Brother HL-L2310D Kompakter S/W-Laserdrucker, Guter, schneller Drucker

Bin von dem drucker begeister. Gut finde ich auch, dass in der kassette weißes papier liegt und man jederzeit auch einzelne blätter manuell in eine klappe oben einführen kann z. Ein formular oder briefbogen etcjederzeit eine kaufempfehlungwolfgang springer.

Ich suchte einen ersatz für meinen alten canon drucker. Dieser war gut bewertet und deshalb habe ich ihn bestellt. Leider ist er etwas zu groß für den vorgesehenen platz. Das anschließen ging ganz gut. Wlan eingerichtet, war mit dem minidisplay nicht ganz einfach. Der drucker ist nicht ganz leise, war aber auch kein problem bei gelegentlichem drucken. Ich hatte dann ein problem, wenn das gerät im speep oder deep sleep modus war. Dann ist er nicht angesprungen, als ich einen druckauftrag gesendet habe.

Installation des druckers/bzw. Netzwerkdruckers funktioniert verhältnismäßig recht schnell. Ich habe den drucker als netzwerkdrucker eingestellt. So kann ich problemlos schnell mal was vom smartphone oder tablet aus ausdrucken. Zudem benötigt man so kein zusätzliches kabel. Die druckqualität/-geschwindigkeit sind passabel. Mit dem duplex-druck kann man etwas an papier sparen und die funktion läuft ganz unkompliziert. Die lautstärke finde ich für einen s/w laserdrucker in dieser preisklasse mit all seinen funktionen akzeptabel. Wem ein s/w drucker genügt, macht mit diesem drucker nichts falsch.

Vorweg der drucker an sich ist vollkommen in ordnung und leistet alles was ein alter 40 eur laser mit toner von z. Hp auch kann auf kleinerem platz + google cloud print und apple air print. Der aufpreis für ein neues gerät und die beiden features ist ok, sofern man diese nicht benötigt, einfach einen gebrauchten kaufen; anschaffung und unterhalt sind deutlich besser. Sobald am netzwerk angesteckt wird er von windows erkannt. Linux: den installer kann man getrost vergessen (usb). Einfach nach der ppd suchen und die ipp adresse erraten. Zugegeben keine besonderheiten hier, aber bei all dem unsinn, der im webpanel angezeigt wird, hätte man auch eben die netbios adresse zum rauskopieren hinschreiben können. Ärgerlich ist, dass es mein dritter war, der dann funktionierte.

Ich drucke zu hause gelegentlich mal etwas aus. Bisher hatte ich aber wenig spaß am drucken, da ich einen alten drucker hatte, den ich aufwändig mit kabel an meinen uralten laptop anschließen musste. 30 min gedauert um eine seite zu drucken. Deshalb die entscheidung für etwas neues. Dabei war mir es nicht wirklich wichtig ob der farbig druckt sondern das ich einfach mit dem handy drucken kann. Hier mal ein Überblick meiner erfahrung:verpackung: im karton verpackt – ohne umverpackung. Kam sicher und heil bei mir an. Installation und in betriebnahme: nach dem auspacken und einstecken in die steckdose, musste der drucker für die erste installation wieder an den laptop angeschlossen werden. ( es gab auch die option direkt über das handy das durchzuführen, hat aber leider nicht funktioniert – wäre aber für mich klasse gewesen).

Das gerät ist nicht gerade klein (im gegensatz zu meinem vorherigen samsung-drucker), aber hier ist das papier wieder in einer kassette, bei der sich die schieber wesentlich besser regeln lassen und es zu keinen schräg-drucken kommt. Sauberes druckbild, fein und scharf. Lautstärke und aufwärmphase ist im rahmen. Ich persönlich finde es super, dass der drucker nach einer weile des nichtbetriebs ausschaltet. Tonerergiebigkeit ist sehr gut. Ich bin als vieldrucker total zufrieden und würde den drucker auf jeden fall weiterempfehlen.

Key Spezifikationen für Brother HL-L2310D Kompakter S/W-Laserdrucker (30 Sieten/Min., A4, echte 1.200×1.200 dpi, Duplexdruck, geschlossene 250 Blatt Papierkassette, USB 2.0):

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Kompakter S/W-Laserdrucker mit automatischem Duplexdruck inklusive Broschürendruckfunktion, 250 Blatt Papierkassette, Einzelblatteinzug, USB 2.0 Schnittstelle
  • Druckgeschwindigkeit: Bis zu 30 Seiten/Minute (simplex), bis zu 15 Seiten/Minute (duplex)
  • Druckauflösung: 1.200 x 1.200 dpi
  • Herstellergarantie: 3 Jahre. Die Garantiebedingungen finden Sie unter „Weitere technische Informationen“. Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte bleiben unberührt
  • Lieferumfang: Brother HL-L2310D Kompakter S/W-Laserdrucker

Kommentare von Käufern

“Gut und günstig
, top und komfortabel
, Toller Laserdrucker, unglaublich einfache und schnelle Installation

Ich habe den brother hl-l2310d als nachfolger von meinem brother hl-2030 gekauft. Der eigentliche druckprozess ist unauffällig leise und schneller als der hl-2030. Was mich allerdings stört, ist das sehr laute aufwärmgeräusch, das der 2310d kurz vor druck von sich gibt. Er erzeugt hier eine hohe temperatur, um das tonerpulver auf das zu bedruckende papier zu „brennen“. 2-3 sekunden langes “aufheulen”, bevor das papier eingezogen wird. Der drucker steht bei mir direkt neben dem pc auf dem schreibtisch. Also 4 sterne für schnelligkeit, einfache bedienung, super druckbild, 1 stern abzug für den lärmpegel vor dem druck.

Da ich beruflich viel drucken muss, kam für mich nur ein laserdrucker in betracht. Nach studium mehrerer testberichte habe ich mich zum kauf des brother gerätes entschlossen und es nicht bereut. Der drucker arbeitet schnell, leise, zuverlässig und gut. Ersatztonerkartuschen sind preiswert. Brother HL-L2310D Kompakter S/W-Laserdrucker (30 Sieten/Min., A4, echte 1.200×1.200 dpi, Duplexdruck, geschlossene 250 Blatt Papierkassette, USB 2.0) Bewertungen

Ich hatte die gelegenheit, diesen drucker im rahmen eines produkttests auszuprobieren und bin sehr zufrieden damit. Er ist nicht zu schwer, so dass er sich leicht an den vorgesehen platz manövrieren ließ. Er ist schön kompakt im vergleich zu dem multifunktionsdrucker, den ich für berufliche zwecke im einsatz habe. Man musste nur die trommeleinheit mit der tonerkartusche einsetzen, dann konnte die installation schon beginnen. Über das menü lässt sich (ohne den drucker an einen computer anzuschließen) eine wlan-verbindung herstellen. Den schlüssel muss man über die rauf/runter-tasten eingeben, was bei einem langen schlüssel eine weile dauern kann. Hier wäre die möglichkeit zum wps hilfreich. Nach erfolgter eingabe wurde die wlan-verbindung sofort hergestellt und ohne weitere installation oder konfiguration konnte ich direkt von einem apple iphone den drucker ansprechen. Vom Öffnen des pakets bis zum ersten druck hat es nicht länger als 15 minuten gedauert. Auf dem apple macbook (ebenfalls über wlan) musste ich den drucker zunächst einmalig suchen und hinzufügen.

Dies ist mein dritter brother drucker. Neben den beiden betagten multifunktionsgeräten (mfc-7360n und mfc-9332cdw) habe ich jetzt diesen puren drucker im betrieb. Pros:+ er ist viel schneller geräuscharmer als die beiden anderen+ sogar im duplexbetrieb ist er superschnell+ sauberes druckbild+ günstiger preis+ sehr kompakt, nimmt kaum platz weg+ dank lan/wlan können alle computer ihn gemeinsam nutzen+ es gibt günstige ersatztoner von drittanbietercontras:- nach 3 tagen nutzung noch keins gefundenob er auch so langlebig ist, wie seine beiden großen brüder, lässt sich erst nach dem 10. Jetzt muss bei uns beim drucken keiner mehr auf den anderen warten. 2019): ich ziehe dem drucker einen stern ab, da er bei einem sauberen druckbild den betrieb einfach eingestellt hat. “replace toner catridge” ist das einzige, was er anzeigt. Der seitenzähler zeigt 975 seiten (starter toner). Erst nach diversen schritten, druckt er weiter aber mit dem selben hinweis. Ich bin gespannt, ob er mit dem px-b2420xxl-3k von printer-express arbeitet.

Der brother hl-l2350 dw drucker zeigt sich in einer akzeptablen größe (für mich könnte er noch etwas kleiner sein; abmessung 35,6 x 18,3 x 36 cm (bxhxt)). Da im lieferumfang kein usb kabel enthalten war kam für mich nur die einrichtung als wlan-drucker in frage. Nachdem ich die sprache auf “deutsch” geändert hatte habe ich mit der installation begonnen, was dank der beigefügten kurzanleitung kinderleicht war. Mein wlan wurde gleich erkannt und der netzwerkschlüssel konnte über die pfeiltasten am drucker eingegeben werden. Das display ist zwar relativ klein und hat nur eine anzeigenzeile aber längere texte laufen dann einfach durch. Nachdem ich mir die in der anleitung empfohlenen apps für android und das entsprechende programm für windows runtergeladen hatte, konnte ich auch schon mit dem drucken loslegen. Einfach in der app die entsprechende datei auswählen ggf. Druck-einstellungen ändern (papiergröße, kopien, layout, beidseitig, qualität) und drucken. Die Übertragung vom smartphone/laptop zum drucker erfolgte ohne längeres zögern. Die druckqualität war gut und der druck trocken, so dass nichts verschmieren konnte.

Der drucker wurde für die nutzung im studium angeschafft. Die erste tonerkassette schaffte tatsächlich ganze 200 ausdrücke und teilte dann mit, dass man leer sei. Eine verwendung von tonern anderer hersteller geht nur, solange man kein update vollzogen hat, danach werden nur noch originaltoner von brother erkannt. Nach einer woche das problem, dass die anzeige papier nachfüllen permanent erscheint, obgleich das papierfach voll ist. Recherchen im netz zeigen, dass es wohl diese probleme des Öfteren gibt.

Da bei meinen diversen tintenstrahldruckern, die ich schon besessen habe, immer in kürzester zeit die tintenpatronen eingetrocknet sind, habe ich mich jetzt doch dazu entschlossen, einen laserdrucker auszuprobieren. Bei diesem gibt es kein eintrocknen mehr. Der brother hl-l2350dw entspricht meinen anforderungen an einen drucker und hat alles, was ich benötige. Es ist ein kompakter s/w-laserdrucker mit automatischem duplexdruck inklusive broschürendruckfunktion, 250 blatt papierkassette, einzelblatteinzug, wlan, wifi-direct und usb 2. Er erreicht eine druckgeschwindigkeit von bis zu 30 seiten/minute und bis zu 15 seiten/minute im duplexdruck. Auspacken, aufstellen, installation und inbetriebnahme gingen flott und problemlos vonstatten. Nach ein paar minuten konnte ich die erste seite drucken. Druckbild und druckgeschwindigkeit sind völlig in ordnung. Die handhabung des gerätes ist einfach und praktisch. Das druckgeräusch könnte etwas leiser sein, stört mich aber nicht, da ich nur selten drucke. Ich kann das gerät all denen empfehlen, die einen einfachen und günstigen drucker suchen.

Er macht was er soll s/w graustufendruck, bei bilder tut er sich schwer, er macht sie aber selbst in fein einstellung macht er hauch dünne streifen, im text, diagramm und tabellendruck ist er spitze. Einstellungen etwas tricki aber machbar. Wlan einstellungen bzw verbindung zum router und handy war etwas mühselig. Aber es funktioniert tatsächlich ohne pc oder laptop. Netzstecker hinten am drucker ist gerade und nicht abgewinkelt, ärgerlich da hinten gute 5cm verschenkt werden. Toner rein und raus simpel, kinderleicht. Einzelblatteinzug hat er auch. Duplexdruck funktioniert auch einwandfrei. Papierkassettenfach ist auch genial einfach und händelbar. Sauber, kein einstauben, nix guckt irgend wo was heraus. Von mir eine klare kaufempfehlung. Übrigens, ich hab mir den jetzt angeschafft, weil ich es leid war ständig neue schwarz- bzw. Farbpatronen zu kaufen, entweder waren sie eingetrocknet oder zu schnell alle. Langzeittest-update kommt noch.

Dieser drucker ersetzt einen 11 jahre alten kyocera, der nun nicht mehr wollte. G hätten wir wieder einen kyocera genommen, aber der war für das regal zu hoch und so wurde es der brother. Dieser drucker ist viel im einsatz, druckt aber nicht die dokumente, die nach außen gegeben werden und so reicht die druckqualität aus, die nicht ganz so gut ist, wie z. Bei unserem oki oder den früheren kyoceras. Das ist aber bei dem preis völlig in ordnung. Duplexdruck funktioniert einwandfrei. Überzeugt hat die sehr einfache installation über das menü. Hier haben wir den direkten vergleich zu einem oki b432 (siehe rezension dort). Das kleine display ist sehr gut zu lesen, die menüstruktur einfach und selbsterklärend.

Die wichtigsten fakten zum drucker stehen ja schon auf dieser detailseite. Nur kurz also nochmals zum Überblick der drucker wiegt unter 10 kg, ist ein s/w-laserdrucker, die papierkasette fasst 250 blatt papier, duplexdruck bis zu 30 seiten/min. Und der drucker kann via usb 2. Ich habe mich bewusst für den s/w drucker entschieden, da ich eigentlich nie in farbe drucke. Das einstecken des netzkabels, war nach dem aufstellen am standort schnell erledigt. Es liegt dem drucker eine kurzanleitung bei sowie eine cd mit software. Mein pc mochte die installation jedoch nicht so ganz, somit habe ich nur den treiber des druckers installiert. (anmerkung: mein wlan geht immer aus wenn ich ein anderes wlan-fähiges gerät installieren möchte)nach der treiberinstallation hat mein windows pc den drucker auch gleich erkannt und ich konnte drucken. Der drucker ist schön leise und sehr flott beim druckvorgang. Zudem verfügt er über einen energiesparmodus, so dass der drucker angenehm stromsparend ist. Außerdem unterstützt der drucker die manuelle papierzufuhr, diese findet ihr vorn versteckt – hierzu müsst ihr nur die klappe mit der aufschrift brother öffnen. Auf dem drucker selbst könnt ihr mit dem lcd menü auch noch einige einstellungen vornehmen wie sprache, auflösung, Ökologie, wlan usw.

Dieser drucker wurde als ersatz für einen wirklich alten canon-tintenstrahler gekauft, und ich bin vollauf zufrieden. Nach dem einschalten ist er innerhalb kürzester zeit druckbereit – kein vergleich zum tintenstrahldrucker, der erst mal eine gefühlte ewigkeit gerappelt und gereinigt hat. Und ja, er macht ein geräusch, aber welcher drucker arbeitet lautlos?. Ich hatte jedenfalls noch nie angst, dass ich die nachbarn aufwecke, wenn ich drucke. Die druckqualität stimmt in meinen augen auch: textdruck geht mit 600 dpi sehr gut, grafiken werden mit 1200 dpi gut gedruckt. Abschließend zur duplexfunktion, die von etlichen rezensenten kritisiert wird: mit dem von brother empfohlenen hp-papier hatte ich bis jetzt noch keinen papierstau. Möglicherweise lohnt es sich, ein wenig mehr auszugeben und nicht das billigste papier zu kaufen.

Ich bin begeistert von diesem drucker. Mir ist zwar erst verspätet so richtig aufgefallen, das dieser nur schwarz-weiß druckt, aber das wirkt sich definitiv nicht negativ aus. Die qualität der bedruckten seiten sind sehr gut. Ich finde ihn ziemlich leise- im gegensatz zu meinem vorherigen drucker. Und ich finde es absolut entspannt, nun dinge über mein handy navigieren zu können- auszudrucken. Die einstellungen zu beginn waren easy und wurden auch gut in der anleitung erklärt.

Hallo, ich habe den drucker von #brotherdrucker bei @konsumgoettinnen gewonnen. Es ist nur ein drucker und es ist kein scanner mit dabei. Die wlan funktion ist super, da man den drucker nicht im gleichen raum stehen haben muss wie der pc. Mit den druckergebnissen bin ich auch zufrieden. Es gab keine anleitung auf deutsch, aber man kann an den beigefügten bildern erkennen wie man den drucker in betrieb nehmen kann. Alles in allem bin cih zufreiden.

Gerät wurde einwandfrei geliefert. Ich habe den drucker gekauft, weil ich vom handy dokumente ausdrucken wollte und deswegen, kein top drucker zum höherem preis kaufen wollte. Der drucker tut was er soll, doch bis dahin aber. die beiliegende bedienungsanleitung leider auf niederländisch wenn man als deutscher ein gespür für die sprache hat, ahnt man etwa was zu tun ist. Manko: die anleitungsbilder sind zu klein und sehr undeutlich. Irgendwann nach angetrengten versuchen eine verbindung zwischen handy und gerät herzustellen, habe ich wie alles im kleinen in der beschreibung entdeckt das man eine app runterladen muß danach ging es.

Installation und betrieb sehr einfach. Druckqualität anfangs ( ersten 3 seiten schlecht ) aber dann sehr gut. Stromverbrauch ( tiefschlaf ) sehr gut. Wlan einrichten ( über wps ) sehr schnell. Über ausdauer und verbrauch des toners noch keine angaben , darum nur 4 sterne. Etwas laut beim drucken , sonst nichts zu hören. Kein warmlauf oder düsenputzen wie bei tintenstrahldruckern ( gedenkminute dort ). Nach tiefschlaf sofort drucken.

Kaufte mir das gerät als ergänzung zu meinem farblaser brother hl-3152cdw. Zwar kann ich mit dem farblaser auch monochrom drucken, dennoch will ich dessen trommel nicht unnötig mit belanglosen einfarbigen ausdrucken belasten. Mein treuer brother hl-1450 hat weihnachten nach jahren fehlerfreien dienstes die krätsche gemacht. Also muss ein neuer s/w-drucker her. Von der einzigen rezension des gerätes bei amazon über fehlendes w-lan (1 stern) habe ich mich nicht irritieren lassen. Ich musste gar göttlich lachen. Schlussendlich: gerät ans stromnetz angeschlossen, über lan verbunden, über das display des druckers eine ip-adresse in meinem heimnetz eingestellt, software gestartet, sofort gefundenen drucker installiert. Der drucker rennt sowohl im 600er dpi-modus, als auch im 1200er.

Ich habe für meinen schwiegervater einen neuen drucker gesucht, sein einsatzgebiet ist hauptsächlich das schreiben von texten und briefen. Da tintenstrahldrucker immer wieder eintrocknen oder schnell leer sind, da er nur wenige seiten pro monat druckt, wollen wir es nun mit einem laserdrucker probieren. Vor kurzem habe ich den drucker bei ihm in betrieb genommen und schon einige seiten gedruckt. Das installieren des druckers ist sehr einfach: alle klebestreifen die zur transportsicherung dienen entfernen, toner einsetzen (einfach die klappe auf, toner rein, klappe zu), strom und usb-kabel dran, fertig. Windows 10 hatte den drucker schneller installiert, als ich gucken konnte und wir konnten den ersten brief ausdrucke. Aufwärmvorgang dauerte ~30 sekunde, jede weitere seite geht nach dem aufwärmen dann natürlch deutlich schneller. Dabei ist das druckbild vor allem bei text wirklich gestochen scharf. Auch haptisch macht der drucker einen ordentlichen eindruck, er scheint mir sehr stabil gebaut zu sein. Fazit: wer nur s/w drucken muss, ist hier gut bedient.

Ich habe mir den drucker für die uni gekauft, um günstig zu drucken. In der produktbeschreibung wird leider nicht sofort klar, wie viele seiten der toner schafft. Stattdessen wird dort der optionale jumbo-toner beschrieben, welcher bis zu 3000 seiten schaffen soll. Erst wenn man sich das produktdatenblatt des druckers anschaut und weit nach unten scrollt, findet man die angabe: bis zu 700 seiten sind mit dem verbauten toner möglich. Durch diese bewusste oder unbewusste irreführung gibt es leider keine volle punktzahl beim preis-leistungsverhältnis und haltbarkeit. Schön wäre, wenn man infos dieser art direkt beim preis auf einen blick sieht.

Der brother hl-l2350dw kompakter s/w-laserdrucker liefert ein sehr gutes druckbild und dies sehr schnell. Durch die einbindung in das eigene wlan-netz lässt er sich überall im hau ansteuern. Nur leider startet er gelegentlich nicht wenn er sich im tiefschlaf befindet. Dann muss der drucker leider manuell neu gestartet werden, damit wieder alles funktioniert. Wenn man den drucker per usb und wlan gleichzeitig benutzen möchte ist die installation leider nicht so einfach. In der bedieungsanleitung wird dies nämlich nicht erklärt. Aber insgesamt betrachtet ist es ein sehr guter drucker.

Laserdrucker von brother sind die perfekten brüder für den puren dokumentendruck. Vernünftiges schwarz, kurze anlaufzeiten und akzeptabler lärmpegel. Diesen haben wir als nachfolger des hl2030 bestellt, der tatsächlich 10 jahre dienst in unserem home office getan hat, ohne auch nur ein mal zu murren. Kompakt und unspektakulär im design hat sich der bruder 2350 eingereiht, er tut seinen dienst, ist so leise, wie ich es in den einstellungen definiere und gut. Einstellungen sind nichts für einsteiger, software ist aber verständlich. Zur amazon-lieferung darf ich als berliner was anmerken: der erste kam in einer sichtbar angeditschten umverpackung, selbst der innere karton von brother war zerstört. Ersatzlieferung kam per dhl, pünktlich, ordentlich und unbeschädigt. Amazon: auf das geschäft zu weihnachten bin ich gespannt.

Der drucker ersetzt ein älteres brother-gerät, das nach über 100. 000 seiten langsam schwächelt. Die installation im wlan, auf einem pc und einem macbook war kinderleicht. Der drucker druckt sehr schnell, auch beidseitig. Für fotoausdrucke ist er allerdings nicht u gebrauchen. Ein firmwareupdate (das die app anmahnt, aber nicht erzwingt), habe ich nicht gemacht, da alles einwandfrei funktioniert und das update vermutlich nur den zweck hat, die funktion von fremdtoner-kassetten zu unterbinden.

Installation und konfiguration unter macos per wlan mit dem installationsassistenten von der brother-website unproblematisch. Keinerlei verbindungsprobleme, drucker ist auch nach dem wiedereinschalten schnell mit dem wlan verbunden und druckt auch über airprint sowohl vom mac, als auch von mobilgeräten nach wenigen sekunden. Vielfältige einstellungen per browserinterface möglich. Im leisemodus tatsächlich merklich leiser, wenngleich etwas langsamer. Auch im normalmodus lasertypisch, aber keineswegs störend laut. Der lüfter läuft nur wenige sekunden nach, danach schaltet der drucker sofort in den ruhemodus. Auch aus dem noch stromsparenden tiefschlafmodus spricht der drucker in sekundenschnelle an und druckt nach wenigen sekunden die erste seite (standardmäßig beidseitiger druck). Auch im tonersparmodus und 600 dpi sehr gute druckergebnisse bei text. Grauabstufungen sind gut, wenn auch im dunkleren bereich eher etwas zu dunkel und schwarzlastig; nicht ganz einwandfreier verlauf sondern mit erkennbaren leichten abstufungen. Für einfache grafiken allerdings völlig ausreichend.

Ich habe mir den drucker angeschafft, weil ich schon länger nach einem zuverlässigen laserdrucker gesucht habe. Als student muss man ab und zu etwas mehr drucken und dann soll es auch möglichst schnell gehen. Genau das kann der drucker wunderbar – er druckt schnell und problemlos. Einmal mit dem wlan verbunden, vergisst er das auch nicht, was mich wirklich sehr gefreut hat. Schließlich war die installation eine kleine hürde. Aber der drucker druckt nun zügig, vor allem beim doppelseitigen druck. Die lautstärke finde ich angemessen. Ich würde ihn zwar nicht neben einem schlafenden baby platzieren, aber das gilt sowieso für die meisten drucker. Die qualität des drucks ist gut. Worauf ich gespant bin, ist die haltbarkeit der toner.

Ich verstehe einige schlechte kommentare nicht, das gerät lässt sich 1a in das wlan einbinden, einfach beim drucker auf “wlan suchen” drücken, danach am router oder powerline die connect taste drücken und der drucker übernimmt wlan einstellungen, dauerhaft. Wirklich vorbildlich gelöst. Duplex druck funktioniert einwandfrei, wenn man das papierfach auch auf din a 4 stellt. Die geschwindigkeit ist schnell, die qualität sehr gut und die anzahl der drucke ist sehr hoch pro toner. Kein vergleich zu meinem alten tintenstrahler, ich werde nie wieder etwas anderes nutzen. Funktioniert einwandfrei mit macos, windows 10 und ios. Also, ein super gerät und klare kaufempfehlung.

Toller günstiger wlan drucker. Er war sehr leicht einzurichten und er macht was er soll. Er druckt zwar etwas langsamer als unser alter samsung drucker, aber insgesamt gefällt er mir besser. Bei vielen anderen kleine druckern liegt das papier in einer halboffenen schublade. Druker mit viel kleineren stellmaßen sind meist nur in geschlossenem zustand so klein und sehen in der praxis nicht so aus wie auf den verkaufsbildern. Hier ist alles im gerät verstaut, was mir deutlich besser gefällt. Ein weiteres plus ist die doppelseitige druckfunktion. Das spart papier und ist praktisch. Auch vom smartphone aus kann man sehr einfach drucken. Einziger nachteil: es wird viel software installiert, die man wohl eher nicht braucht: brother iprint&scan, brother utilities und brother creative centre.

Nach 9 tollen jahren hat mein brother laserdrucker den dienst nun quittiert. Ich war super zufrieden mit dem alten gerät ich konnte nachbautoner verwenden und die druckqualität war nach 9 jahren immer noch wie am ersten tag. Also darf er nach 9 guten jahren auch kaputt gehen keine frage. Da ich den drucker für mein homeoffice benötige und teilweise auch sehr viel drucken muss machte ich mich auf die suche nach einem neuen laserdrucker. Was gar nicht so einfach war vor allem nicht ein günstiges und auch recht gutes gerät zu finden. Und auch der nachkauf der tonerkartuschen nicht allzu teuer ist, da ja dann oft die toner teurer sind als das neugerät. Habe viele seiten durchstöbert viele druckerbewertungen gelesen und auch zu dem brother hl-l2350dw mir die rezensionen angesehen. Es waren sehr viele gute dabei die genau das aussagten was ich an einem neuen laserdrucker haben wollte und brauchte. Aber auch viele negative kommentare bezüglich wlan installation und dem nachkauf von tonerkartuschen dass die nachbau nicht funktionieren und und und. Ok ich lies mich von den negativen bewertungen nicht abhalten, denn ich dachte mir ich war so zufrieden mit meinem alten drucker dass es bei einem neuen brother gerät nicht anders sein wird.

Bei druckern greife ich nach wie vor gerne zu brother – die dinger sind in der regel hervorragend verarbeitet, extrem langlebig, nicht so teuer und meist flexibel, was den einsatz von tinte und toner anderer hersteller angeht. Das erlebnis mit diesem drucker war nicht anders: schnell aufgebaut, schnell eingerichtet, solide druckqualität über airprint – andere druckschnittstellen nutze ich kaum noch. Duplex läuft schnell und sauber. Prima drucker für schmales geld.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Brother HL-L2310D Kompakter S/W-Laserdrucker (30 Sieten/Min., A4, echte 1.200x1.200 dpi, Duplexdruck, geschlossene 250 Blatt Papierkassette, USB 2.0)
Rating
4.6 of 5 stars, based on 180 reviews

Ein Gedanke zu “Brother HL-L2310D Kompakter S/W-Laserdrucker, Guter, schneller Drucker

  1. Rezension bezieht sich auf : Brother HL-L2310D Kompakter S/W-Laserdrucker (30 Sieten/Min., A4, echte 1.200×1.200 dpi, Duplexdruck, geschlossene 250 Blatt Papierkassette, USB 2.0)

    Eigentlich ist der drucker ganz ok, der preis sowieso. Aber – unglaublich wenig toner in der kartusche, die dabei ist. Eine absolute frechheitich bin sicher der letzte, der an umweltschutz denkt, aber diese menge an plastik für ein bißchen toner ist eine sauerei.
    1. Eigentlich ist der drucker ganz ok, der preis sowieso. Aber – unglaublich wenig toner in der kartusche, die dabei ist. Eine absolute frechheitich bin sicher der letzte, der an umweltschutz denkt, aber diese menge an plastik für ein bißchen toner ist eine sauerei.
  2. Rezension bezieht sich auf : Brother HL-L2310D Kompakter S/W-Laserdrucker (30 Sieten/Min., A4, echte 1.200×1.200 dpi, Duplexdruck, geschlossene 250 Blatt Papierkassette, USB 2.0)

    Einfache handhabung-guter druck -vorteil geschlossene papierkasette.
  3. Rezension bezieht sich auf : Brother HL-L2310D Kompakter S/W-Laserdrucker (30 Sieten/Min., A4, echte 1.200×1.200 dpi, Duplexdruck, geschlossene 250 Blatt Papierkassette, USB 2.0)

    Bis jetzt ist alles perfekt. Ansonsten werde ich nachmelden.
  4. Rezension bezieht sich auf : Brother HL-L2310D Kompakter S/W-Laserdrucker (30 Sieten/Min., A4, echte 1.200×1.200 dpi, Duplexdruck, geschlossene 250 Blatt Papierkassette, USB 2.0)

    Das gerät erfüllt meine anforderungen. Hatte den vorläufer in betrieb; bei diesem gerät gefällt mir die schnelle warmphase und der leise standby. War beim vorläufer etwas nervig, das dauerte. Ja, das ist das für den preis, was ich haben wollte.
    1. Das gerät erfüllt meine anforderungen. Hatte den vorläufer in betrieb; bei diesem gerät gefällt mir die schnelle warmphase und der leise standby. War beim vorläufer etwas nervig, das dauerte. Ja, das ist das für den preis, was ich haben wollte.
  5. Rezension bezieht sich auf : Brother HL-L2310D Kompakter S/W-Laserdrucker (30 Sieten/Min., A4, echte 1.200×1.200 dpi, Duplexdruck, geschlossene 250 Blatt Papierkassette, USB 2.0)

    Habe mir den laserdrucker gekauft, da ich mich ständig mit tintenstrahldruckern ärgern musste. Habe den laserdrucker nun seit einigen monaten im einsatz und bin begeistert. Kein eintrocknen der farbe mehr und die geschwindigkeit ist sehr praktisch. Einzig das drucken mit dem handy oder tablet (beides android) dauert etwas länger bei der datenübertragung. Mit dem laptop habe ich dieses “problem” nicht. Trotzdem klare kaufempfehlung.
    1. Habe mir den laserdrucker gekauft, da ich mich ständig mit tintenstrahldruckern ärgern musste. Habe den laserdrucker nun seit einigen monaten im einsatz und bin begeistert. Kein eintrocknen der farbe mehr und die geschwindigkeit ist sehr praktisch. Einzig das drucken mit dem handy oder tablet (beides android) dauert etwas länger bei der datenübertragung. Mit dem laptop habe ich dieses “problem” nicht. Trotzdem klare kaufempfehlung.
      1. . Ein drucker, der ohne brimborium auf anhieb auch mit w-lan gedruckt hat. Mit tablet, smartphone, mit laptop. Superund der druck ist auch perfekt.
  6. Rezension bezieht sich auf : Brother HL-L2310D Kompakter S/W-Laserdrucker (30 Sieten/Min., A4, echte 1.200×1.200 dpi, Duplexdruck, geschlossene 250 Blatt Papierkassette, USB 2.0)

    . Ein drucker, der ohne brimborium auf anhieb auch mit w-lan gedruckt hat. Mit tablet, smartphone, mit laptop. Superund der druck ist auch perfekt.
  7. Rezension bezieht sich auf : Brother HL-L2310D Kompakter S/W-Laserdrucker (30 Sieten/Min., A4, echte 1.200×1.200 dpi, Duplexdruck, geschlossene 250 Blatt Papierkassette, USB 2.0)

    Wlan verbindung hab ich nicht geschafft herzustellen. Die erste druckerkassette ist nen echter witz. Hat vielleicht 80 seiten gehalten. Fand ich ne unverschämtheit. Gerade die erste kassette sollte laaaange halten. Druckt aber gut und schnell.
    1. Wlan verbindung hab ich nicht geschafft herzustellen. Die erste druckerkassette ist nen echter witz. Hat vielleicht 80 seiten gehalten. Fand ich ne unverschämtheit. Gerade die erste kassette sollte laaaange halten. Druckt aber gut und schnell.
  8. Rezension bezieht sich auf : Brother HL-L2310D Kompakter S/W-Laserdrucker (30 Sieten/Min., A4, echte 1.200×1.200 dpi, Duplexdruck, geschlossene 250 Blatt Papierkassette, USB 2.0)

    Kleiner leiser laserdrucker mit guter druckqualität und einfacher installation.
  9. Rezension bezieht sich auf : Brother HL-L2310D Kompakter S/W-Laserdrucker (30 Sieten/Min., A4, echte 1.200×1.200 dpi, Duplexdruck, geschlossene 250 Blatt Papierkassette, USB 2.0)

    Hallo zusammen, als guten und kleinen drucker kann ich den brother hl-l2350w nur empfehlen. Er ist leicht installiert und macht auch schnelle und gute ausdrucke. Ich nehme auch nur originalpatronen. Ich habe das angebot bei der bestellung genutzt, dass eine neue gleich mitgeliefert wird (für ca. Das empfehle ich auch jedem, da meine erstpatrone nur knappe 600 seiten (normale) ausdrucke gemacht hat. Die neue originalpatrone hat sich dann leider als problematisch herausgestellt, da der drucker sie nicht als voll erkannt hat. Eine beschreibung eines toner-resets dann im internet zu finden war wie eine nadel im heuhaufen suchen. Dank der kompetenten hotline von brother kam ich dann aber schnell weiter. Falls auch andere dieses problem haben sollten – hiermit spare ich euch ein paar stunden eures lebens. Öffnen sie die vordere abdeckung. Drücken sie die [back] taste und die [go ] taste gleichzeitig und dann drücken sie die [back] taste innerhalb 2 sekunden.
    1. Hallo zusammen, als guten und kleinen drucker kann ich den brother hl-l2350w nur empfehlen. Er ist leicht installiert und macht auch schnelle und gute ausdrucke. Ich nehme auch nur originalpatronen. Ich habe das angebot bei der bestellung genutzt, dass eine neue gleich mitgeliefert wird (für ca. Das empfehle ich auch jedem, da meine erstpatrone nur knappe 600 seiten (normale) ausdrucke gemacht hat. Die neue originalpatrone hat sich dann leider als problematisch herausgestellt, da der drucker sie nicht als voll erkannt hat. Eine beschreibung eines toner-resets dann im internet zu finden war wie eine nadel im heuhaufen suchen. Dank der kompetenten hotline von brother kam ich dann aber schnell weiter. Falls auch andere dieses problem haben sollten – hiermit spare ich euch ein paar stunden eures lebens. Öffnen sie die vordere abdeckung. Drücken sie die [back] taste und die [go ] taste gleichzeitig und dann drücken sie die [back] taste innerhalb 2 sekunden.
      1. Drucker wird nicht ein- und ausgeschaltet. Problem ist das starten im tiefschlaf. Konnte keine taste finden die den wiederstart startet.
  10. Drucker wird nicht ein- und ausgeschaltet. Problem ist das starten im tiefschlaf. Konnte keine taste finden die den wiederstart startet.
  11. Rezension bezieht sich auf : Brother HL-L2310D Kompakter S/W-Laserdrucker (30 Sieten/Min., A4, echte 1.200×1.200 dpi, Duplexdruck, geschlossene 250 Blatt Papierkassette, USB 2.0)

    Habe nun meinen drucker für schwarz weiß drucke gefunden. Kein spülen , reinigen und warten bis zum ausdruck. Habe den drucker sogar von der stromversorgung genommen und bei bedarf wird er mit strom versorgt. Er steht schnell zu verfügung und lässt sich super über die app steuern.

Kommentarfunktion ist geschlossen.