. Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-J985DW Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucker, Scanner, Kopierer, Fax, XL-Patronen, Duplex, WLAN, LAN)

    Sehr zufrieden mit einem kleinen abstrich. Die installation klappte reibungslos. Das multifunktionsgerät entspricht in allen seinen funktionen der beschreibung. Einzig die position des netzteilkabels erscheint designtechnisch schlecht gelöst. Der anschluss für das gerade kabel ist an der linken seite positioniert. So wird in der breite in unnötiger weise platz für das kabel beansprucht. Sofern auch die vorgegebene breite des gerätes ausschlaggebendes kriterium ist, so ist hier eine für den käufer unvorteilhafte (da augenscheinlich nicht erwähnte) nutzungseinschränkung zu erwarten. Vorausschauend wäre statt des geraden auch ein mit gewinkelter buchse beigelegtes netzteilkabel eine gute lösung oder besser gleich eine andere position für den netzanschluss. Gut ersteres war leicht zu realisieren. Ich sagte ja, ein kleiner abstrich.
    1. Sehr zufrieden mit einem kleinen abstrich. Die installation klappte reibungslos. Das multifunktionsgerät entspricht in allen seinen funktionen der beschreibung. Einzig die position des netzteilkabels erscheint designtechnisch schlecht gelöst. Der anschluss für das gerade kabel ist an der linken seite positioniert. So wird in der breite in unnötiger weise platz für das kabel beansprucht. Sofern auch die vorgegebene breite des gerätes ausschlaggebendes kriterium ist, so ist hier eine für den käufer unvorteilhafte (da augenscheinlich nicht erwähnte) nutzungseinschränkung zu erwarten. Vorausschauend wäre statt des geraden auch ein mit gewinkelter buchse beigelegtes netzteilkabel eine gute lösung oder besser gleich eine andere position für den netzanschluss. Gut ersteres war leicht zu realisieren. Ich sagte ja, ein kleiner abstrich.
  8. Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-J985DW Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucker, Scanner, Kopierer, Fax, XL-Patronen, Duplex, WLAN, LAN)

    Schöner drucker, bis auf den einzelblatteinzug. An dem drucker gibt es soweit nichts auszusetzen. Er ist schnell und einfach eingerichtet und funktioniert auch unter linux ohne probleme (auch wenn es hier etwas mehr arbeit ist). Was wirklich nicht gut gelöst ist, ist der einzelblatteinzug. Nicht nur dass er recht fragil wirkt und man darauf achten muss, dass man das blatt auch weit genug reinschiebt, der drucker ist hier nicht in der lage zuverlässig und genau zu drucken. Hier sollten rezepte bedruckt werden und das war schlicht unmöglich, weil der ganze druck gerne mal eine oder zwei zeilen verschoben war. Auch mit viel sorgfalt beim einlegen des papiers kam es immer wieder zu fehldrucken (so 2 von 3 drucken). Kann brother da noch mit einem firmware update etwas verbessern. Darauf verlassen würde ich mich nicht.
    1. Schöner drucker, bis auf den einzelblatteinzug. An dem drucker gibt es soweit nichts auszusetzen. Er ist schnell und einfach eingerichtet und funktioniert auch unter linux ohne probleme (auch wenn es hier etwas mehr arbeit ist). Was wirklich nicht gut gelöst ist, ist der einzelblatteinzug. Nicht nur dass er recht fragil wirkt und man darauf achten muss, dass man das blatt auch weit genug reinschiebt, der drucker ist hier nicht in der lage zuverlässig und genau zu drucken. Hier sollten rezepte bedruckt werden und das war schlicht unmöglich, weil der ganze druck gerne mal eine oder zwei zeilen verschoben war. Auch mit viel sorgfalt beim einlegen des papiers kam es immer wieder zu fehldrucken (so 2 von 3 drucken). Kann brother da noch mit einem firmware update etwas verbessern. Darauf verlassen würde ich mich nicht.

Kommentarfunktion ist geschlossen.