Brother MFC-J6710DW 4-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät : ehrlich und kritisch

Der drucker wurde schnell geliefert, war sofort einsatzbereit und funktionierte hervorragend. Dennoch trat nach einiger zeit ein schaden auf: das druckbild verschmierte (nach ca. 300 seiten druck mit originalpatronen). Ein einziges großes dickes lob an brother. Das problem per e-mail geschildert, prompte antwort. Anweisungen befolgt, leider ohne erfolg. Anstandslos wurde der drucker ausgetauscht. Es wurde sofort ein neuer drucker geliefert.

Heute ist mein neuer drucker angekommen, da ich schon den mfc-5910 gehabt hatte waren meine erwartungen sehr hoch. Das war meine beste entscheidung, das drucken mit 2 papiergrößen ist toll. Da ich öfters wechseln mußte war das beim 5910 lästig, aber ich war auch sonst mit dem 5910 sehr zufrieden, jetzt kann ich mich aufs drucken einstellen und werde nicht mehr vom wecheln von der arbeit abgehalten. Beste wahl, drucker 5 sterne.

Schnelle lieferung, drin was draufsteht, habe schon den 4 drucker dieser generation. Bei 30000 drucken ist er locker bezahlt. Hoffentlich gibts diese generation noch lang.

Einrichten des gerätes ist sehr einfach, funktioniert bestens. Habe das alte gerät leider mit nachfüllbaren druckerpatronen lahmgelegt, verwende künftig keine nachfüllpatronen mehr.

Hab das teil jetzt knapp 3 jahre. Als selbständiger im planungsbereich braucht man unbedingt a3-fähige drucker. Ausserdem gefällt mir am besten:- wlan (einbindung ins netzwerk mit eigener ip-adresse)- duplex-druck- scan to file- akzeptable betriebsfähigkeit mit billig-patronendruckqualität ist für normale office-anwendungen voll ausreichend, und wer fotos in höchstbrillianz damit drucken will, ist selber schuld. Die fax-funktion nutze ich nicht. Für das geld ist alles gut.

Ich habe das gerät primär wegen seiner din-a3-fähigkeiten gewählt und ich wurde nicht enttäuscht. Es funktioniert bereits seit einem jahr problemlos auf hohem qualitäts-niveau. Schade ist, das der din-a-3 die verwendung von dünnen kartons nicht zulässt. Das reduziert jedoch nicht den gesamteindruck des gerätes.

Brother MFC-J6710DW 4-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucker, Kopierer, Scanner, Fax) schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Druckauflösung: Bis zu 6.000 x 1.200 dpi, Speicher: 64 MB
  • Max. Druckgeschwindigkeit:12 ISO-Seiten/Min. in S/W, 10 ISO-Seiten/Min. in Farbe, Automatischer Duplexdruck inkl.
  • Schnittstellen: USB 2.0 Hi-Speed, 802.11 b/g/n (WLAN), 10/100 BaseTX (LAN), PictBridge, USB-Host
  • Herstellergarantie: 36 Monate bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumfang: Brother MFC-J6710DW Multifunktionsgerät, Tintenpatrone schwarz, cyan, magenta, gelb, Netzkabel, Faxkabel, Software, Installationsanleitung, Benutzerhandbuch, A3 Papiermuster

Einwandfreie und schnelle lieferung des druckerskopieren geht etwas langsam, etwas laut beim arbeiten, bewegliche kunststoffteile scheinen etwas billig, funktionieren aber einwandfreiinstallation ging einfach und problemlos.

Hallo,ein gutes gerät mit prima druckergebnissen bis a3. In der letzten zeit kommt es bei mir öfter zu papierstau, blätter werden nur teilweise eingezogen. Zwei farbpatronen, rot und blau, sind verstopft. Farbausdrucke sind somit nicht mehr möglich. Die reinigungsfunktionen bringen nichts.

Ich bin einfach nur begeistert von diesem gerät. Wir hatten vorher einen hp – einfach nur eine katastrophe und mit dem gerät hier nicht zu vergleichen, obwohl wir damals auch an die 150 € ausgegeben haben. Bei dem hp sehr oft papierstau, druckerpatronen nicht erkannt, software fehlerhaft und netzwerkabbrüche. Nun aber wieder zum brother :-)endlich kann ich sogar meine alten fotoalben in einem ritt einscannen. Für mich ist das gerät optimal. Faxen und drucken funktioniert tadellos. Das gerät ist im netzwerk über w-lan eingebunden und ich kann eingescannte dokumente an jeden pc versenden. Viele kleine nützliche details. Die zwei papierkasettenmeiner meinung nach ist das gerät jeden euro wert. Als fotodrucker ist das gerät zwar nicht so geeignet, aber wer druckt schon seine fotos zu hause aus. Ist bequemer und zuhause drucker kommen an diese qualität meist sowieso nicht heran. Grafiken und schriftbild werden in super qualität gedruckt.

Trotz treuer anhänger einer anderen drucker marke habe ich mir nach langen ringen diesen drucker zugelegtder letzte ausschlag gebende grund war für mich, dass meine bisherige lieblingsmarke keinen echten 3d multifunktionsdrucker hatte sondern nur einen a3 drucker mit einem a4 scanner. Wie setze ich den drucker ein / was war für mich wichtig:wir haben ein familien netzwerk mit 4 rechnern, teils wlan, teils lanich brauchte einen drucker und für meine frau und ihre bastelarbeiten eine kopierer, am liebsten a3 mit zoom funktionich wollte nicht das papier wechseln sondern 2 kasettenund die laufenden kosten sollten niedrig seinich habe bisher ca. 500 seiten in einem monat gedruckt, also keine langzeit erfahrungdruck von speichermedien habe ich noch nicht verwendetdrucker ist per ethernet angeschlossenich verwende keinen printerserver / printer queue, alle clients greifen direkt zupro:+ druckt schnell+ duplex druck (dann nicht mehr so schnell, aber sauber)+ riesiger papier vorrat (jedenfalls gegenüber meinem alten tintenstrahldrucker)+ druckt problemlos (sauberer einzug, funktionierende treiber, einfache handhabung bei der kopierfunnktion)+ viele einstellungen (farbe intensität, papier art. ) verständlich dargeboten im treiber+ integration ins netzwerk lief problemlos (bei einem rechner gab es ein problem mit dem treiber, habe den treiber einfach gelöscht und ein zweites mal installiert und alle probleme waren verschwunden getreu dem motto: “neuer boot macht alles gut”)+ patronen sind deutlich günstiger als bei meiner alten stamm-marke (da die patronen so billig waren dachte ich, die halten nicht lange und haben gleich einen vorrat bestellt. Na ja da haben wir jetzt etwas länger davon)+ praktische tintenstand anzeige (und die stimmt auch, kann man optisch kontrollieren)+ keine elektronik in den tintenpatronen (und somit kein mogeln beim tintenstand)+ integriertes reinigungs-programm (wichtig da man hier den druckkopf nicht mittauscht)+ standby verbrauch zwischen 4 und 8 watt geht für wakeup-on-lan in ordnungcon:+ fotos wurden bei meinen alten druckern leicht besser gedruckt (kräftigere farben und kontrast, weniger streifen), aber ich war mit noch keinen drucker komplett zufrieden, auch nocht mit laser druckern, so dass ich fotos ohnehin beim bilderservice bestelle. Somit ist das für mich kein echter nachteil. + mechanik zur papier-größen einstellung wirkt etwas klapprig, aber tut seine dienste und funktioniert (der rest am drucker wirkt sehr solide, vor allem scanner einzug und patronen aufnahme)zusammenfassend:für alle dinge in unserem haushalt referate, korrespondenz, termine, hausaufgaben, bastel-vorlagen,. Eigentlich wollte ich nur 4 sterne geben, aber wenn ich das nochmal so durchlese gebe ich doch 5achtung das paket ist wirklich riesig, ist eben ein echter a3 drucker.

Durch das tanksystem sehr günstige verbrauchsmaterialien. Habe 20 druckerpatronen um ca. 20€ dazugekauft – also etwa 1€ pro xl druckerpatrone – günstiger geht’s nicht. Einziges manko – etwas langsam bei dem bedienen. Vorlage in den adf einlegen. Dieses “bitte warten” ist etwas nervig. Gut auch der einzelblatteinzug für dickere papiersorten.

Brother MFC-J6710DW 4-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucker, Kopierer, Scanner, Fax) schwarz : Ich hatte schon vorher brother drucker und bin nach wie vor ein fan von ihnen. Bei diesem gerät ist es besonders gut, dass es ein din a3 vorlagenglas gibt, damit man auch größere formate scannen kann. Gut ist auch, dass man für den drucker günstige patronen kaufen kann und nicht auf die teuren originalpatronen zurückgreifen muss.

Nach einer woche betrieb bin ich bisher mit dem gerät sehr zufrieden. Die installation (unter windows 8. 1 mit usb und w-lan) war völlig problemlos, das druckbild überzeugt und das gerät macht einen wertigen eindruck. Es ist natürlich ein koloss, aber ein dina3-drucker / scanner kann wohl kaum kleiner sein. Die kostenlose android-app, mit der ich im w-lan bilder direkt vom smartphone drucken kann, ist sehr gut und funktioniert problemlos. Der automatische kopier/fax-einzug funktioniert ebenfalls ausgezeichnet. Was mir nicht 100%ig gefällt:das gerät hat zwei papierfächer. Ich wollte ursprünglich in das untere fach die dina3-blätter einlegen. Leider muss man für dina3-blätter die fächer jedoch “verlängern”, so dass sie nicht mehr bündig mit dem gerät abschließen. Da ich selten dina3 drucke, werde ich es also nur bei bedarf einlegen, denn sonst wäre er auf dem schreibtisch noch größer.

Den betsen drucker denn ich je gekauft habe,die bedienung ist hervorragend,der macht genau das was man will,die bilder sind für mich sehr gut,kopieen sind auch gut und gehen relativ schnell,aber ganz entscheidend ist die einfache wlan einrichtung per display.

Der drucker kam sehr schnell per dhl. Das gerät erst einmal ausgepackt. Die größe des druckers ist schon enorm, zumal auch dann, wenn ein papierfach mit a3 befüllt wird. Aber ich wollte es ja so und informiert über die ausmaße war ich auch bereits vorher. Insoweit war ich auf die größe des gerates vorbereitet. Danach begann ich mit der installation über wlan. Alle ausdrucke sind nach meinem empfinden sehr gut. Ich benutze den drucker in meinem home-office und bin überglücklich darüber, dass ich den drucker gekauft habe.

Die tintenpatronen für dieses modell sind sehr günstig und er scheint mit den patronen recht lange auszukommen. Leider ist er (wie die meistens heimdrucker) sehr ungenau was die exaktheit der position des drucks am papier betrifft. Vor allem beim duplexdruck fiel mir diese ungenauheit, die jeden druck anders ist, auf. Die qualität der drucke ist für den heimgebrauch und bürografiken ausreichend. Als fotodrucker und für exakte grafiken fehlt ihm die präzession.

Der drucker war an sich ok , wurde als zweitgerät gekauft da er zwei papierkassetten hatte und mit a3 kassette ausgestattet ist ,dieses gebrauchtgerät wurde offenbar mit falscher farbe geliefert, es waren gebrauchte tintenbehälter dabei , so das der druckerbald seiner bestimmung nicht nachkam , lieferung war schnell und ok , wegen der tintenprobleme ging er aber zurück ,leider warte ich seit nun etlichen wochen auf die rückerstattung vom verkäufer ,als fehlerfreies gerät zu empfehlen ,nachtrag 11. 2015 , mal angerufen am wochenende bei amazon , gerät wurde bei rücklieferung jetzt gefunden , rückgabe dann sofort abgewickelt ,der service war so wie gewohnt schnell und zufriedenstellend ,.

Das produkt ist gut und es gefällt mir, kann man nur weiterempfehlen. Ich würde es wieder kaufen und deswegen alle sterne.

Habe gleichen drucker schon seit 3 knapp jahren in betrieb. Da ein defekt auftrat, und ich einen drucker dringend benötige habe ich somit das gleiche model nochmals bestellt. War auch pünktlich nächsten tag angekommen. Alter drucker wird auf garantie repariert und ist nach reparatur der reservedrucker.

Einschalten, drucken, scannen einfach wunderbar. Ich habe den multifunktiosdrucker seit 4 monaten. Habe noch nicht alle funktionen gebraucht, aber die, die ich benutze sind für mich sehr gut. A4, a3 kassette, scannen a3 war für mich wichtig. Mit der bedienung des gerätes und den druckergebnissen bin ich sehr zufrieden. Auch nach vielen a3 und a4 ausdrucken hatte ich noch keinen papierstau. Preis- leistungsverhältis ist gut und ich würde mich wieder für gerät dieses entscheiden.

In den letzten jahren ist es ja schon geradezu üblich, dass – wenn ein hersteller linux überhaupt unterstützt – die installation und handhabe unter linux bedeutend einfacher ist als unter windows. Die riesige maschine (ein a3-scanner braucht eben platz, noch dazu mit feeder und duplex) tut eigentlich alles, man kommt sogar ohne ein handbuch zu konsultieren problemlos damit zurecht. Linux treiber waren leicht zu googeln und haben problemlos funktioniert. Einziges manko: ohne recherche ist dem etwas blassen ausdruck von fotos (mir aber nicht eben wichtig) kaum auf die sprünge zu helfen.

Der brother mfc-j6710dw multifuntionsdrucker erfüllt meine ansprüche in einem immobilien & sachverständigenbüro voll und ganz. Aus gesundheitlichen gründen konnte ich endlich meinen brother-laserdrucker in einen anderen raum stellen. Ich hatte zwar bereits seitlich einen feinstaubfilter angebracht, aber es kamen immer noch gerüche durch. Der tintenstrahldrucker ist einfach angenehmer wenn man eine empfindliche nase hat. Ich hoffe natürlich, dass er -was die immissionen angeht- gesundheitsverträglicher ist. Gutes preis- und leistungsverhältnis für einen dina4- und dina3-drucker mit diesen möglichkeiten bzw. Die kunststoffmaterialien könnten etwas stärker ausfallen. Mal sehen wann die ersten teile kaputtbrechen. Zurzeit würde ich ihn weiterempfehlen.

An sich ein guter drucker, jedoch war er nicht neu bzw. Es befand sich noch papier vom vorgänger im papierschacht – sogar eine anscheindend vergeblich versuchte ausdruckseite wo nur geschmiere sichtbar war, des weiteren waren druckerpatronenspuren sichtbar. Auch die installationscd war schon aufgerissen und gebraucht. Finde ich ehrlich gesagt nicht ganz in ordnung. Glücklicherweise funktioniert jedoch alles.

Das gerät hält was es verspricht. Es ist wesentlich leiser als ich bei einem solch großen gerät vermutet hätte. Die handhabung ist für mich ein wesentliches kriterium und ich habe wirklich alle funktionen ohne durchlesen der beschreibung direkt hinbekommen. Druckgeschwindigkeit ist ausreichend. Der drucker ist wirklich jeden tag in gebrauch und ich bin begeistert wie lange die druckerpatronen wirtschaften. Da der drucker auch für architektenleistungen genutzt wird, war die druckqualität wichtig. Für den preis bietet er wirklich jede menge extras. Ich kann ihn auf jeden fall weiter empfehlen.

Für diesen preis ein guter a3 scanner und drucker. Das druckergebnis ist etwas blass, auch bei der einstellung höchste qualität. Hat manchmal bei a3 drucken einen papierstau, muss man bei einlegen vom papier ins a3 fach aufpassen das es richtig drinnen liegt. Scanner ist auch in ordnung. Der verbrauch mit xl patronen günstig.

Guter a3 drucker, der bei uns auch häufig als dokumentenscanner zum einsatz kommt. Die druckleistung und der ausdruck sind sehr gut. Positiv überrascht waren wir beim ausdruck von fotos. Die qualität war gegenüber den vorherigen brothergeräten sehr gut. Als manko haben wir feststellen müssen, dass die installation von firmware bislang nicht geklappt hat und das die papiereinzugsrolle schnell glatt wird, was öfter mal zum papierstau führt.

Für die benötigten druckaufgaben ist dieser drucker gut und leicht zu händeln. Würde ihn jederzeit wieder kaufen.

An stelle eines teuren kopiergerätes haben wir uns für unser ladengeschäft für das multifunktionsgerät entschieden. Das gerät wird fast ausschließlich als kopierer verwendet. Es ist zwar etwas langsamer als ein kopierer und die kopien liegen im preis höher als beim kopierer aber der anschaffungspreis macht vieles wett. Besonders beeindruckt uns, dass das verhältnismäßig kleine gerät kopien bis a3 erstellt und farbkopien sowie duplexdruck möglich sind. Der kunde erhält eine hervorragende qualität seiner kopien.

Wir benutzen das gerät seit über zwei jahren in unserem home-office ohne jeglichen fehl und tadel. Bisher keinerlei papierstau. Jede anwendung funktioniert über w-lan reibungslos und sehr flott. Druckkosten durch fremdpatronen utopisch niedrig. Zum regulären vk sicherlich nicht erstanden, aber für 200 € sicherlich eine art schnäppchen.

Nach schneller lieferung wurde der drucker sofort in betrieb genommen. Anschluss über netzwerk war problemlos. Alle einstellungen sind am display beschrieben, das handbuch für details übersichtlich. Bildern fehlt etwas die tiefe (normalmodus + normalpapier) und brillianz. Ich benutze den drucker in kleinem büro zur erstellung von gutachten etc. Die a3 funktion ist sehr praktisch und auch die duplexeinheit. Ein kleines manko ist der einzelblatteinzug hier kann man wirklich nur ein blatt einlegen – schön wäre hier ein mehrblatteinzug für schmierpapier. Verarbeitung ist etwas sehr plasitk lastig. Die papiereinschübe machen keinen sehr stabilen eindruck. Software funktioniert unter win 7 gut – scan und fax über lan sind sehr praktisch.

Den drucker hatte ich für mein sohn bestellt und er ist sehr zufrieden damit. Er macht das was er soll und das tut er sauber. Das druckergebnis ist echt sehr zufriedenstellend.

Dieser drucker scanner kopierer fax ist eines der wenigen geräte, die auch a3 scannen/kopieren, nicht nur drucken – und deren preis auch für privatzwecke ok ist. Die qualität ist für normalen druck gut. Die plastikteile (vor allem die papierfächer) wirken etwas leichtgewichtig. Man sollte sie mit sorgfalt behandeln. Die bedienung ist nicht in alle schritten selbsterklärend, so dass man gelegentlich in die gebrauchsanleitung schauen muss. Der drucker arbeitet mit tintenpatronen ohne chip (das nachfolgemodell leider nicht mehr). Daher stehen auch sehr preisgünstige “no-name” patronen zur verfügung. Habe damit gute erfahrung gemacht (mit dem technisch vergleichbaren mfc-j6510dw, den wir schon seit >4 jahren in betrieb haben). Als hinweis: die füllstandsanzeige solcher patronen ist manchmal ungenau. Wenn diese fast leer sind, sollte man nicht große mengen unbeaufsichtigt drucken, da bei versehentlichem trockenlauf der druckkopf ruiniert werden kann.

Ich hatte vorher den mfc-6490 cw vier jahre im gebrauch, für den ich damals knappe 400 euro bezahlt hatte. Der mfc-j6710dw bietet jetzt auch noch zusätzlich die äußerst komfortable duplex-funktion. Nach jetzt 3 wochen im gebrauch kann ich mehr als zufrieden sein. Die qualität der ausdrucke ist für meine zwecke sehr gut. Bei größeren druckmengen sollte man jedoch nicht unter zeitdruck stehen. Das preis-leistungsverhältnis ist genial.

Nachdem ich mich daheim genug über störrisches usb, mein sterbendes 15 jahre altes fax und den nervigen eigenarten des canon pixma ip4700 geärgert habe, habe ich dieses gerät bestellt. All in one, wie man so schön sagt. Erster eindruck nach 2 monaten: wie konnte ich nur ohne leben ?ich erstelle am pc ein dokument und kann das gleich am pc faxen. Davor musste ich umständlich ausdrucken. Bild farbig einscannen und z. Zum backen/kochen scanne ich viel genutzte rezepte aus dem buch ein und laminiere das ausgedruckte blatt ein. Praktisch ohne ende, versiffte kochbuchseiten ade die netzwerkeinrichtung habe ich als easy empfunden, obwohl ich mit festen ip arbeite und manche geräte das nicht mögen. Das gerät braucht seinen platz, wer den nicht in pc/telefondosennähe hat, aber daheim wlan hat, kann den aufstellungsort in ein anderes zimmer verlegen. Für familien mit mehr als einen pc und kleine büros mit geringen druckaufkommen das gerät schlecht hin.

Schnelle lieferung, ordentlich verpackt – sollte man eigentlich voraussetzen können. Neu in der verpackung: eine hiftreiche abbildung, wie das teil eingepackt war (für eventuelle rücksendung?). Zum drucker selbst: macht, was er soll. Beim ersten ausprobieren mit, sagen wir mal unschönem papier, kam die fehlermeldung “papierstau”, obwohl gar kein papier gezogen wurde. Fehler ließ sich auch nicht durch Öffnen der klappen beseitigen. Also, ausschalten, 2 stunden mittagspause, einschalten und die welt war wieder in ordnung. Drucker wird bei uns wegen der vielen werbefaxe meist ausgeschaltet. Dabei verliert er datum und uhrzeit, nicht aber seine kurzwahl – sollte man für einen faxrapport berücksichtigen. Gut gelöst ist die ständige anzeige des patronenfüllstandes.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Brother MFC-J6710DW 4-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucker, Kopierer, Scanner, Fax) schwarz
Rating
5,0 of 5 stars, based on 130 reviews

Ein Gedanke zu “Brother MFC-J6710DW 4-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät : ehrlich und kritisch

  1. Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-J6710DW 4-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucker, Kopierer, Scanner, Fax) schwarz

    Eigentlich erfüllt der drucker seine aufgaben recht gut. Dann wurde din a3 zum problem und produzierte zuverlässig einen papierstau. Schlaulesen bracht mich auch nicht weiter. Andere brother modelle haben demnach ähnliche marotten. Doch dann die lösung für meinen, nicht schön aber es funktioniert einwandfrei. Ein streifen tesa am papierfach befestigt,mit einem kleinen stapel klebepads als gewicht auf die blätter. Und schon hat man jahre an entwicklung ensetzt.
  2. Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-J6710DW 4-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucker, Kopierer, Scanner, Fax) schwarz

    Eigentlich erfüllt der drucker seine aufgaben recht gut. Dann wurde din a3 zum problem und produzierte zuverlässig einen papierstau. Schlaulesen bracht mich auch nicht weiter. Andere brother modelle haben demnach ähnliche marotten. Doch dann die lösung für meinen, nicht schön aber es funktioniert einwandfrei. Ein streifen tesa am papierfach befestigt,mit einem kleinen stapel klebepads als gewicht auf die blätter. Und schon hat man jahre an entwicklung ensetzt.
    1. Ich dachte mir ich geb mal fast doppelt soviel aus für einen mfc (diesmal mfc-j6710dw zu knapp 200,00€ gekauft in november 2015) als in den jahren davor. Nachdem der brother mfc-j625dw im feb 2013 (140,00€) immer mit der tinte ärger machtegenaus so wie die beiden vorgänger brother mfc-j430w aus november 2011. Zum glück kann man das ja alles bei amazon nachschauen. Tja, was soll ich sagen, egal ob original brotherpapier bp-621pa oder papyrus multi oder hp inkjet. Nun nach 10 monaten betrieb mit ca. 5 bis 15 ausdrucken pro arbeitstag; es werden bei jedem zweiten oder dritten druck zwei seiten eingezogen – meist auch überlappend, sodaß der druck in zwei hälften geht und gar nicht zu gebrauchen ist. Ein telefonat mit der hotline wird hier ja schon gut beschreiben. Es ist ein graus und ich werde dementsprechend reagieren – nie wieder. (den einen stern gibts für das scanprogramm-wobei ich kein anders kenne und daher es für gut befinde).
  3. Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-J6710DW 4-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucker, Kopierer, Scanner, Fax) schwarz

    Ich dachte mir ich geb mal fast doppelt soviel aus für einen mfc (diesmal mfc-j6710dw zu knapp 200,00€ gekauft in november 2015) als in den jahren davor. Nachdem der brother mfc-j625dw im feb 2013 (140,00€) immer mit der tinte ärger machtegenaus so wie die beiden vorgänger brother mfc-j430w aus november 2011. Zum glück kann man das ja alles bei amazon nachschauen. Tja, was soll ich sagen, egal ob original brotherpapier bp-621pa oder papyrus multi oder hp inkjet. Nun nach 10 monaten betrieb mit ca. 5 bis 15 ausdrucken pro arbeitstag; es werden bei jedem zweiten oder dritten druck zwei seiten eingezogen – meist auch überlappend, sodaß der druck in zwei hälften geht und gar nicht zu gebrauchen ist. Ein telefonat mit der hotline wird hier ja schon gut beschreiben. Es ist ein graus und ich werde dementsprechend reagieren – nie wieder. (den einen stern gibts für das scanprogramm-wobei ich kein anders kenne und daher es für gut befinde).
  4. Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-J6710DW 4-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucker, Kopierer, Scanner, Fax) schwarz

    Nach viereinhalb jahren und mäßiger nutzung totalschaden. Nach einem einfachen papierstau und dessen behebung läßt sich die entsprechenden fehlermeldung nicht mehr beseitigen. Das gerät läßt sich nicht ausschalten, und reagiert auch sonst nicht mehr. Habe das gerät dann auf auslieferungszustand zurück gesetzt. Ist das die geplante obsoleszenz?nachtrag vom 17. 2016habe dann doch noch die lösung für das problem gefunden, durch zufall. Man muß den druckkopf von hand wieder in die mitte des schlittens schieben und dann den drucker neu starten. Da dies aber wohl eher ein geheimtipp ist, kommt jetzt auch nur ein stern dazu, also zwei sterne.
    1. Nach viereinhalb jahren und mäßiger nutzung totalschaden. Nach einem einfachen papierstau und dessen behebung läßt sich die entsprechenden fehlermeldung nicht mehr beseitigen. Das gerät läßt sich nicht ausschalten, und reagiert auch sonst nicht mehr. Habe das gerät dann auf auslieferungszustand zurück gesetzt. Ist das die geplante obsoleszenz?nachtrag vom 17. 2016habe dann doch noch die lösung für das problem gefunden, durch zufall. Man muß den druckkopf von hand wieder in die mitte des schlittens schieben und dann den drucker neu starten. Da dies aber wohl eher ein geheimtipp ist, kommt jetzt auch nur ein stern dazu, also zwei sterne.
  5. Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-J6710DW 4-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucker, Kopierer, Scanner, Fax) schwarz

    Der drucker befand sich in einer eher gelegentlichen nutzung und quittierte nach dem zweiten wechsel der tintentanks seinen dienst. Hierbei wurde eine der tintenpatronen (blau) nicht mehr erkannt. Hierbei gibt es zu beachten dass brother, ein schelm wer da böses denkt, kein drucken ermöglicht wenn nicht alle patronen drin sind. Ja dass heist, dass auch wenn nur eine patrone nicht erkannt wird auch keinerlei ausdrucke mehr in schwarz-weiss gemacht werden können. Alle anderen hersteller können dies, nur eben brother nicht. Nachdem der drucker ausfiel wendete ich mich erwartungsvoll an den kundendienst, welcher beim kontakt sehr freundlich war und mir da die garantie gerade 3 wochen abgelaufen war eine lösung auf kulanz zusagte. Er nahm alle daten auf und sagte mir es werde sich noch kurz eine dame melden welche mit mir die versandadresse abstimmt. Kurz darauf bekam ich eine e-mail welche das genaue gegenteil behauptete. Die reperatur wird nicht durchgeführt und der mitarbeiter mit welchem ich telefoniert habe hätte das nie zugesagt. Nach einigen e-mails welche ich mit brother wechselte, rief ich an um mit dem herren zu sprechen welcher mir die kulanzlösung zusagte.
  6. Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-J6710DW 4-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucker, Kopierer, Scanner, Fax) schwarz

    Der drucker befand sich in einer eher gelegentlichen nutzung und quittierte nach dem zweiten wechsel der tintentanks seinen dienst. Hierbei wurde eine der tintenpatronen (blau) nicht mehr erkannt. Hierbei gibt es zu beachten dass brother, ein schelm wer da böses denkt, kein drucken ermöglicht wenn nicht alle patronen drin sind. Ja dass heist, dass auch wenn nur eine patrone nicht erkannt wird auch keinerlei ausdrucke mehr in schwarz-weiss gemacht werden können. Alle anderen hersteller können dies, nur eben brother nicht. Nachdem der drucker ausfiel wendete ich mich erwartungsvoll an den kundendienst, welcher beim kontakt sehr freundlich war und mir da die garantie gerade 3 wochen abgelaufen war eine lösung auf kulanz zusagte. Er nahm alle daten auf und sagte mir es werde sich noch kurz eine dame melden welche mit mir die versandadresse abstimmt. Kurz darauf bekam ich eine e-mail welche das genaue gegenteil behauptete. Die reperatur wird nicht durchgeführt und der mitarbeiter mit welchem ich telefoniert habe hätte das nie zugesagt. Nach einigen e-mails welche ich mit brother wechselte, rief ich an um mit dem herren zu sprechen welcher mir die kulanzlösung zusagte.
  7. Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-J6710DW 4-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucker, Kopierer, Scanner, Fax) schwarz

    Nachdem ich das vorgängermodell bereits habe auf den müll werfen müssen wg. Einem “eingebauten drucklimit”, welches nur durch den fachmann wieder entsperrt werden kann, muss ich auch bei diesem gerät sagen: bei regelmäßiger nutzung handelt es sich eher um eine dauerbaustelle. Der ausdruck verzögert sich durch ständig nötige reinigungsprozesse, jetzt nach etwa 1,5 jahren tut sich hinsichtlich des schwarzdruck nichts mehr. Hinzu kommen die elektronischen spitzfindigkeiten, die die wahl der patronen sehr einschränkt. Falls ich das aktuelle problem nicht ohne nochmals großen aufwand werde lösen können, war das mein letztes brotherprodukt.
  8. Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-J6710DW 4-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucker, Kopierer, Scanner, Fax) schwarz

    Nachdem ich das vorgängermodell bereits habe auf den müll werfen müssen wg. Einem “eingebauten drucklimit”, welches nur durch den fachmann wieder entsperrt werden kann, muss ich auch bei diesem gerät sagen: bei regelmäßiger nutzung handelt es sich eher um eine dauerbaustelle. Der ausdruck verzögert sich durch ständig nötige reinigungsprozesse, jetzt nach etwa 1,5 jahren tut sich hinsichtlich des schwarzdruck nichts mehr. Hinzu kommen die elektronischen spitzfindigkeiten, die die wahl der patronen sehr einschränkt. Falls ich das aktuelle problem nicht ohne nochmals großen aufwand werde lösen können, war das mein letztes brotherprodukt.
    1. Ich drucke täglich bis zu 500 seiten und das nur mit zubehörtinte. Drucker funktioniert gut, druckt, auch dublex sehr schnell, der günstigte druck überhaupt.
  9. Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-J6710DW 4-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucker, Kopierer, Scanner, Fax) schwarz

    Ich drucke täglich bis zu 500 seiten und das nur mit zubehörtinte. Drucker funktioniert gut, druckt, auch dublex sehr schnell, der günstigte druck überhaupt.
  10. Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-J6710DW 4-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucker, Kopierer, Scanner, Fax) schwarz

    Wer sich Ärger sparen möchte, sollte sich niemals einen drucker von brother kaufen. Nachdem ich mich über zwei multifunktionsdrucker der marke brother bereits mehrfach geärgert habe, wollte ich es dennoch mit dem 4-in-1 a3 probieren. Der hersteller brother sollte sich anderen aufgaben widmen, denn drucker können sie nicht. Nur ein kleiner hinweis: ständig papierstau. Und glauben sie mir, ich weiß worauf beim papier etc. Wenn sie nur ein paar seiten a4 oder a3 im jahr drucken, so fünf bis 15, werden sie es mit etwas gedult schaffen. Dass ich mal eine rezension verfasse.
  11. Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-J6710DW 4-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucker, Kopierer, Scanner, Fax) schwarz

    Wer sich Ärger sparen möchte, sollte sich niemals einen drucker von brother kaufen. Nachdem ich mich über zwei multifunktionsdrucker der marke brother bereits mehrfach geärgert habe, wollte ich es dennoch mit dem 4-in-1 a3 probieren. Der hersteller brother sollte sich anderen aufgaben widmen, denn drucker können sie nicht. Nur ein kleiner hinweis: ständig papierstau. Und glauben sie mir, ich weiß worauf beim papier etc. Wenn sie nur ein paar seiten a4 oder a3 im jahr drucken, so fünf bis 15, werden sie es mit etwas gedult schaffen. Dass ich mal eine rezension verfasse.
  12. Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-J6710DW 4-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucker, Kopierer, Scanner, Fax) schwarz

    Der drucker nervt und nervt und nervt. Permanent muss gereinigt werden, sonst bekommt man nur noch blasse drucke oder solche mit vereinzelten farbausfällen. Ein vorgängermodell hat seinen dienst wunderbar und anstandslos 3,5 jahre verrichtet, dann waren die düsen plötzlich zu und nicht mehr zu reparieren. Dieser hier ist bei gleicher nutzungsart ätzend. Gute druckergebnisse bekommen wir auch nur dann, wenn wir den drucker auf die beste qualität einstellen. Normale qualität sieht aus wie ein probedruck und der probedruck sieht aus wie ein leicher schatten. Mit der tinte hat das nichts zu tun. Montagsmodell?wir suchen jetzt nach einem anderen gerät von einem anderen hersteller, und sei es in der unterhaltung/mit den druckkosten etwas teurer.
    1. Der drucker nervt und nervt und nervt. Permanent muss gereinigt werden, sonst bekommt man nur noch blasse drucke oder solche mit vereinzelten farbausfällen. Ein vorgängermodell hat seinen dienst wunderbar und anstandslos 3,5 jahre verrichtet, dann waren die düsen plötzlich zu und nicht mehr zu reparieren. Dieser hier ist bei gleicher nutzungsart ätzend. Gute druckergebnisse bekommen wir auch nur dann, wenn wir den drucker auf die beste qualität einstellen. Normale qualität sieht aus wie ein probedruck und der probedruck sieht aus wie ein leicher schatten. Mit der tinte hat das nichts zu tun. Montagsmodell?wir suchen jetzt nach einem anderen gerät von einem anderen hersteller, und sei es in der unterhaltung/mit den druckkosten etwas teurer.
      1. Über qualität und funktion ds druckers kann ich noch keine umfassende aussage treffen, die ersten seiten waren ok. Aber die lieferung kam später als angegeben und beim aufstellen machte sich leichter Ärger breit. Wie es normal ist, waren einige teile mit klebeband gesichert, beim entfernen dieses bandes blieben hässliche rückstände haften,die sehr schwer zu entfernen sind. Hier versuche ich noch die firma zu kontaktieren.
  13. Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-J6710DW 4-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucker, Kopierer, Scanner, Fax) schwarz

    Über qualität und funktion ds druckers kann ich noch keine umfassende aussage treffen, die ersten seiten waren ok. Aber die lieferung kam später als angegeben und beim aufstellen machte sich leichter Ärger breit. Wie es normal ist, waren einige teile mit klebeband gesichert, beim entfernen dieses bandes blieben hässliche rückstände haften,die sehr schwer zu entfernen sind. Hier versuche ich noch die firma zu kontaktieren.
  14. Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-J6710DW 4-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucker, Kopierer, Scanner, Fax) schwarz

    Der erste hat 2 jahre gehalten; der zweite 1 1/2 jahre, dann war der druckkopf defekt. Der “neue” gibt jetzt bereits nach 7 monaten den geist auf – wieder der druckkopf; angefangen hat alles mit verblasster schrift; eine reinigung jagt die andere; leider keine verbesserung. Also ist eine weiterempfehlung leider nicht möglich.
    1. Der erste hat 2 jahre gehalten; der zweite 1 1/2 jahre, dann war der druckkopf defekt. Der “neue” gibt jetzt bereits nach 7 monaten den geist auf – wieder der druckkopf; angefangen hat alles mit verblasster schrift; eine reinigung jagt die andere; leider keine verbesserung. Also ist eine weiterempfehlung leider nicht möglich.
      1. Nach der bestellung haben wir lange gewartetkeine ware, keine entschädigung,immer wollen die das geld zurückerstetten. Mal sehen lieber nach anderen anbieter gucken.
  15. Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-J6710DW 4-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucker, Kopierer, Scanner, Fax) schwarz

    Nach der bestellung haben wir lange gewartetkeine ware, keine entschädigung,immer wollen die das geld zurückerstetten. Mal sehen lieber nach anderen anbieter gucken.
    1. Hat meine erwartungen erfüllt, bin begeistert. Immer wiederleute nicht lange überlegen-kaufen. Bin sehr sehr sehr zufrieden.
  16. Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-J6710DW 4-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucker, Kopierer, Scanner, Fax) schwarz

    Hat meine erwartungen erfüllt, bin begeistert. Immer wiederleute nicht lange überlegen-kaufen. Bin sehr sehr sehr zufrieden.
    1. Ich habe mit der firma telefoniert weil die sicherungskleber nicht sauber abgingenmir ist von brother ein reinigungsset zugesagt worden und habe es bis heute noch nicht erhaltendas war vor ca,3-4 wochen , ich bin es leid da hinterher zu telefonieren. Ich werde mir nicht wieder einen kaufen ,es ist nicht schlimm wenn so was passiert ,aber wenn man sagt man bekommt ein set zum reinigen dann soolte es auch kommen. Für mich ist es halt wie immer riesen konzern und wir brauchen ja garnicht die kunden, ist ja alles von uns so toll. Mit unfreundlichen grüßenuwe lang.
  17. Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-J6710DW 4-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucker, Kopierer, Scanner, Fax) schwarz

    Ich habe mit der firma telefoniert weil die sicherungskleber nicht sauber abgingenmir ist von brother ein reinigungsset zugesagt worden und habe es bis heute noch nicht erhaltendas war vor ca,3-4 wochen , ich bin es leid da hinterher zu telefonieren. Ich werde mir nicht wieder einen kaufen ,es ist nicht schlimm wenn so was passiert ,aber wenn man sagt man bekommt ein set zum reinigen dann soolte es auch kommen. Für mich ist es halt wie immer riesen konzern und wir brauchen ja garnicht die kunden, ist ja alles von uns so toll. Mit unfreundlichen grüßenuwe lang.
  18. Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-J6710DW 4-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucker, Kopierer, Scanner, Fax) schwarz

    Ich habe nun bereits mein drittes brother-all-in-one-gerät und bin grundsätzlich mit der produktqualität sehr zufrieden. Nur: solange es keine probleme gibtdenn sobald man versucht, den service zu kontaktieren, wird man nur abgewimmelt. Ich kann daher das gerät wegen schlechten service seitens brother nicht mehr empfehlenzwischenzeitlich wurde das gerät repariert, nunmehr ist das problem aber wieder aufgetreten. Auf meine reklamation am 27. 2015 noch kein repariertes gerät und auch der service hat sich nicht gemeldet.
  19. Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-J6710DW 4-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucker, Kopierer, Scanner, Fax) schwarz

    Ich habe nun bereits mein drittes brother-all-in-one-gerät und bin grundsätzlich mit der produktqualität sehr zufrieden. Nur: solange es keine probleme gibtdenn sobald man versucht, den service zu kontaktieren, wird man nur abgewimmelt. Ich kann daher das gerät wegen schlechten service seitens brother nicht mehr empfehlenzwischenzeitlich wurde das gerät repariert, nunmehr ist das problem aber wieder aufgetreten. Auf meine reklamation am 27. 2015 noch kein repariertes gerät und auch der service hat sich nicht gemeldet.
  20. Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-J6710DW 4-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucker, Kopierer, Scanner, Fax) schwarz

    Hab den mfc6710 in 2012 gekauft, war mein dritter. Ist von anfang an mit den billigpatronen gelaufen (20 stück 20 euro bei amazon), inzwischen der zweite pack, von anderem lieferanten. Das gerät wird von der ganzen familie benutzt via lan, auch gelegentlich für faxe (deshalb und wegen a3 gekauft). Was mich immer noch ärgert ist die lange pause beim kopieren bevro man den nächsten scan machen kann (wegen vg wort geräteklasse?)zwei schwarze patronen musste ich recht bald tauschen, düsen sind ausgefallen und auch durch reinigen nicht alle gekommen. Nach einsetzen einer neuen patrone dann ging es wieder. Scheint also bei einigen billigpatronen probleme mit farbfluss und/oder luftzufuhr zu geben. Bilderdruck wird fast nicht gemacht, da man jedes blatt einzeln einlegen muss. Mit den druckertreibern unter xp scheint es auch gelegentlich probleme zu geben. Manchmal kommt es dazu dass beim drucken von pdf’s mittendrinn die zeichen zu müll (grafiksymvbole) werden. Anschliessendes wiederholen klappt dann. Aus word/open office heraus nie passiert. Gerät #1: mfc425 war einfach toll, solange kein a3 oder duplex nötig. 5 jahren aber kaputt gegangen (düsenverstopfung nicht per reinigung wegzubringen). Hab dann einen mfc5890 gekauft, denn dann aber meiner schwester gegeben wie der 6710 billiger wurde, damit ich nicht nur a3 drucekn sondern auch scannen kann. Wenn es ihn noch gäbe würde ich ihn trotz der geschilderten probleme wiederkaufen, da einfach das preis/leistungsverhältnis gepasst hat. Für bilderdrucken wo öfter nötig aber zweit-drucker anschaffen.
    1. Hab den mfc6710 in 2012 gekauft, war mein dritter. Ist von anfang an mit den billigpatronen gelaufen (20 stück 20 euro bei amazon), inzwischen der zweite pack, von anderem lieferanten. Das gerät wird von der ganzen familie benutzt via lan, auch gelegentlich für faxe (deshalb und wegen a3 gekauft). Was mich immer noch ärgert ist die lange pause beim kopieren bevro man den nächsten scan machen kann (wegen vg wort geräteklasse?)zwei schwarze patronen musste ich recht bald tauschen, düsen sind ausgefallen und auch durch reinigen nicht alle gekommen. Nach einsetzen einer neuen patrone dann ging es wieder. Scheint also bei einigen billigpatronen probleme mit farbfluss und/oder luftzufuhr zu geben. Bilderdruck wird fast nicht gemacht, da man jedes blatt einzeln einlegen muss. Mit den druckertreibern unter xp scheint es auch gelegentlich probleme zu geben. Manchmal kommt es dazu dass beim drucken von pdf’s mittendrinn die zeichen zu müll (grafiksymvbole) werden. Anschliessendes wiederholen klappt dann. Aus word/open office heraus nie passiert. Gerät #1: mfc425 war einfach toll, solange kein a3 oder duplex nötig. 5 jahren aber kaputt gegangen (düsenverstopfung nicht per reinigung wegzubringen). Hab dann einen mfc5890 gekauft, denn dann aber meiner schwester gegeben wie der 6710 billiger wurde, damit ich nicht nur a3 drucekn sondern auch scannen kann. Wenn es ihn noch gäbe würde ich ihn trotz der geschilderten probleme wiederkaufen, da einfach das preis/leistungsverhältnis gepasst hat. Für bilderdrucken wo öfter nötig aber zweit-drucker anschaffen.
  21. Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-J6710DW 4-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucker, Kopierer, Scanner, Fax) schwarz

    Haben in auf der baustelle, wird also täglich und viel benützt, funktioniert einwandfrei.
  22. Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-J6710DW 4-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucker, Kopierer, Scanner, Fax) schwarz

    Haben in auf der baustelle, wird also täglich und viel benützt, funktioniert einwandfrei.
    1. Die produktqualität läßt sich nur schwer einstufen. Lange zeit vertrockneten die drucker-düsen schneller als die tinte floß. Das bekam man mit jedem modellwechsel mehr und mehr in den griff. Im vorgänger modell 6490 hatte man beinahe einen guten kompromiss. Jetzt nehmen die papierstaus zu und die wartezeiten nach jedem ausdruck bis zur ermüdung. Aber nicht genug mit damit, jetzt fliegt auch die zufuhr-mechanik nach dem papierstau einem um die ohren. Jetzt kommt aber die brother philosophie ins spiel. Der kundendienst wird in 6 stufen die reklamation abwehren. Erste stufe inkompetent, und überflüssig.
      1. Die produktqualität läßt sich nur schwer einstufen. Lange zeit vertrockneten die drucker-düsen schneller als die tinte floß. Das bekam man mit jedem modellwechsel mehr und mehr in den griff. Im vorgänger modell 6490 hatte man beinahe einen guten kompromiss. Jetzt nehmen die papierstaus zu und die wartezeiten nach jedem ausdruck bis zur ermüdung. Aber nicht genug mit damit, jetzt fliegt auch die zufuhr-mechanik nach dem papierstau einem um die ohren. Jetzt kommt aber die brother philosophie ins spiel. Der kundendienst wird in 6 stufen die reklamation abwehren. Erste stufe inkompetent, und überflüssig.
  23. Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-J6710DW 4-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucker, Kopierer, Scanner, Fax) schwarz

    Er ließ sich gleich problemlos, genauso wie alle bisherigen, installieren. Da er ein a3 drucker ist, ist er natürlich groß und schwer, aber in dieser preisklasse ist er einer der wenigen welcher auch selbstständig, bzw. Vom druckmenü aus gesteuert, das jeweilige papier einzieht. Die einbindung ins wlan – netz ist sehr einfach, das drucken bzw. Scannen vom smartphone, bzw. Tablet funktioniert ebenfalls problemlos. Vorausgesetzt die entsprechende app ist installiert. Alle anderen funktionen, scannen, kopieren, faxen. Ein großer vorteil von brother ist, dass nachbau-patronen extrem günstig sind. Der a3 drucker ist nun relativ neu (einige 100 drucke), aber da die anderen beiden seit vielen jahren, ohne probleme sehr zuverlässig arbeiten, bin ich zuversichtlich, dass es diesmal wieder so sein wird. Die druck- und scanqualität sind für den home – office, bzw. Kleinen bürobetrieb ausreichend. Zusätzliche features wie drucken über nfc, usb, oder speicherkarten nutzen wir nicht,die einstellmöglichkeiten sind sehr umfangreich, aber ich finde auch sehr übersichtlich.
  24. Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-J6710DW 4-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucker, Kopierer, Scanner, Fax) schwarz

    Er ließ sich gleich problemlos, genauso wie alle bisherigen, installieren. Da er ein a3 drucker ist, ist er natürlich groß und schwer, aber in dieser preisklasse ist er einer der wenigen welcher auch selbstständig, bzw. Vom druckmenü aus gesteuert, das jeweilige papier einzieht. Die einbindung ins wlan – netz ist sehr einfach, das drucken bzw. Scannen vom smartphone, bzw. Tablet funktioniert ebenfalls problemlos. Vorausgesetzt die entsprechende app ist installiert. Alle anderen funktionen, scannen, kopieren, faxen. Ein großer vorteil von brother ist, dass nachbau-patronen extrem günstig sind. Der a3 drucker ist nun relativ neu (einige 100 drucke), aber da die anderen beiden seit vielen jahren, ohne probleme sehr zuverlässig arbeiten, bin ich zuversichtlich, dass es diesmal wieder so sein wird. Die druck- und scanqualität sind für den home – office, bzw. Kleinen bürobetrieb ausreichend. Zusätzliche features wie drucken über nfc, usb, oder speicherkarten nutzen wir nicht,die einstellmöglichkeiten sind sehr umfangreich, aber ich finde auch sehr übersichtlich.
  25. Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-J6710DW 4-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucker, Kopierer, Scanner, Fax) schwarz

    Also super scannergebnis, auch im netzwerk, jeder rechner kann es vom arbeitsplatz aus als scanner benutzen, fotos gute qualität, auch in a3, na ja und das mit dem a3 für den preis – echt klasse.
  26. Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-J6710DW 4-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucker, Kopierer, Scanner, Fax) schwarz

    Also super scannergebnis, auch im netzwerk, jeder rechner kann es vom arbeitsplatz aus als scanner benutzen, fotos gute qualität, auch in a3, na ja und das mit dem a3 für den preis – echt klasse.
    1. Nein, das gerät hat nicht überzeugt. Direkt nach lieferung war die erste rep. Fällig, weil die schwarztöne nur hellgrau gedruckt wurden. Nun stößt das gerät vor jedem druckvorgang, also bei jeder seite, einen langen piepton aus. Die druckqualität ist mit ihren blassen farben auch nicht überzeugend. Und man muss bei 100 druckseiten mit ca. Da war canon doch deutlich besser – in handhabung und druckqualität. Wir werden das gerät zurück geben.
  27. Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-J6710DW 4-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucker, Kopierer, Scanner, Fax) schwarz

    Nein, das gerät hat nicht überzeugt. Direkt nach lieferung war die erste rep. Fällig, weil die schwarztöne nur hellgrau gedruckt wurden. Nun stößt das gerät vor jedem druckvorgang, also bei jeder seite, einen langen piepton aus. Die druckqualität ist mit ihren blassen farben auch nicht überzeugend. Und man muss bei 100 druckseiten mit ca. Da war canon doch deutlich besser – in handhabung und druckqualität. Wir werden das gerät zurück geben.
    1. Ein wirklich toller drucker mit allen funktionen zu dem es auch spotbillige, kompatible patronen gibt. Aus dem unteren fach lassen sich problemlos etiketten ohne papierstau drucken. Aber: es ist mit nicht gelungen all diese klebstoffreste von dem klebefilm und etikette zu entfernen. Selbst mit 2 verschiedenen sorten von etikettenlösern war es nicht möglich. Das ist bestimmt schon mein 20-zigster drucker aber so etwa gab es noch nie bisher. Aber wie geagzt das gerät ist sehr gut.
  28. Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-J6710DW 4-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucker, Kopierer, Scanner, Fax) schwarz

    Ein wirklich toller drucker mit allen funktionen zu dem es auch spotbillige, kompatible patronen gibt. Aus dem unteren fach lassen sich problemlos etiketten ohne papierstau drucken. Aber: es ist mit nicht gelungen all diese klebstoffreste von dem klebefilm und etikette zu entfernen. Selbst mit 2 verschiedenen sorten von etikettenlösern war es nicht möglich. Das ist bestimmt schon mein 20-zigster drucker aber so etwa gab es noch nie bisher. Aber wie geagzt das gerät ist sehr gut.
    1. Nachdem ich zuersteinmal 3 papierstaus hatte, war ich nicht begeistert. Jedoch wollte ich dann den drucker zurücksenden und siehe da, jetzt funktioniert er. Manchmal muss man nur drohen:-)alles in allem ein sehr gutes gerät.
      1. Nachdem ich zuersteinmal 3 papierstaus hatte, war ich nicht begeistert. Jedoch wollte ich dann den drucker zurücksenden und siehe da, jetzt funktioniert er. Manchmal muss man nur drohen:-)alles in allem ein sehr gutes gerät.

Kommentarfunktion ist geschlossen.