Brother MFC-8950DW Monolaser-Multifunktionsgerät, sehr schnell, aber monströs

Zwei dinge gleich zu beginn:1. Der drucker wird ausgesprochen sicher verpackt geliefert. Es befinden sich transportsicherungen in form von klebestreifen, wo man sie nie erwarten würde. Daher unbedingt alles, was man am drucker öffnen kann nach hinterlistigen klebestreifen absuchen :)) die anleitung zeigt gerade diesen punkt nicht auf. Die größe ist nicht unerheblich. Damit der scandeckel beim Öffnen genügend spielraum hat, müssen wenigstens rd. 70 cm von der abstellfläche nach oben frei sein. In meinem büro sollte er unter einem regalbrett aufgestellt werden, was sich bei lediglich 60 cm zur verfügung stehender höhe als nicht ausreichend erwiesen hat. 70 cm sind gerade ausreichend, lt. Anleitung sollten es sogar 80 cm sein. Verarbeitungan der verarbeitung und qualität gibt es nichts zu mäkeln. Der gesamte multifunktionsdrucker ist stabil gebaut. Etwas gewöhnungsbedürftig ist der scandeckel, da er auf den letzten zentimetern geradezu gnadenlos durch federkraft auf die scanoberfläche knallen möchte. Da muss man halt ein bisschen aufpassen.

Wir haben uns für dieses gerät entschieden, weil fürs haus- und firmeneigene büro ein allroundtalent ins haus musste und genau das ist der multifunktion von brotherdie verpackung war top, das gerät kam ohne beschädigung an. Also ausgepackt, aufgestellt und in betrieb genommen. Was sofort auffällt ist wie leise das gerät arbeitet. Der vorgänger war da um einiges lauter. Besonders gut ist die druckfunktion via wlan über das smartphone, sie wird oft von uns genutzt. Wir sind absolut zufrieden mit dem gerät von daher gibt es eine klare kaufempfehlung.

Dieser drucker ersetzt unseren mittlerweile in die jahre gekommenen phillips laserdrucker. Vergleicht man die beiden geräte könnte man schon fast behaupten,beide haben den selben designer gehabt, so ähnlich sind sich die geräte. Weit gefehlt, bei der technik liegen zwischen beiden geräten welten. War unser alter laser eher behäbig und langsam, vor allem beim aufheizen,ist der brother drucker schon fast mit dem druckauftrag durch bevor der philips überhaupt erst anfängt zu drucken. Auch die w-lan funktion die beide geräte haben, ist beim brother viel einfacher zu bedienen. Bei unserem alten laser musste man erst umständlich einen stick installieren, der dann nicht mit allen anwendungen funktioniert hat. Auch zwischen der software der beiden geräte liegen welten. Brother hat hier wirklich eine sehr einfache und auch funktionelle software beigefügt, die sich dem benutzer von selbst erschließt. Alles funktionierte auf anhieb und ohne großartige einstellungen vorzunehmen. Egal ob nun beim mac oder windows pc, die software läuft flüssig und fehlerfrei.

Key Spezifikationen für Brother MFC-8950DW Monolaser-Multifunktionsgerät (Scanner, Kopierer, Drucker, Fax, 1200 x 1200 dpi, USB 2.0) grau:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Druckgeschwindigkeit: Simplex: Bis zu 40 Seiten/Minute; Duplex: Bis zu 18 Seiten/Minute (Bis zu 9 Blätter/Minute)
  • Druckauflösung: Echte 1.200 x 1.200 dpi
  • Schnittstellen: USB 2.0 Hi-Speed, 10/100/1000 Base-T(X), IEEE 802.11b/g/n WLAN
  • Herstellergarantie: 36 Monate bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumfang: Brother MFC-8950DW Multifunktionsgerät, Installationsanleitung, Benutzerhanduch auf CD-ROM, Stromanschlusskabel, TAE-N Faxanschlusskabel, Toner, Trommel

Kommentare von Käufern

“Nicht billig, dafür aber auch gut, aber eine kleine Einschränkung, Ich drucke dann mal!, Erledigt alle Funktionien zuverlässig und ist einfach zu bedienen”

Als arbeitsgruppendrucker hat sich der drucker nun seit ein paar wochen bewährt. Einziger aspekt ,den ich etwas beobachten werde: bei mehreren ausdrucken hintereinander wölbt sich das papier. Das kommt offensichtlich von dem relativ heiß werdenden innenleben. Ein 6 jahre älteres vorgängermodell hatte das auch. Druck etwa fingt das papier an sich heftig zu wellen, bei 50 und mehr war die gefahr gegeben, dass sich das papier noch im gerät so wellte, dass ein papierstau auftrat. Die ausdrucke waren kaum noch zu verwenden. Für serienbriefe und mengen von papier auf einmal scheint auch dieser drucker nicht geeignet zu sein. Diesmal wellt es sich längs, also vielleicht nicht so schnell papierstau. Aber zum falzen und versenden ist es auch unglücklich. Wo die alten geräte aufheizzeiten im minutenbereich hatten, da kommt die kopie nun flott.

Um zu vermeiden, dass ich im arbeitsalltag weder drucken, noch scannen noch kopieren kann wenn ein gerät defekt ist, hatte ich bisher nur einzelne endgeräte und keine multifunktionsgeräte im einsatz. Aus platzgründen haben wir uns entschieden ein multifunktionsgerät aufzustellen, zumal bei diesem brother modell ein laserdrucker integriert ist. Das gerät arbeitet mit windows, macintosh und linux, außerdem bietet der hersteller eine druck und scan app an für ios und android. Brother bietet entsprechende software an, die unter anderem die scanfunktion per email und die pc faxfunktion möglich macht. Die druck- und scanauflösung beträgt jeweils 1200×1200 dpi – für unseren gebrauch völlig ausreichend, für buntdrucke haben wir noch einen hochauflösenden tintenstrahldrucker im einsatz. Beim kopieren kommt das gerät immer noch auf bis zu 1200x 600 dpi. Das touchscreen bedienfeld des mfc 8950dw ist übersichtlich gestaltet und spricht sehr gut an. Es ist fast intuitiv zu bedienen, die funktionen sind aber auch in der mitgelieferten cd-anleitung sehr gut und verständlich beschrieben. Für unsere einsatzzwecke bedeutsam und vorteilhaft ist die druckgeschwindigkeit von bis zu 40 seiten pro minute und die kurze aufwärmphase. Aus dem sleep-modus ist der drucker nach 3 sekunden aufgewärmt und nach knappen 10 sekunden erfolgt der erste ausdruck. Brother MFC-8950DW Monolaser-Multifunktionsgerät (Scanner, Kopierer, Drucker, Fax, 1200 x 1200 dpi, USB 2.0) grau Einkaufsführer

Das multifunktionsgerät ist sicherlich fürs büro toll, wir haben ihn zu hause in verbindung mit unserem mac getestet. Was man dabei beachten muss: das gerät ist nicht gerade klein und es sollte schon etwas (stabile) fläche vorhanden sein, um das gerät sicher abzustellen. Zudem sollte die luft zirkulieren können, denn wenn sehr viel gedruckt wird, gibt es eine ordentliche wärmeentwicklung. Trommel und toner sind schon eingesetzt und die mitgelieferte papierkassette umfasst 500 blatt papier. Der treiber wird auf cd mitgeliefert, einfach den entsprechenden anweisungen folgen und das gerät funktioniert; das ganze dauert ca. Das gerät druckt wahnsinnig schnell, ca. 35-40 seiten können pro minute gedruckt werden. Das scannen funktioniert tadellos, am gerät wird der entsprechende knopf gedruckt und das gerät legt los und öffnet den scan am angeschlossenen pc. Auch das kopieren funktionierte ohne probleme.

Der brother kam mir sehr gelegen, hatte mein canon doch jüngst die grätsche gemacht. Tja, man weiß es nicht, ich warte noch heute auf die antwort von canon. Ich muss die rezension auch mal entsprechend aktualisieren. Der brother sieht auf dem foto sehr sehr groß aus, aber das ist er gar nicht, lediglich das paket ist etwas unhandlich und schwer (über 20 kg). Das einrichten war sehr einfach und hat keine komplikationen verursacht. Im drucken selber ist der brother unfassbar schnell, sowas hab ich bisher noch nicht erlebt. Auch das aufwärmen ist innerhalb weniger sekunden erledigt. Das papier wird zwar warm, besonders nach vielen aufeinanderfolgenden ausdrucken, bisher hat sich hier aber noch kein problem daraus ergeben. Einstellungsmöglichkeiten sind einige vorhanden, die wichtigste für mich ist aber lediglich der beidseitige druck.

Für mein kleines büro sind die bisher genutzten zwei tintenstrahldrucker bei erhöhtem arbeitsaufkommen einfach nicht mehr schnell genug. Aufgrund des geringen platzbedarfs kommt aber kein großer bürodrucker in frage. Der brother mfc-89500w monolaser ist da für mich ein guter kompromiss. Er ist ausgesprochen kompakt und benötigt nicht mehr platz als die bisherigen drucker. Es ist ein reiner schwarz/weiß-drucker und er arbeitet mit allen gängigen betriebssystemen (windows, linux, ios, android). Für mich ist das übersichtliche bedienfeld und die einfache, intuitive handhabung von großem vorteil, da bei mir das gerät von verschiedenen personen bedient werden muss, von denen längst nicht alle technisch versiert sind. Der brother monolaser ist schnell betriebsbereit und mit einer geschwindigkeit von 40 seiten pro minuten für das noch tintenstrahldrucker gewohnte team ein echter antreiber. Vorbei die gemütlichen klönschnacks am drucker ;-)die möglichkeit des automatisch beidseitigen scannens/kopierens/druckens ist ebenfalls zeitlich und materiell sehr kostensenkend. Zur zeit sind vier endgeräte angeschlossen – auch mobil über wlan. Für unser büro bisher ein echter gewinn.

Man erschrickt, wenn man den karton sieht – man meint, es kommt ein riesendrucker an. Doch das ist nur die sehr gute schutzverpackung, die den sicheren transport gewährleistet. Es ist ein benutzerhandbuch für die grundfunktionen, eine installationsanleitung (gut bebildert) und eine cd-rom für die installation vorhanden. Besonders zu erwähnen wäre hier, dass alle gedruckten anleitungen und handbücher in deutsch sind. Es gibt keine dicken sammelwerke mit allen erdenklichen sprachen. Für eine reihe anderer sprachen findet sich die anleitung auf der cd-rom als pdf-datei. Das multifunktionsgerät ist leicht einzurichten, wenn man sich an die schritte der installationsanleitung hält. Hier finden sich auch die angaben zum tonerwechsel, papiereinfüllung usw. Auch die anbindung an das bestehende netzwerk ist kein problem. Der w-lan-anschluss kann mithilfe von wps erfolgen oder manuell mit dem passwort eingerichtet werden.

Das gerät funktioniert grundsätzlich gut. Nervig ist das es von 1 sekunde auf die andere seinen dienst einstellt wenn es der meinung ist dass der toner leer ist. Wenn man dann keine ersatzpatrone zur hand hat kann man nichts mehr ausdrucken und keine faxe mehr empfangen. Das ist etwas bevormundend ich merke schon selber wenn das druckbild schwach wird.

Da wir schon einen brother-drucker haben und dieser bereits in unserem kleinen home-office überzeugt hat, war klar dass wir bei dieser marke erstmal bleiben werden. Das multifunktionsgerät mfc 8950dw lässt sich kinderleicht anschließen und über wlan anmelden. Alles klappt schnell und reibungslos und ohne aufwand. Der drucker erledigt alle aufgaben super schnell. Wir sind sehr zufrieden mit dem gerät. Einzig ein mangel ist, dass beim drucken oder kopieren nach einiger zeit des gebrauchs schwarze streifen an den seiten aufgetaucht sind. Nicht immer, aber sie kommen seitdem trotzdem regelmäßig. Bei der fehlerbehebung stand, dass man die druckerpatrone schütteln soll, was wir auch öfter gemacht haben, allerdings sind die streifen trotzdem da. Wir versuchen jetzt noch weiter, diese wegzubekommen. Vielleicht liegts ja auch an der patrone.

Ich arbeite in einem mittelständischen unternehmen als bürokraft und bin nun seit 4 jahren täglich auf meinen brother angewiesen. Ich drucke viel, ich scanne viel im pdf format und ich kopiere viel. Vom serienbrief bis zum ausdruck von hunderten seiten hinter einander, vom einscannen vieler rechnungen und belege et cetera habe ich eigentlich schon alles mit diesem gerät getestet. Der drucker funktioniert seit über 5 jahren einwandfrei. Das heißt, man musste ihn nie reparieren und er hat keine macken. Die tonerkartuschen halten erstaunlich lange, er ist hier mit 3 arbeitsplätzen vernetzt und täglich im gebrauch. Selten muss man nicht nur die farbe erneuern, sondern auch die trommeleinheit ausgetauscht werden. Ich war anfangs unsicher, doch es geht wirklich kinderleicht. Wir schicken keine faxe mit dem gerät, sondern versenden diese dann am computer via internet. All das ist hier möglich, ich scanne das fax ein und schicke es einfach vom schreibtisch aus ab.

Habe den drucker gegen meinen zwei jahre alten kyocera ausgetauscht und bin sehr zufrieden. Druckqualität und geschwindigkeit hervorragendam besten gefällt mir jedoch, dass man den drucker recht einfach installieren kann und alle funktionen selbsterklärend sind. Beim drucken macht er deutlich weniger “krach” als mein kyocera.

Bestens verpackt in der stabilen orginalkartonage des herstellers erreichte mich dieses brother – multifunktionsgerät mfc-8950dw (scanner, kopierer, drucker, fax) vor ein paar wochen und leistet seit dem in meiner kleinen media-agentur mit all seinen diversen funktionen ganze arbeit. Insgesamt vier bildschirmarbeitsplätze sind mit dem allrounder verbunden und bisher sind weder bei mir noch bei meinen mitarbeitern irgendwelche klagen laut geworden. Mit dem einrichten des ganzen habe ich dann aber doch lieber den it-fachmann meines vertrauens hinzu gezogen, der mir diese anscheinend unkomplizierte arbeit nur mit einem müden lächeln quittierte. Jedenfalls passt es und ich mußte mir diesbezüglich keine großen gedanken machen. Besonders wichtig war mich im übrigen, dass das gerät auch wlan fähig ist. Die zum lieferumfang zählende kassette (für 500 blatt) reicht derzeit völlig aus – bei mehrbedarf kann man immer noch erweitern. Trommel wie toner waren schon eingesetzt. Ansonsten fanden sich noch eine installationsanleitung, ein benutzerhandbuch auf cd-rom, ein tae-n faxanschlusskabel sowie das stromanschlusskabel im karton wieder. Besonders hervorheben möchte ich die für mein gefühl doch sehr kurze aufwärmphase beim drucken die mir und meinen mitarbeitern längere lästige wartezeiten erspart. Die druckqualität (auch beidseitig aber nur in schwarz/weiss) würde ich vom ergebnis her als sehr gut bezeichnen.

Grundsätzlich kann ich diesen kopierer sehr empfehlen. Er hat insgesamt 3 papierfächer, wodurch er für firmen und arztpraxen das ideale gerät ist. Die papierfächer lassen sich priorisieren bzw. Die startertonerkartusche (tn-3300) mit 3. 000 seiten druckleistung bei 5% deckung läßt sich durch eine mit 8. 000 (tn-3390) seiten ersetzen. Die trommel (dr-3300) hält für ca. Angeschlossen wird der kopierer mittels usb, lan oder drahtlos mit wlan. Für den smartphonedruck gibt es eine brother app zum download für alle gängigen mobil-betriebssysteme (ios, andriod). Die softwareinstallation ist kinderleicht und klappt anstandslos. Via lan/wlan kann man den kopierer direkt über einen webserver am drucker konfigurieren, geht leichter und schneller als über das menü am gerät.

Einen laserdrucker in dieser preisklasse im privathaushalt zu nutzen kann auch dekadent wirken, doch da ich mir gerne manuskripte ausdrucke, bei der nachbarin binden lasse und auf diesen zetteln dann meine notizen und anmerkungen mache, passt der hier schon gut rein. Sicher könnte ich auch auf dem ipad lesen, doch da fehlen mir einige funktionen die ein stift, ein post-it oder ein schlichtes eselsohr einfach mitbringen. Zumal man so auch alles schnell wiederfindet. Ganz old-school sozusagen, aber solche marotten muss man pflegen. Als meine zierliche postbotin den erstaunlich großen karton ins haus wuchtete war ich erstmal schwer beeindruckt. Denn mit knapp 18kg ist der karton bzw. Und auch die maße sind mit 49,1 x 41,5 x 47,7 cm schon recht ordentlich. Ich ließ ihn dann vom mann ins obergeschoß tragen, wo er dann auch direkt ausgepackt, aufgebaut und mit dem windows-rechner via usb verbunden wurde. Vor der ersten inbetriebnahme muss noch eine kunstoff-sicherung, die um den toner herum angebracht wurde, entfernt werden.

Ich habe den vorgänger mfc 8830 dn in zwei exemplaren im einsatz gehabt und auch sonst mehrere borther-drucker. Also ist meine bewertung vielleicht etwas parteiisch :-). Dieses relativ neue gerät wartet nunmehr mit einer wifi-schnittstelle auf. Das hatte mein alter nicht und ich finde wifi-drucker echt praktisch, da ich dann nicht auf die kabelverbindung angewiesen bin. Im büro vielleicht nicht so relevant, aber für den hausgebrauch oder auch in kleinen büros, die nicht umfassend mit lan-kabeln ausgestettat sind, ein echter vorteil. Die druckqualität und -geschwindigkeit sind tadellos. Die installation der brother-software von der brother-homepage lief völlig problemlos. Auch die anmeldung im wlan-netzwerk war über den touchscreen am gerät völlig easy. Der touchscreen erleichtert die bedienung gegenüber den alten tastenfeldern wirklich signifikant und ist eine große erleichterung. Auch duplexdruck führt das gerät ohne mucken aus.

Ich habe dieses gerät meinem mann gegeben. Der hat ne “kleine baubude” und sein alter drucker/kopierer/. War auch schon etwas älter. Das gerät hat ein freund für uns angeschlossen und alles eingerichtet. Zum aufbau kann ich also nicht viel sagen. Aber unser freund war so schnell fertig – ich schätze, dass hätten wir auch alleine hinbekommen ;)das einlegen der tonerkartusche hab ich selbst übernommen. Es geht sehr leicht vonstatten. Ich bin selbst bürokauffrau und habe das bei mir im büro schon 100e male gemacht. Also wer nicht völlig auf den kopf gefallen ist, kriegt das hin ;)das brother monolaser-multifunktionsgerät (wer denkt sich solche namen aus?) steht also in einem 3 mann büro mit mittlerer belastung. Es werden täglich einige ausdrucke gemacht (ca.

Ich habe mir ein multifunktionsgerät für den privaten gebrauch gegönnt, weil ich häufig drucken, kopieren und scannen muss. Alles in einem gerät zu haben und fürs kopieren nicht mehr in den copyshop zu rennen war es mir wert, so ein großes gerät neben den schreibtisch zu stellen. Da ich deswegen aber auch nicht alle funktionen des geräts nutze, beschränke ich mir hier auf die funktionen, die ich nutze. Die faxfunktion ist zum beispiel uninteressant für mich. Das gerät kommt in einem stabilen karton, sicher und gut geschützt verpackt. Ihm liegen ein handbuch bei und eine kurz-anleitung zur einrichtung. Außerdem ist die treibersoftware auf einer dvd dabei. An kabel finden sich nur zwei netzwerkkabel und das stromkabel im lieferumfang. Das betreiben über usb ist eine der standardgebrauchsweisen für dieses gerät, aber das notwendige kabel dafür muss man sich extra besorgen.

Lieferumfang:- gerät- stromkabel (167 cm stecker zu gerät)- tonerpatrone (bereits drin) ohne typenangabe. Vermutlich ‚abgespeckte‘ startversion die nun schon etwa 350 testblatt hinter sich hat. – treiber-cd- telefonanschlußkabel- sehr gute bedienungsanleitung- kein usb kabeldie folgenden angaben gelten im vergleich zu dem etwa drei jahre alten laserdrucker im büro. Positiv:- wird gut und sicher verpackt geliefert. Onlinebestellung kein problem- schnelles kopieren- schnelles scannen- sehr gutes druckbild- doppelseitiges drucken- fax-kurzwahleingabe für 300 nummern möglichneutral:- einbindung ins wlan war bei uns nur über router-neustart möglich- erstaunlich leise- leichte papierwellung durch hitze beginnt bei etwa 60 blattnegativ:. Nun werden sie sagen ‚alles schön und gut, doch wie aussagekräftig ist so ein, wenn auch intensiver, kurzzeittest schon?genau aus diesem grund haben wir uns angewöhnt bei allen von uns getesteten produkten, bei denen schnell probleme auftauchen die rezensionen upzudaten. So lange hier in der Überschrift also nichts von update steht verrichtet der drucker brav seinen dienst.

Das brother mfc-8950dw monolaser-multifunktionsgerät (scanner, kopierer, drucker, fax, 1200 x 1200 dpi, usb 2. 0) grau wird sehr gut und stabil verpackt geliefert, so dass man sicher sein kann, keine beschädigungen in haus zu bekommen. Das brother-gerät ist schon ein ordentlicher klotz und richtet sich sicherlich eher an büros, als an privatanwender. Ausgangsvorrausetzung für den erfolgreichen betrieb ist ein passender stellplatz. Das gerät ist im designerischen niemandsland zuhause und präsentiert sich in einem entsprechenden grau-mischmasch, ohne hier irgendwie zu punkten. Innovatives design sieht wahrlich anders aus. Dafür macht die verarbeitung einen sehr ordentlichen eindruck. Die inbetriebnahme ist recht einfach. Dennoch empfiehlt sich, besonders bei einbindung des gerätes in eine komplexe edv-anlage, die hinzuziehung eine fachmannes/einer fachfrau. Erst einmal installiert, kann das gerät eigentlich alles, was man im büro so braucht: drucken, scannen, faxen und kopieren.

Der brother mfc-8950dw wird zu einem stolzen preis angeboten. Die funktionen und druckgeschwindigkeit lassen auf die zielgruppe home-office oder mehr schließen. Für den “normalo” nutzer wird das gerät eher weniger interessant sein. Vor allem handelt es sich um keinen farblaser. Für mein home-office schien es jedoch ein passendes gerät zu sein. Die installation des 11kg schweren giganten (etwas platz sollte man schon mitbringen, das teil hat stolze ausmaße: 49,1 x 41,5 x 47,7 cm) ist kinderleicht. Beiliegende software-cd installieren, anschlussart wählen (w-lan oder verkabelt) und los geht’sin meinem fall habe ich die w-lan verbindung gewählt. Hierzu muss man natürlich das zugehörige passwort des heimischen netzwerks eingeben und schon steht die verbindung. Der drucker arbeitet sehr flott und bringt laut datenblatt 40 seiten in der minute zu papier. Die ausdrucke sind hervorragend.

. Wer zuhause die möglichkeit hat, sich einen heimarbeitsplatz einzurichten, der hat womöglich auch platz für den multifunktionalen brother mfc-8950dw. Und auch wenn gerade die adventszeit beginnt und die plätzchen in aller munde sind, ein plätzchen genügt dem multifunktionsgerät nicht – es braucht richtig platz, und zwar dauerhaft. Es bei bedarf mal kurz aus dem keller, vom speicher, vom dachboden hervor holen und danach wieder platzsparend aufzuräumen, das macht auf dauer sicherlich keinen spaß bei knapp 18 kg gesamtgewicht (ohne karton). Dafür ist der mfv-8950 zu groß und auch zu schwer. Und dafür vereint es auch mehrere geräte in einem. Drucker, kopierer, scanner und fax in einem gerät – quasi einer für alles. Alternativ: wer in erster linie nur einen drucker braucht, findet im sortiment von brother sicherlich auch ein deutlich kompakteres gerät. Ein faxgerät benötigen wir heutzutage so gut wie gar nicht mehr. Eingehende faxe werden bereits digital umgewandelt. Ausgehende faxe werden, sofern sie noch papierbehaftet sind, mittels scan zuerst zum beispiel ins pdf-format konvertiert und dann per mail versandt.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Brother MFC-8950DW Monolaser-Multifunktionsgerät (Scanner, Kopierer, Drucker, Fax, 1200 x 1200 dpi, USB 2.0) grau
Rating
5,0 of 5 stars, based on 40 reviews

Ein Gedanke zu “Brother MFC-8950DW Monolaser-Multifunktionsgerät, sehr schnell, aber monströs

  1. Wenn man häufig drucken, scannen und kopieren muss ist mit dem brother mfc-8950dw gut bedient. Ein schwarz-weiß laserdrucker mit enormer reichweite. Gut verpackt kommt der laserdrucker ins haus. Mit einer ausführlichen anleitung und der dazugehörigen treibersoftware aus dvd. Das anschluss und netzwerkkabel sind dabei. Das wichtige usb kabel muss erst noch besorgt werden. Leider ein manko, muss man damit leben. Da ich das gerät jetzt im nachhinein nur über die wifi funktion benutze, ist das kabel überflüssig geworden. Anderseits stellt man sich das große gerät auch nicht unbedingt direkt neben den computer. Einmal aufgebaut, angeschlossen und mit dem netzwerk verbunden, kann man auch schon loslegen.
    1. Wenn man häufig drucken, scannen und kopieren muss ist mit dem brother mfc-8950dw gut bedient. Ein schwarz-weiß laserdrucker mit enormer reichweite. Gut verpackt kommt der laserdrucker ins haus. Mit einer ausführlichen anleitung und der dazugehörigen treibersoftware aus dvd. Das anschluss und netzwerkkabel sind dabei. Das wichtige usb kabel muss erst noch besorgt werden. Leider ein manko, muss man damit leben. Da ich das gerät jetzt im nachhinein nur über die wifi funktion benutze, ist das kabel überflüssig geworden. Anderseits stellt man sich das große gerät auch nicht unbedingt direkt neben den computer. Einmal aufgebaut, angeschlossen und mit dem netzwerk verbunden, kann man auch schon loslegen.
  2. Schnelligkeit ist oberstes ziel dieses multifunktionsgeräts. Schnell in allen belangen: intuitive bedienung, kurze aufheizzeit, ausdruck von 40 blatt pro minute, doppelseitiges scannen in einem schritt, doppelseitiges ausdrucken, papiernachlegen erst nach 1050 blatt. Die nichtphysischen tools deklinieren diesen aspekt ebenso konsequent durch. Die dokumentverwaltung ist auf aktuellem stand: ablage von gescannten objekten in der cloud (zum beispiel dropbox), ansteuerung des druckers durch apple airprint (einfache app-version ist kostenlos, ich empfehle jedoch das komplettpaket), auch mit der brother-eigenen app iprint&scan ist die ansteuerung möglich. Der scanner lässt a4-Übergröße zu, was bei randlosen originalen oder auch zeitschriften im großformat die abschnittsweise und sehr nervige bearbeitung erspart. Dasselbe gilt für mehrzeilige zeitungsartikel. Auch beim kopieren kann man professionelle technik wie im copyshop erwarten: die skalierung reicht von 25 % bis 400 %, das ganze lässt sich in feinen einprozentschritten einstellen. Die maße des geräts sind nahezu kubusmäßig 50x50x50 cm. Das ist kein kuschelformat und sollte den potentiellen käufer zur schließlich wichtigsten Überlegung führen: für den privatgebrauch oder fürs büro anschaffen?.Interessanterweise lässt sich die frage zweifach mit ja beantworten.
    1. Schnelligkeit ist oberstes ziel dieses multifunktionsgeräts. Schnell in allen belangen: intuitive bedienung, kurze aufheizzeit, ausdruck von 40 blatt pro minute, doppelseitiges scannen in einem schritt, doppelseitiges ausdrucken, papiernachlegen erst nach 1050 blatt. Die nichtphysischen tools deklinieren diesen aspekt ebenso konsequent durch. Die dokumentverwaltung ist auf aktuellem stand: ablage von gescannten objekten in der cloud (zum beispiel dropbox), ansteuerung des druckers durch apple airprint (einfache app-version ist kostenlos, ich empfehle jedoch das komplettpaket), auch mit der brother-eigenen app iprint&scan ist die ansteuerung möglich. Der scanner lässt a4-Übergröße zu, was bei randlosen originalen oder auch zeitschriften im großformat die abschnittsweise und sehr nervige bearbeitung erspart. Dasselbe gilt für mehrzeilige zeitungsartikel. Auch beim kopieren kann man professionelle technik wie im copyshop erwarten: die skalierung reicht von 25 % bis 400 %, das ganze lässt sich in feinen einprozentschritten einstellen. Die maße des geräts sind nahezu kubusmäßig 50x50x50 cm. Das ist kein kuschelformat und sollte den potentiellen käufer zur schließlich wichtigsten Überlegung führen: für den privatgebrauch oder fürs büro anschaffen?.Interessanterweise lässt sich die frage zweifach mit ja beantworten.
      1. Der drucker ist ein echter gigant und damit meine ich insbesondere seine größe. Er wiegt einiges und nimmt reichlich platz weg, das sollte man von vornherein einplanen. Die installation ging im firmen-netzwerk mit macs erstaunlich fix und auch die einrichtung an den einzelplätzen war in unter 30 sekunden erledigt. Er wird nun als netzwerkdrucker verwendet und kann von zwei dutzend einzelplätzen angesteuert werden – sowohl über lan als auch über wlan – alles unproblematisch. Die druckgeschwindigkeit als auch das starten des druckers selbst, sind beeindruckt. Alles funktioniert wahnsinnig schnell – bei hp habe ich ja immer den eindruck da muss man 10min vor dem drucken das gerät einschalten. Hier geht alles blitzschnell. Die druckqualität ist gut, erstaunlicherweise bei bildern besser als bei schrift. Scannen klappt auch problemlos, ebenso kopieren. Eine gute maschine, nicht billig und auch nicht gerade klein, dafür aber rasend schnell und absolut netzwerkfähig.
  3. Der drucker ist ein echter gigant und damit meine ich insbesondere seine größe. Er wiegt einiges und nimmt reichlich platz weg, das sollte man von vornherein einplanen. Die installation ging im firmen-netzwerk mit macs erstaunlich fix und auch die einrichtung an den einzelplätzen war in unter 30 sekunden erledigt. Er wird nun als netzwerkdrucker verwendet und kann von zwei dutzend einzelplätzen angesteuert werden – sowohl über lan als auch über wlan – alles unproblematisch. Die druckgeschwindigkeit als auch das starten des druckers selbst, sind beeindruckt. Alles funktioniert wahnsinnig schnell – bei hp habe ich ja immer den eindruck da muss man 10min vor dem drucken das gerät einschalten. Hier geht alles blitzschnell. Die druckqualität ist gut, erstaunlicherweise bei bildern besser als bei schrift. Scannen klappt auch problemlos, ebenso kopieren. Eine gute maschine, nicht billig und auch nicht gerade klein, dafür aber rasend schnell und absolut netzwerkfähig.
  4. Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-8950DW Monolaser-Multifunktionsgerät (Scanner, Kopierer, Drucker, Fax, 1200 x 1200 dpi, USB 2.0) grau

    Der brother mfc-8950dw ist meines erachtens ein spitzenmultifunktionsdrucker fürs büro mit nur kleinen makeln, und damit definitiv der beste laserkombidrucker, den ich bisher hatte. Mit knapp 18kg ist der drucker vergleichsweise eher leicht für seine bauart, und seine maße sind mit 49,1 x 41,5 x 47,7 cm ausreichend groß aber nicht wuchtig, sodass der drucker wohl in jedem büro einen platz finden dürfte. Das gerät ist optisch sehr modern und besticht durch gute und hochwertige verarbeitung wie von brother gewohnt. Was nach anschalten sofort positiv auffällt, ist die geringe aufwärmphase des geräts. Über das farb-touchdisplay kann der drucker einfach und intuitiv bedient werden, sodass man die bedienungsanleitung eigentlich nicht braucht. Sobald er dann druckt, kommt man in den genuß der schnellen druckgeschwindigkeit bei gleichzeitg sehr klarem und scharfem druckbild. Neben der druckfunktion (einseitig oder auch duplex) hat der multifunktionsdrucker eine scan- und kopierfunktion sowie eine faxfunktion, die man allesamt wahlweise vom vorlagenglas liegend oder über den einzelblatteinzug nutzen kann, ohne das es dabei zu papierstau kommt. Außerdem kann der drucker mit ein paar einfachen klicks in ein bestehendes wlan eingebunden werden, sodass danach (und eben nach zusätzlicher software- bzw. App-installation auf client-geräten) mobil von einer vielzahl von rechnern, tablets und smartphones kabellos gedruckt werden kann, was problemlos und sehr komfortabel funktioniert. Neben dieser fülle an überzeugenden eigenschaften und funktionen gibt es drei kleine makel, die dem drucker leider den 5.
  5. Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-8950DW Monolaser-Multifunktionsgerät (Scanner, Kopierer, Drucker, Fax, 1200 x 1200 dpi, USB 2.0) grau

    Der brother mfc-8950dw ist meines erachtens ein spitzenmultifunktionsdrucker fürs büro mit nur kleinen makeln, und damit definitiv der beste laserkombidrucker, den ich bisher hatte. Mit knapp 18kg ist der drucker vergleichsweise eher leicht für seine bauart, und seine maße sind mit 49,1 x 41,5 x 47,7 cm ausreichend groß aber nicht wuchtig, sodass der drucker wohl in jedem büro einen platz finden dürfte. Das gerät ist optisch sehr modern und besticht durch gute und hochwertige verarbeitung wie von brother gewohnt. Was nach anschalten sofort positiv auffällt, ist die geringe aufwärmphase des geräts. Über das farb-touchdisplay kann der drucker einfach und intuitiv bedient werden, sodass man die bedienungsanleitung eigentlich nicht braucht. Sobald er dann druckt, kommt man in den genuß der schnellen druckgeschwindigkeit bei gleichzeitg sehr klarem und scharfem druckbild. Neben der druckfunktion (einseitig oder auch duplex) hat der multifunktionsdrucker eine scan- und kopierfunktion sowie eine faxfunktion, die man allesamt wahlweise vom vorlagenglas liegend oder über den einzelblatteinzug nutzen kann, ohne das es dabei zu papierstau kommt. Außerdem kann der drucker mit ein paar einfachen klicks in ein bestehendes wlan eingebunden werden, sodass danach (und eben nach zusätzlicher software- bzw. App-installation auf client-geräten) mobil von einer vielzahl von rechnern, tablets und smartphones kabellos gedruckt werden kann, was problemlos und sehr komfortabel funktioniert. Neben dieser fülle an überzeugenden eigenschaften und funktionen gibt es drei kleine makel, die dem drucker leider den 5.
  6. Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-8950DW Monolaser-Multifunktionsgerät (Scanner, Kopierer, Drucker, Fax, 1200 x 1200 dpi, USB 2.0) grau

    Ich bin inhaber eines kleinen büros mit vernetzten arbeitsplätzen, die meist mobil (notebooks) sind. Das brother-gerät passt hervorragend in das büro. Dies hat folgende gründe:zunächst ist das gerät einfach an das wlan anzuschließen. Ich habe das ohne techniker alleine hinbekommen. Da hatte ich in der vergangenheit schon andere erfahrungen gemacht. Die installation des brother gerätes ging über die cd-rom und ein usb-kabel (nicht mitgeliefert) recht einfach. Da kein kabel mitgeliefert wurde und man es nur für die installation im wlan zwingend benötigt, habe ich kurzerhand vorübergehend das für einen scanner angeschlossen und die installation erledigt. Befremdlich fand ich nur die lizenzbedingungen der software, die nur die installation der treibersoftware auf einem einzelnen computer zulässt. Andernfalls muss man, geht man legal vor, eine mehrplatzlizenz erwerben. Zum glück erkennt aber windows 7 den drucker (nach drei versuchen) und lädt eine eigene treibersoftware, so dass ich den drucker nicht in einer grauzone betreiben muss.
    1. Ich bin inhaber eines kleinen büros mit vernetzten arbeitsplätzen, die meist mobil (notebooks) sind. Das brother-gerät passt hervorragend in das büro. Dies hat folgende gründe:zunächst ist das gerät einfach an das wlan anzuschließen. Ich habe das ohne techniker alleine hinbekommen. Da hatte ich in der vergangenheit schon andere erfahrungen gemacht. Die installation des brother gerätes ging über die cd-rom und ein usb-kabel (nicht mitgeliefert) recht einfach. Da kein kabel mitgeliefert wurde und man es nur für die installation im wlan zwingend benötigt, habe ich kurzerhand vorübergehend das für einen scanner angeschlossen und die installation erledigt. Befremdlich fand ich nur die lizenzbedingungen der software, die nur die installation der treibersoftware auf einem einzelnen computer zulässt. Andernfalls muss man, geht man legal vor, eine mehrplatzlizenz erwerben. Zum glück erkennt aber windows 7 den drucker (nach drei versuchen) und lädt eine eigene treibersoftware, so dass ich den drucker nicht in einer grauzone betreiben muss.
      1. Der brother mfc-8950 ist ein echtes monster, immerhin bringt der drucker samt umverpackung ein gewicht von rund 20kg auf die waage. Der drucker ist also nicht unbedingt für jedes kleinere büro geeignet. Hat man das ding dann an ort und stelle gehievt, ausgepackt und angeschlossen, gehts im grunde auch schon los. Zunächst fällt auf, das wie üblich kein druckerkabel dabei liegt. Ja, selbst bei diesem über 600€ teuren drucker liegt kein dämliches 10€ kabel bei. Find ich schwach, auch wenn der drucker wifi-fähig ist. Wer also keins besitzt, gleich dazu ordern. Naja, dafür liegen kabel für die telefonbuchse bei, denn der brother bietet unter anderem eine fax-funktion. Verarbeitungstechnisch würde ich das gute stück als gut bzw. Er wirkt robust und die kabelstecker sitzen fest. Der drucker selbst besticht optisch vor allem durch seine größe, immerhin misst er knappe 48cm. Die funktionen decken einiges ab und so kann man drucken, scannen, kopieren und auch faxen. Gut gefällt mir das der brother neben dem nummerfeld auch ein farb-touchdisplay bietet welches sehr gut auf fingerberührungen reagiert.
  7. Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-8950DW Monolaser-Multifunktionsgerät (Scanner, Kopierer, Drucker, Fax, 1200 x 1200 dpi, USB 2.0) grau

    Der brother mfc-8950 ist ein echtes monster, immerhin bringt der drucker samt umverpackung ein gewicht von rund 20kg auf die waage. Der drucker ist also nicht unbedingt für jedes kleinere büro geeignet. Hat man das ding dann an ort und stelle gehievt, ausgepackt und angeschlossen, gehts im grunde auch schon los. Zunächst fällt auf, das wie üblich kein druckerkabel dabei liegt. Ja, selbst bei diesem über 600€ teuren drucker liegt kein dämliches 10€ kabel bei. Find ich schwach, auch wenn der drucker wifi-fähig ist. Wer also keins besitzt, gleich dazu ordern. Naja, dafür liegen kabel für die telefonbuchse bei, denn der brother bietet unter anderem eine fax-funktion. Verarbeitungstechnisch würde ich das gute stück als gut bzw. Er wirkt robust und die kabelstecker sitzen fest. Der drucker selbst besticht optisch vor allem durch seine größe, immerhin misst er knappe 48cm. Die funktionen decken einiges ab und so kann man drucken, scannen, kopieren und auch faxen. Gut gefällt mir das der brother neben dem nummerfeld auch ein farb-touchdisplay bietet welches sehr gut auf fingerberührungen reagiert.
    1. Zuerst war ich geschockt, wie sehr man sich täuschen kann und wie blauäugig ich bei den größenangaben in der produktbeschreibung war. Der drucker ist riesig und der karton war für mich kaum zu bewältigen. Wir musste uns sowieso bald gedanken über einen neuen drucker machen. Unserer schwächelt, sagt dauernd, dass die patronen leer sind und das druckbild ist auch nicht mehr so schön. Brother als marke ist uns aber bekannt, da der alte auch von dieser firma ist. Der drucker wird mit verschiedenen kabeln geliefert, verfügt über eine gute anleitung, die ich auch bitter nötig hatte. Einige dinge müssen nur für deutschland eingestellt werden, andere nur in der schweiz. Im allgemeinen wird es eine umstellung für mich sein, den der drucker ist ein monolaser, d. Es ist kein farbdruck möglich.
      1. Zuerst war ich geschockt, wie sehr man sich täuschen kann und wie blauäugig ich bei den größenangaben in der produktbeschreibung war. Der drucker ist riesig und der karton war für mich kaum zu bewältigen. Wir musste uns sowieso bald gedanken über einen neuen drucker machen. Unserer schwächelt, sagt dauernd, dass die patronen leer sind und das druckbild ist auch nicht mehr so schön. Brother als marke ist uns aber bekannt, da der alte auch von dieser firma ist. Der drucker wird mit verschiedenen kabeln geliefert, verfügt über eine gute anleitung, die ich auch bitter nötig hatte. Einige dinge müssen nur für deutschland eingestellt werden, andere nur in der schweiz. Im allgemeinen wird es eine umstellung für mich sein, den der drucker ist ein monolaser, d. Es ist kein farbdruck möglich.
  8. Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-8950DW Monolaser-Multifunktionsgerät (Scanner, Kopierer, Drucker, Fax, 1200 x 1200 dpi, USB 2.0) grau

    Der mono laserdrucker kam sehr gut verpackt an. Damit hat sich ein kleiner traum für mich erfüllt. Ich war schon lange auf der suche nach einem laserdrucker. Und nun darf ich gleich solch einen brummer (11kg) und alleskönner testen. Ich hatte bisher nur einen normalen 3 in 1 canon drucker und es ist ein riesen unterschied zum jetzigen laserdrucker. Das gerät ist schnell aufgebaut und die installation übers display verlief auch problemlos. Dank wlan ist der aufstellungsort variabel. Der drucker bietet folgendes:drucken, scannen, faxen und natürlich kopieren. Es ist ein schwarz/weiß drucker, was ich manchmal beim drucken vergesse. Das drucken erfolgt in windeseile über wlan.
  9. Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-8950DW Monolaser-Multifunktionsgerät (Scanner, Kopierer, Drucker, Fax, 1200 x 1200 dpi, USB 2.0) grau

    Der mono laserdrucker kam sehr gut verpackt an. Damit hat sich ein kleiner traum für mich erfüllt. Ich war schon lange auf der suche nach einem laserdrucker. Und nun darf ich gleich solch einen brummer (11kg) und alleskönner testen. Ich hatte bisher nur einen normalen 3 in 1 canon drucker und es ist ein riesen unterschied zum jetzigen laserdrucker. Das gerät ist schnell aufgebaut und die installation übers display verlief auch problemlos. Dank wlan ist der aufstellungsort variabel. Der drucker bietet folgendes:drucken, scannen, faxen und natürlich kopieren. Es ist ein schwarz/weiß drucker, was ich manchmal beim drucken vergesse. Das drucken erfolgt in windeseile über wlan.
    1. Alles prima bin vollauf zufrieden sehr gut sehr gut sehr gut ja klein gross hübsch sauber sehr gut prima schluss.
  10. Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-8950DW Monolaser-Multifunktionsgerät (Scanner, Kopierer, Drucker, Fax, 1200 x 1200 dpi, USB 2.0) grau

    Alles prima bin vollauf zufrieden sehr gut sehr gut sehr gut ja klein gross hübsch sauber sehr gut prima schluss.
    1. Wirklich gute scan-eigenschaften. Fax-funktionen ebenfalls gut. Wir nutzen es nicht als kopierer/drucker. Eigengeschaftn im übrigen genau wie in der beschreibung.
  11. Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-8950DW Monolaser-Multifunktionsgerät (Scanner, Kopierer, Drucker, Fax, 1200 x 1200 dpi, USB 2.0) grau

    Wirklich gute scan-eigenschaften. Fax-funktionen ebenfalls gut. Wir nutzen es nicht als kopierer/drucker. Eigengeschaftn im übrigen genau wie in der beschreibung.
  12. Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-8950DW Monolaser-Multifunktionsgerät (Scanner, Kopierer, Drucker, Fax, 1200 x 1200 dpi, USB 2.0) grau

    Für unser unternehmen suchten wir ein multifunktionsgerät, dass unsere anforderungen hinsichtlich qualität und vor allem geschwindigkeit erfüllt. Nach einigen fehlkäufen und damit fehlinvestitionen haben wir uns für das brother 8950dwt entschieden. Das gerät ist wlan fähig, so dass bis zu 10 arbeitsplätze das gerät nutzen können, was uns sehr entgegen kommt. Herstellerseitig ist eine 500 blatt fassende kassette mit dabei, optional kann eine weitere 500 blatt kassette installiert werden, was nur empfohlen werden kann, wenn man mit unterschiedlichen din formaten arbeitet. Es ist zwar nicht das günstigste gerät auf dem markt, unserer erfahrung nach aber ist es den preis wert. -drucken-täglich drucken wir um die 100 seiten auf einmal. Das gerät hat eine sehr kurze aufwärmphase, was uns die wartezeiten auf die seiten extrem verkürzt hat. Schade ist nur, dass nur schwarz weiß gedruckt werden kann. Wenn man jedoch mehr wie 100 seiten nacheinander druckt, schaltet sich eine kühlphase ein, so dass man einige minuten warten muss, bis der druck weiter fortgesetzt wird. -für sparfüchse-man sollte darauf achten, sofern man nicht original brother toner nutzen möchte, dass rebuilt produkte wirklich sauber und dicht sind, sonst bekommt man die sauerei nicht wieder sauber. Das gerät akzeptiert jedoch ohne probleme nicht originale brother toner. -scannen/kopieren-das scannen / kopieren läuft bei uns reibungslos, jedoch müssen die papierseiten absolut glatt sein, das es nicht zu einem papierstau kommt. Auch das pc to fax funktioniert einwandfrei, adressbuchverwaltung inklusive. Fazit:die qualität und die geschwindigkeit des geräts ist sehr gut, auch wenn der preis im ersten moment abschreckend ist.
    1. Für unser unternehmen suchten wir ein multifunktionsgerät, dass unsere anforderungen hinsichtlich qualität und vor allem geschwindigkeit erfüllt. Nach einigen fehlkäufen und damit fehlinvestitionen haben wir uns für das brother 8950dwt entschieden. Das gerät ist wlan fähig, so dass bis zu 10 arbeitsplätze das gerät nutzen können, was uns sehr entgegen kommt. Herstellerseitig ist eine 500 blatt fassende kassette mit dabei, optional kann eine weitere 500 blatt kassette installiert werden, was nur empfohlen werden kann, wenn man mit unterschiedlichen din formaten arbeitet. Es ist zwar nicht das günstigste gerät auf dem markt, unserer erfahrung nach aber ist es den preis wert. -drucken-täglich drucken wir um die 100 seiten auf einmal. Das gerät hat eine sehr kurze aufwärmphase, was uns die wartezeiten auf die seiten extrem verkürzt hat. Schade ist nur, dass nur schwarz weiß gedruckt werden kann. Wenn man jedoch mehr wie 100 seiten nacheinander druckt, schaltet sich eine kühlphase ein, so dass man einige minuten warten muss, bis der druck weiter fortgesetzt wird. -für sparfüchse-man sollte darauf achten, sofern man nicht original brother toner nutzen möchte, dass rebuilt produkte wirklich sauber und dicht sind, sonst bekommt man die sauerei nicht wieder sauber. Das gerät akzeptiert jedoch ohne probleme nicht originale brother toner. -scannen/kopieren-das scannen / kopieren läuft bei uns reibungslos, jedoch müssen die papierseiten absolut glatt sein, das es nicht zu einem papierstau kommt. Auch das pc to fax funktioniert einwandfrei, adressbuchverwaltung inklusive. Fazit:die qualität und die geschwindigkeit des geräts ist sehr gut, auch wenn der preis im ersten moment abschreckend ist.
      1. Wir betreiben in einer arztpraxis 3 drucker dieses typs und haben bisher ca. Wir haben für unterschiedliche formulare drei papierschächte: alles wird sauber eingezogen, er ist schnell und macht keinen Ärger. Klare empfehlung fürs büro.
  13. Rezension bezieht sich auf : Brother MFC-8950DW Monolaser-Multifunktionsgerät (Scanner, Kopierer, Drucker, Fax, 1200 x 1200 dpi, USB 2.0) grau

    Wir betreiben in einer arztpraxis 3 drucker dieses typs und haben bisher ca. Wir haben für unterschiedliche formulare drei papierschächte: alles wird sauber eingezogen, er ist schnell und macht keinen Ärger. Klare empfehlung fürs büro.

Kommentarfunktion ist geschlossen.